Neverwinter: Shroud of Souls – Die Erweiterung erscheint im Juni auf den Konsolen

Kommentare (0)

Die Erweiterung "Neverwinter: Shroud of Souls" erscheint am 20. Juni auch für die Konsolenfassung des Free-to-Play MMORPGs, wie die Verantwortlichen von Perfect World Entertainment inzwischen bekannt gegeben haben.

Die Verantwortlichen von Perfect World Entertainment haben den Veröffentlichungstermin für „Neverwinter: Shroud of Souls“ bekannt gegeben. Die nächste große Erweiterung soll demnach am 20. Juni für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht werden. Es sind Spoiler zu „The Cloaked Ascendancy“ im Artikel enthalten.

In „Shroud of Souls“ bricht Lukan versehentlich einige Schutzzauber in einer Gruft der Kelemvoriten und befreit damit die Nekromantin Morlanth aus ihrer langen Gefangenschaft. Morlanth will daraufhin eine Armee aus Untoten aufstellen, um Neverwinter zu vernichten. Die Aufgabe der Spieler liegt natürlich darin, sie aufzuhalten. Dafür reisen die Helden nach Evernight, ein düsteres Gegenstück von Neverwinter im Shadowfell. Dort leben einige zwielichtige Lebende und vor allem zahlreiche Untote. Zudem müssen sich die Helden in den Splitter der Nacht, einem Turm der Netheril aus der Ebene der Schatten, vorwagen.

Die Erweiterung bringt neue Features, neue Handlungsstränge und viele weitere neue Inhalten für Gilden mit sich. Hier die offizielle Übersicht:

  • Neues Feature: Voreinstellungen – Wechselt schnell und bequem zwischen verschiedenen Charakter-Voreinstellungen, um immerzu perfekt auf jede Herausforderung vorbereitet zu sein.
  • Neue Gildeninhalte: Die Große Halle – Ein neuer, zentraler Ort in Eurer Gildenfestung, den ihr selbst einrichten könnt!
  • Neue Festungsbauwerke – Neue vorübergehende Bauwerke, die Eure Gilde durch Segen stärken!
  • Neues Ereignis: Neue Festungsbelagerung – Verteidigt Eure Festung gegen Angriffe in dem neuen Gildenereignis „Festungsplünderer“!
  • Neuer Handlungsstrang – Eine neue Handlung, die an euer letztes Abenteuer im Flussviertel anknüpft!
  • Neue Schatzlade (mit dem neuen Reittier Celestischer Hirsch) und Updates für Artefaktwaffen!
Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews