Destiny 2: Konsolen inkl. PS4 Pro nicht stark genug für 60 FPS, sagt Bungie

Kommentare (39)

Auch die neuen Highend-Konsolen PlayStation 4 Pro und Xbox Scorpio sollen nicht genug Leistung haben, um den kommenden Online-Shooter "Destiny 2" mit 60 FPS auf den Bildschirm zu bringen. Warum das so ist, hat Bungie jetzt etwas genauer erklärt.

Gestern berichteten wir bereits, dass die Konsolen-Versionen von „Destiny 2“ bei einer festen Framerate von 30 FPS laufen werden, während die PC-Fassung eine Framerate von bis zu 144 FPS unterstützt. Auch auf der PlayStation 4 Pro und der kommenden Xbox Scorpio soll die Framerate nicht über 30 FPS hinaus gesteigert werden. Warum das so ist, hat Bungie in einem aktuellen Interview erklärt.

PS4 Pro nicht stark genug

Bungies Game Director bestätigte, dass der Online-Shooter auf der PS4 Pro mit 4K-Auflösung dargestellt wird, doch für eine Framerate von 60 FPS reicht die Leistung der Konsole nicht aus. „Es wird nicht mit 60 FPS auf der Pro laufen. Ich will nicht, dass sich die Leute weiter Hoffnung machen, das ist Tatsache… Die PS4 Pro ist sehr stark, aber sie könnte unser Spiel nicht mit 60 FPS darstellen. Unser Spiel ist reich an Physik-Simulation, mit Kollisionen und Spielern, Networking und so weiter. Es würde nicht funktionieren. Es ist nicht genug Leistung.“

Zu wenig CPU-Leistung

Der Flaschenhals liegt in diesem Falle offenbar bei der CPU-Leistung, wie auch Project Lead Mark Noseworthy ergänzte: „Es gibt aber jede Menge GPU-Leistung in der PS4 Pro und deshalb machen wir 4K, versteht ihr.“

Weiter: Der Knackpunkt ist die CPU-Leistung. Die Simulationen von Destiny, da wir mehr KI haben, mehr Monster in einer Umgebung mit physikalisch simulierten Vehikeln und Charakteren und Projektilen. Und das ist ein Teil der Magie von Destiny. Diese 30 Sekunden Spaß, man kommt um die Ecke, wirft eine Granate, macht einen Kopfschuss und dann kommen fünf, sechs, sieben andere Spieler hinzu, das ist sehr fordernd für die Hardware.“

„Destiny 2“ soll weltweit am 8. September 2017 für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht werden. Eine PC-Fassung soll später nachgereicht werden. Weitere Details und Gameplay-Videos findet ihr in den entsprechenden Meldungen in der Themenübersicht zu dem Online-Shooter.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Smoff sagt:

    Und was ist mit 4vs4 pvp in Destiny. Das ist doch niemals Fordernder als Bf1 64mann conq. Das läuft auf der pro in 1080p locked(Dynamisch bei der standart ps4) und 60fps! Das ist nur ne ausrede. Oooder ist die Engine der Flaschenhals? In Uncharted 4 spielt man den Mp auch in 60fps! Man kann das gut splitten. Das schlimmste an Destiny 1 war für mich die 30fps. Ansonsten war alles super. Wenn doch ein game 30fps locked hat, muss im hintergrund 45 fps buffer vorhanden sein, ansonsten würde es auf 15 fps absacken wenn viel los wäre. Da die pro im schnitt nochmal 15 fps mehr hat, würde es eigentlich mit 60 fps im pvp locker hinhauen. Zumal das Pvp weit weniger performance frisst als Bf1 oder Battlefront.

    (melden...)

  2. GeneT!k sagt:

    Sorry, aber das ist wirklich ein Armutszeugnis...

    (melden...)

  3. VincentV sagt:

    Weil es ja soviel Spaß machen würde wenn Pro User im PVP im Vorteil wären.

    (melden...)

  4. Brooze Lee sagt:

    PS4 Pro nicht stark genug ? Die hätten sich lieber anders ausdrücken und nicht die Leistung der Pro infrage stellen sollen, um nicht die gehobene Pro Community zu verärgern..

    (melden...)

  5. Dante_95 sagt:

    Ist schon witzig, was ein Stück Plastik aus Menschen macht. Sie fühlen sich gleich als etwas besseres. Wie erbärmlich, sich aufgrund einer Konsole aufzuwerten. Mal sehen wie sich das anfühlt.

    Ich hab eine ungeöffnete 20th Anniversary PS4, die es nur ca. 12.300 mal gibt. Die werden teilweise für 1000 Euro und mehr verkauft, während ich eine gewonnen hab. Na, seit ihr neidisch, weil meine PS4 mehr Wert ist?

    Echt traurig, was aus unserer Menschheit geworden ist.

    (melden...)

  6. kuw sagt:

    Bungie hat das so auch nicht gesagt, das ist wieder die geistreiche Idee von Play3 die Überschrift so zu bennen damit fanboys clicks generieren = Geld

    Bild3,de wäre ein besserer Name.

    (melden...)

  7. _Hellrider_ sagt:

    Egal, 4k ist auch mega geil! Schaut bestimmt einiges schärfer aus, als auf der normalen PS4.

    (melden...)

  8. Arthur-Spooner sagt:

    "Diese 30 Sekunden Spaß, man kommt um die Ecke, wirft eine Granate, macht einen Kopfschuss und dann kommen fünf, sechs, sieben andere Spieler hinzu, das ist sehr fordernd für die Hardware.“
    Klingt wie jeder x-beliebige pvp shooter oder gta online die das seit jahren machen, aber die stellen das so hin als ob das eine weltneuheit wäre und man dafür einen supercomputer bräuchte.... WIR SEHEN UNS IN DER HÖLLE!!!!

    (melden...)

  9. NoBudget sagt:

    Schwachsinn die Entwickler sind zu dumm. Battlefield läuft auch in 60fps und sieht weitaus hübscher aus.

    (melden...)

  10. stiernacken80 sagt:

    Für alle die die News nicht verstanden haben: es wird über 4k mit 60fps gesprochen, was nicht funktioniert auf den Konsolen. Wqhd und full hd sind nicht erwähnt bezüglich 60fps oder 30fps.
    Diese news ist banane, denn selbst der pc wird mit einer gtx 1080ti und entsprechender cpu etc. wenn es hoch kommt gerade mal 65fps schaffen, und das nichtmal stabil. 50fps stabil in 4k auf dem pc sind realistisch.
    60fps in native 4k auf der konsole sind Zukunftsmusik. Nächste Generation vielleicht.

    (melden...)

  11. TeamBravo sagt:

    @Dante95:

    Was heißt geworden? Das war doch schon immer so. Menschen mit mehr Zahlen auf dem Konto oder mehr Scheinen in der Hand fühlen sich mehr Wert als die mit weniger. Für den Staat sind sie es, finanziell/wirtschaftlich gesehen, auch. So ist die Welt und so wird sie auch bleiben.

    (melden...)

  12. Leitwolf01 sagt:

    Es ist immer die Frage wie gut die Spiele optimiert werden und Prozesse, die auf dem PC über die CPU laufen für Konsolen auf die GPU ausgelagert werden, denn sowohl die PS4 Pro und selbst Scorpio bieten auf GPU Seite eine deutlichere Leistugssteigerung, wo hingegen die CPU Leistung nicht so stark angehoben wurde und bei der CPU Leistung die PS4 Pro und Scorpio fast gleichauf sind.

    (melden...)

  13. chewyblaze sagt:

    Tja destiny Spieler sind nur Spasten

    (melden...)

  14. m0uSe sagt:

    >>Diese 30 Sekunden Spaß, man kommt um die Ecke, wirft eine Granate, macht einen Kopfschuss und dann kommen fünf, sechs, sieben andere Spieler hinzu, das ist sehr fordernd für die Hardware.“

    schon allein wegen diesem Satz habe ich NULL Interesse an dem Spiel. Wie langweilig kann man sein eigenes Werk denn noch beschreiben!?

    (melden...)

  15. Murat&Sally sagt:

    Schlechte Entwickler, das ist halt FAKT! Destiny war noch nie bekannt für Highend Grafik und super Entwicklungsarbeit. Die meisten Games laufen alle auf 4k nativ und 60 fps, Destiny 2 ist eben kein "Premium" Game, Casual Indie Verschnitt eher.

    Schuld an der langsamen Entwicklung ist aber die alte PS4, die packt doch oft nur 900p und 20-25fps, die Entwickler sollte nun endlich exclusive PS4 PRO Games releasen!

    Sony soll sich von der Konsolen-Bremse PS4 nun abgrenzen! In jedem anderen Segment gibt es auch "Einsteiger-Modelle (PS4)" und "High-End-Modelle (PS4 PRO)" daher soll Sony die prio. auf High-End richten und das Einsteiger-Modell unter den Tisch fallen lassen.

    (melden...)

  16. Sam1510 sagt:

    @Brooze Lee Immerhin sind die ehrlich 😀 Die CPU bei der PS4 (Und bei der PS4 Pro) war schon von immer nicht so der burner. Frage mich eh warum Sony die weiterhin bei der PS4 Pro verwendet hat.

    (melden...)

  17. Arthur-Spooner sagt:

    @Murats Salami
    Du BIST Ifil. Das ist FAKT. und jetzt lösch dich

    (melden...)

  18. Edo Madara sagt:

    @murat&sally

    Ey boy kein ps 4 pro spiel wird nativ 4k und auf 60 fps laufen. Soft 4k mit 30 fps sind maximal moeglich zurzeit. Mit 4,2 terraflops ist das auch nicht moeglich. Also hoere auf so ein dreck zu labern .

    (melden...)

  19. Arthur-Spooner sagt:

    @Eddie Guerrerro
    Das ist Ifil. Der macht sowas beruflich

    (melden...)

  20. luckY82 sagt:

    Das ist der Grund, dass ich mir nach über 10 Jahren wieder einen PC zusammengestellt habe. Das 30fps gestotter mach ich nicht mehr mit.

    (melden...)

  21. GeaR sagt:

    @MuatSally
    Wunschdenken eines Fans ist aber leider unwirtschaftlich. 10% ps4pro Besitzer bringen halt viel weniger Geld ein als 90% ps4 Besitzer.
    Mein Tipp, Kauf dir einen PC und hör auf zu meckern. Kauf dir Spiele wie Destiny nicht, damit solche Spielmodelle aussterben.
    Verstehe überhaupt nicht wieso man sich eine ps4pro kauft, wenn man online spielt.

    (melden...)

  22. EVILution_komAH sagt:

    GeaR

    "Kauf dir Spiele wie Destiny nicht, damit solche Spielmodelle aussterben."

    Wenn's denn so einfach wäre..

    Das ist wie mit der Demokratie. Die dumme Masse bestimmt die Marschrichtung.

    (melden...)

  23. Murat&Sally sagt:

    Destiny läuft nicht mit 60fps , da sonst die PS4 "alte Konsole" benachteiligt ist und die Spieler rumheulen, das sie im MP losen.... es liegt niemals an der Leistung von NEXT Gen. 4k und 60fps ist locker drin, Destiny ist kein Graphic Highlight.

    (melden...)

  24. Ren_55 sagt:

    Da merkt man das BUNGIE jahrelang exclusiv für die WIXX-BOX programmiert hat !!! Wenn die HOMO-LORDS der Finternis kein Plan haben sollen sie es lassen !!!

    (melden...)

  25. Arthur-Spooner sagt:

    @Murat&Salat 'ne kopfnuss für dich ist locker drin. In 60 fps

    (melden...)

  26. Buzz1991 sagt:

    @Arthur-Spooner:

    Hahaha ich feiere dich!

    @Murat:

    Die nativen 4K-Titel sind an zwei Händen abzählbar. Die 4K/60fps an einer Hand.

    Nativ 4K:
    PES 17
    FIFA 17
    Skyrim
    Mantis Burn Racing
    The Last of Us: Remastered
    AC: Ezio Collection
    Thumper

    Man könnte es auch so ausdrücken: Natives UHD bieten Games, die Remaster von LastGen-Spielen sind oder wenig rechenintensive Spiele. Die technisch modernen Spiele nutzen maximal 4K Checkerboard-Rendering, was vom Rechenaufwand einem nativen 1520p entspricht. Das ist noch weit entfernt von nativem 2160p.

    Enttäuschend ist zudem, dass 3rd-Party-Entwickler, aber auch Sony (besonders peinlich!) häufig vergessen, die höhere Auflösung auf 1080p via Supersampling-AA zu aktivieren. Dadurch sehen viele Spiele identisch aus zur PS4 Standard. Oder es gibt erst gar keine Pro Features wie bei Prey, Sniper Ghost Warrior 3, Persona 5 und What Remains of Edith Finch.

    Es tut mir leid, aber nativ ist deine Dummheit PR zu glauben.

    (melden...)

  27. Zockerfreak sagt:

    Für was dann ne PS4 Pro wenn sie keine 60fps schafft

    (melden...)

  28. Nnoo1987 sagt:

    Bungie macht sich mal wieder selbst lächerlich.
    Traurig den Halo 1 2 und 3 waren echt gut Spiele.

    Leider sind es schon länger nicht mehr die gleichen Leuten :/
    der Name aber wird trotzdem in den Dreck gezogen

    (melden...)

  29. Duffy1984 sagt:

    @Buzz1991
    Sehr gut recherchiert und nichts irgendwo heraus improvisiert. Das sind Fakten.
    Endlich mal Licht im Dunkeln.

    Zitat von Murat:
    "Schlechte Entwickler, das ist halt FAKT!"

