Destiny 2: Bungie veröffentlicht Liste mit den bekannten Problemen der Beta

Kommentare (24)

Dank des Preload-Features könnt ihr die für die "Destiny 2"-Beta benötigten Daten schon jetzt auf euer PlayStation 4-System schaufeln. Passend zum nahenden Start der Beta veröffentlichte Bungie eine Liste mit den bereits bekannten Problemen.

Ab dem kommenden Dienstag, den 18. Juli um 19 Uhr haben Vorbesteller von „Destiny 2“ die Möglichkeit, ihre ersten Schritte in der Beta und somit der Welt des Nachfolgers zu unternehmen.

Dank der Unterstützung des Preload-Features können die dafür benötigten Daten schon jetzt heruntergeladen werden. Passend zum nahenden Start der Beta veröffentlichten die Jungs von Bungie eine Liste mit den bereits bekannten Problemen, die im Rahmen der „Destiny 2“-Beta auftreten können.

Destiny 2: Die bekannten Probleme der Beta

  • Da es sich hier um eine Beta-Version handelt, können einige Probleme auftreten und so das Gameplay beeinflussen. Bitte beachtet das Folgende:
  • Spieler können beim Spielen der Beta auf verschiedene Netzwerkfehler-Codes stossen.
  • Bungie wird im Verlauf der Beta die Server-Stabilität überprüfen, wodurch zeitweise Fehlercodes auftreten können.
  • Ortsbezeichnungen erscheinen gelegentlich nicht während des Schmelztiegel-Gameplays.
  • Spieler werden gelegentlich in den Orbit gekickt, nachdem beim Zutritt zu einem Countdown-Match ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird.
  • Spieler werden gelegentlich am Anfang der „Die verdrehte Säule“-Aktivität abgesetzt, selbst wenn sie in einen laufenden Strike einsteigen.
  • Es finden immer noch Sandbox-Abstimmungen statt: Einige Waffen und Fähigkeiten verfügen über stärkeren oder schwächeren Schaden als beabsichtigt.
  • Nicht alle Inhalte wurden in alle Sprachen lokalisiert.
  • Wenn ihr während der Destiny 2-Beta auf irgendwelche Netzwerkprobleme trefft, dann befolgt bitte unseren „Leitfaden für Fehlerbehebung des Netzwerks“, um die richtigen Netzwerkeinstellungen für das Destiny-Gameplay zu gewährleisten.
ZUM THEMA
Destiny 2: Erste Details zur "Fluch des Osiris"-Erweiterung - Update

Nach der Vorabzugangsphase beginnt die reguläre Konsolen-Beta von „Destiny 2“ am 21. Juli um 19:00 Uhr unserer Zeit und wird bis zum 24. Juli um 06:00 Uhr zur Verfügung stehen. Die finale Version des Online-Mehrspieler-Shooters erscheint am 6. September für die Xbox One sowie die PlayStation 4.

Die PC-Version folgt am 24. Oktober.

Quelle: Bungie

Kommentare

  1. Sebacrush sagt:

    "BETA" ...

    Da es eine Demo ist, sind es also bekannte Fehler die in der Vollversion vorkommen werden

    (melden...)

  2. ESG SunnyGirlBW sagt:

    @Sebacrush:
    Erleuchte mich weiter mit Deinem Fachwissen, denn die Kristallkugel der Weissagung und des Hellsehens scheint ja direkt vor Dir auf dem Tisch zu stehen .

    Die Beta (ja, KEINE Demo) kommt 6 Wochen vor Release, da bleibt noch genug Zeit, solche Kleinigkeiten zu beheben.
    Immerhin machen die Entwickler hier noch einen Stresstest unter realen Bedingungen, was man von manch anderen Entwicklern so bei Multiplayertiteln gar nicht mehr kennt.

    (melden...)

  3. Doniaeh sagt:

    Quatsch...und überhaupt wird in Destiny 2 alles viel besser und größer und toller...mit so richtig geilen Mini-Erweiterungen für nur 30 € je Erweiterung! Blindkauf!!!!!!

    (melden...)

  4. ESG SunnyGirlBW sagt:

    Dlc-Politik sollten sie definitiv überdenken, da sind sich wohl alle ziemlich einig ;-).
    Was aber aus einem guten Spiel deswegen noch lange kein schlechtes macht 🙂

    (melden...)

  5. AlgeraZF sagt:

    Unglaublich was hier für Hirnlose Kinder unterwegs sind. Kauft es halt nicht und gut ist! Ich werde es wieder mehrere 100 Stunden zocken. Da ist es voll ok ca. 150€ für das Spiel und die Erweiterungen auszugeben. Kauft ihr mal weiter eure 20 Stunden Spiele für je 70€ und nervt hier nicht rum. Und das ein Spiel dieser Größe zum Release nicht fehlerfrei ist sollte niemanden überraschen. Noch immer besser als das was Bethesda und einige andere Entwickler so abliefern!!!

    (melden...)

  6. James T. Kirk sagt:

    lol alles klar

    (melden...)

  7. Playa82 sagt:

    Dass einige immer noch nicht gerafft haben, dass DLC's inzwischen seit Jahren zum Geschäft gehören. Einige rechnen bestimmt auch immer noch in D-Mark um 😀

    (melden...)

  8. humantarget86 sagt:

    Die beta ist vielleicht 6 Wochen vor release...aber in dieser zeit muss das spiel noch gepresst und an Händler in der ganzen welt verschickt werden. Da bleibt nicht mehr viel zeit. Zumal in der beta mit hunderttausenden von spielern sicher noch viel mehr fehler entdeckt werden.

    (melden...)

  9. Playsimen sagt:

    Wird es eine open Beta zu Destiny 2 geben?

    (melden...)

  10. Shezzo sagt:

    Kauft man sich halt die Version mit allem dabei und fertig 😀

    (melden...)

  11. MrDynamite187 sagt:

    Wenn ich schon lese Dlc Politik... Ja so war es bei destiny 1 im Jahr 1 das wurde ab Jahr 2 geändert. Wann checken das mal die hater endlich?!
    Hauptsache alles nachplappern und absolut keine eigene Meinung haben gz an euch 🙂

    (melden...)

  12. AlgeraZF sagt:

    @Playsimen

    Ja direkt nach der closed beta nächste woche.

    @James Troll Kirk

    Von dir habe ich auch noch nie einen sinnvollen Beitrag gelesen. Mehr zu dem Thema werde ich mir jetzt mal lieber verkneifen. 😉

    (melden...)

  13. _Hellrider_ sagt:

    Ich würde gerne wissen, wo ich Bugs etc. auflisten kann. Es geht doch für die Entwickler auch darum zu sehen, wo Fehler zu finden sind.
    Bei TESO sollte man dies doch auch in eine Liste schreiben, damit manche Dinge bis zum Release ausgemerzt werden können.

    (melden...)

  14. Zockmageddon sagt:

    @humantarget86

    Ja das ist logisch das das spiel einige wochen vor release in die presswerke muss usw. Trotzdem arbeiten die entwickler dann weiter an dem spiel, oder warum meinst du gibts es wohl zu fast jeden AAA game ein day one patch?

    (melden...)

  15. Sebacrush sagt:

    Wie man direkt als hater abgestempelt wird

    Ich hatte auch Destiny 1 mit allen Erweiterungen. Und hunderte Stunden ingame verbracht.

    Kritik und Vorsicht beim zweiten Teil ist da angemessen.

    (melden...)

  16. st0nie sagt:

    Hat schon wer einen key von bungie bekommen?

    (melden...)

  17. Maiki183 sagt:

    das spiel ist so super. einfach unglaublich super. erinnert mich an tetris. super. immer der gleiche ablauf, super, nur das man das ganze in unterschiedlichen schwierigkeitsgraden spielen kann. einfach super. >.<

    komische community hat das spiel aufjedenfall.
    die einen feiern alles und lassen sich mit freude abzocken und die anderen haten alles als wäre das spiel von der ausgeburt eines mutterlosen ogers entwickelt worden.

    ich werde mein urteil über destiny2 erst dann fällen wenn ich es gezockt habe.
    sollten alle anderen auch machen.

    (melden...)

  18. st0nie sagt:

    Verstehe den hate gegen destiny nicht. Jedes lootbasierte spiel ist doch im endgame irgendwie monoton. Wo ist das problem? Bei WOW, D3 oder sonstwo meckert doch auch niemand!? Wenn euch das nicht zusagt, spielt eben was anderes und gebt euren senf nicht immer dazu.

    (melden...)

  19. triererassi sagt:

    @stOnie - Das Problem ist finde ich das es zu wenig unterschiedlichen Loot gab. Siehe D3, was da alles moeglich in sachen Skillung aufgrund der vielen sets und deren unterschiedlichen Werte darauf ist. Fuer so manchen ist es nicht komplex genug, fuer die anderen reicht es. Ich denke sowieso das die meisten Langzeitspieler es auch nur so lange weitergespielt haben weil sie Gute gruppen hatten bzw Freunde mit denen man gemeinsam ueber laengere Zeit ein Game zusammen zocken kann.

    (melden...)

  20. triererassi sagt:

    Rechtschreibung missachten bitte -.-

    (melden...)

  21. NoBudget sagt:

    Wow und D3 bieten aber auch Qualität. Die ist bei Destiny nicht gegeben. Gelogen wurde auch nicht. Es gab eine Story. Destiny war eine Marketing Lüge schlechthin. Dahef auch der große "hate".

    (melden...)

  22. OVERLORD sagt:

    @ humantarget86

    Schon mal was von einem Day One Patch gehört?

    Der Entwickler hat bis paar Tage vor Release Zeit noch zu patchen, paar Tage weil der Patch noch kontrolliert, und frei gegeben werden muss vor dem Release.

    Zumal Die Beta und Betas allgemein nie auf aktuellen Stand sind.

    Also guten morgen!

    (melden...)

  23. OVERLORD sagt:

    Das Spiel wird sicherlich nicht fehlerfrei erscheinen, die oben genannten Punkte werden bis auf das Balancing was natürlich noch im Spielbetrieb nachgeregelt werden muss, behoben aber sein.

    Glaube nicht das man diese mal wieder soviel Fehler finden wird wie bei Destiny 1am Anfang, den man hat da gut nachgebesert und sicherlich auch aus einigen Fehlern gelernt.

    (melden...)

  24. Dante_95 sagt:

    Sorry, aber selbst mit einem 20 Stunden Spiel kann ich an die 100 Stunden und mehr verbringen. Es ist letzten Endes entscheidend, wieviel Zeit dafür benötigt wird, um alles im Spiel einmal gesehen zu haben.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews