Re:Legend – Koop-JRPG übertrifft Erwartungen auf Kickstarter und bekommt PS4-Umsetzung

Kommentare (6)

Das Sim-JRPG "Re:Legend" geht bei Kickstarter durch die Decke und hat bereits über 400% des Finanzierungsziels erreicht. Dadurch wurde das erweiterte Ziel einer PS4-Version erreicht.

Das kooperative Rollenspiel „Re:Legend“ von Square Enix Collective, indem wir unter anderem Monster aufziehen, hat nun über 400 Prozent des Finanzierungsziels auf Kickstarter erreicht.

Von 70.000 (ca. 44.955 Euro) erbetenden Singapur-Dollar wurden zum Zeitpunkt dieses Artikels bereits satte 314.929 Singapur-Dollar (rund 195.772 Euro) von 3.809 Unterstützern eingesammelt. Dabei haben die malaysischen Macher von Magnus Games noch elf Tage zum Spendensammeln Zeit. Inzwischen wurden die erweiterten Ziele für die Konsolen-Umsetzungen erreicht, wodurch neben einer Nintendo Switch- und Xbox One-Version auch eine PlayStation 4-Fassung gegeben ist.

In „Re:Legend“ wachen wir auf den Vokka-Insel ohne Erinnerungen auf und versuchen diese wiederherzustellen. Dabei müssen wir lernen Boden zu kultivieren, sich mit den Dorfbewohnern anzufreunden, das Dorf zu erweitern und „magische Kreaturen“ aufzuziehen, die als Magnus bekannt sind. Die Macher selbst beschreiben das Spiel als Sim-JRPG und zählen die „Rune Factory“-, „Digimon World“-, „Fantasy Life“- und „Monster Rancher“-Serien zu ihren größten Inspirationsquellen.

„Re:Legend“ soll im Juni 2018 erscheinen. Anbei findet sich ein erster Trailer. Weitere Informationen finden sich auf der offiziellen Homepage.

Quelle: PS Lifestyle

Kommentare

  1. Aha_interessant sagt:

    Sieht gut aus! Zu gut...

    (melden...)

  2. Serch sagt:

    Gibt's dieses Spiel auch ohne big head cheat?

    (melden...)

  3. Chad_Muska sagt:

    Das hat was!
    Portal Knights in Stardew Valley.
    Monster Hunter meets Harvest Moon.
    Könnte ziemlich gut werden...

    (melden...)

  4. RETROBOTER sagt:

    Joa passt bisher gut, mal abwarten, find generell das man solche Produkte und Ideen via Kickstarter usw. mit aufbauen helfen kann sehr gut. Es gibt einige Devs da draußen, die in dem ganzen "tripple A" Schrott untergehen und man so wie ich es meine, ab und zu echte Knaller geboten bekommt.

    (melden...)

  5. Royavi sagt:

    Alleine weil die Frauen nicht halb nackt rumrennen sollten wir alle das Spiel unterstützen.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews