Let It Die: Der Free-to-Play-Titel erreicht 3 Millionen Downloads

Kommentare (3)

Der kostenlos spielbare Survival-Actiontitel „Let It Die“ kommt inzwischen auf mehr als drei Millionen Downloads auf der PlayStation 4, wie GungHo Online Entertainment und Grasshopper Manufacture nun bestätigt haben. Ein neues Update erscheint im Juni.

GungHo Online Entertainment und Grasshopper Manufacture haben einen neuen Meilenstein mit ihrem Free-to-Play Survival-Actionspiel „Let it Die“ erreicht. Das PS4-exklusive Spiel wurde inzwischen mehr als drei Millionen mal heruntergeladen, wie jetzt bekannt gegeben wurde.

Bei der letzten Meldung am 14. Februar hat man die Zwei-Millionenmarke durchbrochen. Der Free-to-Play-Mix aus  Roguelike, Hack-and-Slash, online, Survival und Action wurde Anfang Dezember 2016 in Nordamerika und Europa veröffentlicht. Erst im Februar wurden auch die Japaner versorgt.

In „Let It Die“ müssen die Spieler in einer dunklen Welt um ihr Überleben kämpfen, während sie versuchen, einen geheimnisvollen Turm bis an die Spitze zu erklimmen. Im Juni dieses Jahres soll ein großes neues Update veröffentlicht werden, welches unter anderem neue Spielgebiete, neue Ausrüstung und neue Waffen mit sich bringen soll. Weitere Details dazu sollen demnächst bekannt gegeben werden.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Silenqua sagt:

    Lohnt es sich mal reinzuschauen oder ist es pay2win?

    (melden...)

  2. zero18 sagt:

    Ich fand es schon recht nice. Ist eigentlich kein pay2win. Nur das jeder z.b damals nach California Team gegangen ist und gehen konnte fand ich bescheuert. Auch ging mir auf Dauer die Lust flöten ständig Charaktere zu Leveln und teils Stundenlang items fürs crafted zu Farmen ohne irgendwie einen Fortschritt zu sehen.
    Aber an sich habe etliche Stunden mit dem Game verbracht

    (melden...)

  3. Royavi sagt:

    Ich hoffe es entwickelt sich weiter. Ein richtiger Coop-Modus würde das Spiel ordentlich aufwerten.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews