Marvel vs Capcom Infinite: Die Reihe soll zugänglicher werden

Kommentare (5)

Wie Co-Producer Peter Rosas gegenüber den EDGE zu verstehen gibt, soll "Marvel vs Capcom Infinite" deutlich zugänglicher ausfallen als noch die diversen Vorgänger. Aus diesem Grund wurde unter anderem die Anzahl der Team-Mitglieder reduziert.

Im vergangenen Monaten kündigte Capcom die laufenden Arbeiten am Fighting-Titel „Marvel vs Capcom Infinite“ an, der sich für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Arbeit befindet.

In einem aktuellen Interview, das von den englischsprachigen Kollegen der EDGE geführt wurde, ging Co-Producer Peter Rosas etwas näher auf den neuesten Ableger der Reihe und räumte ein, dass die Vorgänger zahlreiche Anfänger abschreckten. Daher ging es den Entwicklern von Capcom bei „Marvel vs Capcom Infinite“ darum, die Einstiegshürde für Neulinge zu senken.

Marvel vs Capcom Infinite: Die Reihe soll zugänglicher werden

Unter anderem spricht Rosas die Tatsache an, dass bisher drei Charaktere für ein Team gewählt werden mussten. „Die Spieler mussten ungefähr sechs Entscheidungen treffen, bevor sie überhaupt erst kämpfen konnten“, so Rosas. „Die Leute suchten sich zwei Charaktere aus, die ihrer Vorliebe entsprachen. Aber den dritten Kämpfer hat man einzig und allein nur wegen seiner Funktion ausgewählt – vielleicht hatte er einen besonders starken Anti-Air-Move oder so etwas… Diese Auswahl fühlte sich total überflüssig an.“

ZUM THEMA
Marvel vs. Capcom Infinite: Es wurden vier weitere Charaktere enthüllt (Update: Trailer)

Um dem eine Ende zu machen, entschieden sich die kreativen Köpfe hinter „Marvel vs Capcom Infinite“ dazu, die Anzahl der Teammitglieder auf zwei zu senken. „Damit wollen auch wir das Gefühl für eine Partnerschaft und Verbundenheit der Kämpfer hervorheben“, heißt es weiter.

„Marvel vs Capcom Infinite“ wird im Laufe des Jahres erscheinen.

Quelle: Gamefront

Kommentare

  1. Royavi sagt:

    Von den Charakteren her ist ja echt MEGA. Aber das Kampfsystem ist mir echt zu überladen. Was da alles auf den Bildschirm abgeht...

    Die Charaktere in ein langsameren Stil wäre für mich ziemlich geil. Da ist es mir egal ob es mehr nach Tekken oder Naruto oder Mortal Kombat oder Dragonball (nur ohne fliegen)geht. Aber so ist das Kampfsystem ziemlich uninteressant für mich.

    (melden...)

  2. Shaft sagt:

    die reihe soll zugänglicher werden = der anfang vom ende.

    (melden...)

  3. Wupdidu sagt:

    Im Klartext es wird Leichter gemacht. P.S. Das Kampfsystem hat ja nichts mit den Epelepsy fördernden Effekten zu tun, sondern mit der Befehls Eingabe. (siehe auto Modus)

    (melden...)

  4. ResiEvil90 sagt:

    Noch zugänglicher? In MVC3 waren die Kombos schon viel zu einfach!

    (melden...)

  5. Duffy1984 sagt:

    "Noch zugänglicher? In MVC3 waren die Kombos schon viel zu einfach!"

    Jop, empfand ich auch so. Ich habe mal einen Kumpel mit meine Aircombos so fertig gemacht, dass er seit dem, das Spiel nicht mehr angefasst hat. Dabei waren es nur 08/15 combos. lol

    (melden...)

Kommentieren

Reviews