Soul Reaver: Crystal Dynamics gibt Hinweis auf einen neuen Ableger?

Kommentare (25)

Bei Crystal Dynamic erinnert man sich offenbar an eine gute alte Zeit mit "Legacy of Kain: Soul Reaver". Ob dies ein Hinweis auf eine Rückkehr der Action-Adventure-Reihe ist, bleibt abzuwarten.

Zur Jahrtausendwende starteten Square Enix und Crystal Dynamics mit den „Soul Reaver“- bzw. „Legacy of Kain“-Spielen eine beliebte Action-Adventure-Serie, die inzwischen aber in der Versenkung verschwunden ist. Zwar gab es bereits 2012 und 2013 erste Hinweise und sogar eine Bestätigung, dass man an einem neuen Spiel in dem Spielunversum arbeitet, doch seitdem ist es sehr still geworden.

Dass man die Serie bei Crystal Dynamics noch nicht vollends vergessen hat, bestätigt nun ein aktueller Tweet des Studios, in dem ein Artwork der PlayStation-/Dreamcast-Hülle gezeigt wird, welches mit den folgenden Worten kommentiert wird: „I am Raziel, first-born of His lieutenants. I stood with Kain and my brethren at the dawn of the empire.“

Weitere Hinweise gibt es derzeit nicht. So ist unklar, ob dies nur ein nostalgischer Tweet war oder ob man tatsächlich einen Hinweis auf ein mögliches Remake oder eine Fortsetzung geben möchte. Vielleicht möchte man auf diese Weise das Interesse in der Community austesten und sehen, welche Reaktionen hervorgerufen werden, um über eine mögliche Rückkehr der Reihe entscheiden zu können. Vielleicht hat der Tweet aber auch gar keine tiefere Bedeutung.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Ryu_blade887 sagt:

    Das wird endlich ma zeit hab lang genug gewartet

    (melden...)

  2. LDK-Boy sagt:

    Das währe mal super..

    (melden...)

  3. VincentV sagt:

    Pleaseeee

    (melden...)

  4. 16bitCupcake sagt:

    Oh Gott bitte nicht, war damals schon langweilig

    (melden...)

  5. xjohndoex86 sagt:

    Ein Remake wäre großartig! Gerne auch ein neuer Teil aber es ist schon seeehr viel Zeit vergangen seit dem Letzten.

    (melden...)

  6. Sascha.Henning sagt:

    Boa wäre das geil !! ich liebe die reihe !!

    (melden...)

  7. samonuske sagt:

    16 Bit da warst du noch nicht mal auf der Welt.

    (melden...)

  8. cosanos sagt:

    16bit der Name is langweilig wie manche 16bit Spiele.. Die Reihe war genial

    (melden...)

  9. INFIZIERT sagt:

    Wie kann man eigentlich so verblödet sein, auf play3 zu gehen, eine news zu einem Spiel zu sehen welches mich nicht interessiert und es Kommentieren wie sehr ich nich will das solch ein Spiel kommt. Dat bekomme ich nicht in meinen Kopf wie Scheiße die Leute sind. Man kann ja kritik üben.... aber wenn mich ein Spiel nicht juckt juckt mich doch auch die news nicht und gehe erst garnicht drauf...

    (melden...)

  10. spider2000 sagt:

    immer her damit. will haben, will haben, will haben.

    (melden...)

  11. Sid3521 sagt:

    Die Frage stell ich mir auch immer wieder, INFIZIERT.

    Zum Thema:
    Ich freu mich drauf. Ich hab den ersten Teil noch mit Wackelbildcover hier.

    (melden...)

  12. vangus sagt:

    Amy Hennig war übrigens der kreative Kopf hinter der Soul Reaver Reihe...

    Sie ist ja jetzt wieder frei, kann da miteinsteigen 😉

    (melden...)

  13. Yaku sagt:

    Alleine das Intro war damals Gänsehaut pur.

    (melden...)

  14. SEEWOLF sagt:

    Die ganze BLOOD OMEN-Reihe mit Kain und Raziel ist ein Glanzlicht, an das ich gern zurück denke. Einem Remaster wäre ich nicht abgeneigt. Doch eine komplett neue Episode, die an die Vorgänger anschließt, halte ich für unrealistisch. Die gesamte Storyline ist so komplex, dass ich mir nicht vorstellen kann, wo und wie man das weiterführen will. Neulinge würden gar nicht durchsehen, ohne die Vorgeschichte zu kennen. Es sei denn, man macht einen großen Titel, der die gesamte bisherige Storyline beinhaltet und führt sie weiter.

    Bei aller Spekulation denke ich aber eher, dass da nichts geplant ist. Man will nur die Resonanz testen, die schon sehr massiv und positiv ausfallen müsste, um überhaupt eine wie auch immer geartete Entwicklung in Erwägung zu ziehen.

    (melden...)

  15. Ridgewalker sagt:

    Man muss kein Vorhersager sein, dass die Fans und die es werden wollen eine Fortsetzung haben wollen. Nur die Entwickler sind blind oder doof..

    (melden...)

  16. st4n sagt:

    Ja, bitte, sofort, ... Soul Reaver mit Raziel war mein Lieblings PS1 Spiel. Die Stimme des Erzählers, der Wechsel zwischen den Welten, das düstere Setting - herrlich. Mein Traum wäre ein erweitertes Remaster mit gelungener Steuerung.

    (melden...)

  17. blubblub sagt:

    Ja bitte ein neues soul Reaver

    (melden...)

  18. Rushfanatic sagt:

    Ou ja bitte bitte bitte, da musste man seine grauen Zellen noch anstrengen bei den Rätseln und auch die Geschichte war der Hammer. Warte schon ewig auf was neues

    (melden...)

  19. Lichtenauer sagt:

    Solange sie das Platforming weglassen...

    (melden...)

  20. humantarget86 sagt:

    Liebes play3-team. Wie auch immer eure Überschrift gemeint ist. Man beendet eine Aussage nicht mit einem Fragezeichen. Sollte es eine Frage sein, dann müsste es heißen: " Gibt Crystal Dynamics Hinweis auf neuen Ableger?" Oder soll diese Überschrift etwa click-bait sein?

    (melden...)

  21. olymp91 sagt:

    Auf der PlayStation 4 Pro bietet Mittelerde - Schatten des Krieges eine dynamische Auflösung von bis 1620p und liegt damit deutlich über der Auflösung auf der normalen PlayStation 4. Schatten und Sichtweite sind ebenfalls verbessert. Lediglich die Texturen, so Digital Foundry, fallen an einigen Stellen niedrig aufgelöst aus, was sich vor allem bei Fernsehern mit UHD-Displays bemerkbar machen soll.
    Die optionalen 4K-Texturen der PC-Version stehen allerdings der "PS4 Pro"-Version aufgrund von fehlenden Arbeitsspeicher nicht zur Verfügung. Die zusätzlichen 512 Megabyte RAM reichen demnach nicht aus, um hochaufgelöste Grafiken unterzubringen.

    Hier kommt nun die Xbox One X ins Spiel, die über 12 Gigabyte Arbeitsspeicher verfügt und ohne Probleme die 4K-Texturen darstellen kann. Vor allem die Bodentexturen sollen im Vergleich deutlich schärfer ausfallen, wodurch die Gesamtdarstellung eine ganze Ecke hübscher ausfällt. Hinzu kommt eine Auflösung von 3520×1980 Pixeln, wobei auch natives 4K (3840x2160) möglich ist, wenn ihr auf ein paar Grafikverbesserungen verzichten könnt.

    (melden...)

  22. Ridgewalker sagt:

    humantarget
    Das ist typisch play3. Die sind halt sehr speziell...

    (melden...)

  23. Magatama sagt:

    Das wäre extrem geil. Ich habe jeden Teil der Serie gezockt, von beiden "Handlungssträngen" Blood Omen und Soul Reaver. Mit das beste, was es je zum Zocken gab. Geschichte und Atmosphäre waren einzigartig. Aber ich habe Zweifel, dass der Tweet in diese Richtung interpretiert werden kann. Die Geschichte von Raziel ist fertig erzählt. Vielleicht sind es wirklich nur alte Zeichnungen im Rahmen von Crystal Dynamics "inktober".

    Eine neue Geschichte, kein Remake und nicht "Dead Sun", das Ding ist ja gestorben, im Blood Omen-Universum unter Regie von Amy Hennig wäre einfach nur genial. Sie hat je wieder Zeit 🙂

    (melden...)

  24. Hendl sagt:

    ein neuer ableger würde mich interessieren...

    (melden...)

  25. ps3hero sagt:

    Fand ich total langweilig damals. Aber ja kann man was draus machen.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews