The Last of Us Part 2: Erscheint der Nachfolger erst 2019?

Kommentare (27)

Könnte "The Last of Us Part 2" möglicherweise noch bis 2019 auf sich warten lassen? Eine Aussage des verantwortlichen Komponisten Gustavo Santaolalla vermuten.

Nach der Veröffentlichung von „Uncharted: The Lost Legacy“ gönnten sich die Entwickler von Naughty Dog laut eigenen Aussagen zunächst ihren wohl verdienten Urlaub.

Anschließend möchte sich das Studio voll und ganz auf die Arbeiten an „The Last of Us Part 2“ konzentrieren, das sich derzeit exklusiv für die PlayStation 4 in Entwicklung befindet. Wann der Titel im Endeffekt erscheinen soll, ist zwar noch unklar, möglicherweise fällt die Wartezeit der Fans aber länger aus als gedacht.

The Last of Us Part 2: Lässt der Nachfolger bis 2019 auf sich warten?

Denn nachdem die meisten bisher von einer Veröffentlichung im kommenden Jahr ausgingen, deutete der verantwortliche Komponist Gustavo Santaolalla in einem Radio-Interview an, dass „The Last of Us Part 2“ möglicherweise erst 2019 das Licht der Welt erblicken könnte.

Auf die Frage angesprochen, wann „The Last of Us Part 2“ im Endeffekt erscheinen wird, gibt dieser lachend zu verstehen: „Es wird 2019 fertig sein. Nein, ich weiß nicht, wann es genau erscheinen wird. Aber ein Projekt wie dieses braucht für gewöhnlich zwei Jahre, bis es fertig ist. Ich arbeite bereits seit einem Jahr an The Last of Us Part 2. Und nach meinem letzten Konzert am 28.10.17 werde ich nach Los Angeles reisen, um weiter an dem Spiel zu arbeiten.“

ZUM THEMA
The Last of Us 2: Scheinbar auch ein Multiplayer geplant

Naughty Dog wollte die Gerüchte um den möglichen Release-Zeitraum des Nachfolgers bisher nicht kommentieren.

Quelle: Vorterix

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. VincentV sagt:

    Erst? Das wird doch von Anfang an angenommen. Ende 2018 wäre das frühste was wohl geht.

    (melden...)

  2. JahJah192 sagt:

    also nächstes Jahr kommts mal nicht das sollte klar sein. Bei Uncharted 4 hat man damals auch schon von 2014 geredet, 2015 wurde dann als Release angesetzt und Mai 2016 kam es raus.
    Last of Us in 2018 ist unrealistisch, auch wenn´s schön wäre, wenn die Games zeitnahe released werden. Vllt. kommt es wieder gegen Ende der PS4. Wurde aber schon oft durchgekaut...

    (melden...)

  3. VincentV sagt:

    Uncharted hatte aber auch das Problem das viel umgeschrieben werden musste.
    Wenn es keine großen Probleme gibt dann könnte Ende 2018 drin sein. Aber eben nicht sehr wahrscheinlich.

    (melden...)

  4. andy45 sagt:

    Dann kommt es zum Ende der PS4 ,dann warte ich bis es als 4K Remaster auf der PS5 kommt 😉

    (melden...)

  5. Urbanstyle87 sagt:

    So ein Spiel braucht für gewöhnlich 2 Jahre... ich arbeite seit einem Jahr dran... Das macht für mich aber 2018

    (melden...)

  6. Playsimen sagt:

    2020 für PS5 exclusiver Start-Titel das wäre mir lieber. Das sind so Titel die einem dann den Day1 Kauf der Konsole erleichtern 😉 oder wird Sony dann 1 - 2 Jahre also 2022 ein "REMASTER" für die PS5 releasen...... "who knows...." so war das ja bei der Ps4 mit Teil 1.

    (melden...)

  7. Buzz1991 sagt:

    "Denn nachdem die meisten bisher von einer Veröffentlichung im kommenden Jahr ausgingen [...]"

    Tagträumerei. Es hieß nicht umsonst "in very early development", als es auf der PSX 2016 angekündigt wurde. Bevor The Last of Us: Part II erscheint, wird wohl eher Death Stranding erscheinen. Beides Titel, die das Ende der PS4 einläuten werden.

    (melden...)

  8. Hendl sagt:

    denke nächstes jahr kommen so viele perlen wie gow oder rdr2, somit wird der release sicherlich erst 2019 sein... reicht mir persönlich auch noch 🙂

    (melden...)

  9. olideca sagt:

    Ich hatte nie früher damit gerechnet..... Würde mich nicht wundern wenn Sony da schon auf ein PS5-Release hinsteuert

    (melden...)

  10. xy-maps sagt:

    Wenn nicht sogar noch länger mit Verschiebungen!

    (melden...)

