South Park Die rektakuläre Zerreißprobe: Der Schwierigkeitsgrad wird die Hautfarbe des Charakters bestimmen – Neue Videos und Trailer

Kommentare (9)

Ubisoft und Ubisoft San Francisco werden mit dem Rollenspiel "South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe" auch einige kontroverse Themen abhandeln. Unter anderem wird die Höhe des Schwierigkeitsgrades über die Hautfarbe des Hauptcharakters bestimmen.

Im kommenden Monat werden die Spieler mit „South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe“ ein wahnwitziges Abenteuer erhalten, in dem die Entwickler von Ubisoft San Francisco sowie die „South Park“-Schöpfer Matt Stone und Trey Parker nicht davor zurückschrecken werden kontroverse Themen anzusprechen. Dafür werden auch klassische Spielmechaniken in einer ungewöhnlichen Weise abgewandelt.

In „South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe“ wird die Auswahl des Schwierigkeitsgrades einen ungewohnten Einfluss auf das Spiel haben. Durch die Veränderung des Schwierigkeitsgrades wird sich nämlich auch die Hautfarbe des eigenen Charakters verändern.

Bei der Charaktererstellung wird man über die Schwierigkeit des Spiels bestimmen müssen. Sollte man sich für Einfach entscheiden, wird der eigene Charakter ein weißes Kind sein. Je höher man den Schwierigkeitsgrad jedoch stellt, desto dunkler wird die Hautfarbe des Charakters, sodass man auf Sehr Schwer ein farbiges Kind spielt. Dazu hinterlässt Cartman auch einen Kommentar: „Keine Sorge, das hat keinen Einfluss auf den Kampf. Nur auf jeden anderen Aspekt deines gesamten Lebens.“

Im Übrigen soll der Schwierigkeitsgrad bestimmen, wie viel Geld man erhält und wie die anderen Charaktere mit einem im Laufe des Abenteuers umgehen. Im neuen Teil kann man zudem das Geschlecht des Charakters bestimmen, sodass männlich, weiblich und anderes zur Auswahl stehen.

Die Charaktererstellung kann man sich bereits in neuen Videos von Eurogamer anschauen. Darüber hinaus hat Ubisoft zwei neue Trailer bereitgestellt, in denen man sich für eine Seite entscheiden soll. Schließt man sich Coon & Friends oder den Freedom Pals an?

„South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe“ wird am 17. Oktober 2017 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC in einer ungeschnittenen Version im Handel erscheinen.




Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Analyst Pachter sagt:

    Wieder mal danke für den Spoiler Gay3 -.-
    Schön den Lacher versaut. uhrenklon

    (melden...)

  2. kuw sagt:

    Jup thx ihr Spacken !

    Und zum Thema , regt natürlich zu Diskussionen an. Warum wird man mit steigendem Schwierigkeitsgrad dunkler? Hat man es als farbiger schwerer im leben?

    Völlig unnötiges Feature , ich möchte meinen Charakter so gestallten wie ich will...

    (melden...)

  3. DDoubleM sagt:

    @kuw

    Ich denke, generell ist das Game ein wenig zu Anspruchsvoll für dich. Ganz klar Empfehlung von mir: Kaufe dir das Spiel nicht! Lieber ein gewisses: ........duty.

    (melden...)

  4. boddy sagt:

    Wie man South Park kennt und liebt, immer unter die Gürtellinie.

    (melden...)

  5. Spastika sagt:

    kuw

    Würde ich schon behaupten. Es kommt natürlich auch auf die Schicht drauf an wo man reingeboren wird.
    Aber es ist schon schwieriger einen Job zu kriegen oder eine wohnung in einem guten Viertel. Bei Straftaten wird man härter bestraft, hat aufgrund der höheren chanzen in armut und schlechten Vierteln aufzuwachsen auch nicht die gleiche Bildungsqualität.

    Klar haben wir im Westen nicht mehr so einen extrenen öffentlichen Rassismus wie zb Indien , china oder so ziemlich den rest der Welt aber wir haben Vorurteile die dunkelhäutigen das leben schwerer machen.

    (melden...)

  6. Aragorn85 sagt:

    Das ja der letzte Mist. Wenn ich also weißer bin und es lieber schwer mag, bin ich gearscht. Und wenn ich farbiger bin aber schwer mir zu schwer ist genauso.
    Das der größte scheiß denn man sich ausdenken konnte.

    (melden...)

  7. Tranquility sagt:

    Warum packt man sowas in die Überschrift? Ohne “Spoiler“ oder irgendwas. Was soll das. Wie wärs wenn ihr die Enden von Spielen auch in einer Überschrift erwähnt. Da freuen sich bestimmt einige.

    (melden...)

  8. Aragorn85 sagt:

    Würde es sonst auch scheiße finden, aber in dem Fall muss ich nen Danke aussprechen. So habe ich Geld gespart.

    (melden...)

  9. VincentV sagt:

    Also Cartman sagt das der Grad sich nicht auf Kämpfe auswirkt. Somit kann man auch auf leicht spielen..

    (melden...)

Kommentieren

Reviews