The Division: End-Game-Inhalte sollen euch langfristig bei Laune halten – Neues Video

Kommentare (22)

In rund vier Wochen wird der Online-Rollenspiel-Shooter „The Division“ auch hierzulande für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erscheinen.

Kurz vor der offiziellen Markteinführung des Titels sprach Ubisoft Massives Creative-Director Magnus Jansen in einem aktuellen Interview noch einmal über die Eigenheiten von „The Division“ und versicherte, dass euch der Titel auch nach dem Erreichen des Maximal-Levels 30 weiter langfristig bei Laune halten wird.

„Erreicht man Level 30, was gleichzeitig die maximale Charakter-Stufe ist, werden wir daraus eine komplett neue Instanz erstellen. In gewisser Weise werden die Spieler eine komplett neue und neu bevölkerte Dark Zone vorfinden“, so Jansen. „Natürlich wird es auch End-Game-PvE sowie weitere Ziele und Herausforderungen geben. Das sind Dinge, mit denen man sich selbst und seine Gruppe weiter beschäftigen kann. Und es wird schwierige Dinge geben, auf die man hinarbeiten kann.“

Erst Ende der vergangenen Woche wurde uns versichert, dass Ubisoft Massive trotz der Unterstützung von Mikrotransaktionen vom Pay2Win-Konzept absehen wird. Weitere Details und Aussagen zu diesem Thema haben wir hier für euch zusammengefasst. Anbei ein neues Video, das die virtuelle Version von Manhattan mit ihrem realen Pendant vergleicht.

„The Division“ erscheint am 8. März.

Quelle: Mashable

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Kenth sagt:

    Ubischrott und langfristig...ja ne is klar ^^

    (melden...)

  2. Maria sagt:

    Blah blah blah, das Endgame wird genau so langweilig wie in allen anderen MMO artigen Spielen.

    (melden...)

  3. Saleen sagt:

    Kann mir einer bitte sagen wie das lied heißt ?
    Ich find das ziemlich nice 🙂

    (melden...)

  4. xlaws sagt:

    Hat man das nicht auch bei Destiny behauptet ,wenn man Lichtlevel 20 erreicht geht das Spiel erst richtig los?

    (melden...)

  5. xlaws sagt:

    meine Level 20 nicht Lichtlevel

    (melden...)

  6. Baerli sagt:

    Ist doch ganz gut, weiß nicht was alle haben, sagen wir mal mich beschäftigt das Spiel 30 Std. was bei nem MMO durchaus drinnen sein kann (die Beta hab ich ja auch 15 Std gezockt ). Dann komm ich mit Seasonpass auf 100 Euros das währen dann 3.33 Euro pro Stunde. Also meist billiger als ein Kinobesuch oder ne Bluray (Neupreis versteht sich)...und das wichtigste ist doch dass man ne fetzn Gaudi hat!

    (melden...)

  7. Shibuya Arcade sagt:

    @Baerli: Digger, ernsthaft ? Bist du Schwabe ?!
    Nach deiner Rechnung müsste The Witcher vermutlich so um die ~1,10,-/h liegen. Nur um das mal in Relation zu setzen, also kostet Division etwa das dreifache. Hauptsächlich dank des SP - irgendwie plötzlich nicht mehr so verlockend 😉

    (melden...)

  8. Nnoo1987 sagt:

    lächerlich wie versucht wird das Spiel zu promoten
    die Beta hat ja schon gezeigt wie viel Abwechslung es gibt XD
    richtig viel von allem was und noch viel mehr

    (melden...)

  9. Cashmoney sagt:

    Das spiel im Singleplayer macht null Bock, habe mich übrreden lassen, es nochmal mit Kumpels zu zocken, und siehe da das Spiel macht sogar Spaß.

    (melden...)

  10. JigsawAUT sagt:

    @Baerli

    so rechne ich auch um... zwar nicht so auf die Stunde genau aber so mit Schätzung.

    Größter Reinfall bei dieser Umrechnung war für mich SW Battlefront und CoD:BO3 ^^
    Dagegen lieg ich bei BF4 und Destiny im Cent-Bereich. Auch zB bei AC Black Flag weil in Aktion gekauft.
    Until Dawn war dagegen umgerechnet ein teurer Spaß (über 3,-/h).

    Meine Hoffnungen für Spiele dieses Jahr mit unter 1,-/h liegen bei The Division und Trackmania Turbo.

    (melden...)

  11. EVILution_komAH sagt:

    Die DZ reißt alles raus, im Team oder auch alleine.

    (melden...)