  11. xjohndoex86 sagt:

    Ich warte dann auf die Remastered Version für die PS5. Dürfte ja nicht lange dauern. 😉

    (melden...)

  12. Lemmy sagt:

    In koop wäre nicht schlecht.

    (melden...)

  13. DonFlamingo sagt:

    Nächtes jahr wird ed definitiv nicht erscheinen da schon viele exklusive titel nächstes jahr kommen wie z.b. Shadow of the colossus, days gone, detroit become human und god of war

    (melden...)

  14. NathanDracke sagt:

    Anfang des Geschäftsjahres 2019 bestimmt. Also Ende März oder April 2018 könnte ich mir gut vorstellen.

    (melden...)

  15. Hendl sagt:

    gegen ende eines konsolenzyklus kann man nur mit guter software, die hardware verkäufe ankurbeln... liegt eigentlich auf der Hand 🙂

    (melden...)

  16. skywalker1980 sagt:

    Gerade im letzten, bzw, in den letzten beiden Jahren des PS3 Zyklus kamen die besten Spiele dieser Generation raus, zumindest die am besten aussehendsten, größten und umfangreichsten, Uncharted3, GTA5, The Last of us, AssassinsCreed Black Flag, Beyond2souls, Tombraider uswusf. Und danach auf der PS4 dieselben als Remaster, wo ich mir ein paar nochmal holte. Ich wäre zufrieden wenns Ende 2018, Anfang 2019 rauskäme und Ende 2019 die PS5 releast wird.

    (melden...)

  17. skywalker1980 sagt:

    Und ich dachte, das Tlou2 Dynamic Theme im PSN ist ein Zeichen auf einen nahen Release... So kann man sich offenbar täuschen. 🙁

    (melden...)

  18. Konsolenheini sagt:

    Willkommen auf ps5

    (melden...)

  19. Crysis sagt:

    Das Team und die Engine hinter dem Spiel sind sehr gut vielleicht darf man doch noch mit 2018 rechnen aber wenns erst 2019 erscheinen sollte ist es auch okay.

    (melden...)

  20. WiNgZz sagt:

    Überschrift gelesen...
    "Autor" ausgemacht...
    Abgehakt...

    (melden...)

  21. flikflak sagt:

    Dann kommt es zum Ende der PS4Ära und dann als Remaster auf PS5...sowie es schon bei Last of Us (1) war.

    (melden...)

  22. Bulllit sagt:

    Völlig egal wann es kommt. Lieber ein Meisterwerk und ohne Fehler!Jetzt schon mein Most wanted 2019! Allein der Soundtrack von Gustavo Santaolalla! Das wird für meine Ohren ein orgasmus 😀

    (melden...)

  23. JahJah192 sagt:

    jo eben für das Spiel können die sich so viel Zeit lassen wie sie wollen, damit die Qualität min. auf Teil 1 Niveau ist oder diesen gar übertrifft. Mir wärs wurscht ob es der letzte PS4 oder der erste PS5 Titel wird.
    Und nach Teil 2 darf die Reihe auch gerne Enden, nicht das es zur Melkkuh wird.

    (melden...)

  24. Wearl sagt:

    Es würde zwar schmerzen, solange auf Ellie's neues Abenteuer zu warten, aber ich denke, es wird die Wartezeit wert sein 🙂

    (melden...)

  25. Arkani sagt:

    Spekuliert nich so viel, bringt am Ende eh nix...entweder es wird gut, oder schrott.Mehr is da nix zu sagen...et kütt wie et kütt! ;))

    (melden...)

  26. Arkani sagt:

    Ps5 kann gerne noch 5 Jahre dauern...so schnell brauchen wa die nicht

    (melden...)

  27. Konsolenheini sagt:

    also ich freue mich ja auch The Last of Us 2 aber eigentlich hätte ich es lieber bei dem ersten Teil belassen, denn der Teil war rundum perfekt... außerdem hätte ich es lieber gehabt das Teil 2 nahtlos an den ersten Teil anknüpft und genau da weiter geht kontinuierlich und ellie nicht plötzlich 2, 3 Jahre älter ist.

    nichtsdestotrotz gehe ich davon aus dass naugtydog mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Meisterwerk abliefern wird das vielleicht Teil 1 übertreffen kann... ich sage aber nur vielleicht und Wahrscheinlichkeit deshalb weil auch ein Studio wie dieses eventuell mal Mist bauen kann...

    also abwarten und Tee trinken... Ellie und Joel waren jedenfalls super Charaktere. ich gehe davon aus dass The Last of Us 2 am Ende der PS4 Generation erscheinen wird und als Remaster auf die PS5 kommt bzw exklusiv auf Playstation 5 Erscheinung gar nicht mehr für die Playstation 4...

    (melden...)

Kommentieren

Reviews