Assassin’s Creed Origins: Bis zu 800 Euro teure Collector’s Editions angekündigt

Kommentare (17)

Ubisoft wird neben den Gold- und Deluxe-Versionen drei Collector's Editions von "Assassin's Creed Origins" veröffentlichen. Sie sind bis zu 800 Euro teuer. Wir haben eine Übersicht für euch.

Ubisoft setzt auch bei „Assassin’s Creed Origins“ auf eine etwas unübersichtliche Veröffentlichungsstretgie. Insgesamt sechs Versionen des Action-Adventures wird es geben. Nachdem in dieser Woche bereits  Infos zur Gold- und Deluxe-Edition geteilt wurden, folgte die Ankündigung mehrerer Collector’s Editions. Sie sind bis zu 799 Euro teuer. Wahlweise könnt ihr natürlich auch zur Standard-Version von „Assassin’s Creed Origins“ greifen. Hier eine Übersicht über die drei Collector’s Editions:

Dawn of the Creed Legendary Collector’s Edition

Die Dawn of the Creed Legendary Collector’s Edition ist auf 999 Einheiten limitiert und schlägt im Ubi-Store mit 799 Euro zu Buche. Zum Inhalt:

Ab sofort zum Versand bereit:

  • Die hochdetaillierte 73cm große Kunstharz-Statue, die Bayek und Senu darstellt. Von 1 bis 999 durchnummeriert – von Ubicollectibles.
  • Die riesige Sammlerbox, 57x44x40 cm.
  • Das Echtheitszertifikat für Sammler, von 1 bis 999 durchnummeriert.
  • Ein exklusives Replikat von Bayek’s Adlerschädel-Amulett aus Kunstharz.
  • Das exklusive Assassin’s Creed Origins Steelbook, das nur in den Dawn of the Creed & Dawn of the Creed Legendary Collector’s Editionen enthalten ist.
  • Vier große Lithographien, signiert von Künstlern aus dem Entwicklerstudio Ubisoft Montreal.

Erhältlich zum Release des Spiels:
Physische Inhalte

  • Die Assassin’s Creed Origins Gold-Edition, inklusive Season Pass und digitalem Deluxe-Paket.
  • Das Artbook des Spiels: Enthält Artworks von Künstlern von Ubisoft Montreal, die in das Spiel eingeflossen sind.
  • Die Weltkarte: Verschafft dem Spieler einen Überblick über das Ägypten zur Zeit von Assassin’s Creed Origins, in Form einer handgezeichneten, künstlerischen Darstellung.
  • Zwei Original-Kunstkarten, die die Grundsätze der Assassinen in Hieroglyphen darstellen.
  • Der offizielle Soundtrack des Spiels.

Digitale Inhalte

  • Der Season Pass: Der Assassin’s Creed Origins Season Pass gewährt dem Spieler Zugang zu allen kommenden großen Erweiterungen und Ausrüstungssets.
  • Das digitale Deluxe-Paket:
    • Eine exklusive Mission Hinterhalt auf See: Der Spieler übernimmt das Kommando im Kampf um die Herrschaft auf hoher See.
    • Drei zusätzliche Fähigkeitspunkte, um die Talente des Assassinen zu verbessern.
  • Das Wüstenkobra-Paket:
    • Die Wüstenkobra-Montur: Mit dieser Montur schleicht der Spieler durch den Sand und schlägt so schnell wie der Wind zu.
    • Fangzahn, das Pferd: Dieses mit Hauern bewehrte Pferd erfüllt die Herzen seiner Feinde in Furcht.
    • Schlangenschild, der legendäre Schild: Diese Zwillingsschlangen werden ihren Meister beschützen.
    • Auge des Apophis, die legendäre Keule: Diese Schlange beißt vielleicht nicht, aber ihren Stich fühlt man.
    • Der Reißzahn, das legendäre Sichelschwert: Der Reißzahn zerfetzt alles in Stücke, womit er in Berührung kommt.
ZUM THEMA
Assassin's Creed Origins: Preview-Videos bestätigen Loot-Boxen

Dawn of the Creed Collector’s Edition

Die Dawn of the Creed Collector’s Edition wird ab dem 27. Oktober 2017 exklusiv im Ubisoft Store für 159,99 Euro verkauft.

Physische Inhalte

  • Hochwertige Bayek & Senu-Figur (Höhe 39 cm) – von Ubicollectibles
  • Eine Premium-Sammlerbox
  • Ein Replikat von Bayek’s Adlerschädel-Amulett.
  • Die Assassin’s Creed Origins Gold-Edition, inklusive Season Pass und dem digitalen Deluxe-Paket.
  • Das exklusive Assassin’s Creed Origins Steelbook, das nur in den Dawn of the Creed & Dawn of the Creed Legendary Collector’s Editionen enthalten ist.
  • Das Artbook des Spiels: Enthält Artworks von Künstlern von Ubisoft Montreal, die in das Spiel eingeflossen sind.
  • Die Weltkarte: Verschafft dem Spieler einen Überblick über das Ägypten zur Zeit von Assassin’s Creed Origins, in Form einer handgezeichneten, künstlerischen Darstellung.
  • Zwei Original-Kunstkarten, die die Grundsätze der Assassinen in Hieroglyphen darstellen.
  • Der offizielle Soundtrack des Spiels.

Digitale Inhalte

  • Der Season Pass: Der Assassin’s Creed Origins Season Pass gewährt dem Spieler Zugang zu allen kommenden großen Erweiterungen und Ausrüstungssets.
  • Das digitale Deluxe-Paket:
    • Eine exklusive Mission Hinterhalt auf See: Der Spieler übernimmt das Kommando im Kampf um die Herrschaft auf hoher See.
    • Drei zusätzliche Fähigkeitspunkte, um die Talente des Assassinen zu verbessern.
  • Das Wüstenkobra-Paket:
    • Die Wüstenkobra-Montur: Mit dieser Montur schleicht der Spieler durch den Sand und schlägt so schnell wie der Wind zu.
    • Fangzahn, das Pferd: Dieses mit Hauern bewehrte Pferd erfüllt die Herzen seiner Feinde in Furcht.
    • Schlangenschild, der legendäre Schild: Diese Zwillingsschlangen werden ihren Meister beschützen.
    • Auge des Apophis, die legendäre Keule: Diese Schlange beißt vielleicht nicht, aber ihren Stich fühlt man.
    • Der Reißzahn, das legendäre Sichelschwert: Der Reißzahn zerfetzt alles in Stücke, womit er in Berührung kommt.
ZUM THEMA
Assassin's Creed Origins: Zähmung von Tieren erklärt

Gods Collector’s Edition

Die Gods Collector’s Edition für 119,99 Euro umfasst:

Physische Inhalte

  • Hochwertige Figur: Bayek auf Göttin Sekhmet-Statue (Höhe 26 cm) – von Ubicollectibles
  • Premiumverpackung im Stil ägyptischer Götter
  • Die Assassin’s Creed Origins Standard Edition, das digitale Deluxe-Paket und eine zusätzliche Mission.
  • Das Artbook des Spiels: Enthält Artworks von Künstlern von Ubisoft Montreal, die in das Spiel eingeflossen sind.
  • Die Weltkarte: Verschafft dem Spieler einen Überblick über das Ägypten zur Zeit von Assassin’s Creed Origins, in Form einer handgezeichneten, künstlerischen Darstellung.
  • Der offizielle Soundtrack des Spiels.

Digitale Inhalte

  • Eine exklusive Mission Hinterhalt auf See: Der Spieler übernimmt das Kommando im Kampf um die Herrschaft auf hoher See.
  • Eine zusätzliche Mission: Die Geheimnisse der ersten Pyramiden. Der Spieler entdeckt die Geheimnisse hinter der Konstruktion der ersten Pyramiden und die Mysterien, die in ihnen verborgen sind.
  • Drei zusätzliche Fähigkeitspunkte, um die Talente des Assassinen zu verbessern.
  • Das Wüstenkobra-Paket:
    • Die Wüstenkobra-Montur: Mit dieser Montur schleicht der Spieler durch den Sand und schlägt so schnell wie der Wind zu.
    • Fangzahn, das Pferd: Dieses mit Hauern bewehrte Pferd erfüllt die Herzen seiner Feinde mit Furcht.
    • Schlangenschild, der legendäre Schild: Diese Zwillingsschlangen werden ihren Meister beschützen.
    • Auge von Apophis – die legendäre Keule: Diese Schlange beißt vielleicht nicht, aber ihren Stich fühlt man.
    • Der Reißzahn – legendäres Sichelschwert: Der Reißzahn zerfetzt alles in Stücke, womit er in Berührung kommt.

„Assassin’s Creed Origins“ wird weltweit am 27. Oktober 2017 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. X-Station sagt:

    Schnapper

    (melden...)

  2. Dante_95 sagt:

    Sh*t up and take my money!
    Ich bestelle mir gleich 3x die Edition für 800 Euro vor. Ihr wisst ja, alle guten Dinge sind drei.

    @Michael Knight
    Wie siehts bei dir aus? Kaufst du dir sie auch, um die Gamingwelt so "doll" zu unterstützen?

    (melden...)

  3. Nnoo1987 sagt:

    gleich mal Vorbestellen weil kein Leben

    (melden...)

  4. Anonymous sagt:

    799€ ich pack mir echt an den Kopf..
    Wenn man wüsste, in 20 Jahren ist das Ding 5000 Wert...
    Aber wenn man nur die Folie abzieht, bekommt man gebraucht keine 500€ mehr dafür.
    Und in 2-3 Jahren bekommst nur noch den Materialwert und zwar die 0,20€ für das Steelbook beim Schrotthändler.
    Sammeln hin oder her..
    Auch hier bin ich mir sicher, die 999 Stück sind schnell weg.

    (melden...)

  5. Kenth sagt:

    Los Michael und LowBudget...genau das Richtige für euch.

    799,- für ne dusselige Figur...die haben doch einen an der Klatsche.
    Mittlerweile versucht Ubisoft mehr Geld mit Merchandise Produkten, als mit Spielen zu erwirtschaften.

    (melden...)

  6. samonuske sagt:

    Erinnert mich immer an die Skyrim Edition mit Drache für über 150 Euro , ein halbes Jahr später hat sie nur noch 70 gekostet. Klar diese hier ist ein bissel teurer, aber man weiß ja nie.

    (melden...)

  7. Michael Knight sagt:

    dante_95, ich sehe wir verstehen uns da 😉

    ich habe ja gold auch schon mehrfach vorbestellt aber werde auch hier zuschlagen bei der ubicollectables-legendary-collectable-creed-ass-799,00€ version. gutes gaming MUSS unterstützt werden und gerade ubisoft sollte da einen geldregen erfahren. dazu die wertsteigerung der limitierten edition... es sind eigentlich alles nur vorteile, egal wie gut oder schlecht das spiel wird.

    alle die was anderes behaupten kann ich gerne mal von 1-999 durchnummerieren

    😛

    (melden...)

  8. VincentV sagt:

    Ist in der CE ne One X dabei?

    (melden...)

  9. ps3hero sagt:

    LOL, von so einem 08/15 game...

    (melden...)

  10. xjohndoex86 sagt:

    Echte Ehrenmänner kaufen die Legendary Edition! Nur der Pöbel gibt sich mit weniger zufrieden.^^

    (melden...)

  11. skywalker1980 sagt:

    Was soll ich sagen, einfach geil. Würd ja gern zur 800er Edition greifen, aber naja... 800 halt. Trotzdem sehr geil, dass es das gibt. Werde diesmal wieder bei der 160,- Edition zuschlagen. Ubisoft hat einfach die besten Collectibles. Weiter so, Frenchmen!

    (melden...)

  12. MarioX sagt:

    Vergesst nicht, dass ihr mit 100 Uplay Punkten einen 20% Rabattcode im Ubisoft Store erwerben könnt.

    https://support...-Store-erhalten

    (melden...)

  13. Michael Knight sagt:

    @johndoe

    und leute mit grips warten bis der preis fällt (eine woche nach release). so oder so ist diese 799,00€ edition einfach nur ein ripoff hoch zehn.. das kannst selbst du als ubisoft-jünger nicht bestreiten, oder?

    (melden...)

  14. skywalker1980 sagt:

    Ja hast schon recht Michael Kitt, 800er ist schon ne heftige Abzocke, für diesen Content dürften sie eigentlich nicht mehr als 350 Euro verlangen...
    Gab da schon solche wirklich sehr hochwertige, detaillierte und große Ezio Einzel Statuetten, die haben glaub ich auch so um die 300 gekostet.

    (melden...)

  15. Michael Knight sagt:

    ohne mist:

    in zeiten wo gestern angekündigte spiele wie wolfenstein weit vor release für 45,57€ oder ein death stranding (#genie) für 47,37€ inklusive versand aus england zu haben sind, ist es einfach nur absurd spiele mit massengefertigten plastikfiguren für 160€ gut zu heissen oder gar vorzubestellen. selbst bei dem preis von 47,37€ verdient der hersteller noch genug, auch die händler und die logistik...

    denkt mal drüber nach, E3 hype hin oder her.

    (melden...)

  16. xjohndoex86 sagt:

    Wie es Vincent schon richtig sagte: Für den Preis müsste noch 'ne One X mit dabei sein. In meinen Augen ist diese Edition schon 300-500€ wert, wenn(!) die Figur wirklich hochwertig ist, aus vielen Einzelteilen zusammengesetzt wurde und aus Resin besteht. Bei Gecco & Co. bezahlt man bspw. auch solche Preise bei dieser Größe. Aber wer auch 800 Tacken dafür hinlegen will, bitte. Ist ja nicht mein Geld.^^

    (melden...)

  17. Kokadin sagt:

    Ist bestellt, danke!

    (melden...)

Kommentieren

Reviews