  12. Baerli sagt:

    @Shibuya Arcade

    Ich wollte eigentlich nur zeigen das man sehr wohl was für sein hart erarbeitetes Geld bekommt.. hab die ungefähre Spielzeit genommen da sich Spielspaß schlecht messen lässt. Aber so kann man das ganze ein bisserl in Relation setzten. Mir persönlich hat das sehr kurze (und deswegen Stundenmäßig sehr teure) the Order besser gefallen als Witcher 3 aber das sind sehr subjektive Wahrnehmungen...

    @JigsawAUT

    Würdest du sagen dass du den Kauf von Until Dawn bereut hast oder ist es eher wie bei nem guten Whisky, teuer aber dennoch seinen Preis wert?

    @Topic

    ich glaube es wird noch genug Endcontent abgeliefert werden so das das Spiel eine Weile Spaß macht, auch das Darkzone Prinzip wird einiges zur Langzeitmotivation beitragen..und wenn sie nach und nach mehr von New York freischalten wird es bestimmt geil... Aber wir müssen halt warten bis das Spiel draussen ist. Alles andere im positiven wie im negativen ist nur Kaffeesatzleserei...

    (melden...)

  13. DamnedShores sagt:

    Sehe das wie Komah. Die Darkzone ist das Herz des Spiels und das hat schon in der Beta mit nem Team echt hart gebockt.

    Wird gekauft. Bis ich max Level habe, vom Endgame und looten die Schnauze voll habe... Da hab ich das Geld gut angelegt und genutzt

    (melden...)

  14. Misanflop sagt:

    Macht bestimmt mehr spass als Destiny

    (melden...)

  15. JigsawAUT sagt:

    @Baerli,

    ich bereue es € 70,- zum Release für Until Dawn ausgegeben zu haben. Ich hab es innerhalb 5 Tage platiniert und somit 4x durchgespielt. Wenn man mal einen dritten Durchlauf hintereinander beginnt kommt Langeweile auf. Aber ich wollte es halt platinieren und hab es dann gleich wieder von der Platte gelöscht um wieder Platz zu schaffen.
    Also es reicht wenn man es mal für so 20-30 Euro bekommt denn der mehrmalige Wiederspielwert ist nicht gegeben da sich die Haupthandlung nie außer minimal ändert.

    (melden...)

  16. TeamBravo sagt:

    @Jigsaw: was kaufst du dir auch story only games in digitaler form? Man merkt doch schon vor dem Kauf, ob das Spiel einen Wiederspielwert hat. Until Dawn ist ein klassisches durchspielen und fertig spiel. Sowas würde ich grundsätzlich auf Disc kaufen und dann kurz nach release direkt weiterverkaufen. Hat man für 10-15€ ein neues Spiel gezockt.

    (melden...)

  17. JigsawAUT sagt:

    @TeamBravo

    Ja war ein Fehler 🙂
    Aber The Division und Trackmania brauch in hingegen in digitaler Form ^^

    (melden...)

  18. dieselstorm sagt:

    "Soll"

    (melden...)

  19. Maiki183 sagt:

    noch seh ich da keinen endgame content und kann es mir irgendwie schlecht vorstellen. hoffe nur das das verhältnis pvp/pve ausgeglichen ist, vor allem was den loot betrifft. kein bock auf diese dark zone k i d d i e s.
    von der idee her ist die dark zone ne nette abwechslung, aber glaube da bedarf es noch einiger verbesserungen.
    soweit ich weiß kann z.b. nen hochgelevelter spieler immernoch in die low level bereiche und somit schwache spieler extrem auf den sack gehen. da muss man ne bessere lösung finden.

    (melden...)

  20. Lone Wolf1414 sagt:

    ey ihr kleinen muscheltrooper wenn euch das spiel nicht gefällt dann kauft es euch nicht aber macht hier anderen nicht das spiel mardig es gibt genug leute die es spielen weil es spass macht!!

    (melden...)

  21. 16bithero sagt:

    Heul nicht so laut Mr. Fanboy

    (melden...)

  22. Kokadin sagt:

    @JigsawAUT

    Ich glaube Trackmania wird auch richtig viel Content bieten mit dem Strecken-Editor und den ganzen Online-Modi. Freue mich auch drauf und werde es mir auch digital holen. Das ist halt so ein Spiel, was man sehr oft anschmeißt (vor allem für paar schnelle Runden zwischendurch ala Rocket League) und wahrscheinlich eh nicht weiterverkauft. Das kann man schon digital installieren, muss nicht immer ständig die BR´s wechseln.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews