Dragon Ball Xenoverse 2: DB Super Pack 3 veröffentlicht und Launch-Trailer

Kommentare (13)

Bevor in der nächsten Woche das „DB Super Pack 3“ für „Dragon Ball Xenoverse 2“ erscheint, gibt Bandai Namco mit einem neuen Trailer einen Blick auf die drei neue Charaktere Goku Black Rosé, Bojack und Zamasu, die ins Spiel eingeführt werden.

Update: Das „DB Super Pack 3“ für „Dragon Ball Xenoverse 2“ wurde inzwischen veröffentlicht und zeigt sich im Launch-Trailer.


Meldung vom 21. April 2017:
Mit einem neuen Trailer macht Bandai Namco Entertainment Europe heute auf die bevorstehende Veröffentlichung der kommenden Download-Erweiterung namens „DB Super Pack 3“ für „Dragon Ball Xenoverse 2“ aufmerksam. Der „DB Super Pack 3“-DLC wird am 25. April 2017 auf PS4, Xbox One und Steam veröffentlicht.

Im neusten Gameplay-Video kämpfen die drei neuen DLC-Charaktere Goku Black Rosé, Bojack und Zamasu um den Sieg. Mit der Erweiterung werden neben den neuen Charakteren auch neue Parallelquests, neue Fähigkeiten, Kostüme und noch weitere neue Inhalte in das Spiel integriert.

Mit Bezug zum „Dragon Ball Super“ Anime“beinhaltet der DLC die drei zusätzlichen Charaktere Goku Black SSJ Rose, Zamasu und Bojack. Zudem sind drei neue Parallelquests, fünf neue Fähigkeiten, vier zusätzliche Kostüme, fünf Super Seelen und zwei Emotes enthalten. Außerdem können sich die Spieler auf Bojack als Meister mit neuen Quests gefasst machen, um neue Fähigkeiten, Chats, Markierungen und Spitznamen freizuschalten

ZUM THEMA
Dragon Ball Xenoverse 2: DB Super Pack 4 - Launch-Trailer zur neuen Erweiterung

Das Basisspiel „Dragon Ball Xenoverse 2“ ist bereits seit Oktober 2016  für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich. Der neue Download-Inhalt folgt in der kommenden Woche. Hier der neue Trailer:

Kommentare

  1. Mustang&Sally sagt:

    Wie sehr hätte ich Lust auf ein Dragonball beispielsweise aus dem Haus Square. Eine Art Final Fantasy. Die komplette offene Welt, überall Quests wie bei The Witcher. Alle Charaktere, nahezu unendliche Möglichkeiten. Hach...So etwas würde ich wahnsinnig gern spielen. Bleibt aber wahrscheinlich ein Traum.

    BTW: Warum zum Teufel macht eine Seite, die mehr oder weniger für Kinder ist, Werbung für Onlinecasinos? WTF??!?!!?

    Das sieht man natürlich, Business ist alles ohne Rücksicht auf Verluste

    (melden...)

  2. Bassler sagt:

    "BTW: Warum zum Teufel macht eine Seite, die mehr oder weniger für Kinder ist, Werbung für Onlinecasinos? WTF??!?!!?

    Das sieht man natürlich, Business ist alles ohne Rücksicht auf Verluste"

    Das sind Google Ads. Da haben wir nicht viel Kontrolle.

    (melden...)

  3. Dante_95 sagt:

    Ich hätte gerne ein neues Tenkaichi. Doch das wird wahrscheinlich nie passieren. Lieber alle Quests aus den 1. Teil übernehmen und sie mit ein paar neuen Quests kombinieren. Ja, nicht anstrengen. Auch die Quest sind wirklich furchtbar langweilig und eintönig. Was war da los? Keine Ideen? Also mir kämen genug Ideen und ich wette vielen anderen auch. Das Spiel ist ein Schlag ins Gesicht für alle Dragonball Fans. Eine fast genauso große Frechheit wie Dragonball Evolution, Ultimate Tenkaichi und Battle of Z. Budokai Tenkaichi 1 - 3 hatte soviele Features. Dagegen wirkt die Xenoverse Reihe abgespeckt.

    (melden...)

  4. Mustang&Sally sagt:

    Man hat keine Kontrolle darüber was für Werbung auf seiner eigenen Seite gezeigt wird? Ok, Kenne mich mit diesen Sachen nicht aus aber DAS klingt für mich sehr spanisch.

    Ich warte nur noch darauf das hier Erotikwerbungen gezeigt werden.

    (melden...)

  5. KingTimon23 sagt:

    Und pack 4 hat dann die zamatsu fusion. Vegetto blau. Und die neue Form von Trunks. Der Turnier Ark wird es wohl nicht mehr nach Xenoverse 2 schaffen 🙁

    (melden...)

  6. SaraShaska sagt:

    Tenkaichi 2 & 3 war das beste :,)

    (melden...)

  7. VincentV sagt:

    Ich fand Budokai und Burst Limit am besten.

    (melden...)

  8. Phil Heath sagt:

    @Mustang&Sally, davon träume ich auch schon seit Jahren :D! Es sollte solch eine Idee mal bei Kickstarter ins leben gerufen werden! Bis dahin hole ich mit Xenoverse 2 sobald es ein entsprechendes Angebot mit allen 3 Packs zu haben sein wird.

    (melden...)

  9. Kaido sagt:

    @Dante_95

    Ein Schlag ins Gesicht für dich, aber nicht für alle Dragonball Fans. Ich, der immerhin schon seit Dragonball Zeiten Fan ist und die meisten Dragonball Games mal gespielt hat, sehe das zum Beispiel ganz und gar nicht so. Wenn ich die Nostalgie Brille mal absetze, dann war die Tenkaichi Reihe nur in einer Hinsicht wirklich besser, und das ist die Anzahl an Charaktere. Ansonsten sind die Xenoverse Reihe die für mich besten Dragonball Spiele auf Konsole, mit abstand sogar. Ich glaub mehr Zeit verbracht habe ich nur damals mit Dragonball Online, ein ehemaliges MMORPG.

    Das ist natürlich auch Geschmackssache und soll letztlich jeder so sehen wie er will, ich für meinen Teil kann aber auf ein neues Budokai oder Tenkaichi verzichten. Ich hoffe eher Bamco setzt weiter auf Xenoverse und den MMO Ansatz, was bei den Verkaufszahlen aber auch nur eine Frage der Zeit sein sollte, bis Xenoverse 3 angekündigt wird. Dann hoffentlich mit noch größerer Welt und mehr Online Features.

    (melden...)

  10. Kaido sagt:

    @KingTimon23

    Wenn es überhaupt ein Pack 4 geben wird, oder ist da schon was angekündigt ? Der erste Teil hatte ja auch nur 3 Packs und da hat der Season Pass das selbe gekostet wie der aktuelle. Wenn mehr geplant ist, hätte man das glaub ich im Preis gemerkt.

    btw: Ich freu mich auf den DLC. Der letzte war auf jeden fall vom Inhalt schon besser als der erste. Ich hoffe mal unter den neuen Kostümen ist das von Goku Black.

    (melden...)

  11. VincentV sagt:

    Ja es wird 4 Packs geben. Seit der Season Pass Ankündigung bekannt^^

    (melden...)

  12. Dante_95 sagt:

    Ja, das war ein wenig blöd ausgedrückt. Sorry. Dann eben ein Schlag ins Gesicht, für den ein oder anderen Dragonball Fan. Es ist Geschmackssache, da hast du Recht. In einem Punkt muss ich dir aber widersprechen. Die Tenkaichi Reihe hatte wesentlich mehr zu bieten, als bloß eine gigantische Anzahl an Charakteren.

    1. Transformationen
    Mein namenloser Charakter kann sich zwar jederzeit in einen Riesen Namekianer, Super Saiyajin 1-3, Urform von Boo oder in eine Goldene Freezerform verwandeln, je nachdem zu welcher Rasse er gehört, aber warum beherrschen das nicht die bekannten Dragonball Charaktere wie Piccolo, Freezer und Co.? Warum muss ich extra in das Charaktermenü gehen, wenn ich zum Beispiel statt der finalen Form von Freezer, lieber den Golden Freezer spielen möchte? Warum können sich die Charaktere nicht im Kampf, sowie in Tenkaichi transformieren. Das wäre so episch. Leider ist das nur bei den Saiyajins wie Son Goku möglich und da auch nur bis zum dreifachen Super Saiyajin. Den SS4, SSG und SSGSS muss man sich wiederum im Menü aussuchen. Damals spielte es keine Rolle mit welchen Charakter man gespielt hat. Wenn er sich verwandeln konnte, dann ging es auch in Tenkaichi 3.

    2. 5 vs. 5 Kämpfe
    Dazu muss ich nichts sagen.

    3. Charakter auswechseln im Kampf
    Ich denke hier auch nicht, oder?

    4. Komplexes Kampfsystem
    Ich fand es großartig, wie viele Kombis es damals im Spiel gab. Man hat ewig gebraucht, bis man alles perfekt beherrscht hat. Das hört sich zwar für den ersten Moment schlecht an, aber genau das ist das schöne daran. Es erfordert viel Übung und ein gutes Timing. Nicht jeder soll innerhalb einer halben Stunde jeden einzelnen Move können. Man soll lieber üben, üben, üben, um eines Tages jede Kombi zu beherrschen. Das spornt massiv an. Ich weiß noch, wie ich damals in der Story zusammen gefaltet wurde, weil ich die Kombis nicht gut genug konnte 😉

    5. Zerstörbare Umgebung
    In der Xenoverse Reihe konnte man zwar auch ein paar Sachen zerstören, jedoch leider nicht in den Ausnahmen wie in BT3. Dadurch fühlen sich mächtige Attacken aus dem Anime so klein an.

    6. Unausgeglichene Kämpfer
    Ich weiß es hört sich schlecht an, ist es aber nicht. Ich finde es schön, wenn Perfect Cell nicht genauso viel Schaden machen würde, wie Krillin. Das macht ein Battle wesentlich spannender, weil man das Gefühl kriegen soll, unterlegen zu sein. Zwar nicht so stark wie im Anime, wo er nicht mal ein Kratzer gegen Cell hinterließ, aber schon so stark, dass man einen Unterschied erkennt. Deshalb gab es in Tenkaichi 3 damals die sogenannten Zerstörungspunkte oder so. 1 schlecht und 9 sehr gut. In Xenoverse sind zwar auch die Pflanzenmänner, Freezers Soldaten, Mr. Satan und Co. gegenüber den anderen unterlegen, aber wenn man mal Krillin mit Cell vergleicht, fällt mir persönlich kein großer Kräfteunterschied im Kampf auf.

    Das einzige was ich an Tenkaichi 3 bemängeln würde, wäre die miese Story. Da hat Xenoverse 1 - 2 eine wesentlich, wesentlich bessere Story gehabt.

    (melden...)

  13. BLACKSTER sagt:

    Na toll dann wird es die aktuellen Sachen aus Dragonball Super wohl doch nicht geben..
    Xenoverse 3 kommt dann bestimmt nächstes Jahr..

    (melden...)

Kommentieren

Reviews