Gran Turismo Sport: Sony hat die vollständige Streckenliste enthüllt

Kommentare (39)

Sony Interactive Entertainment und Polyphony Digital haben endlich die komplette Streckenliste der Rennsimulation "Gran Turismo Sport" enthüllt, laut der die Spieler 17 Strecken mit 40 unterschiedlichen Layouts erhalten werden.

Die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment und Polyphony Digital hatten am gestrigen Abend einige Trailer zur Rennsimulation „Gran Turismo Sport“ veröffentlicht. Unter anderem hatte man mit diesen die verschiedenen Fahrzeugklassen im Detail vorgestellt. Jedoch wurde auf dem offiziellen PlayStation Blog auch eine komplette Strecken- sowie Layoutliste bereitgestellt.

Somit erfahren wir bereits, dass in „Gran Turismo Sport“ insgesamt 17 verschiedene Strecken mit 40 unterschiedlichen Layouts enthalten sein werden. Demnach können die Spieler auch einige Klassiker wie den Nürburgring, die Nordschleife, Interlagos, Suzuka oder auch Brands Hatch erwarten. Die komplette Auswahl kann man der unten eingebundenen Übersicht entnehmen.

„Gran Turismo Sport“ wird bereits am 17. Oktober 2017 für die PlayStation 4 erscheinen. Am 9. Oktober 2017 wird Sony auch eine zeitlich begrenzte Demoversion veröffentlichen, die einem bereits einen Eindruck von den Qualitäten des Rennspiels vermitteln soll.

Komplette Strecken- und Layoutliste

  • Alsace – Village
  • Alsace – Village II
  • Autodrome Lago Maggiore – GP
  • Autodrome Lago Maggiore – GP II
  • Autódromo De Interlagos
  • Blue Moon Bay Speedway
  • Blue Moon Bay Speedway II
  • Brands Hatch Grand Prix Circuit
  • Brands Hatch Indy Circuit
  • Broad Bean Raceway
  • Broad Bean Raceway II
  • Colorado Springs – Lake
  • Colorado Springs – Lake II
  • Dragon Trail – Seaside
  • Dragon Trail – Seaside II
  • Fishermans Ranch
  • Fishermans Ranch II
  • KYOTO DRIVING PARK – MIYABI
  • KYOTO DRIVING PARK – YAMAGIWA
  • KYOTO DRIVING PARK – YAMAGIWA II
  • Mount Panorama Motor Racing Circuit
  • Northern Isle Speedway
  • Northern Isle Speedway – Infield
  • Nürburgring 24h
  • Nürburgring GP
  • Nürburgring Nordschleife
  • Nürburgring Nordschleife Tourist Layout
  • Sardegna – Windmills
  • Sardegna – Windmills II
  • Suzuka Circuit
  • Suzuka Circuit East Course
  • Tokyo Expressway – Central Inner Loop
  • Tokyo Expressway – Central Outer Loop
  • Tokyo Expressway – East Inner Loop
  • Tokyo Expressway – East Outer Loop
  • Willow Springs International Raceway: Big Willow
  • Willow Springs International Raceway: Horse Thief Mile
  • Willow Springs International Raceway: Horse Thief Mile II
  • Willow Springs International Raceway: Streets of Willow Springs
  • Willow Springs International Raceway: Streets of Willow Springs II
Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. JigsawAUT sagt:

    kein LeMans? :-/
    Irgendwie nicht gerade viele Strecken

    (melden...)

  2. Fantasy Hero sagt:

    Hoffe da kommen später noch mehr Strecken dazu. Die Auswahl ist schon sehr wenig gegenüber Teil 6.

    (melden...)

  3. StevenB82 sagt:

    Strecken- und KFZ Liste sind bissl dünn für Vollpreis

    (melden...)

  4. Fakeman sagt:

    Jo , die Streckenauswahl ist nicht gerade üppig . 60€ für eine
    Prolog-Version ist ganz schön happig !
    Hoffendlich sind dann wenigstens die Erweiterungen , die ja kommen sollen ,
    kostenfrei .

    (melden...)

  5. Fantasy Hero sagt:

    Die DLC's waren seit GT5 generell kostenfrei.
    So sollte es auch sein wenn man schon den Vollpreis zahlt.

    (melden...)

  6. Drache sagt:

    Ja, Umgebungen sind sehr dürftig ..... und auch nicht grad besondere Locations wie z.B Macau, Honkong etc .....
    Ich muss mal die Demo am Montag abwarten danach wird es sich entscheiden .....
    Vielleicht warte ich auch wie es sich weiterhin entwickelt und kaufe es mir zu einem späteren Zeitpunkt.
    Bin echt mal gespannt wie die Community das Spiel aufnimmt.
    -Keine Karriere ( offline )
    -Keine dynamischen Tag / Nacht bzw. Wetterwechsel
    -Relativ wenig Umgebungen / Fahrzeuge
    -Fast voller Fokus auf Online / Wettbewerbe

    (melden...)

  7. Buzz1991 sagt:

    @Fantasy Hero:

    Ich erinnere mich noch in GT5 für Fahrzeuge bezahlt zu haben. Auch der Kurs in Spa-Franchochamps war kostenpflichtig. GT6 weiß ich nicht.

    (melden...)

  8. Konrad Zuse sagt:

    Der Drache schreibt seit Monaten in jeder GT Sport News das selbe. Wir haben es langsam verstanden. ^^

    (melden...)

  9. Fantasy Hero sagt:

    @BUZZ1991
    Später als die Academy Edition von GT5 erschien (2012), ab da waren alle DLC's von GT5 gratis. GT6 war generell gratis. Es gab glaube ich auch nur die conzept cars, die per Update kamen. Wobei davon ca. die Hälfte bis heute erschienen sind. Wurde nie zu Ende geführt. Vielleicht kommt der Rest zu GT7. ^^

    (melden...)

  10. Buzz1991 sagt:

    @Fantasy Hero:

    Das stimmt. Ab dann war es gratis. Ich glaube, ab da kam aber auch nicht mehr viel.
    Egal, warten wir es mal ab. Wäre schön, wenn es Gratis-Inhalte geben würde. Zumindest die Strecken sollten kostenlos sein.

    (melden...)

  11. Anonymous sagt:

    Da bin ich ja mal gespannt.
    Die Hater und Weltverbesserer sitzen doch schon jetzt in den Startlöchern und warten nur wieder um ihren Senf abzulassen.

    (melden...)

  12. Confi_User_3 sagt:

    Was habt ihr an der Strecken- und Wagenanzahl auszusetzen? Das sind 40 Strecken und über 160 Autos. Viele Spiele können von so einer Auswahl nur träumen und dann sehe ich so Kommentare "60€ für eine Prolog-Version ist ganz schön happig!".
    Kopf -> Tisch

    (melden...)

  13. Anonymous sagt:

    @Confi_User_3
    wenn man den ganzen Tag Zeit hat, muss man halt seine Zeit mit meckern kompensieren.Ist doch normal in der heutigen Zeit.
    Ich geh F-Zero spiele, da war die Welt noch in Ordnung.

    (melden...)

  14. Einer sagt:

    Hoffentlich fährt der Karren ordentlich in den Dreck! Ich gönne denen nicht ein Euro Gewinn.. Schnappen sich eine Lizenz nach der anderen und verhindern somit anderen und um Welten besseren Studios das entwickeln neuer RennGames. Fia Lizenz haben wollen, ohne Strecken wie z.B. Spa, LeMane.. ect. Da blutet einem das Rennherz! Die Wagenliste ist ebenso zum... 25 bis 30 Wagen in zig Varianten.. Also Vielfalt sieht anders aus. Ausser nem Audi der 80er gibt es null Classic's, Concept Cars mischen sich mit Gt3 Fahrzeugen und, und, und. Wie kann man soetwas nur Feiern? Ich verstehe das nicht.. Wenn sich das wieder gut verkauft, werden wir alle paar Jahre den selben Käse bekommen und nichts ändert sich.. und ihr glaubt nicht ernsthaft das kommende Dlc's alle Gratis sein werden! Da gibt's dann mal ein oder zwei Gratis und den Rest dürft ihr blechen. Somit habt ihr dann in 3 bis 4 Jahren ein Vollständiges Gt Sport, was an der 200€ Marke kratzt! Doch dann merkt es kaum noch einer..

    (melden...)

  15. Drache sagt:

    @Confi_User_3
    GT Sport hat nur 17 Umgebungen ....... Wie du es wieder schön redest, 40 Streckenvarianten ! als Strecken zu benennen ^^
    32 Umgebungen hat Forza 7 ( wesentlich bessere und schönere Strecken, gut das ist subjektiv ) und 700 Fahrzeuge, top ausmodelliert, im Gegensatz zu ca. 150 bei GT Sport.
    Forza 7 mit dynamische Wetter ( zumindest teilweise, nur auf wenigen Strecken, aber immerhin ) bei GT Sport nicht vorhanden.
    Weiterhin hat Forza 7 eine sehr umfangreiche offline Kampagne, GT Sport hat keine außer halt das Prüfungszeugs ......

    (melden...)

  16. Subject 0 sagt:

    @Confi_User_3

    Wenn man die GT Serie vergleicht ist GT3 das (für mich) beste GT.
    Was nutzen 160 Autos wenn 15-20 gleich sind. Ich bin mir sicher das es mindestens 10 gleiche Nissan Skyline und 15 gleiche Mazda MX-5 gebeb wird.

    (melden...)

  17. ZaphodX sagt:

    Vorerst eher enttäuschend!
    Interessant sind nur Suzuka und Nordschleife und gerade noch so Brands Hatch.

    (melden...)

  18. Drache sagt:

    @Subject 0
    Nein, diese 15-20 gleichen Modelle gibts nicht mehr. Das muss man GT jetzt zugute halten.
    Hier die Carlist:
    gran-turismo.co...00_8684773.html

    Alfa Romeo 4C Gr.3 Gr.3
    Alfa Romeo 4C Gr.4 Gr.4
    Alfa Romeo 4C Launch Edition N 200
    Alfa Romeo MiTo 1.4 T Sport N 200
    Alfa Romeo 4C Gr.3 Road Car N 500
    Alpine Alpine Vision Gran Turismo Gr.X
    Alpine Alpine Vision Gran Turismo 2017 Gr.1
    Alpine Alpine Vision Gran Turismo Race Mode Gr.X
    Aston Martin Aston Martin DP-100 Vision Gran Turismo Gr.X
    Aston Martin Aston Martin Vulcan Gr.X
    Aston Martin One-77 N 800
    Aston Martin V12 Vantage GT3 Gr.3
    Aston Martin V8 Vantage S N 400
    Aston Martin Vantage Gr.4 Gr.4
    Audi Audi R18 TDI (Audi Sport Team Joest) Gr.1
    Audi Audi R8 LMS (Audi Sport Team WRT) Gr.3
    Audi Audi Sport quattro S1 Pikes Peak Gr.B Rally
    Audi TT cup Gr.4
    Audi TTS Coupé N 300
    BMW BMW i3 N 200
    BMW BMW M4 Coupé N 400
    BMW BMW M4 Gr.4 Gr.4
    BMW BMW M4 Safety Car Gr.X
    BMW BMW M6 GT3 (Walkenhorst Motorsport) Gr.3
    BMW BMW M6 GT3 M Power Livery Gr.3
    BMW BMW Vision Gran Turismo Gr.X
    BMW BMW Z4 GT3 Gr.3
    Bugatti Bugatti Vision Gran Turismo Gr.X / Gr.1
    Bugatti Veyron 16.4 N1000
    Bugatti Veyron Gr.4 Gr.4
    Chaparral Chevrolet Chaparral 2X Vision Gran Turismo Gr.X
    Chevrolet Camaro SS N 500
    Chevrolet Corvette C7 Gr.3 Gr.3
    Chevrolet Corvette C7 Gr.4 Gr.4
    Chevrolet Corvette Stingray (C7) N 500
    Chevrolet Corvette C7 Gr.3 Road Car N 500
    Citroën DS3 Racing N 200
    Citroën GT by Citroën Gr.4 Gr.4
    Citroën GT by Citroën Race Car (Gr.3) Gr.3
    Citroën GT by Citroën Road Car N 500
    Dodge Dodge Charger SRT Hellcat N 700
    Dodge SRT Tomahawk GTS-R Vision Gran Turismo Gr.X
    Dodge SRT Tomahawk S Vision Gran Turismo Gr.X
    Dodge SRT Tomahawk Vision Gran Turismo (Gr.1) Gr.1
    Dodge SRT Tomahawk X Vision Gran Turismo Gr.X
    Dodge Viper Gr.4 Gr.4
    Dodge Viper GTS N 600
    Dodge Viper SRT GT3-R Gr.3
    Ferrari 458 Italia N 600
    Ferrari 458 Italia Gr.4 Gr.4
    Ferrari 458 Italia GT3 Gr.3
    Ferrari LaFerrari N1000
    Fittipaldi Motors Fittipaldi EF7 Vision Gran Turismo by Pininfarina Gr.X
    Ford Focus Gr.B Rally Car Gr.B Rally
    Ford Focus ST N 300
    Ford Mustang Gr.3 Gr.3
    Ford Mustang Gr.4 Gr.4
    Ford Mustang Gr.B Rally Car Gr.B Rally
    Ford Mustang GT Premium Fastback N 400
    Ford Mustang Gr.3 Road Car N 500
    Gran Turismo Gran Turismo Racing Kart 125 Shifter Gr.X
    Honda Civic Type R (FK2) N 300
    Honda Honda Project 2&4 powered by RC213V Gr.X
    Honda NSX N 600
    Honda NSX Gr.3 Gr.3
    Honda NSX Gr.4 Gr.4
    Honda NSX Gr.B Rally Car Gr.B Rally
    Hyundai Genesis Coupe 3.8 Track N 300
    Hyundai Genesis Gr.3 Gr.3
    Hyundai Genesis Gr.4 Gr.4
    Hyundai Genesis Gr.B Rally Car Gr.B Rally
    Hyundai HYUNDAI N 2025 Vision Gran Turismo Gr.X / Gr.1
    Infiniti INFINITI CONCEPT Vision Gran Turismo Gr.X
    Jaguar F-type Gr.3 Gr.3
    Jaguar F-type Gr.4 Gr.4
    Jaguar F-type R Coupé N 500
    Lamborghini 2015 Lamborghini Huracán GT3 Gr.3
    Lamborghini Huracán Gr.4 Gr.4
    Lamborghini Huracán LP 610-4 N 600
    Lamborghini Veneno N 800
    Lexus LC500 N 500
    Lexus LEXUS LF-LC GT “Vision Gran Turismo” Gr.X
    Lexus RC F N 500
    Lexus RC F Gr.4 Gr.4
    Lexus RC F GT3 prototype (Emil Frey Racing) Gr.3
    Mazda Atenza Gr.3 Gr.3
    Mazda Atenza Sedan XD L Package N 200
    Mazda LM55 Vision Gran Turismo Gr.X / Gr.1
    Mazda Roadster S (ND) N 100
    Mazda Atenza Gr.4 Gr.4
    Mazda Atenza Gr.3 Road Car N 500
    McLaren 650S Coupe N 700
    McLaren 650S Gr.4 Gr.4
    McLaren 650S GT3 Gr.3
    McLaren McLaren Ultimate Vision Gran Turismo Gr.X / Gr.1
    McLaren MP4-12C N 600
    Mercedes-Benz A 45 AMG 4MATIC N 400
    Mercedes-Benz Mercedes-AMG GT S N 500
    Mercedes-Benz Mercedes-AMG GT Safety Car Gr.X
    Mercedes-Benz Mercedes-AMG GT3 (AMG-Team HTP-Motorsport) Gr.3
    Mercedes-Benz Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo Gr.X
    Mercedes-Benz Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo Racing Series Gr.X
    Mercedes-Benz SLS AMG N 600
    Mercedes-Benz SLS AMG Gr.4 Gr.4
    Mercedes-Benz SLS AMG GT3 Gr.3
    MINI MINI Clubman Vision Gran Turismo Gr.X
    Mitsubishi Concept XR-PHEV EVOLUTION Vision Gran Turismo Gr.X
    Mitsubishi Lancer Evolution Final Edition N 300
    Mitsubishi Lancer Evolution Final Edition Gr.3 Gr.3
    Mitsubishi Lancer Evolution Final Edition Gr.4 Gr.4
    Mitsubishi Lancer Evolution Final Edition Gr.B Rally Car Gr.B Rally
    Mitsubishi Lancer Evolution Final Edition Gr.B Road Car N 500
    Nissan GT-R Gr.4 Gr.4
    Nissan GT-R Gr.B Rally Car Gr.B Rally
    Nissan GT-R NISMO GT3 N24 Schulze Motorsport Gr.3
    Nissan GT-R Premium edition N 600
    Nissan GT-R Safety Car Gr.X
    Nissan NISSAN CONCEPT 2020 Vision Gran Turismo Gr.X
    Nissan Nissan GT-R LM NISMO Gr.1
    Peugeot 208 GTi by Peugeot Sport N 200
    Peugeot Peugeot 908 HDi FAP - Team Peugeot Total Gr.1
    Peugeot PEUGEOT Vision Gran Turismo Gr.X
    Peugeot PEUGEOT Vision Gran Turismo (Gr.3) Gr.3
    Peugeot RCZ Gr.3 Gr.3
    Peugeot RCZ Gr.4 Gr.4
    Peugeot RCZ Gr.B Rally Car Gr.B Rally
    Peugeot RCZ GT Line N 200
    Peugeot RCZ Gr.3 Road Car N 500
    Porsche 911 GT3 RS (991) N 500
    Porsche 911 RSR (991) Gr.3
    Porsche Cayman GT4 Clubsport Gr.4
    Porsche Porsche 919 Hybrid (Porsche Team) Gr.1
    Renault Sport Clio R.S. 220 EDC Trophy N 200
    Renault Sport Mégane Gr.4 Gr.4
    Renault Sport Mégane R.S. Trophy N 300
    Renault Sport R.S.01 Gr.X
    Renault Sport R.S.01 GT3 Gr.3
    Subaru SUBARU VIZIV GT Vision Gran Turismo Gr.X
    Subaru WRX Gr.3 Gr.3
    Subaru WRX Gr.4 Gr.4
    Subaru WRX Gr.B Rally Car Gr.B Rally
    Subaru WRX STI Type S N 300
    Subaru WRX Gr.B Road Car N 500
    Toyota 86 GRMN N 200
    Toyota TOYOTA 86 Gr.4 Gr.4
    Toyota TOYOTA 86 Gr.B Rally Car Gr.B Rally
    Toyota TOYOTA 86 GT N 200
    Toyota Toyota FT-1 Vision Gran Turismo Gr.X
    Toyota Toyota FT-1 Vision Gran Turismo (Gr.3) Gr.3
    Toyota TOYOTA S-FR N 100
    Toyota TOYOTA S-FR Racing Concept N 400
    Toyota Toyota TS050 - Hybrid (Toyota Gazoo Racing) Gr.1
    Toyota TS030 Hybrid Gr.1
    Volkswagen Golf VII GTI N 200
    Volkswagen GTI Roadster Vision Gran Turismo Gr.X
    Volkswagen GTI Supersport Vision Gran Turismo Gr.X
    Volkswagen GTI Vision Gran Turismo (Gr.3) Gr.3
    Volkswagen Scirocco Gr.4 Gr.4
    Volkswagen Volkswagen Beetle Gr.3

    Mein ganz klarer Favorit ist der Porsche 911 RSR ( 991 ) Gr.3 !!!!
    Hoffentlich ist der in der Demo !!!!!

    (melden...)

  19. Ronner51 sagt:

    Ich brauch eh nur den Nürburgring. Alles darüber hinaus ist nur ein Bonus für mich.

    (melden...)

  20. Confi_User_3 sagt:

    @Drache
    Wichtig sind nicht die Umgebungen, sondern die Streckenzahl. Nimm z.B. den Nürburgring. Nordschleife und GP-Kurs sind 2 komplett unterschiedliche Strecken, die sich nichts teilen (ausser für das 24h-Layout). Gleiche Umgebung, ja, aber Strecken ohne jegliche Gemeinsamkeit.
    Dasselbe bei Willow Springs, da sind sogar 3 Strecken total unterschiedlich ohne Gemeinsamkeiten.
    Strecken rückwärts zu fahren hat auch seine schönen Aspekte.
    Forza 7 kann seine 32 Umgebungen und x Strecken haben. Ist mir schnuppe, denn erstens habe ich keine One, zweitens somit kein F7 und drittens kein Lenkrad dazu. Mal geschweige denn der Tatsache, dass sich die Steuerung seit Forza 3 und 4 immer mehr Richtung Casual entwickelt hat, der erste und zweite Teil waren da noch knallhart. Bei GT ist der umgekehrte Schritt zu erkennen.
    Wie gesagt, 40 Strecken und 160 Fahrzeuge, gibt nicht viele Rennspiele bei denen der Umfang grösser ist. Oder hat sich irgendjemand mal bei NFS über den mageren Inhalt beschwert?

    (melden...)

  21. AvrilLavigneFan sagt:

    Also ich habe lieber etwas weniger als wenn sie wieder einfach "alte" Strecken wieder hochskaliert hätten! Aber trotzdem ist es doch sehr mager! Als das erste Forza kam hatte es etwa den gleichen Umfang aber sie brauchten dafür keine 4 Jahre sondern nur knapp 2! Also 25 Umgebungen, 40 Varianten und 250 Autos wären OK gewesen!

    (melden...)

