Mafia 3: Die PS4 Pro-Version in der Performance-Analyse

Kommentare (15)

Mittlerweile gehört auch "Mafia 3" zu den Titeln, die die PlayStation 4 Pro unterstützen. In einer frisch veröffentlichten Performance-Analyse gehen die Technik-Experten von Digital Foundry der Frage nach, wie sich der Open-World-Action-Titel auf der PS4 Pro schlägt.

Ohne großes Aufsehen wurde auch der Open-World-Action-Titel „Mafia 3“ kürzlich mit der Unterstützung der PlayStation 4 Pro bedacht.

Wer sich die Frage gestellt haben sollte, wie sich „Mafia 3“ auf der überarbeiteten PlayStation 4 technisch schlägt, sollte sich das frisch veröffentlichte Video einmal zu Gemüte führen, das von den Technik-Experten von Digital Foundry ins Rennen geschickt wurde. In diesem wird die PS4-Pro-Version einer Performance-Analyse unterzogen.

Mafia 3: Das wird auf der PlayStation 4 Pro geboten

Mit dem Update auf die Version 1.05 bekam „Mafia 3“ die PlayStation 4 Pro-Unterstützung spendiert, die unter anderem die native 1440p-Auflösung mit sich brachte. Wer einen entsprechenden 4K-Fernseher sein Eigen nennt, hat die Möglichkeit, das Spiel mittels der Checkerboard-Rendering-Technologie auf 4K hochzuskalieren.

Auf einem klassischen 1080p-Bildschirm wird die Auflösung entsprechend heruntergerechnet. Des Weiteren wurden die Qualität der Schatten sowie das Motion Blur optimiert. Hinzukommt ein reduziertes Screen-Tearing. Auch wenn die angepeilten 30 Bilder die Sekunde in der Regel gehalten werden, hat „Mafia 3“ auf der PlayStation 4 Pro zwischenzeitlich mit einem kleinen Schluckauf zu kämpfen.

Aber seht selbst.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. _Hellrider_ sagt:

    1440p ist verdammt heiß!

    (melden...)

  2. PS4-Like sagt:

    Hmmm...
    mir macht die Pro generell noch Sorge. Und dieser Technik-Bericht über "Mafia 3" bestätigt meine Skepsis umso mehr.
    Was nützt mir eine optimierte Grafik, wenn der Rest des Spiels nicht richtig stimmt und somit mir den Spaß an das Gaming vermiest?!
    Viele Spiele, die für die Pro (angeblich) optimiert wurden, haben etwaige Probleme mit Performance etc.
    In meinen Augen demonstriert die Pro derzeit NOCH als ein Marketing-Gag. Klar... wer keine große Ahnung von Technik aufweist, lässt sich von Sony hinreißen und kauft nur das "allerbeste". Aber solange die Software nicht richtig genutzt und optimiert wird für die Pro (und generell), lohnt sich der Kauf so einer Konsole NOCH nicht.
    Und da die Hardware der Pro auch nicht das Non-Plus-Ultra darstellt, sollte man generell keine Mega Sprünge in Sachen Gaming-Sprünge in Bezug auf Grafik und Performance erwarten.

    Dennoch halte ich die Pro immer noch im Auge mit der Hoffnung, dass sie irgendwann mal ihren Zweck RICHTIG erfüllt. 🙂

    So... viel Spaß beim Diskutieren! 😉

    (melden...)

  3. p2bcroat sagt:

    Wenn das Spiel scheisse ist hilft auch die beste Grafik nicht mehr.

    (melden...)

  4. Kenth sagt:

    Klasse, wieder ein weiteres Spiel welches die Vorteile der Pro nutzt.
    Schon bald werden die meisten Spiele auf der Holzklasse PS4 nur noch mit 900p laufen (=
    Ihr armen Schweine ihr...

    (melden...)

  5. Smoff sagt:

    Also auf der Pro laufen viele Spiele viel Stabiler. Das war auch für mich ein Kaufgrund. 1080p und stabilere fps.

    (melden...)

  6. Grey Fox sagt:

    @Smoff:

    Ganz genau so is' es, aber das wollen die meißten Volldeppen hier nicht akzeptieren.

    (melden...)

  7. Frauenarzt sagt:

    PS4-Like scheint der Einzige hier zu sein mit technischem Sachverstand.

    (melden...)

  8. Nathan_90 sagt:

    final fantasy 15 lief rund bis auf den Spielstandbug der aber nix mit der Pro zu tun hatte...

    Fifa läuft rund.

    cod läuft im Einzelspieler rund.

    besonders tomb Raider, tlou und uncharted laufen rund.

    Ich finds gut.

    (melden...)

  9. luckY82 sagt:

    Ich finde es einfach blöd dass die Entwickler auf höhere Auflösung setzten anstatt auf 60fps. So nützt mir die Pro auf meinem 1080p Monitor gar nichts.

    (melden...)

  10. cosanos sagt:

    Naja aber mal ehrlich die Entwickler haben es nicht mal richtig auf andere Systeme gebacken bekommen das es 1 . gut aussieht und das es überhaupt rund läuft.. Selbst auf PC ein großes Naja... Da kann man kein System die schuld geben, eher die Entwickler zu schlampig

    (melden...)

  11. big ron sagt:

    @luckY82
    Du wirst für die meisten Spiele, die vorher in 30fps liefen, gerade die aufwendigen, keine Verdopplung auf stabile 60fps erwarten können. Dazu ist die CPU viel zu schwach und in Sachen Performance ein Flaschenhals. Für 1080p-Nutzer oder diejenigen, die 60fps haben wollen, ist die Pro kaum etwas wert.

    (melden...)

  12. skywalker1980 sagt:

    Frauenarzt dürfte der einzige hier ohne technischen Sachverstand sein. Jeder einzelne neue Beitrag beweist dies.

    PS4like: theoretisch geb ich dir zum Teil recht, und bevor ich das gute Stück mein Eigen nennen konnte dachte ich genauso, seit, ja seit ich selbst damit spiele, praktisch siehts nämlich ganz anders aus, hätte nicht gedacht, dass mich das Teil optisch und gameplaytechnisch derart beeindruckt. Man muss es halt auch selbst erleben, das ganze Theorie Gedöns, das ganze Blabla von euch Skeptikern ist für die Katz und ist und bleibt eben nicht mehr als Theorie, und ich bin mir sicher, jeder der vorher die Normalo 4er hatte und jetzt auf die Pro umgestiegen ist wird das uneingeschränkt bestätigen. Habe von keinem einzigen Besitzer enttäuschte Kritik gehört oder gelesen, kritisieren tun immer nur diejenigen, die gar keine selbst haben, und/oder diejenigen, denen ob der theoretischen Kritik einer mörderisch abgeht. Kommt mir vor als ob sich manche das Gerät absichtlich schlecht reden, damit sie es sich nicht kaufen müssen, ob aus Geldknappheit oder Schiss vor Enttäuschung ist da völlig wurscht. Ihr könnt dann urteilen wenn ihr auch das Gerät habt, ansonsten plappert ihr nur von Dingen, von denen ihr gar keine Ahnung habt oder ihr plappert Gerüchte nach, die von Typen kommen die auch nur von Typen nachplappern die selbst keine Ahnung davon haben, so wie dieser angepisste Frustbolzen mit Teenager Attitüde, namens Frauenarzt, der hier nonstop jeden nervt seit er hier seinen ersten Kommentar ungestraft auf uns losgelassen hat. So entstehen die sogenannten modernen Sagen. Und meine Begeisterung hat 0 mit Schönreden oder so zu tun, die Pro macht genau das was angekündigt wurde und was sie soll, nicht mehr und nicht weniger. Dafür habe ich gerne den Preis gezahlt. Einzig der alleinige Kritikpunkt bezüglich des fehlenden 4K Laufwerks ist berechtigt, aber das war auch schon vorher bekannt, ist also keine Überraschung.

    (melden...)

  13. Frauenarzt sagt:

    Die Texte von skywalker1980 gehören auch in eine eigene Kategorie.^^ *facepalm*

    (melden...)

  14. Grey Fox sagt:

    @skywalker1980:

    Vielen Dank für deinen Beitrag! Jedes einzelne Wort, auch die in Bezug auf diesen Kinderarzt, unterschreibe ich ohne Bedenken. Zum Glück gibt es hier noch (sehr wenige) Leute mit Verstand und Anstand... ach ja, das Jahr 1980 brachte einfach die besten hervor 🙂

    (melden...)

  15. KoA sagt:

    @ PS4-Like:

    "Hmmm... mir macht die Pro generell noch Sorge. [...]
    Viele Spiele, die für die Pro (angeblich) optimiert wurden, haben etwaige Probleme mit Performance etc."

    Dass nicht die PS4 Pro als Hardware das Problem ist, sondern die qualitative Umsetzung der jeweiligen Softwaretitel, zeigt sich u.a. darin, dass andere überarbeitete Titel keine Performance-Probleme haben und einige Spiele, die entsprechende Probleme machten, durch softwareseitige Nachbesserung gefixt werden konnten.

    "Aber solange die Software nicht richtig genutzt und optimiert wird für die Pro (und generell), lohnt sich der Kauf so einer Konsole NOCH nicht."

    Als Käufer der PS4 Pro widerspreche ich deiner obigen, generell formulierten Behauptung ganz einfach mal! 😉 Es gibt bereits mehrere Games und ausreichend Gründe, für die sich die Anschaffung der überarbeiteten Konsole bereits durchaus lohnt bzw. gelohnt hat. 🙂

    (melden...)

Kommentieren

Reviews