Rainbow Six Siege: Operation Blood Orchid-Update wird während der Gamescom enthüllt

Kommentare (2)

Die Gamescom 2017 nähert sich mit großen Schritten. Und im Rahmen des Events treffen die besten Spieler von "Rainbow Six Siege" aufeinander. Zugleich soll es zur Enthüllung des Operation Blood Orchid-Updates kommen.

Ubisoft hat mitgeteilt, dass „Operation Blood Orchid“, die zweite Year-2-Karte von „Rainbow Six Siege“, am 29. August für Xbox One, PS4 und PC auf den Markt kommen wird.

Das Update umfasst aber nicht nur eine neue Karte, sondern auch drei weitere Operator – zwei aus Hong Kong und einer aus Polen. Hinzu gesellen sich eine Reihe von Anpassungsgegenständen.

Die drei neuen Operator werden für Season Pass-Besitzer ab dem 29. August 2017 und für alle Spieler ab dem 5. September verfügbar sein.

Zudem weist Ubisoft darauf hin, dass am 25. und 26. August 2017 die acht besten Teams aus Europa, Nordamerika und Lateinamerika im Rahmen der Gamescom in der ESL-Arena gegeneinander antreten, um sich den Pro League Champion-Titel der 2. Season von Year 2 und das Preisgeld von insgesamt 237.500 US-Dollar zu sichern.

Die neuen Inhalte von „Rainbow Six Siege“ sollen in den dazugehörigen Live-Shows enthüllt werden. Ubisoft verspricht in diesem Zusammenhang Entwickler- und Community-Diskussionsforen und die erste Demo-Präsentation zur neuen „Blood Orchid“-Karte.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. grayfox sagt:

    sehr geil

    (melden...)

  2. King Azrael sagt:

    Absolut!

    (melden...)

Kommentieren

Reviews