Gran Turismo Sport: Honda Sports Vision GT enthüllt

Kommentare (15)

Die PS4-Rennsimulation "Gran Turismo Sport" wird demnächst um das neue Konzeptfahrzeug Honda Sports Vision GT erweitert, das heute unter anderem mit einem neuen Trailer enthüllt wurde.

Sony Interactive Entertainment und Polyphony Digital werden auch in der neuen PS4-Rennsimulation „Gran Turismo Sport“ in Zusammenarbeit mit den Autobauern spezielle Konzeptfahrzeuge anbieten. Mit dem Honda Sports Vision GT wurde heute ein weiteres Fahrzeug dieser Kategorie enthüllt. Die Idee zu dem Sportwagen wurde erst durch „Gran Turismo“ angestoßen. Der Wagen soll die Unternehmenskultur von Honda verkörpern, die lautet, Dinge zu erschaffen, die einfach „nach Spaß aussehen“.

Im offiziellen Text heißt es dazu: „Im Honda Sports Vision Gran Turismo ist Hondas Design-Leitspruch ‚Human Centred Design‘ klar an der Platzierung des Fahrers, des Motors und der Reifen zu erkennen. Diese Elemente bestimmen die Struktur des Autos, und von außen scheint es auch dann in Bewegung zu sein, wenn es steht. Eine schnittige Karosserie, breite Kotflügel mit Lufteinlässen und die ebenso schönen wie funktionalen Räder sorgen für eine starke Präsenz auf der Strecke.“

Durch den Einsatz von Kohlefaserkomponenten ist der Flitzer ein Leichtgewicht mit 899 kg, in dem ein 1998-cm³-Mittelmotor in Form eines Turbo-Reihenvierzylinders mit Honda DOHC-VTEC für den Vortrieb sorgt. Der Motor leistet 410 PS bei 7500 U/min, die mit einem 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe auf die Straße oder die Rennstrecke übertragen werden. Durch die besonders angepasste Aerodynamik sollen höchstmögliche Geschwindigkeiten erreicht werden. Ein kommendes Update soll den Honda Sports Vision GT in „Gran Turismo Sport“ verfügbar machen. Noch mehr Details und Bilder sind  auf der offiziellen Seite zu finden.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Drache sagt:

    Erster, Erster, Erster 😀
    Diese kack " Vision Cars " Ich finde die Karren so panne !

    (melden...)

  2. Cheaterarescrub sagt:

    Es müsste heißen Erster, Erster, Erster ♿ ♿ ♿
    facepalm

    (melden...)

  3. Drache sagt:

    Looool 😀

    (melden...)

  4. i-fix-it sagt:

    @Cheaterarescrub
    der war gut 😀 😀 ich halts nicht aus 😆 😆

    (melden...)

  5. big ed@w sagt:

    Die Kiste ist hässlicher als Merkel.

    (melden...)

  6. Aragorn85 sagt:

    Wo isn das Ding hässlich?

    (melden...)

  7. Bulllit sagt:

    Haha dieses erster erster ist sooo schlimm, das es wieder so geil ist hahahaha

    (melden...)

  8. Euer_Liebling sagt:

    Letzter, Letzter, Letzter
    Sehr schöne Vehikel, aber nicht so schön wie Merkel.

    (melden...)

  9. Cotti1966 sagt:

    Ich finde auch das die viel zu viel Energie in diese Prototypen investieren. Die sollten sich lieber mal wieder auf das Wesentliche konzentrieren,den normalen Autos. Ich persönlich kann solchen Konzept Cars nichts abgewinnen und fahre damit auch nicht, wenn es nicht notwendig ist. Schade um die Serie, aber mit dem neuen GT hat man vieles falsch gemacht. Ich habe mir es für 37 Euro gekauft. Da kann man als Fan der Serie nicht viel falsch machen.

    (melden...)

  10. surakim sagt:

    Ich habe es mir als Fan der Serie gar nicht gekauft. Habe somit 37 Euro gespart....

    ZEHNTER :o)))

    (melden...)

  11. Buzz1991 sagt:

    Cooler Wagen, gefällt mir.
    Zur Info: Diese Fahrzeuge werden zum Großteil von den Herstellern selbst entworfen.
    Polyphony Digital muss da weniger machen als bei Fahrzeugen, die nicht ihnen gehören.

    (melden...)

  12. JigsawAUT sagt:

    Ich muss Cotti1966 aber vollkommen recht geben... wenn der Fuhrpark erweitern werden soll dann ist es sinnvoller diese mit realen Fahrzeuge der Gr.3 und Gr.4 zu erweitern denn die Concept spielt ja fast niemand da sie in keine Events gefragt sind! Zumindest für den Herstellercup vollkommen ungeeignet es sei denn sie machen mal eine Saison der Gr.X.
    Derzeit sind nur Gr.3 und Gr.4 interessant!
    Gerademal beim Nationscup könnte mal derzeit ein Concept in Einsatz kommen so wie jetzt der Citroen by Vision GT oder wie der heißt im 7.Cuprennen!

    Oder was auch interessant wäre eine neue Kategorie mit Klassikern wo man den Skyline, Supra, 3000er Mitsubishi usw fahren könnte!
    Von Yamauchi bestätigt wurde ja schonmal die japanische Super GT dass die kommt!

    (melden...)

  13. maxi_tomec sagt:

    Finde diese Concept Autos usw auch total bescheuert. Ich liebe französische Autos, DAS sind wirklich tolle Mobile.

    (melden...)

  14. Confi_User_3 sagt:

    Ich fasse es nicht, da bekommt man einen neuen Wagen, den es sonst nirgendwo in keinem Spiel gibt und man beschwert sich bloss. Das ist genau das was mit der Menschheit falsch läuft xD
    Wenn ihr den Wagen nicht fahren wollt, dann fahrt ihn nicht. Punkt, aus, Ende. Ich jedenfalls bin froh gibt es den Wagen.
    Scheint mir aber einfach ein etwas schwächerer, aber viel leichterer NSX zu sein. Nicht, dass das schlecht wäre, der NSX ist ein toller Wagen ^^
    Gab es den aber nicht schon seit dem Release des Spiels? Ich glaube den Wagen habe ich schon vor einer Woche freigeschaltet oder so *grübel*

    (melden...)

  15. Cotti1966 sagt:

    Es ist ja nicht so das man das Konzeptauto schon im Spiel hat. Es dauert halt vielleicht genauso lange wie ein normales Auto ins Spiel zu bringen oder sogar noch länger. Und ich sage es gerne noch einmal, ich habe nichts gegen CKonzept Autos, nur in GT finde ich die Anzahl übertrieben. Vielleicht sollten die für Fans der Autos ein GT Concept machen. Ich persönlich möchte mit meinen Lieblingsautos fahren. Schade das man GT6 nicht gleich für die PS4 entwickelt hat.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews