Gran Turismo Sport: Hauptsächlich Singleplayer-Inhalte, keine Mikrotransaktionen

Kommentare (28)

Der Fokus bei "Gran Turismo Sport" liegt offenbar deutlich stärker auf dem Singleplayer-Part als bisher angenommen. So bestätigte der "Gran Turismo"-Schöpfer Kazunori Yamauchi, dass nur 15 Prozent des Spielinhalts auf den Online-Part abzielen. Weiter bestätigte der Entwickler, dass es keine Mikrotransaktionen geben werde.

Die PS4-exklusive Rennsimulation „Gran Turismo Sport“ wurde in den vergangen Monaten immer wieder als Rennspiel mit großem Fokus auf den Multiplayer-Part beworben, doch allem Anschein nach, liegt der Fokus des Titels viel stärker auf dem Singleplayer-Part als bisher angenommen. Entsprechende Angaben machte der „Gran Turismo“-Schöpfer bei einem aktuellen Interview.

Bei der PlayStation Experience South East Asia 2017, die kürzlich in Malaysia stattfand, hat Kazunori Yamauchi von Polyphony Digital zu verstehen gegeben, dass nur etwa 15 Prozent von „Gran Turismo Sport“ dem Multiplayer zuzuschreiben sind, während es sich bei dem Rest von 85 Prozent des Spiels um Singleplayer-Inhalte handelt.

„Es scheint auf den ersten Blick auf den Multiplayer fokussiert zu sein, aber tatsächlich macht der Online-Part des Spiels wahrscheinlich nur etwa 15 Prozent des Spiels aus“, erklärte Yamauchi. Darüber hinaus erklärte er mit Hilfe seines Übersetzers, dass in „Gran Turismo Sport“ keine Mikrotransaktionen zu finden sein werden. Neue Fahrzeuge und Strecken sollen stattdessen via Online-Updates in das Spiel integriert werden.

ZUM THEMA
Gran Turismo Sport: Neues Beta-Update umfasst Reifenabnutzung, Spritverbrauch und mechanische Schäden

„Gran Turismo Sport“ wird am 18. Oktober 2017 für PlayStation 4 in den Handel kommen. Weitere Meldungen zur Rennsimulation findet ihr in der Themenübersicht. Im Singleplayer-Part werden die Spieler unter anderem mehr als 150 Übungsszenarien für Rennfahrer geboten bekommen, die für die weitere Singleplayer-Kampagne und natürlich auch für die Online-Karriere behilflich sein sollten.

Kommentare

  1. Playsimen sagt:

    Das liest sich gut, bin gespannt wie das Game abschneiden wird, ein richtig gutes Rennspiel ist auf der PS4 vonnöten.

    Die ganzen Mikrotransaktionen und die übermächten MP Parts gegenüber SP Parts in Games sind mir beides ein Dorn im Auge, ich finde es sollte viel mehr Wert auf die SP und Offline Player gelegt werden, egal in welchem Genre.

    (melden...)

  2. Mustang&Sally sagt:

    Ich finde anders herum, alleine spielen macht mir persönlich keinen Spaß mehr, ich mags mehr mit Multiplayermodus.

    (melden...)

  3. Rillenfieber sagt:

    PD macht sich langsam wirklich lächerlich. Vorgestellt wurde es als reiner Onlineracer. Im Anschluss als Onlinerennspiel ohne Kampagne weiter beworben. Und jetzt seit kurzem ist von Singleplayer und Kampagnenmodus die Rede. Da aber sicherlich auch bei diesem Spiel Lenkräder bevorzugt werden, wird auch dieses GT wieder ausgelassen. Tja, früher war eben doch alles irgendwie besser...

    (melden...)

  4. Avril84BVB09 sagt:

    Geil aber dann ist doch dieses Menü der Beta nur wirklich Beta, denn da ist unter der Kampagne nur die Fahrschule!

    (melden...)

  5. Avril84BVB09 sagt:

    Denke das GT Sport ursprünglich wirklich nur Onlinerennen beinhalten sollte und das ein GT7 den Singleplayern zugute kommen sollte. Da GT Sport dann doch so lange dauerte werden sie die Singleplayer Events jetzt doch mit eigefügt haben da GT 7 noch viele Jahre auf sich warten lassen wird. Hoffentlich zum Release der PS5!

