Detroit: Become Human und Dreams laut Sonys Yoshida nicht für 2017 bestätigt

Kommentare (11)

Auch wenn es in einem offiziellen Highlights-Trailer bereits angedeutet wurde, werden die beiden Spiele "Detroit: Become Human" und "Dreams" wohl noch nicht unbedingt 2017 in den Handel kommen, wie Sonys Shuhei Yoshida bestätigte.

Wir berichteten gestern bereits von einem neuen Trailer, welcher die bevorstehenden Höhepunkte des Videospieljahres 2017 für die PlayStaton 4 und PlayStation VR in den Mittelpunkt stellte. Überraschenderweise waren in dem Trailer auch das neue Quantic Dream-Spiel „Detroit: Become Human“ und das neue Media Molecule-Spiel „Dreams“ zu sehen. Beide Titel wurden bisher noch nicht für dieses Jahr bestätigt und offenbar bleibt es auch dabei.

Ein Fan fragte auf Twitter den Sony Worldwide Studios Boss Shuhei Yoshida, ob die beiden Spiele tatsächlich bereits 2017 veröffentlicht werden, wie im Trailer in Aussicht gestellt wird oder ob es sich um einen Fehler handelt. Yoshida antwortete kurz: „Ein Fehler, danke“. Hier die entsprechenden Tweets:

Bei „Dreams“ handelt es sich um ein kreatives Sandbox-Spiel von Media Molecule, das für PlayStation 4 entwickelt wird. Das Studio konzentriert sich einmal mehr auf die ‚Play, Create & Share‘-Prämisse. Die Spieler sollen ihrer Kreativität freien Lauf lassen können, um einzigartige Dinge wie Filmsequenzen, Spiele und mehr selbst zu erschaffen.

„Detroit: Become Human“ ist der neue Thriller von Quantic Dream. Im Spiel wird eine Geschichte rund um mehrere spielbare Charaktere erzählt. Bei den Charakteren handelt es sich um Androiden, wie Kara, die aus der Fabrik geflohen ist, wo sie hergestellt wurde sowie um Connor, dessen Job es ist, entflohene Androiden wie Kara wieder einzufangen. Je nach den Entscheidungen der Spieler werden die Charaktere länger oder kürzer überleben. Hier passende Trailer zu den beiden Spielen:

Kommentare

  1. Das Orakel sagt:

    2017 geht ja schon gut los...Verschiebung will man jetzt nicht mehr sagen sondern lässt es einfach mal so im Raum stehen...Releasetermin Open End 😀

    (melden...)

  2. xy-maps sagt:

    Macht es doch einfach wie bei Fallout 4! Demntiert wie wahnsinning und kurz vor Release lasst die Korken knallen!!

    (melden...)

  3. Nathan_90 sagt:

    Eben. Genauso werden wir bei last of us 2 bis 2018 oder 2019 warten müssen.

    Mir geht das frühe Ankündigen mächtig auf den Zeiger..

    (melden...)

  4. Nathan Drake sagt:

    Werde ich mir beide sofort holen.
    Das Jahr wird super, da bin ich sicher 😀

    (melden...)

  5. Nnoo1987 sagt:

    also ich hab kein Problem damit auf Spiele zu warten
    hatte gehofft Dreams kommt noch 2017 wurde ja zuletzt etwas Still

    (melden...)

  6. Konsolenheini sagt:

    auf warten bin ich gewöhnt. tag 1 käufer zaheln drauf, kaufen Spule überteuert, und wenn man 1 bis 2 jahre wartet bekommt man fuer die Hälfte weniger meist sogar mehr spiel, wegen game of the year Editionen wo oft alle dlc dabei sind...

    (melden...)

  7. NathanDracke sagt:

    Hahaha ha aber vorher ein Trailer zeigen mit Spiele für 2017.

    (melden...)

  8. ADay2Silence sagt:

    Finde ich schade aber seis drum freue mich trotzdem drauf. Finde wie die andern sagen auch ärgerlich das sie so früh ankündigen und dann kommt es erst in paar Jahren. Lieber so wie bei fallout 4 Ankündigung auf der e3 damals wurde angekündigt das es kommt und das noch dieses Jahr.

    (melden...)

  9. Serch sagt:

    "mistake" sicher doch.... das würde absichtlich gemacht, um das Portfolio 2017 breiter wirken zu lassen. Die Prozentzahl an Leuten die den trailer gesehene haben bzw. noch sehen werden und den Leuten die den Twitter Eintrag mitbekommen liegt geschätzt bei 90 zu 10.... was bedeuten würde das gefühlt 10% mitbekommen werden das dies ein Fehler war und der Rest wird denken "oh sony hat offiziellen trailer für games 2017 veröffentlicht also müssen das games 2017 sein"
    Man wird überrascht sein, wie wenig Konsumenten sich "wirklich" erkundigen und wie viele sich blind auf Werbung von TV oder YouTube verlassen.

    (melden...)

  10. Das Orakel sagt:

    Nachtrag das erste Video zu Kara wurde bereits 2012 veröffentlicht also war da bereits das Spiel in der Entwicklungsphase...5 Jahre und man sieht kaum Fortschritte...lächerlich

    Und im Wiki zum Spiel steht ebenfalls seit der Erstellung Release 2017 also war der Releasetermin bereits festgelegt

    (melden...)

  11. Ridgewalker sagt:

    Ist in beiden Projektn Hideo Kojima involviert?

    (melden...)

Kommentieren

Reviews