Tekken 7: Noctis aus Final Fantasy XV und neue Hammerhead Stage zeigen sich auf frischen Bildern

Kommentare (0)

Bandai Namco gewährt mit neuen Bildern einen weiteren Blick auf den "Final Fantasy 15"-Protagonisten Noctis, der als spielbarer Charakter in "Tekken 7" verfügbar gemacht wird. Auch die neue Hammerhead-Stage wird auf Bildern präsentiert.

Nachdem Bandai Namco gestern bereits Noctis Lucis Caelum aus „Final Fantasy XV“ als spielbaren Charakter für „Tekken 7“ angekündigt hat, folgen heute ein paar frische Bilder. Bereits gestern hat Noctis seine Fähigkeiten in einem Trailer zur Schau gestellt. Die frischen Bilder gewähren einen weiteren Blick auf den dritten Gastcharakter für „Tekken 7“. Gleichzeitig steht auch die Hammerhead Garage als neue Stage für den Prügler im Fokus.

Die Hammerhead Stage ist von der entsprechenden Spielumgebung aus „Final Fantasy 15“ inspiriert. Einige bekannte Charaktere wie Prompto, Ignis, Gladiolus, Cid und Cindy sind im Hintergrund zu sehen. Die frischen Bilder sind weiter unten in der Galerie zu finden.

Für „Tekken 7“ wurden mit Geese Howard aus der „Fatal Fury“-Reihe, Akuma aus der „Street Fighter“-Reihe und  Noctis aus „Final Fantasy 15“ bisher drei spielbare Gastcharaktere bestätigt. Noctis soll im Frühjahr 2018 verfügbar gemacht werden.  „Tekken 7“ steht seit Juni dieses Jahres auf PlayStation 4, Xbox One und PC zur Verfügung. Die Entwickler arbeiten derzeit übrigens an einem neuen Rematch-Feature sowie an der weiteren Verkürzung des Input-Lags, wie gestern bestätigt wurde.

 

Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews