Fallout: Deutet Obsidian-Gründer Chris Avellone ein neues Spiel an?

Kommentare (3)

Könnte hinter den Kulissen bereits ein neues "Fallout"-Abenteuer entstehen? Das Facebook-Profil von Chris Avellone, einem der Mitgründer von Obsidian Entertainment, deutet es in diesen Tagen zumindest an.

In den vergangenen Wochen sprachen die Verantwortlichen von Obsidian Entertainment, dem Studio hinter „Fallout: New Vegas“, verdächtig oft über das Thema „Fallout“.

Unter anderem wurde immer wieder darauf hingewiesen, dass Obsidian Entertainment gerne an einem neuen Ableger der Reihe arbeiten würde, sofern sich die entsprechende Gelegenheit ergibt. Für weitere Spekulationen diesbezüglich sorgt in diesen Tagen niemand geringeres als Chris Avellone.

Fallout: Neues Projekt von Chris Avellone angedeutet?

Chris Avellone gehörte zu den Gründern von Obsidian Entertainment und wirkte zudem als Designer am 1998 veröffentlichten „Fallout 2“ mit. Seit er Obsidian Entertainment im Jahr 2015 verließ, verdient Avellone sein Geld bei den belgischen Larian Studios, die sich in den letzten Jahren vor allem mit der „Divinity: Original Sin“-Reihe einen Namen machten.

Wirft man in diesen Tagen einen Blick auf das offizielle Facebook-Profil von Avellone, wird man bemerken, dass dieser kürzlich sein Profilbild änderte. Zu sehen sind der Vault-Boy aus „Fallout“ sowie der Schriftzug „Ich habe dich so sehr vermisst“. Nun kann natürlich spekuliert werden, was Avellone hier andeuten möchte.

Kehrt Avellone zu Obsidian Entertainment zurück, um an einem neuen „Fallout“ zu arbeiten? Oder erhalten die belgischen Larian Studios möglicherweise die Möglichkeit, sich an einem Ableger der Reihe zu versuchen? Warten wir die Entwicklung der kommenden Wochen ab.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. jayman sagt:

    *heavybreathing*

    (melden...)

  2. Sonny_ sagt:

    Und es wird PC Exklusiv.

    (melden...)

  3. EVILution_komAH sagt:

    Weil PC Exklusivität abseits von Green Light ja so ein Erfolgsgarant ist..

    (melden...)

Kommentieren

Reviews