Kingdom Hearts 3: Alle Welten werden vor dem Release enthüllt – DLC möglich

Kommentare (6)

Im Zuge eines aktuellen Interviews ging Director Tetsuya Nomura noch einmal auf sein aktuelles Projekt "Kingdom Hearts 3" ein. Unter anderem sprach er dabei über die Welten des Spiels sowie möglichen DLC.

Am vergangenen Wochenende erreichten uns bereits frische Informationen zum Rollenspiel „Kingdom Hearts 3“, das sich derzeit bei Square Enix für die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Arbeit befindet.

Wie unter anderem bestätigt wurde, sollten wir in diesem Jahr nicht mehr mit dem neuesten Ableger der beliebten Reihe rechnen. Stattdessen ist das Abenteuer mittlerweile für einen Release im Jahr 2018 vorgesehen. Ergänzend zu diesen Angaben ließ sich Director Tetsuya Nomura weitere Details zu seinem neuen Projekt entlocken.

Kingdom Hearts 3: Nomura über die Welten und möglichen DLC

Unter anderem sprach Nomura über die verschiedenen Welten, die „Kingdom Hearts 3“ zu bieten hat und versicherte, dass natürlich noch nicht alle enthüllt wurden. Wie viele Welten das Rollenspiel im Endeffekt bieten wird, wollte Nomura zwar nicht verraten, merkte jedoch an, dass alle Welten noch vor dem offiziellen Release des Titels enthüllt werden sollen.

ZUM THEMA
Kingdom Hearts 3: Square Enix präsentiert überraschend einen neuen Gameplay-Trailer

Darüber hinaus ging Nomura auf mögliche Download-Inhalte ein, die nach dem Launch von „Kingdom Hearts 3“ zur Verfügung gestellt werden könnten. Laut dem verantwortlichen Director sei dahingehend zwar noch nichts spruchreif, allerdings habe er das Team angewiesen, sich auf zusätzliche Inhalte vorzubereiten.

Oder anders ausgedrückt: DLC zu „Kingdom Hearts 3“ liegt definitiv im Bereich des Möglichen. Offiziell ankündigen möchte Nomura diesen bisher aber nicht.

Quelle: Gematsu

Kommentare

  1. Link sagt:

    Eh, will aber nicht alles erfahren. Gerade bei KH und KH II war ich immer wieder mal überrascht, was für Welten implementiert wurden und wie viel Mühe die Entwickler sich gaben, auch die drei Protagonisten entsprechend anzupassen.

    (melden...)

  2. Subject 0 sagt:

    Also wie Ich es befürchtet habe. Die Inhalte die herausgenommen wurden werden wahrscheinlich als DLC kommen.

    (melden...)

  3. VincentV sagt:

    Weil du ja weißt das Inhalt entfernt wird und welcher?^^

    (melden...)

  4. Subject 0 sagt:

    Sie haben es selber zugeben das Inhalte gestrichen werden um den Zeitplan einzuhalten.
    Anders ausgedrückt: Um den Release einzuhalten müssen Inhalte gestrichen werden.
    War übrigens auch eine Play3 News.

    (melden...)

  5. VincentV sagt:

    Sie selbst haben nichts gesagt. Ein Insider hat es von seiner Quelle angeblich so gehört.
    Zudem wurde gesagt "Wenn der 2018 Termin in Gefahr ist. Dann werden unfertige Inhalte oder Inhalte die Nomura als eh nicht wichtig erachtet gestrichen".
    Das kann klar als DLC kommen. Aber in der Vergangenheit wurde auch nie gekürzter Inhalt in eine Final Mix Version gepackt wie Toy Story oder Schloss Disney in Teil 1 oder Dschungelbuch in Birth by Sleep. Obwohl man mit Final Mix da die Chance ja gehabt hätte.

    Wenn es gute Inhalte sind (und vllt auch gratis kommen?) dann sag ich da auch nichts gegen.
    Wenn es klumbatsch ist wie bei FFXV dann können se es auch behalten.
    Letztendlich entscheidet das die Firma selbst.

    (melden...)

  6. Lichtenauer sagt:

    DLC in Form von Disney Welten würden mich jetzt nicht interessieren, sowas in die Richtung der Cavern of Remembrance wäre jedoch eine Überlegung wert.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews