Bei Capcom arbeitet man an neuem Resident Evil-Projekt

Kommentare (45)

Zu den großen Erfolgen aus dem Hause Capcom gehört auch die "Resident Evil"-Reihe, zu der sich bereits ein weiteres Projekt in Arbeit befindet. Genauere Details dazu wurden aber noch nicht verraten.

Laut einem aktuellen Interview mit dem „Resident Evil 7“-Director Koshi Nakanishi und dem „Resident Evil: Revelations 2“-Director Yasuhiro Anpo, arbeitet man bei Capcom derzeit an einem neuen „Resident Evil“-Projekt. Laut den Angaben von Nakanishi gibt es bei Capcom einige Entwickler, die gerne etwas zur „Resident Evil“-Franchise beitragen wollen und auch Anpo soll ein Projekt in Entwicklung haben, was Anpo selbst bestätigte.

Wie weit die Entwicklung fortgeschritten ist und um welche Art Projekt es sich handelt, wurde noch nicht verraten. So können wir nur spekulieren, ob es sich um einen neuen Ableger der beliebten Survival-Horror-Serie handelt, ein weiteres Remaster oder Remate oder vielleicht um eine Erweiterung für „Resident Evil 7“.

Fans der Reihe können also nur abwarten und sich darauf freuen, dass weiterer Nachschub für die beliebte Reihe im Anmarsch ist.

 

Weitere Meldungen zu , .

Kommentare

  1. German-Eule sagt:

    Revelations 3 , Outbreak File 3 , Operation Racoon City 2 , Umbrella Corps 2 , Resident Evil 8 oder sogar ein Resident Evil MMO man wär das toll . Bleibt viel Platz für Spekulationen

    (melden...)

  2. moody_hank sagt:

    Ich tippe auf Remate, Mates. 😉

    (melden...)

  3. i-fix-it sagt:

    "Zu den großen Erfolgen aus dem Hause Capcom gehört..."
    sicher nicht Resi 7 bei den Miesen Verkaufszahlen.
    Wenn kein Resi 8 dann Operation Raccoon City, ein Remake wäre gut.

    (melden...)

  4. Am1rami sagt:

    @i-fix-i
    Ist ja ein krasses argument was du da hast. Also ist jeder nachfolger der sich schlechter verkauft als der vorgänger ein schlechtes game? Schon mal darüber nachgedacht, dass viele leute mit gruselspielen nicht klarkommen und sich lieber ein lp davon angucken? Schau dir mal silent hill 2 an, die verkaufszahlen waren jetzt auch nicht auf resi-level trd sehen es viele als das beste horrorspiel aller zeiten. Laut deiner aussage müssten re6 und re5 die besten teile gewesen sein, weil die sich am besten verkauft haben.

    (melden...)

  5. dharma sagt:

    wo bleibt das Resi 2 Remake?
    wo bleibt der Redfield DLC für Resi 7?

    (melden...)

  6. Cheaterarescrub sagt:

    @i-fix-it
    Stimme zu.
    The Baker Family hat wirklich miese Verkaufszahlen. Da ist Capcom selber schuld.
    Die Mischung aus Horror und Action ist Scheisse.
    90% herumgelaufe 10% Action.
    Die meisten Gamer wollen Action.
    "Capcom peilt zehn Millionen Verkäufe an" Nie im Leben (facepalm)

    (melden...)

  7. Ridgewalker sagt:

    Ich will auch nur Action kein Horror...habe den siebten Teil ausgelassen...

    (melden...)

  8. Ryu_blade887 sagt:

    wie capcom uns nur noch mit resident evil mist überfüllt... R.I.P Onimusha und chaos legion

    (melden...)

  9. DonFlamingo sagt:

    Resident evil 7 war richtig geil. Ich weiß gar nicht was ihr alle habt. Damals gemeckert das es viel zu actionlastig ist und jetzt ist es andersrum. Ich hoffe der nächste teil wird genause wie der siebte! Einfach ein gutes spiel!

    (melden...)

  10. _Hellrider_ sagt:

    Auch wenn es nie kommen wird, aber ein Open World Resident Evil, im Stil von Resident Evil 7... traumhaft

    (melden...)

  11. President Evil sagt:

    @DonFlamingo

    Ich denke das liegt daran, dass sich die Serie ab dem 4ten Teil sehr weit von seinen Wurzeln entfernt hat.
    Nun hat RE eine sehr verstreute Fangemeinde. Für die einen, steht die Marke nun halt für eine Manga Ballerorgie. Die Traditionalisten wollen echten survival horror.
    Das ist so verstreut, dass man es heute unmöglich allen recht machen kann.

    Ich hab 7 sowas von gefeiert. Endlich wieder ein echtes Resident Evil.
    Aber wie hier schon gesagt wurde, verkauft sich geistloses geballer heute leider besser...

    (melden...)

  12. i-fix-it sagt:

    Ich gab nie gemeckert das Resi zu actionlastig ist.
    Hab auch nicht gesagt das Resi 7 schlecht ist. Würde man aber den Namen Resi 7
    entfernen, würde man es nicht als Resi erkennen.
    Capom hätte ein eigenes Spiel veröffentlichen sollen.
    So wie Cheaterarescrub richtig sagt, The Baker Family wäre passender gewesen.

    (melden...)

  13. President Evil sagt:

    Würde man bei 4-6 die charaktere austauschen, würde es auch niemand als Resi erkennen. Dann wären das einfach irgend welche zombi shooter

    (melden...)

  14. VincentV sagt:

    @dharma

    Resident Evil 2 Remake braucht mindestens noch 1 Jahr. Wenn nicht dann 2. Das ist halt noch nicht lang in der Produktion.

    (melden...)

  15. Cheaterarescrub sagt:

    Der Vergleich hinkt "charaktere austauschen"
    Er sagte den Namen, nicht Charaktere.
    Und selbst wenn statt Leon Kennedy zb. John Wick der Protagonist wäre, wäre es ein Resi.

    Der Unterschied zw. den alten Resi teilen und 7 ist zu groß.

    (melden...)

  16. nico2409 sagt:

    action, mmo, open world...mir wird schlecht. aber ja, das ist der gaming trend und capcom tut was die masse will. deshalb ist das franchise fuer mich gestorben auch wenn mir re7 noch ganz gut gefiel.

    (melden...)

  17. samonuske sagt:

    Also ich war auch von Teil 7 begeistert , auch wenn ich es Doff fand das die Familie ,Haus gebunden bzw Raum gebunden war. Man konnte direkt im Speicherraum stehen und keiner der Familie wollte trotz offener Tür herein spazieren. Wäre dieses Manko nicht gewesen, Dann wäre es wirklich genial gewesen. Oder bei dem Vater im Herrenhaus, bei der Krähentür. Er wollte Pardou nie in diesen Bereich rein laufen egal, wie sehr ich ihn geärgert habe. Und die Krönung des ganzen war dann das langweilige Tanker und Minen Gebiet. Wären also doch die drei Mankos nicht gewesen. Dann wäre das das Spiel des Jahres für mich geworden. So war es zwar ein gutes RE, aber mit einigen doch sehr starken Schwächen.

    (melden...)

  18. President Evil sagt:

    @cheaterarescrub

    Das kommt darauf an was du mit 'alte teile' meinst.
    Teil 1 und teil 6 haben spielerisch gar keine gemeinsamkeiten mehr. Das ist nicht mal das selbe genre.
    Teil 1 und Teil 7 fühlen sich hingegen sehr ähnlich an

    (melden...)

  19. SaraShaska sagt:

    Resident Evil 1-3 waren die besten Teile :,)

    (melden...)

  20. double H sagt:

    An Hand der Verkaufszahlen sieht man ja was beliebter ist.

    (melden...)

  21. Royavi sagt:

    Und ich stehe hier, mit mein japanischen Emulator am PC, mein japanischem Outbreak und File 2. Ich kann es Online zocken. Hab das alte gute Gameplay mit sinnvollen Erweiterungen, vielen Secrets und Optionen ein Level zu bewältigen. Die anderen Spieler gestalten eine Runde auch immer neu, fast jedes Level hat seinen eigenen Nemesis-ähnlichen Gegner...

    Ich liebe die Outbreak-Reihe und genieße sie! Auch 14 Jahre nach Release...

    (melden...)

  22. Royavi sagt:

    Und falls ihr euch streiten wollt, welches das beste Resi ist, solltet ihr das nich von einen Faktor abhängig machen.

    Verkaufszahlen, Bewertungen der Fans, technischer Fortschritt usw.

    Resident Evil 7 hat nicht so viel verkauft wie die großen Vorgänger, wurde schlechter von den Fans bewertet und auch Preis/Leistung war nicht gut, verglichen mit den Anderen. So würde ich es einschätzen und es als "ganz normal gutes Horror-Game" einstufen, oder als "gutes Spiel aber ein schlechtes Resi".

    Ähnlich denke ich über Resident Evil 4, mit dem Unterschied "schlechtes Resident Evil, aber ein echt geiles Spiel". Reisdent Evil 4 war seiner Zeit einfach viele Schritte vorraus und hatte eine sehr gute Gesamtqualität. Deswegen wird es auch meiner Einschätzung nach so krass gefeiert und legte dann die zukünftige Fanbase für RE 5 + 6.

    Resident Evil Remake war grafisch seiner Zeit vorraus, hatte das alte, gute Gameplay mit auch tollen Erweiterungen, ist von den Fans sehr gut bewertet und auch das Remaster auf aktuellen Konsolen konnte überzeugen.

    Das war noch echtes Resident Evil... 😀

    (melden...)

  23. Shorty_Marzel sagt:

    Die, die sagen Resident Evil 7 würde sich schlecht verkaufen mit 4,5 Millionen verkauften Einheiten, die haben keine Ahnung.

    Vielleicht solltet ihr div. Berichte noch einmal lesen. Das Spiel verkauft sich NICHT schlecht sondern liegt unter den Erwartungen von Capcom.

    (melden...)

  24. M.adi sagt:

    Resi 7 war richtig gut.Wer will den bei zb.Outlast Action? Oder bei Resi 1 bis 3 da kam es doch auf die Atmosphäre an.und die ist bei Teil 7 gelungen. Ist meine Meinung.

    (melden...)

  25. double H sagt:

    Die, die behaupten Resi 7 hat sich 4,5 Mill. mal verkauft, die haben KEINE Ahnung.

    "Bis Ende April wurde „Resident Evil 7“ laut offiziellen Angaben 3,5 Millionen Mal verkauft."
    play3.de/2017/0...n-verkaeufe-an/

    Resident Evil 5 (2009): 7.100.000 Mill.
    Resident Evil 6 (2012): 6.600.000 Mill.

    (melden...)

  26. VincentV sagt:

    Ja bis Ende April. Jetzt sind 3 Monate später.

    (melden...)

  27. Cheaterarescrub sagt:

    3 Monate später ?!? facepalm^10 zuerst nachsehen dann reden.
    Das sind 7 Wochen.

    (melden...)

  28. Shorty_Marzel sagt:

    @double H - Resident Evil 7 hat 4,5 Millionen verkaufte Exemplare (Stand: Juni 2017) für Xbox ONE, PS4 und PC übergreifend.
    Release ist 2017 gewesen.

    Dein Vergleich mit Resident Evil 5 aus dem Jahre 2009 und Resident Evil 6 aus dem Jahre 2012, mit diversen Releasformen auf unterschiedlichen Plattformen, mit einem Spiel aus dem Jahre 2017 ist somit etwas amüsant.

    Ich habe teils das Gefühl, hier kommentieren nur Nerds die aber nicht wirklich Ahnung von der Materie haben geschwiegen von Mathematik.

    Könntest du rechnen, würdest du mitbekommen das sich in 5 Monaten Resident Evil besser verkauft als jeder Teil vor ihnen.

    Das ist auch der Grund warum es sich NICHT schlecht verkauft, Capcom hat ihre Ziele einfach zu hoch gesetzt und ist von sich selbst enttäuscht.

    (melden...)

  29. President Evil sagt:

    Zumal verkaufszahlen auch kein indiz für qualität sind.

    Metascore RE6:74
    User score RE6: 5.5 (!)

    Metascore RE7: 86
    User score RE7: 7.8

    (melden...)

  30. i-fix-it sagt:

    Wäre Resi 7 kein VR Game wären die Verkaufszahlen noch schlechter.
    Die Verkaufszahlen von Resi 5 wird's nie erreichen, nicht mal von Resi 6.

    (melden...)

  31. double H sagt:

    "..das sich in 5 Monaten Resident Evil besser verkauft als jeder Teil vor ihnen"
    Wo steht das, link bitte.

    in 5 Monaten? 😀
    Resi 5 ...In den ersten beiden Verkaufswochen !..2,5 Mill.

    "..das vom Survival-Horror zu einem Horror-Shooter mutiert war. Obwohl diese Entwicklung - die im Nachfolger fortgeführt wird - unter Fans sehr umstritten ist, konnte "RE 5" alleine in den ersten beiden Verkaufswochen weltweit rund 2,5 Millionen Einheiten absetzen."
    evolver.at/game...esident_Evil_5/
    https://de.wiki...Resident_Evil_5

    (melden...)

  32. VincentV sagt:

    @Cheaterarescrub

    Wir stehen kurz vor Ende Juni. Das sind für mich 3 Monate (April mit eiberechnet halt).

    (melden...)

  33. Sam1510 sagt:

    @double H

    "An Hand der Verkaufszahlen sieht man ja was beliebter ist."

    na logo deshalb ist ja auch Call of Duty so beliebt weil es sich wie immer Super verkauft. Oder auch ein FIFA wird geliebt von jeden weil es sich jedes mal wie butter verkauft.

    VKZ sagen vieles aus aber NICHT wieliebt ein Spiel/Spielreihe ist. Den in den VKZ sind immer Spieler vorhanden die das Spiel gekauft haben aber nicht damit zufrieden waren.

    Und davon hatte RE6 z.B reichlich davon.

    (melden...)

  34. Cheaterarescrub sagt:

    @VincentV
    bis ende April. 3,5 Mill. verkauft.
    Das heißt die Rechnung beginnt ab 1 Mai bis Heute. 7 Wochen.
    "kurz vor Ende Juni" ??!! wir haben den 18ten. fast Mitte des Monats.

    (melden...)

  35. double H sagt:

    @Sam1510
    "Den in den VKZ sind immer Spieler vorhanden die das Spiel gekauft haben aber nicht damit zufrieden waren."
    ...nicht damit zufrieden waren. Das glaub ich kaum da es bei Resi 6 eine Demo gab,
    und die Spieler daher wussten was sie erwartet, da sie die Demo gespielt haben.
    JEDER Spieler würde eine Demo Testen bevor er das Spiel kauf.

    Daher sind die Verkaufszahlen aussagekräftig.

    (melden...)

  36. President Evil sagt:

    @double H

    Ja klar. Deshalb hat das game auch einen user score von 5.5 auf metacritic.

    Ich glaube eher das teil 6 der serie stark geschadet hat. Viele haben sich danach der serie abgewendet (ich auch).
    Habe teil 7 wegen VR gekauft und war dann sehr positiv überrascht

    (melden...)

  37. SaraShaska sagt:

    Ich war von RE6 auch sehr enttaeuscht, allein die erste Kampagne fand ich nice

    (melden...)

  38. double H sagt:

    @SaraShaska
    "..erste Kampagne fand ich nice" nur die erste, schade.
    Es gibt 4 Kampagnen, welche Spiele haben 4 manche haben nicht mal 1 !
    von den vielen Zusatz Spiele wie zb. Söldnermodus rede ich gar nicht.

    @President Evil
    user score von 5.5 auf metacritic. ja, PS3 und bei der PS4 6,6 komisch,
    scheinbar beliebter worden.
    Resi 4 7,9 das ist mehr als bei Resi 7 7,8

    Ich hab 7 + VR gezockt. würde 6,0 geben.
    ohne VR wäre der user score wahrscheinlich 5,0-

    Kein Capcom-Spiel verkaufte sich besser als Resident Evil 5
    play3.de/2013/1...-uberhaupt-auf/

    (melden...)

  39. SaraShaska sagt:

    @double H
    Gespielt hab ich alle Kampagnen, trotzdem gefiel es mir nicht und driftete zu sehr in Action :,)
    Es war nice im Co-op durchzuspielen, mehr aber auch nicht
    Zur gestiegenen Score auf 6,6 kann ich mir denken das es eben geschmeidiger lief als auf der PS3 und praktisch keine Ladezeiten auf der PS4 ^^

    (melden...)

  40. Cheaterarescrub sagt:

    Bei Resi 6 gibt es 7 Zusatzinhalte/Spielmodi's wie viele gibt es bei Resi 7 ?
    Der Die Spieler/in will Unterhaltung, also je mehr desto besser. oder?

    (melden...)

  41. double H sagt:

    @Cheaterarescrub
    Würde ein dlc für Resi 6 kommen, was sicher nicht der Fall sein wird, würd ich es kaufen.

    Was ich mir wirklich wirklich bei Resi 7 gewünscht hätte wäre,
    coop fähig hätte es sein sollen.

    @Shorty_Marzel
    "..das sich in 5 Monaten Resident Evil besser verkauft als jeder Teil vor ihnen"
    Wo steht das, link bitte.
    Ich ware noch immer 😀

    (melden...)

  42. President Evil sagt:

    RE7 war auch nicht perfekt - würde ich nie sagen. Es war halt einfach viel mehr Resident Evil als die casual shooter davor

    Mal was andres...
    Double H / cheater/ I-fix-it
    Seid 'ihr' drillinge, oder bist 'du' einfach der selbe user?

    (melden...)

  43. double H sagt:

    Es war halt einfach viel mehr Resident Evil.
    Das denke ich von Resi 1

    Double H / cheater/ I-fix-it
    Scheinbar mögen wir 5 + 6 was man hier so liest. Obwohl andere mögen es ja auch.

    (melden...)

  44. President Evil sagt:

    Oookkkeee 😉

    (melden...)

  45. VincentV sagt:

    Ja ich hatte das Ende bei April übersehen :p

    (melden...)

Kommentieren

Reviews