Cross-Plattform-Multiplayer: Microsofts Phil Spencer enttäuscht von Sonys Absage

Kommentare (40)

Nachdem Sony kürzlich fadenscheinige Ausreden vorbrachte, warum man auf Cross-Plattform-Multiplayer-Features mit Microsoft verzichten wollte, hat Micrsofts Xbox-Oberhaupt Phil Spencer auf die genannten Gründe von Sony reagiert. Man ist weiterhin offen für Gespräche mit Sony, wird versichert.

Wir haben bereits darüber berichtet, dass „Minecraft“ mit einem Update die Möglichkeit für Cross-Plattform-Multiplayer erweitert wird. Damit können in Zukunft PC-, Xbox One-, Mobile und Switch-Nutzer zusammenspielen. Sony hat sich jedoch gegen die Unterstützung entschlossen und so bleiben Spieler auf den PlayStation-Plattformen weiter unter sich.

Sony brachte kommerziellen Interessen des Konzerns sowie Bedenken bei Jugendschutz als Gründe für die Absage vor. Inzwischen hat Microsofts Phil Spencer auf diese Aussage reagiert.

Phil Spencer zu Sonys Absage für Cross-Plattform-Multiplayer

Sonys Bedenken hinsichtlich des Jugendschutzes kann der Xbox-Chef nicht im Geringsten nachvollziehen, wie er zu verstehen gibt. Im Detail sagte er dazu: „Das scheint für niemanden gesund zu sein. Wir können es immer besser machen. Ich finde die ganze Diskussion um die Sicherheit mit unserem Spiel und dass das bei uns nicht oberste Priorität genießen würde… ehrlich gesagt zeigen unsere elterlichen Kontrollen auf Xbox Live und all das andere, was wir getan haben, dass uns das auf unserer Plattform ungemein wichtig ist.“

ZUM THEMA
E3 2017: PlayStation-Pressekonferenz hier ab 3 Uhr im Livestream

Laut Spencer steht Microsoft auch weiterhin der Möglichkeit offen gegenüber, Sony mit ins Cross-Plattform-Multiplayer-Boot zu holen. Man hofft, eine Lösung mit Sony zu finden zu können, da letztendlich die Spieler auf allen Plattformen von einem Cross-Plattform-Multiplayer profitieren würden. Hinsichtlich zur Zusammenarbeit von Microsoft und Nintendo sagte er, dass sich sich mittlerweile ein enges Verhältnis entwickelt habe.

Kommentare

  1. Max_CR9__ sagt:

    Ist doch klar wieso Sony das nicht will.. Die scheißen sich in die Hose aufgrund der Xbox X. Denn das einzige Argument jetzt nicht auf die deutlich stärkere Xbox umzusteigen ist, dass fast alle Freunde im Freundeskreis eine Ps4 haben. Wenn es cross plattform online geben würde, würden viel mehr wechseln ohne Angst zu haben, dass die Freunde nicht mitziehen.

    (melden...)

  2. -TOMEK- sagt:

    Mir egal, die online player base is groß genug, worum es sony wirklich geht bleibt wohl sonys geheimniss denn am jugendschutz wirds sicher nicht liegen.... Denke sony kann sich einfach ned damit anfreunden gemeinsame sache mit ms zu machen.

    (melden...)

  3. -TOMEK- sagt:

    Max

    Son blödsinn die idee existierte schon vor der pro und der x......

    Du glaubst doch ned wirklich das sich die meißten nur ne playsi holen weil kumpel xy eine hat? Lol..... Das ist dann bestimmt auch der löwenanteil der 60 millionen geräte wa,ich sehs schon kommen.... 30 millionen spieler wechseln dank cross gaming zu ms.... Jaaaaa neeee ist klar xD

    (melden...)

  4. CloudAC sagt:

    Sony wird schon nen guten Grund haben, den se eben nicht sagen können. MS tut jetzt so als wären sie die Engel.

    Lol es könnten aber auch 20Mil. Zu Sony wechseln, weil se mit den restlichen 10Mil. dann immer noch spielen könnten XD.

    (melden...)

  5. olideca sagt:

    @max jaja, genau, sony hat angst vor microsoft. ^^

    (melden...)

  6. Hamsterbacke sagt:

    So ein Unsinn!! Warum macht Sony das nicht... jedes Mal der gleiche scheiss... hat du das Spiel x? Ja aber auf der Xbox ;( Toll ich auf der Ps. So kann dich jeder die Konsole kaufen die er bevorzugt!

    (melden...)

  7. D-naekk sagt:

    Ich finde es gut das Sony im geschlossenen System bleibt, XBox und PC bleiben einfach Cheaterstation...

    (melden...)

  8. KrasserZocker sagt:

    finde ich voll und ganz richtig die entscheidung von sony weil niemand will mit noobs und fanboys von xbox und so zocken wel die kinder einfach idioten sind und denken sie wären voll besser lol und ausserdem finde ich die ps4 voll die beste konsole weil die xbox hat ja nur hardware da fehlen voll die games und so so arm lol!

    (melden...)

  9. Das Orakel sagt:

    Die Wichsboxler und hochnäsigen PC'ler können gern miteinander zocken und sich gegenseitig mit Mods und Hacks fertig machen.

    Sony soll mal lieber für sich bleiben...wem es nicht gefällt und Tschüss dann verpisst euch doch

    (melden...)

  10. ChraSsEalIeNKi sagt:

    Vielleicht kann Microsoft dann
    irgendwelche zahlen sehen, die Sony nicht weitergeben möchte. Oder irgendwelche Rückschlüsse von dem Psn ziehen? ...ich habe doch kein schimmer. .
    nur Gedanken. .

    (melden...)

  11. ChraSsEalIeNKi sagt:

    @Orakel....
    Warum denn so ernst ! ?!...

    (melden...)

  12. President Evil sagt:

    So ein quatsch! Es gibt einige Spiele die crossplay mit PC sind.

    Wie kann man eine solche Politik nur gutheissen??
    Crossplay hat nur Vorteile (für den Spieler)

    (melden...)

  13. EVILution_komAH sagt:

    In der Last-Gen lagen beide ungefähr gleich auf. Da war Sony offen für Crossplay aber M$ hat geblockt.

    Jetzt kommt M$ nur angekrochen, weil das weiße Licht am Ende des Tunnels immer heller wird.

    (melden...)

  14. ChraSsEalIeNKi sagt:

    Oder einfach aus dem Grund, weil man sich nicht sicher ist, ob man damit Verkäufe der xbox beflügelt...

    (melden...)

  15. KingOfkings3112 sagt:

    Ich finde den Jugendschutz als lächerlich. Immerhin müsste Sony dann auch in den eigenen Reihen für Jugendschutz sorgen.

    (melden...)

  16. FeDo sagt:

    MS ist immerhin derjenige der die Hand reicht, Sony schlägt ab und will lieber nur eins PROFIT um mehr geht es nicht bei Sony, sieht man ja an so dinge wie PS NOW, als vorwand wird der Jugendschutz genommen, obwohl was das angeht vor allem in Deutschland ist das schon Extrem Paranoid was Sony da abzieht, für sämtliche Zahlungsmethoden muss man immer wieder die Ausweisdaten eingeben, außer bei Kreditkarte, viele Inhalte unteranderem F2P erhält man gegen aufpreis während sie in allen anderen Ländern völlig Kostenlos sind. einige 18+ Inhalte haben es nicht mal in den Deutschen Store geschaft, also 18+ heißt für mich das es ein Spiel ist ab 18 und Aufwärts, warum erscheint es nicht im Store? denn nicht alle Spieler sind unter 18

    Sony soll sich lieber aus den Multigeschäft zurück ziehen und ihre eigene Wurst braten, ist dann für die PS Fans die ganz harten auch viel Besser, nur haben die keine Spiele mehr wie Fifa, Call of Duty, GTA usw. usw.

    (melden...)

  17. 24killa sagt:

    "Sony soll sich lieber aus den Multigeschäft zurück ziehen und ihre eigene Wurst braten, ist dann für die PS Fans die ganz harten auch viel Besser, nur haben die keine Spiele mehr wie Fifa, Call of Duty, GTA usw. usw."

    Blöd nur, dass Multiplatform-Entwickler immernoch selbst entscheiden, für welches System deren Spiele erscheinen.
    Ausserdem glaubst du doch selbst nicht, das z.B. Rockstar sich die Einnahmen von der größten Nutzerbasis entgehen lassen will.

    lg

    (melden...)

  18. xjohndoex86 sagt:

    Was soll das auch? Es ist und bleibt unterschiedliche Hardware. Und wer keine PlayStation hat braucht mir sowieso nicht unter die Augen zu treten.^^ Aber ganz ehrlich: PSN und gut. Alles andere darf koexistieren.^^

    (melden...)

  19. Taikido sagt:

    cross play mit xbox kann ich mir noch ganz gut vorstellen.
    aber mit pc... das rum gecheate will keiner wirklich...

    (melden...)

  20. Guybrush sagt:

    @FeDo "Sony will nur PROFIT." Und was ist dann mit Microsoft? Ist es etwa eine gemeinnützige non-Profit Organisation? Vielleicht sogar von UNICEF oder dem WWF betrieben? Man kann ja von mir aus ein engstirniger Fanboy sein, aber so ein bisschen Hirnzschmalz darf man dann ja doch noch in Kommentaren durchschimmern lassen.

