Review

Gran Turismo Sport im Test: Wie gut ist die Rennsimulation?

von OB | 22.10.2017 - 16:38 Uhr
Platform
Playstation 4
Developer
Polyphony Digital
Publisher
Sony Computer Entertainment
Release
18. Oktober 2017
8.0

„Gran Turismo“ und die Sony Playstation verbindet eine 20-jährige Geschichte. Doch während Sony mit seiner Playstation 4 besser dasteht als jemals zuvor, krankt es bei Polyphony Digital und „Gran Turismo“ spürbar.

Seit über vier Jahre warten Fans nun auf den siebten Teil der legendären Rennsimulation, doch gleich mehrere Release-Verschiebungen ließen Zweifel an dem Projekt aufkommen. Seit dem 18. Oktober steht „Gran Turismo Sport“ nun endlich in den Läden und spaltet die Gaming-Community. Für die einen ist es der beste Teil der Serie, für andere eine einzige Enttäuschung. Die Wahrheit liegt (wie immer) irgendwo dazwischen.

Was wir gut finden

Schöner fahren!

Beim ersten Start der virtuellen Motoren überzeugt „Gran Turismo Sport“ auf ganzer Linie. Nachdem ihr eure Grafik-Einstellungen getätigt habt, erhaltet ihr euren ersten Wagen und dann geht’s ab auf die Strecke. „Gran Turismo Sport“ sah ja bereits in der Beta und auf Bildern hervorragend aus, aber die Vollversion hat nichts von ihren Qualitäten eingebüßt.

Die Automodelle sehen einfach fantastisch aus und dank der herausragenden Lichteffekte kommt der auf Hochglanz polierte Lack besonders gut zum Vorschein. Das Spiel läuft dazu auf der Playstation 4 Pro bei hochskalierten 4K bei stabilen 60 Bildern die Sekunde. Kleinere Ruckler beobachteten wir lediglich in den Online-Rennen, wenn einmal die DSL-Leitung schwächelte. Ansonsten aber ist die Inszenierung erstklassig. Die 17 Schauplätze – jeweils mit verschiedenen Variationen – bieten eine gute Mischung an Kursen – von Ralley bis hin zu Klassikern wie dem Nürburgring. Auch abseits des Asphalts kann sich „Gran Turismo Sport“ absolut sehen lassen.

Schön, schnell und klasse spielbar.

Akustisch macht die Serie ebenfalls einen Schritt nach vorne. Die Motorensounds wirken diesmal wuchtiger und authentischer. Untermalt wird das Geschehen durch einen sehr gut passenden Soundtrack. Kurzum: „Gran Turismo Sport“ ist ein wirklich stimmungsvolles Rennspiel.

Gran Turismo™SPORT_20171017083649

Das alte „Gran Turismo“-Feeling

Und es fährt sich auch noch ausgezeichnet. Speziell mit Gamepad fühlt sich Polyphony Digitals Flitzer deutlich besser an als etwa „Project Cars 2“ in seinen Standardeinstellungen. Lenkbewegungen werden prompt übertragen, ohne dass das Spiel jedoch zu arcadig wird. Stattdessen gibt „Gran Turismo Sport“ ständig Feedback und so machen Kurvenfahrten besonders viel Spaß: Die Gewichtsverlagerung ist hier jederzeit spürbar und wenn es den Boliden dann doch mal aus der Kurve haut, dann war das sicherlich eure eigene Schuld. Soll heißen: „Gran Turismo Sport“ ist absolut nachvollziehbar und kontrollierbar. Natürlich gibt es auch diverse Hilfefunktionen, die Einsteigern den Start erleichtern. Die Fahrschule der Kampagne eignet sich ebenfalls perfekt, um sich eine Übersicht über das Spiel zu verschaffen.

Gran Turismo™SPORT_20171017082740

Clevere Ideen und große Ambitionen

„Gran Turismo Sport“ weicht stark von dem bekannten Konzept der Vorgänger ab. Der Karrieremodus ging auf Kosten des Online-Modus über Bord. Dieser klingt auch wirklich vielversprechend und die kurz nach dem Launch verfügbaren Events sind in sich solide. Die täglichen Rennen sind schön präsentiert, könnten aber noch mehr Abwechslung vertragen. Das Lobby-System ist in sich ein wenig kompliziert, funktioniert jedoch ordentlich. Trotzdem sind wir gespannt, wie sich „Gran Turismo Sport“ mit seinen Meisterschaften und dem starken Online-Fokus entwickeln wird.

Als schöne Dreingaben implementiert Polyphony Digital zudem mit Scapes einen Foto-Modus, bei dem ihr Aufnahmen eurer Fahrzeuge auf hübschen Hintergründen bastelt. Hinzu kommt die VR-Tour: Diese besteht aus Einzelrennen im Modus Eins-gegen-Eins und dem Showroom. Diese Playstation-VR-Variante mag zwar nicht ganz alltagstauglich sein, lohnt sich aber für zwischendurch. Und zu guter Letzt dürft ihr auch den Lack eurer Fahrzeuge verändern und nach euren Wünschen anpassen.

Was wir schlecht finden

Nur online so wirklich gut!

Nicht jeder mag den ständigen Wettbewerb mit anderen Spielern. Manchmal macht es auch Spaß, einfach nur für sich selbst zu zocken. „Gran Turismo Sport“ jedoch benötigt selbst für die Kampagnenmodi eine stehende Onlne-Verbindung. Funktioniert das PSN mal nicht oder euer WLAN streikt, habt ihr lediglich Zugriff auf den Arcade-Modus. Und obwohl inzwischen jeder ambitionierte Spieler im Netz sein sollte, ist eine Internet-Verbindung als Grundvoraussetzung für den Solo-Betrieb schon ein Wagnis.

Gran Turismo™SPORT_20171017093855

Schnöder Singleplayer

Der erste Schock ereilt einen gleich nach dem ersten Spielstart: Es gibt keine klassische Karriere. Hinter dem Stichwort „Kampagne“ verbergen sich lediglich der Herausforderungsmodus und die Streckenerfahrung. Insgesamt stehen 64 Herausforderungen unterteilt in acht Klassen zur Wahl. Zwar haben es die Aufgaben – nicht zuletzt durch die Zusatzbedingungen – mächtig in sich und erfordern mitunter mehrere Neustarts. Trotzdem bleibt es eine Abfolge an Einzel-Events, die uns leider nicht wirklich abholte und eine ausgefeilte Karriere nicht wirklich ersetzt. Hinzu kommt die Streckenherausforderung, in der ihr einzelne Streckenabschnitte trainiert. Beide Solo-Varianten sind extrem trocken präsentiert und fühlen sich teils wie lästige Pflichterfüllung an. Einzig das Erfahrungssystem, das nahezu alle eure Aktionen mitzählt und honoriert, überzeugt und hält einen bei der Stange.

Gran Turismo™SPORT_20171017094449

Fehlende Funktionen

So schön „Gran Turismo Sport“ auch aussehen und so gut es sich auch spielen mag, einige inzwischen gängige Funktionen fehlen hier einfach. Allen voran die Wettereffekte: Wo uns „Project Cars 2“ noch mit seiner realistischen Berechnung von Pfützen und Regen beeindruckte, da geht „Gran Turismo“ in den Streik. Bis auf vor dem Rennen einstellbare Tageszeiten gibt es hier keinerlei Optionen, um die Umwelteinflüssen zu verändern. Gleiches gilt für das Schadensmodell. Bei Crashes gibt es lediglich einen metallischen Soundeffekt und das war’s dann auch. Die Kollisionsberechnung fühlt sich mitunter merkwürdig an und so ist es kein Wunder, dass Polyphony Digital immer wieder darauf besteht, dass ihr eure Gegner nicht als Rammbock missbraucht.

8.0
Pro
  • starke Präsentation
  • sehr gutes Fahrgefühl
  • sehr umfangreich dank Online-Ambitionen
Contra
  • weder Wettereffekte, noch Schadensmodell
  • schwache Singleplayer-Kampagne
  • doofe Computer-Piloten

Wertung und Fazit

Gran Turismo Sport im Test: Wie gut ist die Rennsimulation?

Bereits im Vorfeld hatte „Gran Tourismo Sport“ einen schwierigen Werdegang. Und gemessen an den Verschiebungen und den Unkenrufen ist das Ergebnis beachtlich. Polyphony Digitals Rennsimulation schlägt sich sowohl technisch als auch spielerisch wacker, wirkt aber mitunter etwas altbacken und nicht konsequent genug durchdacht. Speziell der Wegfall der Karriere und der beschrieben Online-Zwang schmerzen. Die Kampagne wiederum besitzt zwar einen soliden Umfang, ist aber insgesamt zu trocken und setzt zu sehr auf Grinding. Wie gut der Fokus auf den Online-Modus der Traditionsserie wirklich tut, das werden erst die kommenden Monate zeigen. Für den Moment jedenfalls bietet „Gran Tourismo Sport“ noch nicht genug Abwechslung und Tiefe, trotz starker Ansätze und gelungenem Gameplay.

Reviews

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Der reine Online Zwang ist für mich ein KO Kriterium.

    (melden...)

  2. StevenB82 sagt:

    Schließ mich dir an Nathan_90. SP sollte auch offline funktionieren und n biiischen mehr zu bieten haben. Über fehlenden Regen hätt ich sogar hinweg gesehen aber vergehende Zeit sollte heutzutage mindestens drin sein für Langstreckenrennen, aber dann bekommt man vielleicht nicht die polierte optik hin.

    (melden...)

  3. spider2000 sagt:

    ist das erste GT was ich mir nicht kaufe. echt schade, das es fast nur auf online zugeschnitten ist.

    (melden...)

  4. LDK-Boy sagt:

    Habs ausgeliehen und nach einem Tag wieder abgegeben..nichts für mich .Hab jetzt Driveclub geholt und muss sagen richtig Gut geworden fette Grafik und effeckte.Auch das schadensmodell .Holt euch das (-_-)

    (melden...)

  5. Zockerfreak sagt:

    Bin noch am überlegen es zu holen.

    (melden...)

  6. ZaphodX sagt:

    Im großen und ganzen bin ich schon zufrieden.
    Aber es auch viel zu kritisieren.
    Das Strafensystem ist Mist! Hab ein kurzes Video dazu gemacht https://youtu.be/sNFOksCwIGQ

    Wieso kann ich in der Lobby nicht mal schnell das Auto wechseln?
    Und warum kann man keine Freunde in die Lobby Einladen?

    (melden...)

  7. Florixi sagt:

    ich bin jetzt überzeugt das game NICHT zu kaufen!dieser ganze online quatsch ist echt nervig

    (melden...)

  8. Plastik Gitarre sagt:

    ich finde es richtig gut. grafik hat zugelegt, sound hat zugelegt und das fahrgefühl ist super. online bin ich sowieso immer sobald die konsole angeht das ist für mich kein kritikpunkt.
    driveclub wurde auch als mp racer konzipiert da stört es keinen immer online zu sein.
    over and out.

    (melden...)

  9. Brachial86 sagt:

    Wer findet das Force Feedback auch schwach?

    (melden...)

  10. A!! sagt:

    ZaphodX
    du kannst autos in der lobby wechseln(oben links)

    (melden...)

  11. Playsimen sagt:

    - weder Wettereffekte, noch Schadensmodell
    - schwache Singleplayer-Kampagne
    - doofe Computer-Piloten
    - überwiegend online Stuff

    Das alles macht das Spiel fast unspielbar meiner Meinung nach, sehr schade für GT.

    (melden...)

  12. Leitwolf01 sagt:

    Ich vermisse zwar den klassischen Singleplayer Karriere Modus, aber Online macht es umso mehr Spaß und im November starten diverse Meisterschaften.

    Hoffentlich wird der VR Modus noch mit mehr Game Modi ausgebaut, denn das Mittendrin Gefühl ist schon phänomenal und alle Fahrzeuge und Strecken stehen zur Verfügung.

    Vor allem die Beleuchtung kommt in VR nochmals besonders gut rüber und die Innenräume der einzelnen Fahrzeuge sind mit sehr viel Liebe zum Detail in VR gestaltet worden, als ob man mit dem VR Modus noch wesentlich mehr geplant hat bei Polyphony Digital.

    (melden...)

  13. samonuske sagt:

    Und obwohl inzwischen jeder ambitionierte Spieler im Netz sein sollte, ist eine Internet-Verbindung als Grundvoraussetzung für den Solo-Betrieb schon ein Wagnis.-

    Was für ein Schwachsinn, mein vetter arbeitet bei der T-Com und was die immer für Ausfälle haben ist nicht mehr schön. Da bringt die schnellste Leitung nichts wenn der Uranbieter mal wieder kurzzeitig den Stecker zieht. Für Online kein Thema aber Offline muss immer verfügbar sein um Solo zu spielen. Das ist mehr als ein schlechter Witz

    (melden...)

  14. BigDa sagt:

    Mir gefällt‘s.. Grafik Is lecker .. Der Sound Is sehr nice..einzige Kritikpunkte sind,das es kein dynamischen Tagesverlauf gibt und kein dynamisches Wetter..wobei das mit dem Wetter noch nachgereicht werden könnte.. nicht umsonst kann man regenreifen aufziehen..aber reine Spekulation meinerseits;-) aber Tag/Nachtwechsel muss kommen.. ProjectCars2 schafft das ja auch easy..

    (melden...)

  15. snowrider246 sagt:

    Echt traurig was aus GT geworden ist.

    (melden...)

  16. blaqwash sagt:

    Macht richtig Spaß!! Hätt ich nicht gedacht. Grafisch und Gameplay Top.
    Die Nörgler heulen auf sämtlichen Kanälen mit dem Onlinezwang mimimimi.
    Und wenn sie mal 5 min mit dem Smartphone offline sind werden sie zittrig.

    (melden...)

  17. ROFFATI sagt:

    GranTurismo ist keine Rennsimulation!

    (melden...)

  18. Ridgewalker sagt:

    Ich gebe 9.5! Es ist mega....

    (melden...)

  19. Robsen sagt:

    Objektive Argumentation hat nichts damit zu tun, sich alles nach seiner Meinung zu verbiegen. Aber so scheint es wohl zu sein, wenn man nur bis zur eignen Nasenspitze denkt. Es geht nicht darum das die Konsole nach dem einschalten sowieso online ist, sondern vielmehr darum das man den Offline Content, den das Spiel ohne jeden Zweifel hat, nicht ohne den Online Servern nutzen kann. Man hat einen Fotomodus (Scapes) und einen tollen Livery Editor (wohlgemerkt Offline Content), die man sehr gut in der Zeit nutzen könnte, wenn die Server down sind. Das geht aber nicht, da man ja die Server braucht. Vom Arcade Modus braucht man auch nicht reden, denn die Fortschritte werden ohne Server ebenfalls nicht gespeichert.

    Driveclub war kein MP konzipiertes Game, sondern es sollte alle Spieler durch die sozielen Features verbinden. Driveclub konnte man vom ertsen Tag an ohne Server spielen. Es fehlten lediglich die ganzen sozialen Features, wie z.B. die kleinen Herausforderungen auf jeder Strecke. Ich verstehe bis heute nicht, warum man Driveclub so extrem schlecht macht. Sicher, die Online Features fehlten und Evolution Studios hatte sich mit den Problemen keinen Gefallen getan, aber das Game funktionierte wunderbar Offline. Ich hatte weder Bugs noch Abstürze und ich konnte es komplette ohne Internet spielen. Aus meiner Sicht hatte diese neue IP einen zweiten Teil verdient, aber Sony hat sich leider für einen anderen Weg entschieden.

    (melden...)

  20. 16bitCupcake sagt:

    Online Zwang stört Euch ? Auf welchem Bauernhof wohnt Ihr denn ?
    Schalter Ihr Euer Internet immer ab sobald Ihr die Playsi startet ?
    Nur immer was zum Heulen suchen

    (melden...)

  21. Sunwolf sagt:

    @16bitCupckake

    schon mal dran gedacht das GT Sports nicht spielbar ist wenn die Server down sind? Man muss dauerhaft eine Internet Verbindung haben um den Fortschritt zu speichern. Sollte man einen 30 Runden Rennen absolvieren und die Server gehen down, ist der Fortschritt auch weg.

    (melden...)

  22. GameDekadance sagt:

    Für mich ne 9, macht in allen Belangen Spass. Der Shitstorm der wegen GT losgetreten ist, ist für mich ein unerklärliches Mysterium, siehe Amazon.

    (melden...)

  23. Fakeman sagt:

    @Ridgewalker
    Eine 9,5 für dieses Spiel? Nicht dein Ernst .
    Weder der Umfang , nicht die fehlende Karriere und schon gar nicht
    die wohl dümmste Gegner-KI die es bis dato in einem GT gegeben hat
    rechtfertigen diese 9,5 .
    Mehr wie eine 6,5 oder 7 würde ich nicht geben ! Für mich ist dieses GT
    der absolute Tiefpunkt der ganzen Reihe .

    @ZaphodX
    So siehts aus !

    (melden...)

  24. Obi-Wan Nikobi sagt:

    Roootz

    (melden...)

  25. Twisted M_fan sagt:

    Wie heuchlerisch hier einige sind mit ihren Online zwang.Ich frage mich wie die Spieler ein CoD BF1 Destiny offline zocken wollen wenn die Server down sind!!.Und jetzt kommt nicht das man dort auch die Solo Kampagne spielen kann,die spielt keine Sau über Monate wenn überhaupt 10 Minuten.Ich hätte es noch verstehen können wenn die Karriere versprochen wäre und dann bei Release gefehlt hätte.Aber... GTS wurde schon vor ca. einem Jahr auf Fokus auf Online beworben.Und jetzt tun viele so ohh ich habe das Spiel gekauft woo ist bitte die Karriere geschwafel.Wenn ich ein Kühlschrank bestelle dann erwarte ich auch nur diesen Kühlschrank und sonst nichts.

    Bin sogar froh das die Rennen so direkt angewählt werden können,ich will Rennen fahren und nicht in den Menüs Campen.Auf mich wirkt das ganze eher wie eine Hetze auf das Spiel,so wie viele Trittbrettfahrer die meinen sie müssten mit der Mehrheit schwimmen.Ich kann nur für mich reden und bin nach wie vor begeistert von GTS es ist einfach ein fantastisches Rennspiel.

    (melden...)

  26. Zockerfreak sagt:

    Habs mir jetzt auch mal gekauft, zum Glück für 40,-

    Will mir meine eigene Meinung bilden,da jeder was anderes sagt.

    (melden...)

  27. H-D-M-I sagt:

    GT:Sport werde ich mir auch nicht holen.
    Nicht wegen des Onlinezwangs. Der stört mich nicht, ganz im Gegenteil. Aber für mich ist das ganze Spiel ansich verhauen. Die Beta überzeugte mich gleich Null... leider. Frage mich, wie man diesem Spiel eine 8 geben kann?! Selbst einem DriveClub, was ja auch ein relativ schlechtes Spiel ist, widme ich mehr Aufmerksamkeit zu als dieses GT hier.

    Schade, aber kein Beinbruch. Wird weiter intensiv Forza 7 und PC2 gedaddelt.

    (melden...)

  28. Ridgewalker sagt:

    Fakeman

    Deine Meinung ist mir egal... ich finde es mega und macht sehr spaß...

    (melden...)

  29. Frauenarzt sagt:

    GT Sport ist nicht nur der Tiefpunkt der GT Reihe, es ist meiner Meinung nach das schlechteste Rennspiel aller Zeiten.

    Es ist mein erstes GT das ich nicht kaufe und ich würde GT Sport nicht mal als gratis PS Plus Titel laden.

    GT Sport macht alles falsch.
    Keine Wettereffekte?? Alleine das ist doch erbärmlich.
    Grafisch ist es auch so extrem steril dass es ein Witz ist für die heutige Zeit.

    Und die Motorengeräusche sind immer noch der letzte Schrott.

    Wenn man bedenkt wieviele alternative Rennspiele es gibt die 100x besser sind als GT Sport, frage ich mich was Leute dazu bewegt sich heute noch so ein grottenschlechtes GT zu kaufen.

    Man sieht hier ganz deutlich dass der Name Gran Turismo alleine schon ausreicht und viele laufen und holen sich das Spiel blind.
    War bei Resident Evil 7 auch so. Hauptsache es heißt Resident Evil.

    Ich hasse Yamauchi für diesen GT Verhau. Der hat seine eigene Rennspielserie völlig zerstört mit diesem Online Dreck!!

    @Plastik Gitarre
    Driveclub kannst du komplett offline spielen, da ist es völlig egal wenn die Server mal down sind.
    Man kann auf den Club komplett verzichten, man muss gar keine Onlinemodi spielen wenn man nicht will.

    (melden...)

  30. James T. Kirk sagt:

    8.0 Erbärmlicher geht es nicht mehr...

    Wahrscheinlich ein von Sony bezahltes Review.

    (melden...)

  31. GTRACER sagt:

    Ich liebe dieses Spiel, es ist das beste gt was ich jemals gespielt habe und ich habe alle teile gespielt. Die Motoren hören sich Mega real an in der Cockpit Ansicht...ich hatte noch nie so verschwitzte Hände bei einem Rennen wie in diesem Spiel.

    Grafik is Ratten scharf genial, beste ever.

    Auf Frauenarzt seine Kommentare braucht man nicht eingehen der wird dafür bezahlt so ein Schwachsinn zu verzapfen. Der hat keine Ahnung !!!

    (melden...)

  32. GTRACER sagt:

    Ja Frauenarzt, mein Name sagt schonalles

    (melden...)

  33. Eumelpower sagt:

    Gehe soweit mit bei diesem Test.
    Sehe es auch so, dass die Inzinierung der Autos echt super ist.
    Es ist halt mal ein anderes Gran Turismo aber dennoch macht es immer noch meiner Meinung nach auf der Playstation in keinen anderen Spiel so viel Spaß über die Nordschleife zu fahren

    (melden...)

  34. blaqwash sagt:

    Hab Driveclub auch lange gespielt und ja die Umgebung hat mehr Details , aber dafür läuft die Kiste nur bei 30fps. Wenn man sich mal an 60fps bei Dirt oder Gt gewohnt sehen die 30 frames einfach scheiße aus.
    Und die Replays bei GT Sport mit HDR sehen einfach hammer aus.
    Da schau ich mir manchmal sogar ein ganzes Rennen nochmal an.

    (melden...)

  35. Frauenarzt sagt:

    @GTRACER

    Wenn man die Wahrheit nicht verträgt, dann muss man immer andere Kommentare kritisieren.

    Ich kritisiere immer nur die Spiele.

    Man merkt wie grün manche noch hinter den Ohren sind wenn sie immer persönlich werden müssen, da sie sich sonst nicht mehr zu helfen wissen.

    skywalker1980 ist auch so ein Fall.
    Nichts zum Thema beitragen, aber immer nur auf andere losgehen wenns ihm gerade so in den Kram passt.

    Manche von euch sollten sich generell mal untersuchen lassen, wenn sie nicht drüberstehen können, wenn jemand ein dummes Videogame hart kritisiert.

    Ansonsten gerne dagegen argumentieren, aber nicht persönlich werden. Dazu gehört schon ein gewisses Alter und auch eine gewisse Kompetenz, die Texte richtig zu formulieren.

    Und @blaqwash:
    Würdest du nicht wissen wieviele fps das eine oder andere game hat, würdest du es nichtmal merken.

    Nebenbei wäre bei der sterilen, schwachen Optik von GT Sport alles andere als 60fps eine Lachnummer.

    Dass man diesem Rennspielschrott eine 8/10 gibt ist mir ohnehin schleierhaft.
    Mit einer 6/10 wäre das Spiel ja schon extrem gut bewertet.

    (melden...)

  36. GTRACER sagt:

    😉 😀

    (melden...)

  37. FufyFufy sagt:

    @Frauenarzt. Ich selber merke immer ob ein Spiel 60 oder 30 fps hat. Das Bild ist viel flüssiger bei schnellen Bewegungen. Du hast ja eine pro und du hast Tomb Raider. Mach es mal an und Wechsel mal zwischen 30 und 60 fps. Das sieht man.
    Zum Thema.
    Ich bin auch der Meinung das das der schlechteste gt Teil ist. Unteranderem auch wegen dem online zwang. Aber weswegen ich mir den Teil nicht kaufe ist die fehlende Karriere und dieser billig reingeklatschte vr modus. Ich kann mich ja irren aber haben sie nicht groß mit vr geworben? Kann auch sein das ich mich vertue, dann tut es mir leid.

    (melden...)

  38. Drache sagt:

    Ich habe mir GT Sport nicht geholt.
    Gründe:
    1) Zu geringer Umfang ( Umgebungen & Fahrzeuge )
    2) Keine Kampagne
    3) Kein dynamisches Wetter
    4) Keine dynamischen Tag / Nachtwechsel
    5) Always online bzw. Nur online speicherbar
    Ich verstehe viele Spieler nicht, die sich ein Spiel blindlinks kaufen ohne sich vorher darüber zu informieren was sie erwartet. Der Spielehersteller hat das Geld und der Spieler beschwert sich nach dem Kauf über das Spiel, aber das juckt doch den Spielehersteller nicht mehr.
    Das wäre doch genauso als wenn sie wüssten, dass eine Frau HIV oder Aids hat trotzdem ungeschützt mit ihr schnackseln und sich hinterher beschweren, dass sie sich angesteckt haben.
    Ich spiele DriveClub weiter. DriveClub ist ein hervorragendes Rennspiel !

    (melden...)

  39. Konsolenheini sagt:

    ja der test liest sich gut !

    aaaaaaber...

    ...ich würde niemals reines online spiel kaufen, sofern es auf konsole läuft und man abhängig von den server-betreibern ist.. sieht man ja bei Fifa und pes, da wird auch immer nach und nach die Server abgeschaltet damit man sich ja irgendwan ein neues kaufen muss..

    das mache ich nicht mit. Die Online Funktionen sind also nur zeitlich begrenzte Demos, für mich.. da kann das Spiel noch so gut sein, sowas unterstütze ich nicht...

    wenn ich da an das alte Wolfenstein enemy territory denke dass man online spielen kann, dann merkt man das auf den PC wirklich alles noch frei ist.. dort starten irgendwelche Fans irgendwelche Server und dadurch läuft das Spiel heute noch... 🙂

    (melden...)

  40. Frauenarzt sagt:

    Klar FufyFufy, das ist aber nur so weil mans weiß!

    Wenn ich auf meiner Pro bei ROTTR die Grafikeinstellungen umstelle, weiß ich ja in dem Moment was ich da einstelle.

    Wüsste man nicht welche Option da grade eingestellt ist, müsste man fast raten.

    Das ist so wie bei manchen Konsumententests auf der Straße.
    Die stellen dir z.Bsp. 3 Gläser hin mit unterschiedlichen Cola Sorten und du musst erraten welches das original Coca Cola ist, welches Pepsi ist und welches Coke Zero ist z.Bsp.

    Da würdest du oftmals danebenraten.
    Wenn du aber eine Original Coca Cola Dose aufmachst und daraus trinkst, meinst du das ist das Beste und du würdest es immer erkennen.
    Das ist markenbezogenes Denken.

    Das zieht sich durchs ganze Leben.
    Würde Gran Turismo Sport z.Bsp. Real Racer Extreme oder sonstwie heißen, wäre es für die meisten kacke.

    (melden...)

  41. Frauenarzt sagt:

    Ich gebe dir noch ein anderes Beispiel mit einem einzigen Pixelfehler auf einem Bildschirm.

    Weißt du nicht dass da einer vorhanden ist, bemerkst du ihn vielleicht nie.

    Weißt du es aber, wirst du immer penibel darauf achten und er wird dich auch extrem stören.

    (melden...)

  42. Caprisun sagt:

    @ Frauenarzt https://youtu.be/SQ6W4bVqQzk
    Hier der große vergleich 😉 Gtsport hat die beste Grafik ever Ist halt steril wie in echt auch;)!Rennfahrer sagen auch das es Konkurrenzlos ist und das in jeder hinsicht.Dynamisches Wetter war bei gt6 schon überflüssig!
    Selbst Forza7 kommt nicht ganz rann auf Ultra Pc Einstellung 🙂
    Und Driveclub ist KEIN Real Driving Simulator wie Gtsport! Driveclub ist ein arcade fun Racer mit 30 fps.

    (melden...)

  43. Plastik Gitarre sagt:

    schlechtestes gt? Huahaha! gt5 und 6 wird hier ganz klar überundet. die grafik ist phenomenal. endlich hat der schöpfer genug hardware power zur verfügung um seine vision zu realisieren.
    auch driveclub sieht dagegen lastgen aus und ich bin keine grafikhure.
    da ich eh gerne multiplayer gerne spiele (shooter) und nun auch gt sport ist der online zwang für mich selbstverständlich.
    ein paar mehr autos wünsche ich mir auch die kommen vielleicht noch. auch für mich das beste gt der letzten 10 jahre. für mich kommt auch nix anderes in frage. hier sieht man zu was die ps4 fähig ist. jeder wagen ob im rennen oder in der präsentation ist ein feuchter traum. es sieht so unglaublich gut aus. der mp wird bestimmt bis zum nächsten gt gepflegt. das heißt wir werden noch einige jahre gt sport genießen dürfen.

    (melden...)

  44. Frauenarzt sagt:

    @Caprisun

    Warum sollte ein dynamisches Wettersystem überflüssig sein? Das ist heutzutage ein Muss, gerade bei einem GT.

    Und natürlich ist Driveclub ein Arcaderacer mit 30fps, ich hab auch nie etwas anderes behauptet. Dennoch wischt Driveclub optisch mit GT Sport den Boden auf.

    Nimm mal die Rallyrennen her bei GT Sport.
    Das ist außer schlecht nur noch schlecht. Die Autos rutschen nur irgendwie rum, die haben nichts verbessert.
    Ganz mies.

    Dein Video zeigt den Vergleich mit Forza 7.
    Da ich reiner PS Spieler bin, interessiert mich das nicht ansatzweise.

    (melden...)

  45. FufyFufy sagt:

    Wie gesagt ich merke es auch ohne zu wissen was 30 oder 60 fps hat bzw wo weniger fps oder mehr sind. Ich könnte dir jetzt nicht sagen das sind genau 30 fps oder 60 aber ob das mehr oder weniger sind sieht man weil das Bild (vor allem im Hintergrund) verwischt oder galt läuft. Aber ich achte auch auf sowas. Grafik ist bei mir eher unwichtig. Bild muss flüssig sein.

    (melden...)

  46. Ridgewalker sagt:

    Frauenarzt

    Wie haben dich verstanden und jetzt GEH BITTE!

    (melden...)

  47. Frauenarzt sagt:

    😀

    Das kannst du doch besser Ridgewalker, du nennst dich ja nicht umsonst Gratwanderer oder nicht?

    (melden...)

  48. ne0r sagt:

    @Caprisun
    Oh Rennfahrer die von Sony bezahlt werden finden das Spiel sehr gut... Wenn Frauenarzt das bekommen würde, was die bekommen, würde er das Spiel bestimmt feiern ohne Ende!!

    Forza 7 sieht um Welten Besser aus als GT.... Ich rede hier nicht vom Detailgrad, sondern von der Liebe zum Detail und die allgemeine Farbgebung! Nur weil jemand gut singen kann, hört sich das auch nicht immer gut an! Nur weil jemand Talent zum Fusßballprofi mitbringt wird er es noch lange nicht!

    GT ist für mich im Vergleich u Forza 7 (alleine vom Umfang) eine Lachnummer... Aber es ist wie Frauenarzt es sagt. Es ist die Marke die es so attraktiv macht! Das ist wie mit Need for Speed, nichts für ungut, alles nach NFS Carbon ist alleine von der Fahrphysik eine verarsche, wird aber trotzdem weiter gekauft!

    @Konsolenheini
    Das mit dem Onlinezwang ist doch lächerlich... Ich kann doch jetzt noch Fifa 16 zocken, aber wer will das noch zocken? EA nötigt mich nicht ein neues Spiel zu kaufen, ich kaufe es freiwillig! Destiny, The Devision und wie Sie alle heißen wären ohne Online"zwang" nicht die selben Spiele... das würde kein Fun machen! Ich gebe dir Recht, bei einem Rennspiel muss das nicht sein, aber es gibt viele Spiele wo es Sinn macht!

    (melden...)

  49. Confi_User_3 sagt:

    Soll doch der Frauenarzt das Spiel haten. Wenn er dieses Spiel als schlechtestes Rennspiel aller Zeiten abstempelt, hat er nicht viel Ahnung von Rennspielen.

    Mit einer 8.0-Wertung kann man leben, persönlich würde ich es zwischen 8.5 und 9.0 sehen. Es macht richtig Laune, es steuert sich gut und fühlt sich realistisch an. Der Lackierungseditor ist gut ausgereift, die Scapes sehen wahnsinnig aus, Grafik sowieso ist top, die Strecken sind bei weitem weniger steril als in den Vorgängern (Flugzeuge und Helikopter, die über die Strecke fliegen) und an der Gegner-KI wurde gearbeitet (sie agieren immer noch oft dumm, aber nicht grenzdebil). Der Always-Online-Zwang nervt ein bisschen, denn wenn beim Spiel mal Wartungen durchgeführt werden (z.B. letzten Samstag) kann nicht gespeichert werden und wenn das Spiel mal abschmiert, dann argh. Und der Drift-Modus funktioniert nicht, das Spiel schmiert nach jedem Lauf ab. Ansonsten aber ganz stimmig bislang.

    @ZaphodX
    Das war ja noch gar nichts xD ich bekam mal 20s Strafe weil ich 2 Mal eingeklemmt wurde und da absolut nichts dafür konnte xD Auf dem Oval ist es leider immer Glückssache ob man gewinnt oder verliert, mal macht man alles richtig, mal wird man 10 Mal gerammt und 2 Mal gedreht.
    Ich habe aber bislang noch kein Spiel gesehen, welches ein perfektes Strafensystem hat. Aber klar, da gibt es Verbesserungspotenzial. Habe mich auch schon tierisch aufgeregt weil ein Vollpfosten mir in der letzten Kurve hineingedonnert ist und mich dadurch weggedreht und mir den 2. Platz versaut hat, den ich gegen ihn erkämpft habe. Hat der eine Strafe bekommen? Nein, natürlich nicht xD

    (melden...)

  50. blaqwash sagt:

    Also wer den Unterschied zw. 30 Frames und 60 Frames nicht sieht sollte mal zum Augenarzt. Bei Hellblade z.B. auch gut zu sehen.

    (melden...)

  51. Frauenarzt sagt:

    Ihr solltet euch mal genau durchlesen wie man es meint.
    Nicht immer nur 3 Wörter lesen und sofort runterscrollen und gegen den Frauenarzt hetzen.

    Lest euch mal die Kommentare in Ruhe durch und denkt darüber nach. 😉

    @ne0r
    Bei NFS ist das aber halb so wild.
    Da gehts nur um pure Action und Arcade pur. Da kann die Fahrpysik, auf welche man da doch ohnehin nicht so achtet, bei jedem Teil völlig anders sein.
    NFS ist halt ein Fun Racer und fertig.

    Aber wenn ich mich schon wie es bei GT der Fall ist den Real Driving Simulator schimpfe und dann sowas bringe nach so vielen Jahren Entwicklung kann ich als Entwickler ja nicht mehr ganz dicht sein.^^

    Yamauchi hats halt einfach nicht mehr drauf und setzt neuerdings auf einen Onlinezwang.

    Schade dass ihr Käufer es fördert, dass eine so tolle Spielereihe komplett versaut wird.
    Wirklich schade. Denn wenn sich das Teil gut verkauft, kommt mit dem nächsten Teil wahrscheinlich ein Episoden GT, wo mit jeder Episode eine Strecke und ein Auto geliefert wird.

    (melden...)

  52. proevoirer sagt:

    Das verstehen die meisten leider nicht.
    Ob die schon an gt7 arbeiten?

    (melden...)

  53. Buzz1991 sagt:

    Ein Glück finde ich beides toll. DRIVECLUB und GT:S. Mehr brauche ich auch nicht mehr diese Konsolengeneration an Rennspielen. Außer noch das neue Spiel von den ehemaligen Evolution Studios.
    Project Cars 2 würde ich mir maximal in der IGC geben. Der Vorgänger ist das verbuggteste und schlecht balancierteste Rennspiel aller Zeiten.

    (melden...)

  54. Zockerfreak sagt:

    @Frauenarzt

    Ich bin ja öfter deiner Meinung aber Driveclub als positives Beispiel hinstellen
    hinkt gewaltig,denn das Spiel ist in seiner Originalversion einfach nicht spielbar.Erst die vielen Patches haben das Spiel so gemacht wie es heute ist,sprich es gab auch kein Wettersystem.

    Denke bei GT wird die nächsten Monate auch noch einiges gepatcht, vielleicht sogar mit Wettersystem o.ä.

    (melden...)

  55. RETROBOTER sagt:

    Find es nicht schlecht, wird aber dennoch das erste GT das ich auslasse. Sollten die Wetter, Grafik Mode usw. nachreichen bin ich dabei, so aber habe ich keine Lust dauernd nur Online Kompetitiv zu fahren, es sei denn da wird was mit esport groß folgen oder eine Art Meisterschaft die Sinnvoll Umgesetzt wird, nicht nur Zeitvergleich..

    (melden...)

  56. Headbanger sagt:

    GT war einmal !

    Von mir eine 7.5 weil die Schwächen für eine Simulation zu heftig sind

    (melden...)

  57. Ambush sagt:

    Dann sach issch mal dreißig Euro dann ist das Spiel aber auch juut bezaahlt

    Haha er redet von Reife und Respekt und beleidigt im nächsten Absatz selber

    "Ansonsten gerne dagegen argumentieren"

    - argumentiert mit:" ja weil man das weiß! Und "Konsumeententests" 😀

    Ja das ist ja so als wenn man mit blinden Augen Cola probiert. Tolles Argument, darauf wäre ein 3 Jähriger auch gekommen wie auf dein Akku Trick 2000

    (melden...)

  58. Ifosil sagt:

    Die meisten hier sind einfach nur dämlich und ungebildet. Das Spiel ist in Ordnung und 8,0 sind gerechtfertigt.

    (melden...)

  59. Frauenarzt sagt:

    @Zockerfreak

    Du hast absolut Recht.

    Driveclub hatte einen erbärmlich schlechten Start und ich hab mich damals genauso darüber aufgeregt wie viele andere.

    Aber mit dem genialen späteren Support und dem meiner Meinung nach besten Season Pass aller Zeiten haben die Entwickler das alles wieder gut gemacht.

    Und wenn es bei GT Sport auch so sein sollte, dann nehme ich in der News darüber dann alles wieder zurück.

    Wetten, dass es nicht so ist?
    Es kommt weder ein Wettersystem, noch sonstwas bei GT Sport, da verwette ich mein linkes Ei darauf.

    Und Ambush, versuchs doch nicht mit so peinlichen Argumenten.
    Werd mal erwachsen und denk darüber nach was ich geschrieben habe.

    Du könntest mit verbundenen Augen wahrscheinlich nichtmal Cola und Fanta unterscheiden. 😀

    (melden...)

  60. Frauenarzt sagt:

    Aber heutzutage gibt es ja schon wieder eine neue Ausrede wenn ein Lieblingsgame mal nicht so ist wie gewünscht.

    Ich präsentiere euch:

    "DAS HAT HALT NICHT MEHR AUF DIE DISC GEPASST!!"

    Muahahahaha, der letzte Schrei momentan, fast wie Selbstmord Selfies. 😉

    (melden...)

  61. Ambush sagt:

    E-Sports..
    Keine Temperaturveränderung bei den Bremsen.
    Keine Temperaturveränderung am Motor
    Keine Reifen Temperaturen
    Kein Boden Temperaturen
    Keine Wettereffekte
    Keine Luft Temperaturen

    (melden...)

  62. Frauenarzt sagt:

    Ausreden der Entwickler:

    Eine normale Dual-Layer Blu-ray Disc hat halt nur 50GB.

    Wir benötigen für unser Spiel aber 100GB.
    Also müsst ihr die eine Hälfte vom Spiel auf Disc kaufen wenn ihr die Disc wollt und die andere Hälfte müsst ihr dann runterladen.

    Ist doch super, oder?^^ 😀

    Wenn man zu blöd ist um ein gutes game auf 50GB zu beschränken soll mans halt entweder lassen oder auf eine Triple Layer Blu-ray warten die dann auch PS4 games unterstützen.

    Aber das soll bitte in Zukunft keine Ausrede mehr sein, es gehört verboten und ein Gesetz her, dass den Entwicklern vorschreibt dass das ganze game auf die Disc passen muss!

    Sonst werden wir ja nur noch verarscht und alle mit einer Wollschnur- Internetleitung die 3MBit/s bringt in ihrem Kaff, heulen dann wieder auf.

    (melden...)

  63. Ambush sagt:

    Hahaha

    Du faselst irgendwas von Konsumententests und Markenbezogenes denken im Zusammenhang mit den unterschieden bei 30 fps und 60 fps. Deine komischen Vergleiche hast du schon im in anderen Thread gebracht. Du meintest Farben für ein DS4 sind unnötig, bei einem Auto ist es Okay weil du die Farben siehst wenn es geparkt ist... 😀

    (melden...)

  64. Buzz1991 sagt:

    @Frauenarzt:

    Du schreibst einfach nur Unsinn.
    Naughty Dog ist zu blöd, um ein gutes Game auf 50 GB zu bringen.
    Rockstar Games ist zu blöd, um ein gutes Game auf 50 GB zu bringen.
    DICE ist zu blöd, um ein gutes Game auf 50 GB zu bringen.

    Mal ehrlich, was soll das?
    "Wenn man zu blöd ist um ein gutes game auf 50GB zu beschränken soll mans halt entweder lassen oder auf eine Triple Layer Blu-ray warten die dann auch PS4 games unterstützen."

    Hast du dir das mal durchgelesen? Dafür bräuchte es ein anderes Laufwerk, uU sogar teurer. Eine neue PS4 wäre dafür notwendig. Das würde erstmals dazu führen, dass Spiele innerhalb einer Generation nicht auf jeder Konsole abspielbar wären.

    Das tut echt weh beim Lesen. Ich weiß nicht, ob du Spaß daran hast, dich dumm darzustellen.

    (melden...)

  65. GTRACER sagt:

    So langsam glaub ich der Frauenarzt ist einfach zu blöd in GT SPORT zu fahren und deshalb schießt er ununterbrochen gegen das Game.

    (melden...)

  66. Ambush sagt:

    Deine ganzen Beispiele die du kennst, tricksen sein Gehirn aus. Wobei 4/5 die Unterschiede zwischen Milchsorten erkennen würden.

    Du lieferst Argumente wie ein Kind, nicht ich. Als wenn hier alle auf den Kopf gefallen wären.

    (melden...)

  67. Cheaterarescrub sagt:

    Top Racing Game. Die 70€ gern Investiert.

    (melden...)

  68. Frauenarzt sagt:

    @Buzz

    Du verstehst es nicht.

    Es wird auch ziemlich anstrengend, wenn man euch das immer bis ins kleinste Detail erklären muss wenn ihrs so nicht versteht.

    Ich hab doch geschrieben dass sie dann warten sollen bis die Triple Layer BD standard wird auf einer PS5 z.Bsp.

    Oder lässt du dich gerne verarschen und lädtst den Rest des games runter der ja nicht mehr auf die Disc gepasst hat?

    Ich hab auch nie behauptet dass andere Entwickler das nicht schon lange so machen.

    Aber bei GT Sport ists ja im Prinzip die komplette Verarsche, denn man muss das halbe game nachdem man die Disc gekauft hat erstmal noch runterladen, und ist dann auch noch komplett auf die Server angewiesen.

    Im Prinzip kaufst du da nur Luft.
    Schalten die die Server ab, ist alles wertlos.

    Und machst du dir da echt Gedanken wie dein Nickname auf andere hier rüberkommt Buzz?
    Ist das für dich wirklich wichtig in deinem Leben? Nicht dein Ernst, oder?

    Wichtig ist dass du Luft in der Lunge hast, gesunde Arme und Beine und für dich selbst sorgen kannst in deinem echten Leben.
    Das hier ist unwichtig und nur ein Zeitvertreib der nichtssagend ist.

    Wenn ihr euch das so zu Herzen nehmt was ein anderer User schreibt und euch ständig dabei ertappt wie ihr immer und immer wieder hier her klickt nur um das auch noch zu lesen, habt ihr im Prinzip ja schon verloren.

    Think about that!! 😉

    (melden...)

  69. Ambush sagt:

    "Oder lässt du dich gerne verarschen und lädtst den Rest des games runter der ja nicht mehr auf die Disc gepasst hat?"

    Jeder der das liest, kann ihn endgültig als Troll abstempeln.

    Denk du mal darüber nach, das du etwas von den Entwicklern willst, behalt dein Geld und gut ist. Bist doch sonst so Weise.

    Die ist's doch schmeiß egal ob Händler Xiung Evang zu späz den Reis geliefert hat, also, schmeiß das Gaming hin und lass alle zufrieden.

    I lost

    (melden...)

  70. Frauenarzt sagt:

    "Denk du mal darüber nach, das du etwas von den Entwicklern willst, behalt dein Geld und gut ist."

    Und das ist wohl der brutalste Trollsatz aller Zeiten auf dieser Seite.

    Die Entwickler wollen unser Geld und können auch nur durch uns Käufer Geld verdienen und Spiele entwickeln. Nicht umgekehrt.

    Ich will gar nichts von denen, ich kann auch ohne sie leben. Ich brauche deren games nicht und muss sie auch nicht kaufen, was ich auch nicht mache.

    Darüber sprechen wir hier eigentlich die ganze Zeit.^^

    Aber wenn sie schon Geld für entwas verlangen, dann sollen sie auch ordentlich abliefern.

    Ich will was von den Entwicklern??
    Auf welchem Stern lebst du denn bitte?

    Sollen halt ihre Firma zusperren und keine Spiele mehr entwickeln, ist mir auch völlig egal.

    Schiebst du denen das Geld nur deswegen in den Rachen?

    Das wird ja immer besser hier. 🙂
    Alles so hinstellen als ob wir etwas kaufen müssten.

    Wir können alle ohne Konsolen und Spiele leben, die Videogames Firmen aber nicht ohne euch klugen Köpfe die alles blind kaufen und auch noch dafür sorgen dass diese Nichtskönner von Entwicklern Geld dafür bekommen.

    (melden...)

  71. Buzz1991 sagt:

    @Frauenarzt:

    "Ich hab doch geschrieben dass sie dann warten sollen bis die Triple Layer BD standard wird auf einer PS5 z.Bsp."

    Nein, das hast du nicht geschrieben.
    Du hast geschrieben:

    "oder auf eine Triple Layer Blu-ray warten die dann auch PS4 games unterstützen."

    "Ich hab auch nie behauptet dass andere Entwickler das nicht schon lange so machen."

    ? Habe ich auch nicht von dir behauptet. Dafür kreidest du es aber tatsächlich anderen Entwicklern an ohne Ahnung zu haben.

    "Aber bei GT Sport ists ja im Prinzip die komplette Verarsche, denn man muss das halbe game nachdem man die Disc gekauft hat erstmal noch runterladen, und ist dann auch noch komplett auf die Server angewiesen."

    Auch hier wieder nicht richtig. Nachträglich lädt man vor allem Schauplätze für Scapes noch herunter, die aus Platzgründen nicht mehr auf die Disc gepasst haben. Das ist sogar noch fair, denn Scapes ist ein kleines Spielelement, was wahrscheinlich 90% eh nicht intensiv nutzen werden. Strecken und Auto wäre schlimm.

    "Im Prinzip kaufst du da nur Luft.
    Schalten die die Server ab, ist alles wertlos."

    Hier stimme ich zu und das habe ich schon mal erklärt in einer Nachricht neulich, auf die du mir aber nicht mehr geantwortet hast.

    play3.de/2017/10/18/gran-turismo-sport-quasi-ein-always-online-titel-erste-testwertungen/

    "Und machst du dir da echt Gedanken wie dein Nickname auf andere hier rüberkommt Buzz?
    Ist das für dich wirklich wichtig in deinem Leben? Nicht dein Ernst, oder?"

    Betrunken? Ich schrieb, ob du Spaß daran hast, dass du jedes Mal den Vogel abschießt.

    (melden...)

  72. Frauenarzt sagt:

    Egal Buzz, wie auch immer.
    Ich bin jetzt wieder mal weg, das hält ja keiner auf Dauer aus.

    Es bringt ja ohnehin überhaupt nichts, ist ja völlig sinnlos.

    (melden...)

  73. Ambush sagt:

    An wem liegts

    (melden...)

  74. Ridgewalker sagt:

    Puh.. endlich ist er weg....

    (melden...)

  75. GTRACER sagt:

    Wurde auch Zeit 🙂

    (melden...)

  76. Christian Cage sagt:

    GT ist nicht toll. Leider versaut was für viele schon ärgerlich ist weil ich mir z.B ein komplettes Spiel gewünscht habe. Ich hoffe die Verkaufszahlen spiegeln das wieder .

    (melden...)

  77. matschbirne007 sagt:

    Hoffentlich kann die Reihe irgendwann einmal wieder an ihre glorreiche Vergangenheit anknüpfen. Aktuell ist GT aber leider echt nur schnöder Durchschnitt.

    (melden...)

  78. Cemini sagt:

    Ich hab Spaß an GT. Liegt wohl daran, dass ich mich davor erkundigt habe und daher nichts vermisse, was nicht versprochen wurde. Klar ist es vom Umfang noch nicht zu vergleichen, doch rein technisch hinkt Forza hinterher. Baked shadows für die Umgebung, d.h. statische Umgebungsschatten bei dynamischem Sonnenstand sind für mich eine seltsame Sache. Bei GT sind es zumindest echtzeit berechnete Schatten. Auch die Details sind bei gt extremer. Die Bäume sind auch etwas, wo bei Forza gespart wird. Genauso wie die Zuschauer, welche vom Bumpmapping Effekt her sehr an 2001 erinnern. Was Microsoft gut hinbekommt ist das kaschieren von solchen Detailpatzern.
    Aber hätte ich eine xbox würde ich natürlich auch Forza spielen. Heißt ja nicht dass es schlecht ist.
    Der technische Vergleich zwischen beiden, wird sehr gut veranschaulicht, bei digital foundry. Kann ich jedem empfehlen, der auf die Technik Wert legt.
    Vom Spielspaß und Fahrgefühl ist es ein GT. Und mehr wollt ich nicht für die PS4. Jetzt freu ich mich auf mehr reale Strecken und Fahrzeuge. Bis dahin gute Fahrt!

    (melden...)

  79. Deppjack sagt:

    Ist irgendwie ein NFS mit realistischeren Fahrspass... Oder ein Prologue mit Twitter und Fotofunktion.

    Leider alles keine Funktionen die ich bei einer Rennsimulation suche und will.

    Langzeitmotivation ist gleich Null, Onlinerennen jucken mich nicht die Bohne, den Rest hat man wohl maximal in einer Woche durch.

    Das wahre GT Feeling von damals wurde für das Arcade Publikum geopfert, nur gibt es genug Arcade Spiele...schade darum.

    Bereue es aus alter Verbundenheit und bestellt zu haben.

    (melden...)

  80. Atlanta12 sagt:

    Leider muss ich mich der Kritik der meisten Gamer hier an schlissen.
    Das Spiel erfühlt bei den meisten Spielern nicht die Erwartungen.
    Der Umfang des Spiels und die Möglichkeiten sind gegenüber der Konkurrenz sehr Sparsam ausgefallen .

    (melden...)

Kommentieren