Destiny 2: Bungie spricht schon jetzt von Millionen an aktiven Spielern

Kommentare (23)

Seit Mitte der Woche ist "Destiny 2" offiziell für die beiden Heimkonsolen Xbox One und PlayStation 4 erhältlich. Die ersten Erfolgsmeldungen seitens Bungie gibt es schon heute.

Mitte der Woche veröffentlichten Bungie und Activision den Online-Mehrspieler-Shooter „Destiny 2“ für die beiden Heimkonsolen Xbox One und PlayStation 4.

Die Umsetzung für den PC benötigt noch etwas mehr Zeit und wird erst am 24. Oktober das Licht der Welt erblicken. Doch auch ohne die PC-Community scheint sich „Destiny 2“ schon jetzt zu einem kommerziellen Hit zu entwickeln. So sprechen die Entwickler von Bungie in einem aktuellen Statement davon, dass es der Titel bereits auf Millionen an aktiven Spielern bringt.

Destiny 2: Bungie spricht von mehreren Millionen Spielern

„Wir haben als Community unsere ersten Schritte auf einer neuen Reise gemacht. Wir erwarten, dass in den folgenden Tagen und Wochen noch mehr Spieler an unserer Seite stehen werden. Veteranen unserer Community wissen, dass Destiny nicht nur die Geschichte von Helden erzählt, sondern auch eine Welt bietet, die sich mit euch weiterentwickelt. Neue Rituale erwarten uns. Neue Herausforderungen werden enthüllt. Neue Plattformen werden online gehen. Es ist der Beginn einer neuen Legende“, so Bungie.

ZUM THEMA
Destiny 2: Erworbene Shader lassen sich nur einmal verwenden

Um die Spieler über einen langen Zeitraum bei Laune zu halten, möchte Bungie die „Destiny 2“-Community in regelmäßigen Abständen mit neuen Inhalten und Aktivitäten bedenken. Welche Aktivitäten in den ersten vier Wochen auf die Spieler warten, erfahrt ihr hier.

Quelle: Bungie

Weitere Meldungen zu .
Top-News
mehr laden

Kommentare

  1. Peter Enis sagt:

    Spiel ist auch einfach nur Top!

    (melden...)

  2. Dwight Schrute sagt:

    Confirmed!

    (melden...)

  3. ResiEvil90 sagt:

    Destiny 2 ist einfach Mega geil geworden! Es wurde an genau den richtigen stellen verbessert! Ich freue mich wie bei teil 1 auf viele viele Stunden spielspaß:)

    (melden...)

  4. Don-Corleone sagt:

    Sage nur ... Sommerloch

    (melden...)

  5. NoBudget sagt:

    Millionen Spieler lassen sich gerne abziehen 🙂

    (melden...)

  6. maxi-tomec sagt:

    NoBudget wieder am heulen LOL 😀 Herrlich unsere kleine, weinende Foren-Sirene. Bei der nächsten COD-News kommt dann wieder sein "keine Server"-Brei und sein bekanntes Blablabla 😀

    (melden...)

  7. FufyFufy sagt:

    Was hat das denn mit abziehen zu tun? Jeder Mensch hat seine Hobbys, und wenn das game den Leuten Spaß Macht, ist es doch kein abziehen? Sie geben gerne dann was mehr aus dafür. Für dich mag es abziehen sein weil du das Spiel auch nicht gut findest. Dafür gibst du bestimmt für andere Games viel Geld aus wo andere sagen du lässt dich abziehen. Das liegt immer im Auge des Betrachters

    (melden...)

  8. Shamona Chantal sagt:

    @NoBudget
    Ich finde es echt schade, dass dein Kanal geschlossen wurde...

    (melden...)

  9. Fantasy Hero sagt:

    Fakt ist es ist ein Preisüberzogener Titel!
    Am Ende zahlt man um die 200€ für das Spiel plus Erweiterungen. Da warte ich lieber auf die Collection wie bei Teil 1.^^

    (melden...)

  10. daywalker806 sagt:

    @Fantasy Hero nein ich habe im ofiziellen Play Station Store 100 EUR für das Spiel Plus Erweiterungen gelöhnt wo Du die 200 her weiss ich nicht.

    (melden...)

  11. Playa82 sagt:

    @Shamona Chantal, sein Kanal wurde geschlossen, weil sich keiner diesen Quark geben konnte. Im übrigen hat sich hier schon oft herausgestellt, dass alle (wenn auch wenige) hier aufgelisteten Freunde von NoBudget Fakeprofile von NoBudget selbst waren 😀 Nachtigall ick hör dir trapsen 😉

    (melden...)

  12. Gay Fox sagt:

    Die machen die Gamer abhängig, Farmen ohne ende die Spieler dann hatt sie die sucht heimgesucht, keiner der hier süchtigen Destiny Gamer würd das zugeben! Ein Raucher sagt auch nicht er ist süchtig 😉 btw.

    Dann auf einmal kommen mehr und mehr Addons und co. alles und jeder süchtige kauft den Mist, stundenlang für ein langweilige iTems sorry Destiny übertreibt es wieder, Teil 1 war ja schon eine abzocke dem Spieler gegenüber, die Süchtigen werden es aber blind kaufen und der Sucht erliegen, übertrifft sicher Ausmaße von WOW damals 😉

    (melden...)

  13. Anonymous sagt:

    0815 Einheitsbrei aus allem was an Scifi bekannt ist durchgemixt und so verpackt das es Kinder von 11 Jahren bis Nerds und erwachsene Kinde bis 40 anspricht und man somit die größte Zielgruppe erreicht um am meisten Geld zu generieren. Das Spiel ist unsäglich häßlicher Retorten Müll ohne Seele.

    (melden...)

  14. 2014 sagt:

    das sind die spieler die über destiny eins rum gemeckert haben und sagten, scheiß bungie unterstütz ich nicht mehr, alles nur abzocke.

    und nun spielen sie destiny 2 und heulen nach dem ersten dlc wieder rum !!!

    (melden...)

  15. Peter Enis sagt:

    Einfach nur schön zu lesen, wie die Hater hier mit dem Erfolg des Spieles nicht zurecht kommen 😀

    (melden...)

  16. 2014 sagt:

    Peter Enis

    erfolg?? lol. eher mainstream.

    transformers bekam auch viel einspielergebinisse obwohl die filme mehr oder weniger sch... waren

    (melden...)

  17. ResiEvil90 sagt:

    @Peter Enis

    Du sagst es! 🙂

    (melden...)

  18. ResiEvil90 sagt:

    @2014

    Nur weil du die Transformers Filme scheiße findest heißt es nicht das sie es auch sind!
    Ist alles Ansichtssache! Aber Destiny 2 ist eine sehr gute verbesserung und alle meine Freunde und bekannte die das Spielen sind begeistert von Destiny 2 also komm klar damit 😉

    (melden...)

  19. Doniaeh sagt:

    Es ist nicht so schlecht wie der erste Teil, es ist aber auch nicht der Übershooter des Jahrzehnts. Es ist einfach ein guter Shooter.
    Bungie hat aus einigen Fehlern gelernt (aus anderen leider nicht), das kann man auch mal anerkennen, aber man muss es auch nicht übetreiben. Und die Preispolitik bleibt wie bei D1 fragwürdig. Wer hier meint mit den 100 Euro für Spiel und Season Pass über die gesamte Laufzeit von D2 bis D3 zu kommen, hat D1 offensichtlich verschlafen 😉

    (melden...)

  20. Peter Enis sagt:

    @Doniaeh
    Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass nächstes Jahr noch was dazu kommt. Aber wenn man mit dem Spiel ein Jahr unterhalten wird, sehe ich kein Problem darin nochmal zu investieren.
    Das ist bei MMOs ja meistens so ^^
    Rainbow Six hat ja auch noch nen zweiten Season Pass rausgebracht, fürs zweite Jahr, und wenn man mit dem Spiel was anfangen kann, ists ja auch nicht verkehrt

    (melden...)

  21. Wolfsglut84 sagt:

    Ich habe Destiny 1 nur durchgespielt und dann nie mehr angerührt dass sieht bei D2 anders aus. Ich finde es so gut was sie aus dem 2 gemacht haben und ich werde sicherlich dieses mal am Ball bleiben sehr gute Unterhaltung besonders gemeinsam mit Freunden.

    (melden...)

  22. Jordan82 sagt:

    200 Euro sind aber bei einem MMO recht wenig gerechnet Everquest 1 hat mittlerweile 19 oder 20 Add on s zu je zum jeweiligen release 30 bis 45 Euro.
    Everquest 2 hat auch schon einige Add ons glaub auch so 14 ca und WoW hat auch einige ist doch normal wenn Content kommt wollen die Kohle auch wenn die z.b im Monat 12,99 Abkassieren.

    Zu Destiny 2 gefällt mir wiede rgut wie 1 tolles Gunplay diesmal echt gute Sory plus neben Aufgaben und freue mich auf Prüfungen der Neun und den Raid.

    (melden...)

  23. flikflak sagt:

    Oh ja das böse böse Destiny.
    Heult hier eigentlich immer nur Fraktion 'Ich habe kein Geld' oder warum immer das Gelaber von Abzocke? Wenn ihr euch das ganze nicht leisten könnt dann sucht euch ein anderes Hobby. Scheinbar sind die jenigen aber so zocksüchtig das sie nicht mit aufhören können. Ich selber hab mir weder Destiny 1 noch 2 gekauft... weil ich gut und gerne mal verzichten kann und nicht einer Zocksucht ergeben bin 😉

    (melden...)

Kommentieren

Reviews