    (melden...)

  21. Nathan Drake sagt:

    Die ganzen Xbox Fanboys die hier immer rumeiern brauch ich nicht auch noch online.

    Zudem müssen Switch Spieler ein Xbox live account haben. Ob Silber reicht oder ob sie eine Gold Mitgliedschaft brauchen ist noch nicht bestätigt.
    Microsoft will alle Gamer Kontrollieren und auf ihren Live haben (geben ja auch nur noch Zahlen von Xbox Live bekannt und die sehen dann natürlich noch besser aus).

    (melden...)

  22. Ifosil sagt:

    @Max_CR9__

    Auch wenn es hier viele verstrahlte Sony-Fanboys nicht wahr haben wollen, aber dein Argument ist richtig.

    (melden...)

  23. ilija1984 sagt:

    Ne bitte kein xbläser aber im Xbox Forum habe ich selber von den ganzen enttäuschten User gelesen und kaum einer will sich die scheisse für 500 tacken kaufen. Warum auch

    Die sollen alle bei sich bleiben.

    (melden...)

  24. H-D-M-I sagt:

    Wer oder was ist Sony? Braucht man das? Kann man es essen? 😀

    Fakt ist, dass der Verein Sony sich ruhig von der Außenwelt abschotten soll. All diese ignoranten und arroganten Spinner samt Fanboy-Community brauchen wir Gamer eh nicht.

    Sony wird von mir nix mehr an Geld erhalten... das ist Fakt. Auf diese ganzen Spiel-Filme samt Schlauchlevel und den 'Unmengen von Fifa- und CoD-Kids habe ich eh keinen Nerv mehr.

    Sony = Fail

    (melden...)

  25. Nelphi sagt:

    HDMI: Dann würde ich sagen, bleib erst mal von einer PlayStation-Info only Seite fern und gebe deinen Troll Gehirn-Brechdurchfall auf einer Xbox-Trollgemeinde Comunity zum besten!

    ZT:
    Sony möchte ebend nicht wie Nintendo dies leider grade noch nötighaben, XBLive auf ihrer Plattform für ZB MindCraft Einfall Gebieten und die Comunty mit Geheimdienst Freundlichem Partychat von Microsoft teilen wie es ebend bei MS so üblich ist!
    Sony möchte dieser Lücke keinen Platz auf ihrer Plattform geben, auch möchten Sie die Kundendaten nicht für MS Werbung drei geben!

    (melden...)

  26. Arthur-Spooner sagt:

    @Delphin es heisst "eben"! NICHT "EBEND"!!! hört auf ständig die deutsche sprache zu vergewaltigen!!!!!!

    (melden...)

  27. Shaft sagt:

    @Arthur-Spooner

    "es heisst "eben"! NICHT "EBEND"!!! hört auf ständig die deutsche sprache zu vergewaltigen!!!!!!"

    ebent!

    (melden...)

  28. Shaft sagt:

    HDMI ham se in die babyklappe gelegt. aber von drinnen.

    (melden...)

  29. darkbeater sagt:

    ich schäme mich ein sony fanboy zu sein in machen fällen was mache leute hier schreiben und tomek du bist bloss ein troll und ja wie max schon geschrieben hat mache holen sich eben die gleiche konsole um mit seinen bekannten kreis zu spielen

    (melden...)

  30. Sturmreiter sagt:

    Lasst uns doch troll kommentare gekonnt ignorieren.
    Orakel hat vollkommen Recht.
    Da gibts auch nix dran zu rütteln 😀

    (melden...)

  31. humantarget86 sagt:

    Sony sind halt immer noch japaner. Diese leute sind eben anders als wir europäer. Sie geben sich nicht die blöße etwas direkt aus zu sprechen. Sie lassen sich lieber eine ausrede einfallen, statt zu sagen wir haben keinen bock auf M$. Denn das ist es was sie am ende sagen wollen. Und das finde ich auch gut so. Sony , box und pc schön getrennt. Es gibt mehr als genug playstationspieler da draußen. Da mangelt es nie an konkurrenz beim online gedaddel.

    (melden...)

  32. deathproof sagt:

    Heh Cross Play, auch mit Ios und Android, mit 30fps hört sich doch super an. Butterweiche 30fps am PC mit Cross play, es gibt ja noch die Switch, X-Box One (ohne S oder X) und die PS4. Cross play heißt dann 30fps auf allen Platformen im Multiplayer, dann brauchen sich ja einige hier nicht mehr über nur 30fps beschweren.

    (melden...)

  33. Guybrush sagt:

    @H-D-M-I: Wenn es dir bei Sony nicht mehr passt, dann geh doch. Sony ist auf dein Taschengeld nicht angewiesen. Hol dir ne XboxX und Spiel Minecraft in True 4K. Exclusive,Exclusive...

