Deus Ex – Mankind Divided: Inventarerweiterung – Tipps und Tricks für die Verwaltung eures Inventars

Kommentare (2)

In so gut wie jeder Ecke der Spielwelt von "Deus Ex - Mankind Divided" findet ihr nützliche und weniger nützliche Gegenstände. In der Eile des Gefechts sammelt ihr sicher gerne alles ein. Doch dadurch ist das Inventar ständig voll. Dieser Guide zeigt euch, wie ihr künftig Probleme mit dem Inventar vermeiden könnt.

Schon nach wenigen Stunden in „Deus Ex – Mankind Divided“ werdet ihr vermutlich ein volles Inventar haben. Dank dieser Tipps wird euch dieses Problem nicht lange ärgern. So müsst ihr auf längeren Missionen nicht auf tolle Funde verzichten.

Deus Ex - Mankind Divided - Inventarvergrößerung - Tipps - Guide - Inventar

So vergrößerter ihr das Inventar

Um in „Deus Ex – Mankind Divided“ genügend Platz in eurem Inventar zu haben, beachtet am besten folgende Aspekte. Ihr könnt nämlich sowohl tatsächlich den Platz vergrößern als auch regelmäßig Platz schaffen. Kombiniert ihr beide Möglichkeiten spart ihr euch unnötige Wege und Nerven.

  • Mehr Platz durch Augmentierung

    Eure Augmentierung Kybernetische Armprothese lässt sich durch drei weitere Augmentierungen verbessern. Diese erhöhen jeweils eure maximale Traglast, was den Umfang eures Inventar insgesamt mehr als verdoppelt. Das hilft natürlich schon einmal auf längeren Touren. Doch trotz dieser Augmentierungen werdet ihr häufig an das Limit stoßen, da es viel zu entdecken gibt. Und selbst wenn Weinflaschen und Medikamente nicht wirken als wären sie besonders wertvoll, dienen sie ihrem Zweck wenn ihr sie in eine paar Credits verwandelt.

  • Pause zuhause

    Eure Wohnung in „Deus Ex – Mankind Divided hat durchaus einen praktischen Zweck. Greift ihr in dieser nämlich auf euren Computer zurück, könnt ihr eine Abdeckung in der Wand öffnen. Dahinter verbirgt sich ein Schrank mit drei Fächern, in die ihr jeweils 8 Gegenstände legen könnt. Besonders große Waffen, die ihr nicht ständig dabei haben möchtet, finden hier einen super Platz.

  • Waffenhandel

    Im gleichen Gebäude findet ihr übrigens auch einen Waffenhändler. Hier könnt ihr alles, was ihr nicht mehr benötigt, verkaufen. Solltet ihr euch beispielsweise für einen leisen Spielstil entscheiden, verkauft ihr am besten gefundene Granaten und Sprengsätze. Bei diesem Händler bekommt ihr obendrein noch zwei Praxis-Kits. Für jeweils 10.000 Credits gehören sie euch. Schaut ihr regelmäßig vorbei ist diese Summe für ein Klacks.

  • Bonus-Tipp: Schnell Credits verdienen

    Sammelt ihr eine Waffe ein, die ihr bereits besitzt, sammelt ihr lediglich die Munition ein. Doch habt ihr die Waffe nicht dabei, bekommt ihr die komplette Kniffte. Bei einem Waffenhändler wiederum bekommt ihr 1.000 Credits und mehr für Waffen. Gerade Exemplare wie Standardgewehr oder Maschinenpistole findet ihr häufig. Benutzt ihr diese sowieso nicht, spart euch also das Anbringen von Verbesserungen und verkauft sie einfach immer wieder.

Kommentare

  1. Lauri7x3 sagt:

    was zur hölle soll denn ne "kniffte" sein und wer benutzt solche wörter?

    (melden...)

  2. Spieletreff sagt:

    - Ihr könnt nämlich sowohl tatsächlich den Platz vergrößern als auch regelmäßig Platz schaffen.- also wenn ich das lese, denke ich sofort an Kindergarten. Das sieht man doch wohl von selber das dies geht und wie man am besten sein Inventar verwaltet. Also Bitte, das liest sich so, als ob Kleingeister solche spiele spielen. Oder was weiß ich, aber langsam ist es nur noch Peinlich. Bei einer hochwertigen und komplexen Sim keine frage, aber bei Deus Ex ???

    (melden...)

Kommentieren

Reviews