Uncharted: The Lost Legacy – Naughty Dog gibt mit Konzeptbildern neue Einblicke – Update

Kommentare (4)

In "Uncharted: The Lost Legacy" wird man offenbar bewußt auf eine besonders breite Farbpalette zurückgreifen, um das indische Setting besonders gut zu vermitteln, bestätigte der Art Director Tate Mosesian.

Der für „Uncharted: The Lost Legacy“ verantwortliche Art Director Tate Mosesian hat im Gespräch mit Game Informer einige Details zur Entwicklung der kommenden Standalone-Story-Erweiterung verraten. Er sprach unter anderem darüber, worauf er bei der künstlerischen Ausrichtung des Projektes geachtet hat. So betonte er, dass der kräftige Einsatz von Farben in dem indischen Setting besonders in den Vordergrund rückte. Dabei war vor allem auch die Komposition sehr wichtig. Die breite Farbpalette soll die indische Atmosphäre vermitteln.

Im Video verrät der Art Director weitere Einzelheiten, während die Bilder einen kleinen Ausblick auf weitere Umgebungen gewähren. Noch mehr Details erfahrt ihr im Interview von Game Informer. Wann „Uncharted: The Lost Legacy“ für PlayStation 4 veröffentlicht werden soll, ist noch nicht bekannt. Der Entwickler bestätigte aber, dass man sich langsam dem Ende der Entwicklung nähere. Schon morgen wird übrigens der  nächste DLC für „Uncharted 4“ enthüllt. Dieser soll in einem Livestream präsentiert werden.

ZUM THEMA
Uncharted The Lost Legacy: Ende der Marke laut Creative Director Shaun Escayg wohl noch nicht in Sicht

In „The Lost Legacy“ steht die Schatzjägerin Chloe Frazer im Mittelpunkt, die in Indien versucht, ein bedeutendes Artefakt in die Hände zu bekommen. Dabei arbeitet sie mit der Söldnerin Nadine Ross zusammen, die aus „Uncharted 4“ bekannt ist. Sie kämpfen gegen den Antagonisten Asev, der glaubt ein Nachfahre der Hoysala-Dynastie zu sein, womit er ein Besitzrecht für das besagte Artefakt hätte. Weitere Details über die Story und das Gameplay der Story-Erweiterung haben wir hier zusammengefasst.

Update: Weitere Bilder zeigen die Hauptcharaktere

Der Creative Director Shaun Escayg hat weitere Bilder zum kommenden „Uncharted: The Lost Legacy“ veröffentlicht. Auf Twitter präsentierte er einen Blick auf Nadine Ross, welche die Schatzjägerin Chloe Frazer begleiten wird. Die beiden Charaktere werden erneut von den Schauspielern Claudia Black and Laura Bailey verkörpert. Als zweites Bild wurde auch der Antagonist Asev gezeigt, der vom Schauspieler Usman Ally dargestellt wird. Die neuen Charakter-Bilder könnt ihr hier ansehen:

ZUM THEMA
Uncharted: The Lost Legacy - E3-Demo wird heute im Livestream gezeigt

Kommentare

  1. skywalker1980 sagt:

    Wird einfach geil werden. Punkt aus.

    (melden...)

  2. skywalker1980 sagt:

    NaughtyDog halt...

    (melden...)

  3. OVERLORD sagt:

    Das wird wieder neue Maßstäbe setzen in Sachen Inszenierung, Details, Art-Desing , und Grafik.

    Freu mich drauf das kann nur wieder sehr gut werden.

    (melden...)

  4. olideca sagt:

    Verfolge das als Neutraler und finde das amüsant.
    Gibts ne Meldung zu nem UBISOFT Game ists automatisch Müll.
    Kommt was von Naughty Dog ists automatisch alles rosarot. 🙂

    (melden...)

Kommentieren

Reviews