    (melden...)

  6. Nelphi sagt:

    Also bei einem REnnspiel darf es schon MP lastig sein wie ich finde! Sicher eines der Genres welches am ehesten vom MP profitiert. Selbst eine Kampagne könnte man da MP-Fähgi machen. Rennen lieber gegen echte Spieler fahren als gegen eine KI, es geht überwiegend darum Rennen zu gewinnen! Wer da ausschließlich SP verlangt weiß von sich einfach, dass er schlecht ist, denn er kann gegen die Konkurenz von echten Spielern nicht gewinnen, sieht seine Chance nur gegen eine möglichst schlechte KI.
    Ich fänd es aber gut, wenn eine Kampagne optional Online gespielt werden kann! Und natürlich wäre es auch gut, wenn man gegen gleich starke mitspieler antreten kann und es ein faires bestrafungssysthem gibt, denn an ofzielle Rennregeln sollten sich die Menschlichen Gegner dann doch halten müssen!

    (melden...)

  7. Drache sagt:

    Die Kampagne ist nur eine Fahrschule mit fast nur Prüfungen ..... Ein Magazin hat das in Japan bei PD schon gespielt ........ Tolle Kampagne ^^ Viel spass ......
    Offensichtlich durfte ich das Magazin nicht nennen, weil da kam " Kommentar wartet auf Freischaltung " ^^

    (melden...)

  8. Rillenfieber sagt:

    Einzelspieler sind also einfach nur alle schlecht... Eine Logik die man eben einfach nur hier in diesem Forum findet! Klasse, wirklich.

    (melden...)

  9. Ridgewalker sagt:

    Hahaha genau... so ein Quatsch Kommentar findet man selten.
    Ich hoffe nur, es gibt wirklich eine gute Kampagne..lass das Spiel erstmal rauskommen dann bitte bewerten.

    (melden...)

  10. Ifosil sagt:

    Mir ist in erster Linie das Fahrverhalten wichtig, es sollte so weit wie nur möglich an der Realität sein. Danach kommen Sounds aller Art.

    (melden...)

  11. A!! sagt:

    Rillenfieber
    GTS wurde nie als reines online spiel vorgestellt und es ist auch perfekt spielbar mit controler

    (melden...)

  12. Avril84BVB09 sagt:

    @ Drache
    Sie hatten eine Beta Version! 85% Spielinhalt kann nicht nur Training und Fahrschule sein

    (melden...)

  13. Avril84BVB09 sagt:

    An alle die haten da sie lieber MP spielen, macht es doch! Es geht mir nicht darum das man unbendingt gg die KI fahren muss aber ich hab seit 3 Monaten kein PS+ mehr und wenn GTS nur Online wäre, würde man gezwungen sein ein neues Abo abzuschließen!

    (melden...)

  14. Avril84BVB09 sagt:

    Rillenfieber
    Ja klar nur weil man Offline fährt ist man dumm? Also wenn ich mich recht daran erinnere fahren im Onlinerennen sehr viele Trollos mit. Gegen die ist die KI so einige Male um einiges schwerer zu bespielen!

    (melden...)

  15. StevenB82 sagt:

    Find ich gut, bin gespannt wie die Rennen aussehen werden. 24h oder 24min

    (melden...)

  16. President Evil sagt:

    Das Problem Online bei solch kommerziellen Spielen wie GT ist halt, dass auf öffentlichen Servern mehr als die hälfte der Teilnehmer aus Crash-kiddies besteht, die keine Bremse kennen.

    Sprich: Kurve 1 - Massencrash - Die hälfte der Spieler verlässt die Sitzung.

    Bei Assetto Corsa ist das mittlerweile echt gut geworden. Als es rauskam, war es auch noch so. Mittlerweile sind da fast nur noch 'Mototsportler' unterwegs und man hat auch auf öffentlichen Servern spannende, saubere Rennen.

    (melden...)

  17. A!! sagt:

    President Evil
    bei GT gibt es Driver Class und Sportsmanship Points
    somit fahren crash kids gegen crash kids und saubere fahrer gegen saubere fahrer 🙂
    hatte super rennen in der beta

    (melden...)

  18. President Evil sagt:

    @A!!

    Ach ja? Das klingt doch mal nach 'nem guten Konzept! 🙂

    (melden...)

  19. Avril84BVB09 sagt:

    Also ich finde es sollten einfach beide Seiten auf ihre Kosten kommen, Singleplayer und Onlineplayer

    (melden...)

  20. Avril84BVB09 sagt:

    Unter den Bild im Text stehts doch: "Im Singleplayer-Part werden die Spieler unter anderem mehr als 150 Übungsszenarien für Rennfahrer geboten bekommen, die für die weitere Singleplayer-Kampagne und natürlich auch für die Online-Karriere behilflich sein sollten." Scheint als wären die Übungen erst der Anfang der Kampagne, muss man wohl sozusagen erst die Fahrschule bestehen um an den Rennen im Offlinemodus teilnehmen zu können! Heißt es wird wohl im Anschluss nach den "Übungen" eine neue Welt freigeschalten.

    (melden...)

  21. EightySix sagt:

    @Avril: Damit verpasst du aber grade den vielleicht stärksten Plus Monat seit es die PS4 gibt... Just Cause macht echt richtig Laune 🙂

    Zur News: Das wäre echt genial! Und an die Nörgler:
    Da steht nichts davon, dass der MP in irgendeiner Art und Weise beschnitten wurde, es hat sich für euch rein gar nichts geändert. Er spricht ja auch von dem Umfang und der MP hat fast immer sehr viel weniger Umfang, da KI und Langzeitmotivation durch die PvP Duelle ersetzt werden. Also alles in Ordnung aus MP Sicht und jetzt gönnt doch einfach den SP auch ihren Spaß - so ist es doch genau richtig, viele Stunden Spielspaß egal ob on- oder offline!

    (melden...)

  22. Avril84BVB09 sagt:

    ^^^
    Hab Just Cause 3 schon

    (melden...)

  23. Spastika sagt:

    Schade, für persönliche ingame-duftbäumchen im Cockpit hätte ich schon ein paar € hingeblättert.

    (melden...)

  24. Twisted M_fan sagt:

    Fände ich super wenn es mehr Kampagne hätte MP stößt mich immer mehr ab darauf habe ich überhaupt keine lust.Vor allem da es nie ein gutes Bestrafungssystem gibt und dir immer einer hinten drauf fährt ob gewollt oder verbremst.Für mich kommt es aber auf die Lenkradunterstützung an wo z.B. ein Project Cars enorm geil ist wo du die fliehkräfte beinahe so spürst als wenn du selbst im Autos sitzt.Ein Rennspiel mit Pad zu spielen ist für mich undenkbar außer ein Arcade Racer natürlich.Aber Kazunori Yamauchi traue ich einfach nicht er redet mal so mal so.Ich Persönlich tendiere auch mehr zu PC 2 aber mal abwarten.Aber eigendlich reicht mir Dirt Rally DC und PC 1 vollkommen.

    (melden...)

  25. A!! sagt:

    Twisted M_fan
    GTS hat ein bestrafungssystem

    (melden...)

  26. Awaken sagt:

    Mein Gott, er will sagen, daß der Singleplayeranteil gemessen am Multiplayer wieder der Reihe gerecht wird und sonst nichts weiter.
    Ihr müsst Meldungen lesen lernen, dann kann man euch auch weniger an der Nase rumführen.

    (melden...)

  27. Sonyfanboyno1 sagt:

    Das wird das beste Rennspiel ever. Dagegen kann der Forza Mist einpacken.
    Sony wird Mal Herrscher der Welt.

    (melden...)

  28. big ron sagt:

    Was nützen 85% Singleplayer-Inhalte, wenn die nur aus Hütchenspielen und Fahrprüfungen bestehen? Das waren 15% der Singleplayer-Inhalte in früheren GT-Spielen. Wo sind die Offline-Rennen und Kampagne?

    (melden...)

Kommentieren

Reviews