PlayStation Vita: Kündigt Sony auf der E3 einen neuen Handheld an?

Kommentare (24)

In den vergangenen Wochen wurde Sony immer wieder mit einer möglichen neuen Hardware in Verbindung gebracht. Aktuellen Gerüchten zufolge könnte es sich bei dieser um einen Nachfolger zur PlayStation Vita handeln.

Nachdem zunächst davon ausgegangen wurde, dass sich Sony im Rahmen der diesjährigen E3 auf Software für die PlayStation 4 und PlayStation VR konzentrieren wird, machten zuletzt Gerüchte um eine neue Hardware die Runde.

Mit was wir es hier im Detail zu tun haben, ist noch unklar. Zum einen erreichte uns vor ein paar Tagen die Meldung, dass Sony möglicherweise an einer weiteren Version der PlayStation 4 arbeitet, mit der das Unternehmen möglicherweise auf die leistungsstarke Xbox Scorpio aus dem Hause Microsoft reagieren könnte.

PlayStation Vita: Neuer Handheld geplant?

Neue Berichte besagen, dass es sich bei der neuen Hardware von Sony um einen Handheld handeln könnte. Ihren Ursprung fanden die Gerüchte in China, wo Sony die Fachpresse zu einem Event eingeladen haben soll, auf dem eine neue Hardware präsentiert werden soll. Hinzukommt ein Interview aus der japanischen Hokanko.

Hier sprach Yosuke Matsuda, der CEO von Square Enix, über die aktuelle Situation der Videospiel-Industrie und soll dabei auch von einer PSP3 gesprochen haben. Allerdings gilt hier zu beachten, dass der entsprechende Bericht mittels einer Google-Software übersetzt wurde. Hier kam es in der Vergangenheit leider immer wieder zu Übersetzungsfehlern und Missverständnissen.

Und dann wären da ja auch noch aktuelle Patente, die auf einen möglichen Handheld aus dem Hause Sony hindeuten. Ob an den Gerüchten etwas dran ist, erfahren wir spätestens auf der E3 2017 im Juni.

Quelle: PSU

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Ohja bitte. Hab schon wieder vergessen dass es die Switch gibt... Ich brauch nix für unterwegs.

    (melden...)

  2. TheNewGuy sagt:

    Wäre das geil, ich liebe die Vita seit Tag 1. Das Sony Lineup auf nem neuen Handheld lässt mich sabbern. Aber bitte wieder mit Remote Play!

    (melden...)

  3. Hendl sagt:

    ein neues handheld mit dem ich die ps3/ps4 games unterwegs zocken kann (inkl. foto/film&telebim), das wäre super !!! ... man darf ja wohl noch träumen dürfen !

    (melden...)

  4. ADay2Silence sagt:

    Ob ich es für klug halte weiß ich nicht die Vita war Ansicht tolles Gerät nur die Spiele waren meines achtens bis auf paar Ausnahmen mittelmässig.

    (melden...)

  5. President Evil sagt:

    Diesen Markt sollten sie Nintendo überlassen.
    Man kann nicht überall mitmischen...

    (melden...)

  6. Fantasy Hero sagt:

    Spiele gibt es zu Hauf auf der vita. Leider nur in japan erhältlich. Fuer mich neben den DS mit die beste Konsole auf dem markt.

    (melden...)

  7. Buzz1991 sagt:

    Sehe es wie President Evil, zumal SONY die Vita eiskalt fallen gelassen hat nach 2 Jahren, nur weil es nicht so rund lief.

    SONY sollte schauen, dass sie PSVR weiterhin mit Exklusivtiteln füttern und für die Pro überall und nahezu jedem erschienenen 1st- und 2nd-Party-Spiel ein Pro Update bringen, damit die Konsole einen echten Mehrwert erhält.

    (melden...)

  8. Hendl sagt:

    mir würde es reichen, wenn das teil ohne laufwerk erscheint und nur die ps4 games streamen würde...

    (melden...)

  9. Nelphi sagt:

    @Hendl:
    Das wäre nur wirklich interessant, wenn sie eine R2, 3 und L2, 3 taste hätte!
    Ich nutze Remote play auch gelegentlich, allerdings ist es für Spiele die viel auf die Tasten setzten ein echter Krampf!
    Als Remotplay-Konsole zu viele Abstriche.

    Ich persönlich wäre bei einer neuen SonyHandheldkonsole evtl wieder dabei! Ich habe genügend gute Spiele für die PSVita bekommen. Diesmal aber bitte nicht mit überteuerter Gängel-Speicherkarte!
    Ich glaube immernoch, dass diese am Anfang der Vita den Ruf geschadet hat, die Vorbestellerzahlen sind mit der Veröffentlichung der Information zu den Spezialkarten und deren Preisen stark zusammengebrochen!

    (melden...)

  10. Rageblade_66 sagt:

    Die sollten das Monster Hunter Franchise wieder damit einführen
    würde meiner Meinung nach zu einen Kaufrausch führen.

    (melden...)

  11. Murat&Sally sagt:

    Damit wird Sony komplett untergehen, die Switch wird keiner vom Thron stoßen. Eine neue Vita braucht keiner, wäre ein totaler flopp für Sony.

    (melden...)

  12. Konrad Zuse sagt:

    Nach der Vita-Pleite überlege ich mir aber ganz genau, ob ich in Zukunft nochmal ein Handheld von Sony mein Eigen nennen werde.

    (melden...)

  13. big ron sagt:

    @Hendl
    Kannst du doch mit der Vita schon, oder? Braucht man dafür ein neues Handheld? Meiner Meinung nach fehlt Sony der Charme, um ein ansprechendes Handheld auf den Markt zu etablieren. Die PSP und Vita hatten nie genug Charme und Pepp, um sich wirklich durchzusetzen. Das hat Sony nur mit viel Preiskampf und Angeboten geschafft.

    (melden...)

  14. Guybrush sagt:

    Meine Vita ist ein tolles Gerät, jedoch hab ich mit meinem Gameboy Advance SP einfach mehr Spaß. Ein Handheld braucht mMn explizite Handheld Spiele, die unterwegs und schnell funktionieren.
    @Murat&Sally: Woran machst du denn den kommenden Untergang von Sony fest? Einer kühnen These sollten auch Argumente folgen.

    (melden...)

  15. grayfox sagt:

    Gute Entscheidung! Gameboys sind ziemlich im Trend momentan!

    (melden...)

  16. naico sagt:

    Ich hoffe so sehr! Die Switch ist vom Konzept her genial, Design und Display alles wunderbar. Der Tegra ist aber Müll und macht das Ganze sehr schlecht sowie die Spiele die es für die Swotch gibt.

    Ein Handheld der PS4 ähnliche Grafik brechnen kann so wie die Vita PS3 ähnliche Grafik brechnen könnte wäre einfach genial. Mit den neuen Power VR GPUs und neuen ARM CPUs wäre das ganze kein Problem zudem stärker und effizienter als der NVIDIA Müll.
    Sony könnte einfach die NVG Cards weiter verwenden und aufgrund gleicher Architektur wie bei der Vita wäre der neue Handheld Abwärtskompatibel.

    Wenn dann auch noch exklusive Spiele von Naughty Dog oder Rockstar mit GTA Los Santos Stories kommt dann verkauft sich dass Ding wie warme Semmlen:) Dazu Micro SD Card Slot und das Ding wäre perfekt.

    Ich bin gespannt 🙂

    (melden...)

  17. TheSchlonz sagt:

    Die Vita ist technisch immer noch der beste Handheld auf dem Markt.
    Der 3DS hat zwar sehr viele Spiele ist aber technisch um Welten schlechter als die Vita und fühlt sich auch total minderwertig an.
    Die Switch ist weder Fisch noch Fleisch, daher weder mit der Vita / 3DS oder PS4 / X-Box zu vergleichen.
    Sollte ein Nachfolger für die Vita/PSP erscheinen wird's bei mir ein D1 Kauf.

    BTW:
    Ich frag mich trotzdem warum auf den neuen Vita Bildern immer Fallout zu sehen ist.

    (melden...)

  18. Ballerlocke sagt:

    Das wäre totaler Blödsinn nachdem sie die vita fallen ließen. Die vita ist top aber einen neuen handheld würde ich mir nicht mehr kaufen.

    (melden...)

  19. Catwalk1982 sagt:

    Das sehe ich anders @theschlonz
    Die Switch ist tragbar und unterwegs voll funktionsfähig!Sie ist zwar etwas gross aber trotz allem ein Handheld/Heimkonsolen Hybrid!Technisch sticht die Switch die Vita um längen aus.Wobei die Hardware der Vita natürlich auch schon 6 Jahre alt ist.Die Vita war zweifellos eine tolle Konsole!Sie wurde aber zu schnell fallengelassen und verkaufte sich auch recht mies...Mein Vertrauen hat Sony auf jedenfall verspielt...

    (melden...)

  20. erlangerfreak sagt:

    Die Vita war ganz nett, nur gab es einige Probleme.

    Der Support an Tripple A Titeln war mager, die Einbindung des Touch Screens in vielen Spielen war einfach unnötig und die größte Frechheit war Borderlands 2.

    Sowas darf man nicht auf den Markt werfen. Alle 5-10 Minuten stürzt die Vita komplett ab ohne auch nur eine Fehlermeldung zu geben.
    Mir ist bis heute kein weiteres Spiel bekannt was eine ganze Konsole abstürzen lässt.

    Klar auf der PS4 gibt's auch Spiele die ein auf den Home Bildschirm zurückwerfen, aber die Konsole startet nicht komplett neu.

    Glaube aber eher weniger das Sony ein Handheld rausbringt.

    Meine mal gelesen zu haben, dass Sie das Thema erstmal beiseite legen.

    (melden...)

  21. Argonar sagt:

    Bin mit meiner Vita mehr als zufrieden, also würde ich zu einem Nachfolger sicher nicht nein sagen.

    Was ich mir wünschen würde, ist dass Crossbuy + Crosssave mehr gefördert wird, so wie damals bei Playstation Allstars Battle Royale.
    Ich wäre bereit etwas mehr zu zahlen (sagen wir mal 80 - 90€), wenn ich dafür beide Versionen bekomme.

    Außerdem wünschenswert: Abwärtskompatbilität zur Vita + PS1 Klassicker + neue Ps2 Klassicker für den Store.

    (melden...)

  22. FeDo sagt:

    PlayStation Switch VR xD

    (melden...)

  23. BoC-Dread-King sagt:

    Die PSVita2 muss dann auf jedenfall abwärtskompatibel sein, mir würde aber auch ein neues Modell reichen, zurück zu OLED Screen, dazu vielleicht 6 Zoll und mit einem SONY Grip der mit dabei ist incl. L2R2L3R3 Tasten für Remote Play, über 12 Std Akkulaufzeit, LTE Verbindung und größere Speicherkarten. 64GB ist einfach viel zu wenig.

    (melden...)

  24. Konsolenheini sagt:

    Vitamin​ 2 ? hm.. ich fühle mich immer noch verarscht, das die vita nach gerade mal 2 jahren qusia von somy für tot erklärt wurde, ab dem tag als sie den aupport der AAA titel eingestellt hatten...

    ich habe ein paar gute spiele dafür also AAA spiele, aber hätte noemgedacht das dann nix mehr käm...

    uncharted golden abyss, killzone auf der vita, littlte big planet, fifa football, asassins greed liberation, das wars... dabei war uc teil auf der vita so geil...

    von daher überlege ich lieber 100 mal bevor ich mor nochmal ne sony tragekonsole kaufe

    (melden...)

Kommentieren

Reviews