No Man’s Sky – Fremde Lebensformen: Sprachen lernen und Ansehen pflegen

Kommentare (3)

Eure Beziehung zu fremden Lebensformen in "No Man's Sky" ist ziemlich wichtig. Je besser ihr euch mit Gek und anderen Rassen versteht, umso besser sind die Belohnungen, die sie euch geben. Auch eure Bitten um Hilfe werden so meistens erhört. Das bringt euch kostenlose Aufladungen, aber auch hier und da Gratis-Units und Ressourcen.

In „No Man’s Sky“ lernt ihr die unterschiedlichsten Lebensformen kennen. Die erste Rasse, die euch begegnet, nennt sich Vy’keen. Viel wichtiger sind allerdings die Gek. Mit diesen werdet ihr euch mit Sicherheit genauer beschäftigen. Das tolle an diesen Reptilien-artigen Wesen ist der Umstand, dass sie euch oft beschenken. Allerdings erwarten sie hin und wieder auch, dass ihr ihnen helft. Euer Ansehen bei den Gek kann sinken und steigen. Legt ihr also Wert auf Unterstützung von Seiten dieser drolligen Kerle, solltet ihr euch Mühe geben, ihnen zu helfen. Was ihr dabei beachten solltet, verrät euch dieser Guide. Wo ihr Lebensformen findet, erkennt ihr meistens am entsprechenden Symbol. Welche das sind, findet ihr in unserem Guide No Man’s Sky – Orte und ihre Bedeutung: Alle Symbole und Gebäude erklärt.

Aliens verstehen und von ihnen profitieren

Je besser ihr mit einer Aliengattung auskommt, umso mehr Geschenke erhaltet ihr und desto häufiger werden eure Bitten erhöht. Manche Gesprächsoptionen sind aus diesem Grund ausgegraut wenn ihr das erste Mal auf die Gek trefft. Auf den ersten Planeten trefft ihr eine Menge Vertreter dieser Gattung. Um deren Vertrauen zu gewinnen, gibt es viele Möglichkeiten.

ZUM THEMA
No Man's Sky: In dieser Woche erscheint das "Atlas Rises"-Update

No Man's Sky - Fremde Lebensformen - Sprachen lernen und Ansehen pflegen - Gek-Hilfe

Gek-Sprache lernen

Ein wesentlicher Aspekt im Umgang mit fremden Lebensformen ist die Sprache. Diese lernt ihr Wort für Wort. Diese werden euch unter anderem in Gesprächen beigebracht. Ihr könnt hin und wieder auch darum bitten, dass euer Gegenüber euch einen neuen Begriff lehrt. An Monolithen, Tafeln, Enzyklopädien und Ruinen findet ihr ebenfalls neue Wörter. Betretet ihr eine Atlas-Schnittstelle lernt ihr gleich einen ganzen Haufen neuer Wörter.

Das mag auf den ersten Blick etwas unwichtig erscheinen, doch bei vielen Aufgaben ist es äußerst wichtig, dass ihr euer Gegenüber versteht. Je weiter ihr reist, umso häufiger werdet ihr um die Lösung eines Problems gebeten oder steht vor einer Entscheidung die ihr nicht umgehen könnt. So werdet ihr beispielsweise aufgefordert, eine Schnecke in eine Körperöffnung eines Händlers einzuführen. Doch steckt ihr das glibberige Vieh in die falsche Öffnung, verliert ihr Ansehen und verpasst gleichzeitig eine Belohnung.

ZUM THEMA
No Man's Sky: Befindet sich ein umfangreiches Update im Anmarsch?

No Man's Sky - Fremde Lebensformen - Sprachen lernen und Ansehen pflegen - Enzyklopädie

Gek-Moral

Hin und wieder steht ihr sogar vor moralischen Entscheidungen. Ihr trefft beispielsweise auf einen Gek den ihr beim Klauen erwischt. Es liegt nun an euch, ihn zu verraten, ihm die gestohlenen Waren abzunehmen oder ihn anzugreifen. Reißt ihr euch die Beute unter den Nagel, geht der Schuss nach hinten los. Der Gek behauptet, ihr hättet die Waren geklaut. Das wiederum führt unweigerlich dazu, dass euer Ansehen sinkt. Solche Konsequenten solltet ihr euch also immer bewusst machen, wenn ihr vor einer Entscheidung trefft.

No Man's Sky - Fremde Lebensformen - Sprachen lernen und Ansehen pflegen - Exemplare erforschen

Rassen-Forschung

Ähnlich wie die Stationen, an denen ihr euer Multiwerkzeug verbessert, findet ihr hin und wieder auch kleine Exemplare fremder Lebensformen. Erforscht ihr diese, steigt euer Ansehen. Da ihr das mit einem Tastendruck erledigen könnt, solltet ihr diese Möglichkeit immer mitnehmen wenn sie sich ergibt.

Kommentare

  1. BamBam sagt:

    Ich bin bei den Vortex gelandet. Auch sehr cooles Völkchen! 🙂 Wenn jemand mal in meine Bamboocha-Galaxie kommt, kann er sich ja mal bei mir melden... 😀

    (melden...)

  2. SEBO sagt:

    Vielleicht solltet ihr die spezifischen Bezeichnungen in "Rasse" ändern. Bei mir hat das Spiel z.B. mit den Korvax gestartet. Gek oder Vy'keen hab ich hier bis jetzt weder auf den 4 Planeten oder der Raumstation in meinem Startabschnitt getroffen.

    (melden...)

  3. jackpotrk sagt:

    Ich habe sowohl gek, vy'keen und korvax im 20cmSchwengel-system gefunden. XD

    (melden...)

Kommentieren

Reviews