Resident Evil 7: Update 1.03 steht bereit – Verbotenes Filmmaterial 2 – Update

Kommentare (24)

Ab sofort steht nicht nur das Update auf die Version 1.02 bereit, des Weiteren dürfen sich "Resident Evil 7"-Besitzer im Laufe des heutigen Tages auf den DLC "Verbotenes Filmmaterial 2" freuen.

Update: Patch 1.03 veröffentlicht

Die Verantwortlichen von Capcom haben den Patch 1.03 nachgeschoben. Es handelt sich scheinbar um einen Bug-Fix. Genauere Angeben wurden noch nicht gemacht.

Ursprüngliche Meldung:

Wie Capcom bekannt gab, steht ab sofort ein neues Update bereit, das den Survival-Horror-Titel „Resident Evil 7“ auf die Version 1.02 und hievt und kleinere Verbesserungen mit sich bringt.

Offiziellen Angaben zufolge halten mit dem besagten Patch nicht nur neue Trophäen Einzug, des Weiteren dürfen wir uns auf diverse nicht näher genannte Fehlerbehebungen sowie die Unterstützung des neuen DLCs „Verbotenes Filmmaterial 2“ freuen.

Resident Evil 7: Verbotenes Filmmaterial erscheint heute für die PS4

Dieser erscheint bereits am heutigen Dienstag, den 14. Februar für die PlayStation 4. „Resident Evil 7“-Spieler auf dem PC oder der Xbox One hingegen werden sich noch bis zum 21. Februar und somit kommende Woche gedulden müssen. Welche Inhalte „Verbotenes Filmmaterial 2“ im Detail mit sich bringt, verrät euch ein Blick auf die folgende Übersicht.

  • 21: Zocke um deine Gliedmaßen und dein Leben in einem tödlichen Glücksspiel von Lucas Baker.
  • Töchter: Erlebe die Baker-Familie wie sie vor den tragischen Ereignissen aus Resident Evil 7 biohazard wirklich waren.
  • Extra Modus – Jacks 55. Geburtstag: In einem Rennen gegen die Zeit müsst ihr in diesem skurillen Modus Jack mit tonnenweise Essen vollstopfen. Auch dieser Extra Modus ist separat von den Videobändern und der Hauptstory (keine PSVR-Unterstützung).
ZUM THEMA
Resident Evil 7: "Not a Hero"-Erweiterung im ersten Gameplay-Trailer vorgestellt

„Verbotenes Filmmaterial 2“ kann sowohl im Rahmen des Season-Pass zu „Resident Evil 7“ als auch einzeln erworben werden.

Quelle: Capcom

Weitere Meldungen zu .
Top-News
mehr laden

Kommentare

  1. Nnoo1987 sagt:

    yo wann kommt der free DLC mit Redfield?

    (melden...)

  2. olideca sagt:

    Bislang kosteten beide DLCs 10 Euro. Ein dritter soll kommen. Kann mir mal jemand erklären warum der Season Pass dann 30 kostet? da sparst man ja null.

    (melden...)

  3. AlgeraZF sagt:

    Wird dann nächste Woche im Urlaub wieder gespielt. Die Schlafzimmer Erweiterung war genial.
    Der wahre Horror aber ist die RE7 Werbung hier! Mal gucken wie lange das noch so weitergeht.

    (melden...)

  4. Keisulution sagt:

    @Algera
    Auf dem Handy ist das extrem, denn da wird der ganze Bildschirm mit der Werbung zugemüllt.
    Auf dem PC habe ich zum. Ad Block Plus 🙂

    (melden...)

  5. Murat&Sally sagt:

    1. DLC war schon sehr nice, nun gehts weiter mit DLC 2, das wird ein Spaß, wirklich ein super super Game.

    Was leider nur ein bisschen komisch anmutet, dass so kurz nach dem Spiele Release bereits 2 DLCs veröffentlicht worden sind.... ob es sich vielleicht um rausgeschnittenes Material handelt..... fader Beigeschmack kommt dabei auf.

    Dann "könnte" ja in ein paar Woche schon RE GOTY rauskommen 😀 dann sind alle DLCs veröffentlicht 😉

    (melden...)

  6. xjohndoex86 sagt:

    Das DLC Programm ist schon mehr als ordentlich. Bin auch gespannt was der 3. DLC mit sich bringt. Not a Hero kann's ja nicht sein, da kostenlos oder ich will Geld zurück.^^ Schade, dass das Update weder die Ladezeiten optimiert, noch am Texturstreaming gewerkelt wurde. Da hat sich nichts getan.

    (melden...)

  7. erlangerfreak sagt:

    Das Spiel war io, aber etwas zu kurz. Wie die DLC´s.

    Irrenhaus war auch ein Witz wenn man die Kettensäge und beide Verteidigungsitems hatte 🙁

    Bin mal auf die Redfield Episode gespannt. Würde mich mal interessieren wieso der bei Umbrella ist.

    Btw. die Anfangsszene wo der mit dem Auto fährt. Sind das echte Aufnahmen oder CGI?
    Wo der auf der Straße an dem See um die Kurve fährt schaut ziemlich real aus.

    (melden...)

  8. xy-maps sagt:

    Also die Kassetten DLCs wirken schon ziemlich rausgeschnitten, vor allem weil es nur so wenige im Hauptspiel gibt.

    (melden...)

  9. Saleen sagt:

    Starkes Resident Evil.
    Die erste Spielhälfte sau Stark und auch die Story rund um Ethan und Mia.
    Gameplay und Atmosphäre genial.
    Gerade das Baker Anwesend und die Familie ....alter O.O

    VR war auch ziemlich gut aber ich empfand Outlast und Alien Isolation für mich nerven zerreißender in Sachen VR 🙂
    Für Leute die natürlich vorher keine Erfahrung mit Horror Games in Sachen VR erlebt haben, ist das natürlich ziemlich Krank ^^

    Die Dlc muss ich mir noch antun 🙂

    (melden...)

  10. Sevenger sagt:

    @olideca
    Verbotenes Filmmaterial 2 kostet 14,99€.
    Ich gehe von aus das der Dritte 9,99€ kosten wird, hast dann also gut 5€ gespart mit dem Season Pass...

    https://store.p...H7BF00000000002

    (melden...)

  11. m0uSe sagt:

    @Keisulution:
    AdBlock Plus ist schon lange nicht mehr gut, Ublock Origins ist bei weitem besser.

    B2T: Ich warte erstmal den Release aller DLCs ab und beurteile dann, ob ich mir eventuell noch die Goty hole. Oder Gold Edition wie es bei Capcom heisst 🙂

    (melden...)

  12. consolfreak1982 sagt:

    mehr RE7 ist immer gut - ich gönn mir einfach den Season Pass ^^
    Und ich hoff das sie wirklich mal an den Ladezeiten arbeiten die sind echt extrem (Ladezeiten sind so eine Unart ... RE7 ist sogar noch schlimmer als FF15 und seinerzeit Bloodborne).
    @Saleen - seit wann gibt es für VR bitte Outlast und Alien Isolation? Wurden die 2 Games VR nachgepatcht oder wie? Wäre mir neu ..

    (melden...)

  13. Royavi sagt:

    "Jacks 55. Geburtstag: In einem Rennen gegen die Zeit müsst ihr in diesem skurillen Modus Jack mit tonnenweise Essen vollstopfen."

    Wen das nicht "back to the roots" ist und ich hab das "back to the roots" in dem Spiel schon gesucht. DLC3 hoffentlich geht es weiter zurück zu den Wurzeln und es erscheint Racoon City Racers.

    (melden...)

  14. erlangerfreak sagt:

    Das Spiel war schon ab dem Zeitpunkt Back to the roots als man 3 Hundeköpfe in eine Tür stecken musste

    (melden...)

  15. President Evil sagt:

    @Royavi

    Du scheinst dich ja mit der RE Serie wirklich auszukennen, das will ich dir nicht absprechen.
    Da du die Wurzeln der Serie im neuen Ableger nicht zu erkennen scheinst, meine Frage aus Neugier: hast du RE 7 überhaubt (durch) gespielt?

    (melden...)

  16. i-fix-it sagt:

    Resi 7 ist gut geworden mehr aber nicht.
    back to the roots ist es definitiv auch nicht.

    (melden...)

  17. President Evil sagt:

    @i-fix-it
    Warum?

    (melden...)

  18. Cheaterarescrub sagt:

    Gutes Spiel, könnte aber besser sein.
    Zu wenig Aktion. Nur Horror ist zu wenig. Fast nur ein reines suchspiel.
    (meine Meinung)

    (melden...)

  19. i-fix-it sagt:

    @President Evil
    Das Spiel ist definitiv gut. In VR Hammer.
    Aber würde man den Namen Resident Evil entfernen,
    würden es die meisten nicht als Resi erkennen.

    @Cheaterarescrub
    Fast nur ein reines suchspiel. Stimmt leider.
    nicht nur deine Meinung.

    (melden...)

  20. austriana sagt:

    Vlt kann mir wer helfen? Habe seit paar tagen die Pro... Soweit so gut... Davor hatte ich die normale PS4 mit re7... Spielstand war dank PS plus ja im Online Speicher... So habe nun re7 wieder installiert... Speicher runtergeladen... Will spielen... Schreibt er immer "die Daten werden noch installiert" was aber nicht stimmt... Kennt jemand das Problem? Starte ich ein komplett neues... Würde es klappen.. 🙁

    (melden...)

  21. vangus sagt:

    Habe nun zum ersten Mal Videos von RE7 gesehen, was ein unglaublicher Müll...
    Das Medium verliert wieder an Ansehen mit derart unnötigen Spielen.
    Total unglaubhaft inszeniert und aufgesetzte, sinnlose und alberne Gewalt, null Subtilität. Kann ich nicht ernstnehmen diesen Stuss, genauso schlecht wie die meisten Horrorfilme heutzutage...

    (melden...)

  22. Dr.DoomAltah sagt:

    @ Vangus deine Erwartungshaltung ist wirklich zu hochgegriffen.... Resident Evil stand noch nie für Subtilität, es war zu einem gewissen Grad immer trashig und over the top. Ich würde mir generell lieber so eine Art Manhunt wünschen, menschliche Psychopathen die einen jagen, in einem gesellschaftskritischen Kontext, wie es Manhunt tat.Dies würde in mir mehr Panik auslösen als irgendwelche mutierten Lebensformen. Aber sowas wird wohl Wunschgedanke bleiben, da die Leute heutzutage schon vor Geistern und Mutanten Angst haben. Until Dawn war auch so nen Fall, erst als Serienkiller Spiel vorgestellt und beim Storytwist jagen einen wieder irgendwelche Monster, gähn. Horrortitel müssen langsam erwachsen werden, ich will mich richtig mitgenommen fühlen, dafür existiert doch das Genre Horror.

    (melden...)

  23. Saleen sagt:

    Der schießt wieder knallhart den Vogel ab 😀

    Was hast du erwartet....Lieber Einhörner die mit Blumen auf dich schmeißen ?

    Alter Schwede.....also zurzeit kann ich deine Kommentare einfach nicht nachvollziehen.

    (melden...)

  24. vangus sagt:

    @Saleen
    Man kann Horror auch weitaus stärker, stilvoller, glaubhafter, klischeeloser und intelligenter inszenieren.
    P.T. hat das meisterhaft gezeigt und selbst Until Dawn macht es besser, das zocke ich gerade. Resi 7 ist außerdem zu viel Spielkram, mit all diesen typischen Gameplay-Mechaniken, die die Atmosphäre zerstören, wie z.B. beim Boss Fight in der Garage, sowas beklopptes, das ist so schwachsinnig designt und so unlogisch, da driftet er im Auto total unglaubwürdig im Kreis und man schießt 100 Kugeln in den Kopf, nichts passiert, aber am Ende... Naja ihr wisst... Die Direction ist doch für die Tonne.
    Und blutrünstige Gewalt nur der Gewalt wegen zu inszenieren ist nunmal total affig und sinnlos. Wie man Gewalt richtig darstellt? Siehe TLoU...

    (melden...)

Kommentieren

Reviews