No Man’s Sky: Das „Atlas Rises“-Update bringt neue Kampagne, Missionen und Multiplayer – Changelog

Kommentare (40)

Mit dem neuen "Atlas Rises"-Update für das Weltraumerkundungsspiel "No Man"s Sky" wurden umfassende neue Features und Ergänzungen für das Spiel integriert. Welche Neuerungen zu erwarten sind, verraten die Patchnotes.

Die Entwickler von Hello Games haben die kompletten Patchnotes für das neue „Atlas Rises“-Update für ihr Weltraumerkundungsspiel „No Man“s Sky“ veröffentlicht. Unter anderem wird damit bekannt gegeben, dass sich die Spieler auf eine   umfangreiche Story-Kampagne mit rund 30 Stunden Spielzeit, prozedural generierte Missionen und einen eingeschränkten Multiplayer gefasst machen können.

Zum Multiplayer wurde erklärt: „Es sind Glitches in der Simulation aufgetaucht.“ Diese Glitches geben insgesamt 16 Spielern die Möglichkeit, gemeinsam zu spielen. Die Spieler werden jedoch nur als ein schwebender Orb bei den anderen Spielern dargestellt. Mittels Voice-Over-IP können die Spieler miteinander kommunizieren, wenn sich in der näheren Umgebung befinden. Eine Schnellreise zu verschiedenen Planeten wird über neue Portale ermöglicht, was das Treffen mit anderen Spielern erleichtern soll.

Es handelt sich dabei übrigens nur um den ersten Schritt zu einem synchronen Multiplayer in „No Man’s Sky“, wie die Entwickler anmerken. Im Rahmen der neuen Story-Kampagne wird hingegen eine neue interdimensionale Rasse im Fokus stehen.

„Unsere Geschichte bringt einen neuen Kontext, ein Quest-System und verzweigte Erzählungen zu No Man’s Sky“, erklären die Macher. Die Geschichte soll rund 30 Stunden Spielzeit zu bieten haben. „Entdeckt die Wahrheit hinter den Logs der Verlassenen Gebäude, der Welt aus Glas, den Sentinels, der Erlösung der Gek und der Bedeutung von Sechszehn…“

Weitere neue Features sind Spieler-Gilden, gigantische, abgestürzte Frachter zum Plündern, Terrain-Anpassungsmöglichkeiten und das Beschwören des Schiffs. Die englischsprachigen Patchnotes haben wir weiter unten im Artikel eingebunden.

Changelog zum „Atlas Rises“-Update

GENERATION

  • Increased variety in weather, planet and structure names
  • More base building parts have unique names
  • Prevented trees spawning on sheer cliffs
  • Improved object placement on slopes
  • Improved grass placement and density
  • Changed the default starting ship model
  • Regenerated galaxy to remove differences between survival, normal and creative game modes
  • Improved building distribution
  • Increased distribution of heridium deposits
  • Improved generation of beaches along shorelines
  • Repositioned player bases to accommodate generation changes

EXPLORATION

  • Improved balance of hazards between planets
  • Improved settings for hazard damage and strength
  • Reduce cave hazard recharge times
  • Added Shielding Shard to the starting player inventory
  • Limited the depth at which buildings can spawn underwater

GAMEPLAY

  • More tech available in tech shops
  • Balanced tech shop standing requirements
  • Standing lights have a proper name when you interact with them
  • Increased robustness of systems for locating buildings
  • Increased number and types of objects which can be scanned
  • Increased information available about scanned foliage and creatures
  • Improved planet resource lists
  • Craftable products now sorted by most recent use
  • Improved differentiation of weapons
  • Fixed pinning product recipes and technology guides
  • Continued story unlocked through abandoned buildings
  • Added interactions and dialogue options for many structures and characters
  • Overhauled secondary character interactions

TRADE AND FARMING

  • Alloys, farm products and new gas products now form separate branches of a larger craft tree
  • Added new valuable higher tier craft products
  • Added new harvester to harvest atmospheric gases
  • Added new trade specific products
  • Added new farmable „Star Bramble“ plant
  • Added larger 4 plant hydroponic tray
  • Increased contrast between picked and unpicked resource plants to more easily tell them apart
  • Balanced priced of alloys, farm products and gases
  • Improved distributions of resources on planets
  • Improved scan ranges for resources on planets
  • Added scan markers on more smaller plutonium crystals to aid resource gathering

FREIGHTERS

  • Balanced freighter prices
  • Fixed collision on freighter bridge
  • Added freighter classes
  • Added ability to warp in your freighter
  • Fixed floating turrets on capital freighters

SPACE

  • Improved space heavy air
  • Added requirement to scan planets in order to reveal their names
  • Improved planet name display as you enter orbit
  • Fix for massive carve radius when mining asteroids

GALACTIC MAP

  • Updated galactic map UI
  • Improved galactic map controls
  • Improved star names gathered in galaxy map flythrough
  • Improved distribution of different coloured stars
  • Added interstellar scan events

STARSHIPS

  • Added ability to summon your ship from the quick menu
  • Refined ship reticules
  • Added new holographic cockpit HUD elements: mini map, pulse drive warning and target ship
  • Added new ship technology
  • Balanced space combat
  • Balanced ship weapons and technology
  • Updated ship weapon projectile effects
  • Updated ship hit direction markers
  • Improved flare graphics on ships
  • Improved loot containers dropped by AI ships
  • Improved effects on damaged AI ships
  • Balanced crashed ships broken slots and repair costs
  • Added a more convenient swap inventory button for moving items between new/crashed ships and storage units
  • Updated design of Atlas pass icons
  • Added ability to look around the cockpit when landed
  • Allowed player to remain in ship cockpit after landing
  • Improved spawning and distribution of AI ships
  • Improved ship altimeter
  • Added in-ship communicator
  • Added button prompt for ship zoom
  • Fixed a bug where your ship could become invisible by visiting the galactic map
  • Improved Pirate systems including the ability to negotiate or call in support
  • Added low flight mode
  • Improved landing code

UI

  • Divided options menu into several pages
  • Revised Journey page
  • New Gek, Korvax and Vy’keen medals
  • New medals for the merchant, mercenary and explorer guilds
  • Revised log page
  • Fixed animation on markers as they are removed
  • Improved binocular UI
  • Updated journey milestone icons
  • Overhauled discovery log
  • Added cardinal directions to compass
  • Added distance markers to compass
  • Fix for „redeem content“ showing twice on Steam menu
  • New trade and product icons
  • Revised combat ship markers
  • Improved ship tracking arrows when flying away from targets
  • Overhauled conversation interface

GRAPHICS

  • Improved HBAO filtering around edges
  • Improved TAA handling of grass blade edges
  • Introduced depth of field effect during interactions
  • Added LOD meshes and imposters to various props
  • Fixed texturing on the buildable door
  • Reduced HBAO shimmer
  • Reduced shadow acne
  • Fixed artifacts with imposter shadows
  • Improved double-sided normals for foliage
  • Improved terrain texturing and texture blending
  • Improved grass colour blending and integration with terrain
  • Improved grass and leaf materials
  • Improved colour palettes across several biomes
  • Improved planet night skies
  • Fixed z-fighting on small glowing plants
  • Various graphics optimisations and fixes
  • Visual improvements to Atlas stations
  • Replaced all terrain textures with higher detail and quality variants
  • Added new higher detail foliage variants to several biomes
  • Upgraded textures on several cave props

AUDIO

  • Four new sets of soundscapes by 65 Days of Static
  • Reworked space combat audio
  • Reworked space explosions
  • Added new ship weapon sounds
  • Added weird biome soundscape
  • Added new music and sound effects for story mode
  • Lots of new UI sounds
  • Minor mix changes and optimisations

LANGUAGE

  • Various minor language fixes and improvements
Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Nnoo1987 sagt:

    die ganzen Updates kommen viel zu spät

    (melden...)

  2. RuzzY sagt:

    Schön. Dann gehts wieder ab ins Weltall ;).

    (melden...)

  3. MorpheusWOB sagt:

    @Nnoo1987: Wieso kommen die Updates zu spät?!? Es ist nie zu spät, um in die Welt von NMS (neu) einzusteigen oder als alter Hase die Reise neu zu beginnen!

    Von mir gibts jedenfalls ein dickes LOB an die Mannen von Hello Games! Meine Geduld hat sich jedenfalls ausgezahlt!

    (melden...)

  4. -KEI- sagt:

    Mega!!!

    Fehlt nur mein shipbuilder

    (melden...)

  5. Nnoo1987 sagt:

    hab das Spiel längst deinstalliert und mit meiner Playstation ausm Fenster geworfen
    HelloGames hat derbe enttäuscht und uns alle belogen

    (melden...)

  6. Bierbaron sagt:

    @Nnoo1987
    Ganz deiner Meinung.NMS hab ich schon vor nem halben Jahr verkauft.Außerdem gibts jetzt Elite^^

    (melden...)

  7. Arcadiuz sagt:

    Sollte mal langsam wieder rein schauen. Scheint sich einiges getan zu haben.

    (melden...)

  8. Mustang&Sally sagt:

    @morpheus: Klar kommt es zu spät. Schau mal wann das Game rausgekommen ist und wieviel Inhalt es hatte, und wie viel Inhalt es nun jetzt hat. Das ist n glatter Witz. Es ist kein Add- On oder Update oder sonstwas, das spiel wird erst JETZT nach und nach fertig gestellt.

    (melden...)

  9. -KEI- sagt:

    Gibt tatsaechlich leute die rumjammern wenn n game mit kostenlose updates supportet wird...

    (melden...)

  10. Doniaeh sagt:

    Nett das die noch was machen aber für mich kommt das auch 9-10 Monate zu spät. Keine Ambitionen das Spiel noch mal zu installieren.

    (melden...)

  11. Bulllit sagt:

    für so ein Spiel ist es nie zu Spät.Aber dafür anfangs 50-60€ zu zahlen ohne sich vorher zu Informieren!...naja viel spaß! Jetzt ist die Interesse wieder gestiegen. für 10-15€ hol ich es mir....

    (melden...)

  12. 16bitCupcake sagt:

    Sauber, jetzt wird es Zeit für NMS !!!

    (melden...)

  13. Bierbaron sagt:

    @Kei
    rumgejammert wird nur weil das alles was jetzt kommt schon fürs fertige Spiel versprochen war.Hätten sie vor Release gesagt das die Inhalte nach und nach mit updates kommen hätte keiner ein Problem damit

    (melden...)

  14. logan1509 sagt:

    Was für ein Update. Ich bin begeistert und werde heute Abend eine Runde erkunden, eventuell sieht man sich ja, wenigstens als "Orbs".

    (melden...)

  15. KoA sagt:

    @ Mustang&Sally:

    "Klar kommt es zu spät."

    Für dich vielleicht. 😉 Aus meine Sicht ist dieses Update hingegen sehr willkommen und keinesfalls zu spät! Die mittlerweile zahlreich hinzugekommenen Verbesserungen, verleihen dem Spiel erneut deutlich höhere Qualitäten.

    Sich hier hinzustellen und pauschal zu äußern, die ganzen Verbesserungen kämen "klar zu spät", demonstriert einfach nur eine gewisse Bockigkeit, die allerdings den Bemühungen rund um NMS nicht ansatzweise gerecht wird.

    "Schau mal wann das Game rausgekommen ist und wieviel Inhalt es hatte, und wie viel Inhalt es nun jetzt hat. [...] Es ist kein Add- On oder Update oder sonstwas, das spiel wird erst JETZT nach und nach fertig gestellt."

    Da könnte man jetzt aber u.a. auch sagen: Schau mal, wann die PS4 rauskam und wieviel Inhalt die damals hatte, als sie veröffentlicht wurde, und wieviel sie jetzt bietet. 🙂
    Sind für dich die ganzen nachträglich bereitgestellten Updates mit neuen Funktionen für die PS4 etwa auch alle klar zu spät und kommen lediglich für eine unfertige Konsole, die jede weitere Beachtung nicht weiter wert ist, oder bist du nur in Sachen NMS so überaus empört unterwegs? 😉

    (melden...)

  16. Sharkz sagt:

    Das Problem bei dem Spiel ist einfach das sie mit Updates Features ins Spiel bringen die diese lügende Ratte von Sean Murray schon vor 1 1/2 Jahren versprochen hat. Es geht mir persönlich nichtmal um den Inhalt oder die Qualität dieses Machwerks wie es jetzt ist sondern immernoch um die Firma die dahinter steckt, hinter dem wohl größten Gaming Beschiss neben Aliens CM. Ich kann mich heute noch aufregen wenn ich nur an diese Lügenfratze von dem Kerl denke wie er in jedem Interview behauptet man kann andere Spieler sehen und wie er auf der E3 Spielszenen "vorspielt" die nichtmal im Spiel möglich sind.

    (melden...)

  17. NoBudget sagt:

    Der Unterschied den Mustang anspricht ist folgender und deswegen hinkt der Sony Vergleich.
    NMS versprach was vor Release was nie kam und nur aufgrund von Druck nach gereicht wurde um wahrscheinlich das Image zu wahren. Bei Sony ist das anders, die haben zu Release soweit alles eingehalten und verbessern es nur.

    NMS: Lügen und Leere Versprechungen ausgebessert
    SONY: Etwas weiterentwickelt was schon da ist.

    (melden...)

  18. triererassi sagt:

    Echt krass das manche hier nicht nachvollziehen koennen das es leute gibt die zurecht sauer sind das jetzt erst der damalige Vollpreis evtl gerechtfertigt ist.

    (melden...)

  19. James T. Kirk sagt:

    No Man's Sky > der ganze andere langweile AAA Mist.

    Werde das Update nachher ausführlich testen!

    (melden...)

  20. President Evil sagt:

    Mir hatte das Spiel damals viel Spass gemacht. Klar, irgendwann wurde es dann auch langweilig. Als Fehlkauf hab ich es aber nicht empfunden. Uncharted 4 z.B. hat mich weniger lang unterhalten.

    Sollte auch mal wieder reinschauen 🙂

    (melden...)

  21. Kenth sagt:

    Elite wischt mit nms den Boden auf

    (melden...)

  22. Bierbaron sagt:

    Kann man den mittlerweile zusammen online zocken?Das war für mich die größte Verarsche.Trotzdem kein Grund wieder reinzuschauen.Ich geh dann mal Elite zocken zusammen mit nem Kollegen 😛

    (melden...)

  23. flikflak sagt:

    Mal gut das ich mir das erst vor kurzem für 14€ geholt hab. Warten lohnt sich immer wieder.

    (melden...)

  24. Shaft sagt:

    " das beschwören eines schiffs" wird möglich???
    play3, schickt doch bitte den typen, der das übersetzt hat, wieder in die kantine zum tellerwaschen.

    summon your ship bedeutet in diesem fall heranrufen. wir sind hier nicht bei the elder scrolls.

    mal grundsätzlich: neben der tatsache, daß elite dangerous auf der ps4 ne mittlere technische katastrophe ist, sind beide titel nicht mal ansatzweise vergleichbar. das ist genauso dämlich, wie wenn jemand sagen würde: dirt ist das schlechtere formel1 rennspiel.

    und nein, es kommt nicht zu spät, denn es gibt ne menge leute, die es immer noch spielen und ne menge leute, die es neu spielen.

    (melden...)

  25. Shaft sagt:

    @ triererassi
    ich kann das nicht nachvollziehen. ich wußte damals schon, was hello games liefern würde und ich hab es mir damals nicht gekauft. und ich bin auch nur durchschnittsdoof, es hätte also jeder andere auch erkennen können und nicht kaufen müssen. ich hab es gekauft für 15 euro und soviel wäre es bei der veröffentlichung auch wert gewesen. heute ist es 30 wert.

    (melden...)

  26. Principito99 sagt:

    Ich habe damals 49 Euro für das Spiel gezahlt. Wie bei jedem Spielkauf habe ich mich vorher über das Spiel informiert. Ich hatte langen Spielspass, bevor es ein wenig eintönig wurde. Ich habe es nicht verkauft. Und nun freue ich mich über die neuen Inhalte.
    Mich würde interessieren, ob die ganzen Nörgler da oben das Spiel selbst gespielt haben, oder nur auf den "Nörgel-Zug" aufspringen....

    (melden...)

  27. Falkner sagt:

    Habs ausprobiert. Schon nur wie sie die Grafik aufgebessert haben. Sieht gut aus. Freu mich nochmals neu anzufangen und neue Planeten zu entdecken. Für mich ein Top-Game und ja...ich habs damals vorbestellt.

    (melden...)

  28. Doniaeh sagt:

    Klar ist es zu spät wenn die überwältigende Mehrzahl der Spieler aus was für Gründen auch immer abgesprungen ist. Für alle die noch spielen oder wieder oder jetzt erst anfangen ist das ne tolle Sache, aber für Ehrenrettung von Hello Games kommt das trotzdem ca. 6 Monate zu spät.

    (melden...)

  29. Attack sagt:

    Wäre als PS+ Titel richtig nice.

    (melden...)

  30. Seven Eleven sagt:

    GEIL!

    (melden...)

  31. triererassi sagt:

    @Shaft In meinem fall ist es so das ich im vornhinein nicht alle vorangekuendigten inhalte erwartet habe. Aber es war ja echt fast nicht vorhanden. Und DAS ich echt traurig. Wenn man halt 60 euro betzahlt oder mehr oder weniger ist das sooder so Betrug was die abgeliefert haben. Dann leute als minderbemittelt abzustempeln weil man sich ein Spiel zum release leisten kann ist unlogisch.

    (melden...)

  32. Bierbaron sagt:

    @Shaft
    Mit was sollte man deiner Meinung nach NoManSky oder Elite sonst vergleichen?Beide spielen nunmal im Weltall.Das eine ist mehr arcadig und auf Planetenforschen aus,das andere setzt mehr auf Realismus und handeln usw.Aber im Grunde sind die beiden Spiele sich doch sehr ähnlich.Mir gefällt Elite besser ist aber Geschmackssache.Der Comiclook von NMs war nie so wirklich meins.
    Technisch gebe ich dir recht aber da ist ja noch Luft nach oben^^

    (melden...)

  33. ANUBlS sagt:

    Gibt's eigentlich noch den Trick sein inventar zu verdoppeln?

    (melden...)

  34. Das Orakel sagt:

    ich spiele immernoch auf Version 1.03 😀

    (melden...)

  35. EyMalla sagt:

    NMS ist eine abzocke ich spiele lieber ps3 modern warfare3 auch jetzt für euch im livestream aller. Lets Play aller

    (melden...)

  36. Plastik Gitarre sagt:

    wird auf jeden fall nochmal gestartet. habe zwar platin aber ein paar zusätzliche planeten abgrasen geht immer!

    (melden...)

  37. Buzz1991 sagt:

    Kommt alles etwas zu spät für mich, aber Hut ab, dass Hello Games zum Wort steht und ehemals versprochene Inhalte nachliefert + mehr.

    (melden...)

  38. PiKe sagt:

    Gut, dass sie jetzt nach und nach etwas liefern. Deshalb muss man das Desaster von damals aber nicht schön reden. Aber fetzt halt "gegen den Strom zu schwimmen".

    (melden...)

  39. Shaft sagt:

    @bierbaron
    no mans sky spielt eben nicht im weltall. der focus in nms liegt auf den planeten, nicht auf den weltallaktivitäten. man kann nms zwar auch spielen, ohne auf den planeten zu landen, quasi als ED ersatz, und dann stinkt es auch massiv gegen ED ab, so war das spiel aber nicht gedacht. mal davon abgesehen würde auch niemand abzü und wave race 64 vergleichen, nur weil beides im wasser spielt.

    (melden...)

  40. elminister sagt:

    NMS hatte schon zu Release eine höhere Playtime von mir als so manch anderer AAA Titel. Bin mir ziemlich sicher, dass NMS seine Fans hat und eine bestimmte Nische an Spielern genau trifft. Ein Rätsel für mich sind ein wenig diese ganzen umfangreichen "kostenlosen" Patches. Finde ich grundsätzlich toll aber ich verstehe die Wirtschaftlichkeit nicht so ganz. Da scheint es ein Team zu geben was schon Gefühlt 1-2 Jahre in der Hipster Garage rumcoded.. das alles nur mit dem Kapital was der Release eingespült hat ? Sony finanziert ? Aber warum.. ich glaube da kommt bald mehr.. eine Art Remaster Edition oder sowas...

    (melden...)

Kommentieren

Reviews