  22. AvrilLavigneFan sagt:

    Ich schaue mal in die Glaskugel:
    - GT 7 kommt kurz nach Release der PS5
    - Es wird alle DLC Autos von GTS beinhalten und somit auf ca 500 kommen
    - Die Strecken werden sich in etwa verdoppeln
    - Die Singleplayer Rennen werden zurück kommen (Mit Gelaber: Wir haben hingehört)
    Also ich werde mir in Ruhe die Demo anschauen und werde sehen ob es sich lohnt für etwas zwischen Prologue und Vollspiel 60€ zu zahlen! Auch die Online Rennen müssen sich erstmal beweisen da ich Online Rennen egtl hasse

    (melden...)

  23. Einer sagt:

    So lang Yamauchi und Konsorten noch das sagen bei Polyphony Digital haben wird es alle Jubel Jahre wieder so laufen.. Es wird Zeit das die endlich mal das Ruder in Sachen GT aus der Hand geben. Soll er sich auf sein Real Rennsport konzentrieren und fertig..

    (melden...)

  24. Drache sagt:

    @Confi_User_3
    Sag ich doch du bist ein Schönredner. Natürlich sind die Umgebungen ! das Entscheidende ! und NICHT die Streckenvarianten.
    Thema Forza 7, da gibts nix zu deuteln ist in fast allen Belangen überlegen auch wenn du krampfhaft versuchst es herunterzuspielen ......
    Thema Umfang, fällt dir nichts anderes ein oder ? Du vergleichst Äpfel mit Birnen ..... was spielt in der Liga von GT ? Klar Forza und Project Cars, tja die kannst aber nicht nennen, da sie ja wesentlich mehr Umfang wie GT Sport haben ...... Wie kommt man dann auf NFS ?? Open World Raserei mit GT vergleichen .... lool Forza Horizon konntest ja auch nicht nehmen, da das ja auch ein Umfangmonster ist ^^
    Wenn du Vergleiche machst dann bleib in der gleichen Kategorie .... GT, Forza, Project Cars .......

    (melden...)

  25. Twisted M_fan sagt:

    @Drache

    Project Cars ist sicher nicht in der Klasse von GT und Forza einzusiedeln.Wenn dann GTS& Forza 7.Dann die Simulationen Project Cars&Assetto Corsa.Die beiden letzteren zelebrieren quasi den Rennsport.GT und Forza sind wenn überhaubt im Mittelfeld was den realismus angeht.Wobei ich GT als das etwas realistischere Rennspiel sehe,allein da durch das Forza immer eine bekloppte Rückspulfunktion hat die in Rennspielen eigendlich nichts zu suchen hat.Außerdem ist das FFB nicht so gut wie in einem GT zumindes in den alten Teilen.

    Was den Umfang an geht hast du natürlich Recht,was aber auch logisch ist weil GTS keine Kampagne besitzt bis auf Herausforderungen.

    (melden...)

  26. Confi_User_3 sagt:

    @Drache
    Da bist du auf dem Holzweg. Toll, du hast 32 Umgebungen. Schön. Sagt dir aber immer noch nicht wie viele Strecken du hast. Es können ja auch nur 32 Strecken sein. Dann bringt dir das auch nichts mehr. Zuerst denken bevor man schreibt.
    Klar kannst du das mit dem Umfang und Rennsimulationen zelebrieren, wie du doof und lustig bist, aber trotzdem kann man sich über 160 Wagen und 40 Strecken nicht beschweren. Und was war mit Forza 5? Da haben sie auch mit so einem mageren Umfang angefangen. Das hat aber niemanden gestört.
    Wie gesagt, der Umfang ist nicht wenig für ein Spiel. Vor allem, Drache, warst nicht du das der getönt hat, dass der Fuhrpark und Streckenwahl bei GT noch massiv erweitert werden soll? Dann wäre die Umfang-Debatte auch hinfällig xD
    Punkto Umfang, ja, da ist Forza nun, nach so vielen Jahren, endlich für einmal überlegen. Nützt mir persönlich aber nichts wenn ich keine One habe. Und nützt mir auch nicht sonderlich, wenn mir Forza seit Teil 4 nicht mehr richtig zusagt von der Steuerung. War für mich anzusiedeln auf Grid Autosport-Niveau, ganz okay, aber so toll auch wieder nicht. Und das soll mit den Horizon-Teilen auch nicht besser geworden sein.
    Aber bitte, spiel doch Forza, wenn das ja in allen Belangen überlegen sein soll. Wieso willst du dann noch GT spielen?

    (melden...)

  27. Drache sagt:

    @Confi_User_3
    Er hat lediglich die Sache mit den 500 Fahrzeugen genannt, aber nichts bezgl. Strecken, das war eine Vermutung von mir.
    Warum ich GT spielen möchte ? Ich habe momentan nur eine PS4 Pro und keine XBox..........
    Thema Umgebungen, lass dir gesagt sein, dass in Forza 7 1 Umgebung nicht nur 1 Strecke ist, aber das weisst du ja bestimmt .......

    (melden...)

  28. A!! sagt:

    Drache
    du brauchst keine xbox um Forza zu spielen 😉

    (melden...)

  29. Robsen sagt:

    Drache hat GT, Forza und pCars in einem Atemzug genannt, weil es ihm darum ging, das man Spiele wie diese, die Racing, in welcher Form auch immer, auf abgesperrten Rennstrecken abbildet, nicht wirklich mit einem Fun Open World Racer vergleichen kann. Es ging ihm nicht darum, welches simulationslastiger ist.

    Offensichtlich sind beide Angaben für die Entwickler wichtig, ansonsten würden sie sie nicht angeben. Fakt ist allerdings, egal wie man es dreht und wendet, GTS hat weniger Umgebungen und Streckenlayouts. Persönliche Präferenzen tangieren da peripher, aber das kennt man ja. Gehen die Argumente aus, kommt man mit Tiefschlägen. Es tut nichts zur Sache, ob ein Game arcadiger ist oder oder oder. Es geht um nackte Zahlen und da ist, Achtung Wiederholung, GTS der Konkurrenz unterlegen.

    Bei Forza 5 wurde wegen des zu geringem Umfang nicht gemeckert? Da warst du wohl Monate nicht im Internet unterwegs, denn der Aufschrei, sowohl vor als auch nach dem Release, war riesig und deutlich. Ich habe keinen Grund für ein Unternehmen zu sprechen, denn ich bin Konsument, aber eins sollte man in diesem Fall bedenken.
    Forza 5 war ein Starttitel für eine neue Konsolen-Generation. Man hatte mit Sicherheit einen ordentlichen Zeitdruck. PD hatte sich nun wieviel Jahre Zeit gelassen? Und nach all den Jahren bringen sie ein Game, mit deutlich weniger Content und entfernt Features die man in den Vorgängern hatte. Zusätzlich wird man als potentieller Kunde belogen.

    Und zum Thema DLC Fahrzeuge. Wenn 10% von der genannten Anzahl kommen, kann man wohl glücklich sein.

    (melden...)

  30. Drache sagt:

    @A!!
    Ja da hast du recht, aber mein PC ist soo stark der würde Forza 7 mit höchstens 5 Bilder pro Sek darstellen können ^^ 😉
    Ne, im Ernst mein PC ist viel zu schwach dafür, aber ich werde auch keinen neuen holen, weil er für Internet, Office, bissl Musik / Video Kram und E-Mail locker reicht.
    Gehts ums Spielen ist die Konsole für mich erste Wahl. Ich zocke seit 1984, erste Konsole war ein Sega Master System. Das waren Zeiten ! 😀 OutRun FTW !

    (melden...)

  31. Sascha.Henning sagt:

    heftig kein Le Mans !! was ist nur aus gran turismo geworden ??

    (melden...)

  32. Drache sagt:

    Kommt bestimmt als DLC ... LeMans Strecke als Schnäppchen: 19.99 ^^ jedes weitere LeMans Streckenlayout für nur 9,99 ^^

    (melden...)

  33. RacingGamer sagt:

    Ich denke mal was den Umfang betrifft, darauf wird GT Sport nicht ausgelegt sein. Bei der Beta merkte man definitiv einfach den Perfekten Multiplayer Part. Und ich glaube auch irgendwann mal es aufgenommen zu haben, das GT Sport sich ausschließlich auf das Multiplayer spezialisiert. Auf jeden Fall bin ich der Fassung, das GT Sport Multiplayer mäßig das beste Rennspiel wird was aktuell auf dem Markt ist. Allein das die Rennen flüssig laufen, als würde man Offline gegen die KI fahren ist schon bombastisch gepaart mit dem neuen Matchmaking System. Ich sehe schöne Spieleabende mit meinen Kumpels aus der FL.

    Aber um eure Diskussion nochmals etwas Feuer zu geben:

    Ist das Ultimative Rennspiel nicht schlicht und einfach PC2? Fahrphysik kaum zu toppen, Die Fahrzeugliste ist ein Traum aus der Motorsport Szene. Das Schadensmodell ist realistisch nachempfunden und das ganze andere Zeug was noch dazu gehört. Also wenn ihr mich fragt, dann ist PC2 zur Zeit das Maß aller Dinge!

    (melden...)

  34. A!! sagt:

    Drache
    das wetter in Forza 7 ist anscheinend nicht wirklich dynamisch
    "Turn 10 have claimed that Forza has a dynamic weather system in place. This is, frankly, rubbish. From extensive racing, including spending hours on the same track, in the same race, watching time slowly tick by I know this to be a fact. For example, I was on Spa for one race and despite claims of dynamic weather, the clouds in the sky didn’t even move position from the tenth to the seventieth minute. Everything is predetermined and based on how far you’ve traveled in a race. A far cry from being dynamic."
    wccftech.com/re...ng-out-control/

    (melden...)

  35. Twisted M_fan sagt:

    @RacingGamer

    Ja so sieht es aus PC2 ist tatsächlich so ziemlich das beste Rennspiel wenn man alles zusammen rechnet.Der Umfang ist enorm hat glaub ich 60 strecken Autos weiß ich jetzt nicht wie viele das sind aber auf jeden fall mehr als ausreichend.Von der fahrphysik und das gefühl auf der strecke ist es so oder so das Rennspiel des Jahres,egal ob GTS und Forza so oder so,die werden da beide kein land sehen.PC2 soll auch ein sehr gutes Wetter & Tag und Nacht wechsel system bieten.

    Mir persönlich reichen vollkommen 60 -80 Autos alles andere ist übertrieben.Viele strecken sind mir da schon viel wichtiger.PC2 ist mir in mom aber noch etwas zu verbugt und mir reicht auch PC1 noch lange.Auf ein GTS hätte ich schon lust drauf weil es ein guten spagat zwischen Spielbarkeit und realismus bieten wird.Allerdings ist mir die steuerung in GTS auch zu Gutmütig laut vielen berichten.Und das schlimmste ist wieder das die KI Autos als rammbock genutzt werden können.Das habe ich in den GT Teilen schon immer gehasst plus dem ekligen pöck pöck geräusch bei kontakt.Aber wer weiß vielleicht kann der MP Modus begeistern wenn er gut funktionieren sollte.Somit braucht man sich dann nicht über die dumme KI ärgern.

    PC2 muss ich mich leider sehr viel mit den vielen Menüs herum schlagen,da habe ich meine erfahrungen in PC1 gesammelt.In der karriere fehlt mir der Punkt ein Ziel zu erreichen aber leider wird auch in PC2 nix geboten.Das schöne ist das man die qual der wahl hat von den ganzen Rennspielen auf der PS4.Rennspiele gibt es doch mittlerweile genug auf PS4.

    (melden...)

  36. Ambush sagt:

    @Racinggamer
    Als Anfänger ist PC2 perfekt. AC ist nochmal schwerer zu Mastern.

    Bzgl Matchmaking bin ich gespannt, ob es da immer so fair zu geht? Ob das System erkennt, wer jetzt Schuld hat an dem Crash? Ich weiß ja nicht, da müssen sie sich schon was einfallen lasen haben defintiv!

    "Everything is predetermined and based on how far you’ve traveled in a race"

    Das hatte Need for Speed 2015 auch. Da könntest du im Rückwärtsgang aus dem Morgengrauen in die Nacht fahren :D.

    (melden...)

  37. Ambush sagt:

    @Twisted M_Fan
    https://m.youtu...8;v=I5n3rurxY4I

    Bis Minute 2 ist es Hell. Zwischen Minute 2 - 4 geht die Sonne unter und ab Minute 6 -7 ist es dunkel. War ein kurzes Rennen. Bei längeren Sessions dauert der Wechsel wohlmöglich länger.

    (melden...)

  38. Atlanta12 sagt:

    Denke wem die GT Demo schon nicht gefällt, wird sich derjenige wohl auch nicht das Fertige Spiel zulegen.
    Hab da sonne Ahnung das man später Autos und Strecken für teures Geld im Store erwerben kannst.

    (melden...)

  39. ROFFATI sagt:

    Erbärmlich!!!! ...und dafür den vollen Preis? Haufenweise Fake-Strecken, Fake-Wagen und Fake-Rennklassen. Und das mit der FIA-Lizenz? Hauptsache hunderte Scapes für den Fotomodus. Was für ne Enttäuschung.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews