The Division: Infos zur DLC-Zeitexklusivität

Kommentare (15)

Ubisoft hat soeben mitgeteilt, dass nur die ersten beiden der insgesamt drei geplanten Erweiterungen von „The Division“ eine 30-tägige Exklusivität auf der Xbox One haben werden. Dabei handelt es sich um die beiden Packs „Untergrund“ und „Überleben“. Die erste kostenpflichtige DLC-Erweiterung lässt die Agenten auf der Suche nach gefährlichen Gegnern die Unterwelt New Yorks erkunden. Darin stoßen sie auf zahlreiche Tunnel und U-Bahn-Schächte.

Das zweite Download-Pack namens „Überleben“ stellt laut Ubisoft die Überlebensfähigkeiten der Spieler auf die Probe. Der DLC führt uns innerhalb einer „unglaublich gefährlichen Umgebung“ auf eine Suche nach „besonders wichtigen Ausrüstungsgegenständen“. Die zwei kostenlosen Updates, die vor einigen Tagen offiziell angekündigt wurden, werden im Gegensatz zu den ersten kostenpflichtigen DLCs zeitgleich auf allen Plattformen erscheinen.

Die dritte kostenpflichtige Erweiterung mit dem Namen „Letztes Gefecht“ wird gleichzeitig auf allen Plattformen erscheinen, sobald sie im Winter dieses Jahres veröffentlicht wird. „The Division“ erscheint offiziell am 8. März 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Die Server gingen schon am heutigen Montag an den Start.

The Division

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Immerhin nur 2 von 3. Trotzdem regt mich das auf. Fand das bei Destiny schon aus X1 Sicht behindert.

    (melden...)

  2. ChuckNorriss sagt:

    Einfach nicht kaufen und gut is.

    (melden...)

  3. AlgeraZF sagt:

    Einfach später kaufen und gut is.

    (melden...)

  4. Ace-of-Bornheim sagt:

    30 Tage macht mir nix. Das Jahr bei Destiny gegenüber der x-box war ne Frechheit auch wenn ich nicht der Leidtragende war. Sowas kann uns aber auch treffen. Zum Glück spielt da Geld auch ne Rolle. Glaube das bei der Destiny Nummer sowieso eher etwas persönliches zwischen Bungie und Microsoft die Rolle spielte. Toll war es auf jeden Fall nicht.

    (melden...)

  5. bogus sagt:

    Definitiv später oder garnicht... Finde diese DLC Politik eh für den A****. Da haben sie uns bei Destiny schon extrem abgezockt und jetzt.. ach lassen wir das.
    Hoffe, das sich diese Art und Weise dem Zocker das Geld aus der Nase zu ziehen, irgendwann ändert....

    (melden...)

  6. ZerRayza sagt:

    Wer Destiny Dlc's gekauft hat ist auch selbst schuld!
    Typisch Activision ....hoher preis wenig Inhalt.

    Ka wie es hier wird aber mal ehrlich ...es kann nur besser werden xD

    (melden...)

  7. LDK-Boy sagt:

    Trotzdem werd ich mir nicht extra deswegen ein schrottbox zulegen

    (melden...)

  8. Stefan-SRB sagt:

    Lol wie kann man dieses langweilige Drecksspiel überhaupt zocken?

    (melden...)

  9. freedonnaad sagt:

    ich frage mich immer wieder, was diese zeitexklusivität bringen soll. es sollte doch mittlerweile jedem entwickler klar sein, dass in europa ps4 und pc vorne liegen.

    (melden...)

  10. Ifosil sagt:

    MS muss doch langsam mal raffen, dass dies alles nichts bringt. Die Xbox One ist für ihre Verhältnisse, besonders im Vergleich zur 360, stark geflopt.

    (melden...)

  11. kilevox sagt:

    Wird nicht gekauft und gut ist. Bescheuerter zeit exklusiv schwachsinn

    (melden...)

  12. JigsawAUT sagt:

    Bei Destiny hab ich das Glück gehabt, dass ich erst damit angefangen habe als es das Vorbestellerbundle für König der Besessenen gekauft habe wo ich das Hauptspiel und die verfügbaren DLCs vorweg spielen konnte also letzten Sommer.

    (melden...)

  13. Maria sagt:

    Noch ein Grund mehr diese Mogelpackung nicht zu kaufen.

    (melden...)

  14. Ohnimas sagt:

    Was sich immer alle über die Zeitexklusivität aufregen... Who cares ob MS-Spieler 1 Jahr früher daran rummachen????
    Ich spiele doch für mich und im MP auch nur mit PS-Spieler.
    Manchmal wollen die Leute einfach nur haten ....

    (melden...)

  15. DrSchmerzinator sagt:

    Ihr seid so lächerlich...
    Erste Weld Probleme...

    Wer was haben will muss zahlen....fertig!!

    Die Spieleindustrie hat leider kein Hartz4

    (melden...)

Kommentieren

Reviews