    Das ist kein Fakt, sondern deine eigene Meinung. Dieser Murat hat keine Ahnung von irgendwas. Versteht nicht was natives 4K ist, geschweige denn was das Wort "Fakt" eigentlich bedeutet.

    (melden...)

  30. NoBudget sagt:

    Die pro und normale ps4 Schaffen locker die 60fps. Bungie und Activision ist eben minderwertige Indie Entwickler mehr nicht. Ein Zeichen mehr das Destiny 2 nur für kloppis programmiert wird.
    Schaut euch doch Rainbow six, Battlefield 1 und Uncharted und genug andere an. Die sehen alle besser aus als Destiny es je werden wird. Vor allem CPU. Bei Battlefield sind es 64 Mann, Haufen Zerstörung, viele Fahrzeuge, Partikel Effekte usw. Das Game ist eine Augenweide und ruckelt kaum bei der Pro.. aber Destiny der Schlauchlevel Shooter soll das nicht bringen. Schwachsinn..

    (melden...)

  31. AlgeraZF sagt:

    Ich habe bei dem was Arthur-Spooner so schreibt, jetzt auch schon mehr als einmal schmunzeln müssen. 😀

    (melden...)

  32. Alfonso sagt:

    Irgendwann werden die bestimmt ein Spiel entwickeln, das so gut ist, das keiner es spielen kann. Weio nichts stark genug dafür ist. Da können die sich dann von mir aus was drauf einbilden^^

    (melden...)

  33. Ifosil sagt:

    *lacht dreckig in 60 FPS auf seinem PC*

    @NoBudget

    Und warum packen es dann PCs? Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass das Spiel für den PC besser optimiert wurde, als für die Konsolen.

    (melden...)

  34. Arthur-Spooner sagt:

    @Iphone lachst du wenigstens in 4k oder auch nur auf 1080p?

    (melden...)

  35. Smoff sagt:

    Teso hat auch Natives 4k ... nur mal so...dafür aber nur 30fps.

    Spiele in 4K bei 60 Bildern pro Sekunde

    ​FIFA 17 (manche Kamera-Modi in 30 FPS)
    Hustle Kings (unterstützt HDR)
    Mantis Burn Racing (unterstützt HDR)
    NBA 2K17 (manche Kamera-Modi in 30 FPS)
    Neon Chrome
    Pro Evolution Soccer 17 (manche Kamera-Modi in 30 FPS)
    Rez Invite
    Thumper
    Viking Squad
    Wheels of Aurelia

    Spiele in 4K bei 60 FPS mit leichten Abstrichen

    ​Bound
    Diablo 3 (skaliert hoch)
    Farming Simulator 17 (ungleichmäßige Framerate)
    Smite (skaliert hoch)

    4K-Spiele mit 30 FPS​

    ​Assassin's Creed: The Ezio Collection
    The Last of Us Remastered (mit Modus in 1080p60)
    The Witness (Mit Modi in 1080p60 und 1440p60)
    The Elder Scrolls V: Skyrim
    The Elder Scrolls Online

    Spiele, die 4K nicht nativ abbilden

    ​Darksiders Warmastered Edition (1620p)
    Futuridium EP Deluxe (1080, bekommt evtl. einen Patch)
    Helldivers (2160p)
    Let It Die (1440p)

    (melden...)

  36. Nike sagt:

    Ich bin zufrieden, wenn die Server anständig laufen. Das war ja in der Vergangenheit eher bescheiden, vor allem zu Uhrzeiten wie abends und Wochenende, wo alle am raiden sind. Ich hoffe Bungie hat was daraus gelernt.

    (melden...)

  37. vangus sagt:

    ^^ Es wird um Destiny 2 gerade so ein Hype gemacht, wirklich der Inbegriff eines Kommerz-Spiels, mehr geht nicht. Jedem Käufer sollte da klar sein, das er Opfer des Systems ist. Man kann es ja mögen, es macht sicherlich süchtig, aber trotzdem, ich finde es schon ziemlich extrem, was die da abziehen...

    (melden...)

  38. Ifosil sagt:

    @vangus

    Da gebe ich dir recht, das Game ist so perfide gemacht, durch Freischaltung, Setting und Co, dass es die ganzen anspruchslosen Systemopfer anzieht.

    (melden...)

  39. stiernacken80 sagt:

    @vangus und ifosil

    Da bin ich aber froh das nur bungie so einen übertriebenen aufwand betreibt um ihr produkt an die masse zu bekommen und alle anderen sich mit werbung, dlc und mikrotransaktionen so dezent zurück halten...

    Jeder will sich und sein produkt verkaufen. Ein standard prozedere in der freien Marktwirtschaft. Wer dem werbewahnsinn entgehen möchte bleibt nur das leben in der höhle oder im Dschungel.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews