Knack 2: Bilder zeigen Skill-Tree und besondere Fähigkeiten

Kommentare (3)

Zu "Knack 2" sind weitere Bilder eingetroffen. Sie zeigen einige Spielumgebungen und verschiedene Freischaltungen, mit denen Knack ganz besondere Fähigkeiten erhält. Zu sehen ist unter andere eine Eiswelt samt Eis-Knack.

Es wird frostig.

Sony Interactive Entertainment Japan hat heute ein paar Bilder zum kommenden „Knack 2“ veröffentlicht. Darauf zu sehen ist unter anderem der Bildschirm, über den ihr Knack upgraden könnt. Nachdem ihr die Relikt-Energie der besiegten Feinde gesammelt habt, könnt ihr diese in die Freischaltung vom Techniken investieren, mit denen ihr die Fähigkeiten von Knack verbessert.

Zwei dieser Techniken hören auf die Bezeichnungen „Somersault Kick“ und „Run Through“ (aus der japanischen Sprache übersetzt). Die zuerst genannte Fähigkeit lässt euch Feinde angreifen und sie in die Luft befördern, was Kombo-Potential hat. Mit der zweiten Fähigkeit kann Knack den Feinden zusetzen, auch wenn diese den Angriff blocken.

Spielen zwei Spieler „Knack 2“ gemeinsam, dann können sie die besonderen Fähigkeiten kombinieren. Einige der Fähigkeiten hängen auch von der Umgebung ab. In einer Eishöhle kann Knack beispielsweise zu „Ice Knack“ werden und mit der Fähigkeit „Ice Breath“ Feinde gefrieren lassen. Auf den folgenden Bildern ist der frostige Knack bereits zu sehen.

ZUM THEMA
Knack 2: Gameplay von der Ani-Com & Games zeigt Couch-Koop und mehr

„Knack 2“ wird in Europa am 6. September 2017 ausschließlich für die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare

  1. Nathan Drake sagt:

    Freue mich drauf. Co-op wird sicher super

    (melden...)

  2. Playsimen sagt:

    Wird der Co-op Lokal sein oder Online oder beides? Teil 1 hat mir gut gefallen, Teil 2 habe ich bereits bestellt - 40€ so günstig gab es schon lange kein Game im Vorverkauf.

    (melden...)

  3. big ed@w sagt:

    Ich hoffe einige der Fähigkeiten bestehen daraus spezielle Formen annehmen zu können
    (wie zb in wonderfull 101)um zb Rätsel zu lösen
    u nicht nur aus irgendwelchen Moves/Angriffen die es tw in Teil 1 gab u nun freigeschaltet werden müssen.
    Nicht dass das schlecht wäre,wenn das aber alles ist ist es nichts wirklich neues u man lässt Potential liegen u konzentriert sich wieder zu sehr aufs brawlen anstatt auch auf jumpnrun,rätsel etc

    (melden...)

Kommentieren

Reviews