    (melden...)

  34. ShawnTr sagt:

    ihr checkt es halt nicht.sony ist der big player. hat 60-70 millionen kunden.microsoft evtl 30 millionen wenn überhaupt mit der xbox one... so jetzt kommt der low verkäufer und will das Argument eine Ps4 zu kaufen abschwächen. sony wäre der Verlierer in diesem Deal. Ich kanns nachvollziehen das man mit der xbox und deren kundschaft nix zu tun haben will. Sony braucht keine weiteren Spieler auf den Servern. Die einzigen die mehr vertragen könnten ist Microsoft und nintendo. Sony kann für sich alleine existieren online und bringt immer noch für alle große spielerschaften für jedes Spiel mit. Warum das kaufargument der hohen spielerzahl auf der ps4 abschwächen?

    (melden...)

  35. big ron sagt:

    Die Begründung von Sony war einfach nur lächerlich und damit haben sie sich im Internet zum Affen gemacht. Also ob bei Sony der "Kinderschutz" größer geschrieben wird. Sony will sich einfach nur nicht anderen Systemen öffnen. Spätestens wenn dadurch aber ihre Popularität leidet, kommen sie sowieso angeschissen und argumentieren wieder mit "4 the players". Vollpfosten. MS hat mindestens genauso viele Vorkehrungen. Zumal Kinderschutz vom System und dem Spiel ausgeht und da gibt es auf jeder Plattform mittlerweile vernünftige Maßnahmen. Außerdem: ein Kind muss auch nicht alles spielen und wenn ein Spiel nicht für Kinder geeignet ist, dann braucht man auch nicht mit Kinderschutzmaßnahmen zu argumentieren. Weil ein Kind das Spiel sowieso nicht spielen sollte.

    (melden...)

  36. FeDo sagt:

    Lustig wie sich hier einige für Sony stark machen und glauben wissen zu wollen Sony's Entscheidungen genau zu kennen, dabei sprecht ihr nur von eurer Persönlichen Sichtweise, Sony ist ein Konzern und ihr seid diejenigen die da Geld rein steuern ohne zu wissen in was genau und für was genau,

    Gaybrush
    du bist mir ja mal einer, Profit wollen letztendlich alle nur bei Sony geht es nur darum, deswegen wird sich auch mehr auf den Erfolg ausgeruht anstatt auf das Kundenfeedback einzugehen und das ist eben das was MS macht. MS lebt mit der Xbox von den Fans, Sony nur vom Erfolg. Aber jedes hohe Ross muss mal irgendwann auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werden.

    24Killa
    Blöd ist das die Multiplattform Hersteller Verträge mit den Puplishern Sony, Microsoft und Nintendo haben und diese eben diese Spiele Hersteller entlassen können, das ist damit gemeint das Sony sich genau daraus zurückziehen sollte um nur noch Exklusivegedöns raus zu bringen, dann ist niemand mehr auf Sony angewiesen ihr PSFans dann auch nicht,

    NELPHI
    Play3 ist schon lange keine Only PlayStation Seite mehr

    (melden...)

  37. Ballerlocke sagt:

    Finde ich gut von sony. Ein system zu öffnen birgt immer grosse Risiken. Die sony base ist gross genug. Wärend bei PS die server alle voll sind herrscht bei MS gähnende leere. So erhoffen sie sich mehr Zulauf. Und das Argument mit freunden ist bullshit. Die meissten haben doch eh beide Konsolen daheim stehen. Und Microsoft ist für sony doch keine konkurrenz mehr. Auch nicht mit der one x. Lachhaft.

    (melden...)

  38. ilija1984 sagt:

    Also ich weis was in der pro steckt zum Vergleich der. Normalen Ps4 das hat mich auch zum Kauf überzeugt.

    Aber wenn ich die Xbox one mit der Xbox one x vergleiche verstehe ich die 500€ nicht

    Kann mir auch egal sein bin zufrieden mit der pro passend mit meinem 75zoll 4K von samsung 😉

    (melden...)

  39. Dr.DoomAltah sagt:

    Mir ist dieses Crossplay absolut egal. Wahrscheinlich ne feine Sache wenn man Freunde mit ner Xbox hat, da wäre diese Funktion sicherlich ein Zugewinn, da man endlich mit den Freunden auch online zocken könnte.

    (melden...)

  40. Ballerlocke sagt:

    Immer wieder lustig zu sehen wie dich hier Xbox trolle herumtreiben. Kann ich ja verstehen bei euch herrscht tote hose ohne spiele und auf dauer wird forza und halo langweilig nicht wahr. Aber verschont uns trotzdem mit eurem geistigen dünnpfiff und erzählt euren schmarrn lieber der Parkuhr.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews