PlayStation Plus: Diese Titel warten im Dezember 2017 auf euch

Kommentare (35)

Über den offiziellen PlayStation Blog enthüllte Sony Interactive Entertainment am Nachmittag das PlayStation Plus-Line-Up für den Dezember 2017. Auf welche Titel dürfen wir uns freuen?

Vor wenigen Stunden wurden bereits die ersten Titel bestätigt, auf die sich Inhaber eines gültigen PlayStation Plus-Abos im Monat Dezember 2017 freuen dürfen.

Auf dem offiziellen PlayStation Blog legte Sony Interactive Entertainment nun nach und enthüllte das komplette Line-Up für den nächsten Monat. Wie bereits bekannt ist, wartet auf der PlayStation 4 unter anderem die „Darksiders II: Deathinitive Edition“, die im direkten Vergleich mit dem Original unter anderem eine höhere Auflösung und weitere technische Verbesserungen mit sich bringt.

Zudem kann der Action-Titel „Kung Fu Panda: Showdown der Legenden“ kostenlos heruntergeladen werden, in dem sich bis zu vier Spieler gleichzeitig in den Arenen messen. Als Bonus-Titel, die auf der PlayStation 4 gespielt werden können, warten zudem „Until Dawn: Rush of Blood“ und „That’s You“, die auch schon im November heruntergeladen werden konnten.

Welche Titel im PlayStation Plus-Monat Dezember 2017 sonst noch kostenlos heruntergeladen werden können, verrät euch ein Blick auf die folgende Übersicht.

PlayStation Plus: Das Line-Up für Dezember 2017 im Detail

Zudem sei an dieser Stelle noch einmal darauf hingewiesen, dass die PlayStation Plus-Titel vom November 2017 noch bis zum 6. Dezember heruntergeladen werden können. Wer dies noch nicht getan hat, sollte sich also sputen. Anbei die Übersicht über das November 2017-Line-Up von PlayStation Plus.

Quelle: PlayStation Blog

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Frauenarzt sagt:

    Den Schrott können sie wie immer behalten.

    Ich würde mir wünschen, dass sie diese Spiele aus dem Programm nehmen und stattdessen den Preis für das Jahres PS-Plus Abo senken.

    (melden...)

  2. chris-ti-an sagt:

    Darksiders 2 ist gut, habe Ich aber schon. Syberia Collection wäre auch nett, habe aber keine PS3 mehr

    (melden...)

  3. BVBCHRIS sagt:

    ja is ganz ok.

    (melden...)

  4. Bloodgod2001 sagt:

    @Frauenarzt
    Musst den Schrott ja net laden 🙂

    (melden...)

  5. SebbiX sagt:

    Super was für meine große und 2 ps3 plus darksiders für mich. Passt

    (melden...)

  6. hizi sagt:

    @Bloodgod2001
    Bezahlen muss man den Schrott aber leider trotzdem mit wenn man online zocken will

    (melden...)

  7. KingOfkings3112 sagt:

    Nichts Welt bewegendes.

    (melden...)

  8. i-fix-it sagt:

    Ich hab PS+ nicht wegen den monatlichen Games.

    (melden...)

  9. PiKe sagt:

    Guter Monat 🙂

    (melden...)

  10. Playsimen sagt:

    Freue mich auf Darksiders II Deathinitive Edition

    (melden...)

  11. Zockerfreak sagt:

    Besser als letztes Mal aber nichts was man sich im Dezember so vorstellt.

    (melden...)

  12. AtheistArriS sagt:

    @Frauenarzt PS+ kostet doch eh nur 30-35€, auf wieviel soll es runter?

    (melden...)

  13. Ich_mag_Alfons sagt:

    Vll. kann man ja eine Art Premium-Plus einführen für den derzeitigen Preis (mit Zusatzfunktionen wie Online-Speicherstände, Möglichkeit den Nutzernamen zu ändern, Gratis-Spiele) und Basis-Plus, vergünstigt und nur für das Onlinespielen...

    (melden...)

  14. Frauenarzt sagt:

    @Bloodgod2001

    Aber mitbezahlen muss ich den Schrott!

    Soll ich jetzt auch einfach behaupten es wäre Abzocke, wie ihr bei den Lootboxen?
    Nein, das mach ich aber nicht.

    @AtheistArriS

    Was laberst du?
    60 Euro kostet regulär das Jahresabo mittlerweile.

    Momentan ist es mir egal, da ich noch bis Juni 2019 PS Plus habe.
    Hab mir vor der Preiserhöhung noch die 15 Monate um 49,99 € geholt.

    (melden...)

  15. Attack sagt:

    Darksiders isn gutes Hack n Slay. Freu mich aber hab eh keine Zeit dafür 😀

    (melden...)

  16. AtheistArriS sagt:

    @Frauenarzt wenn Leute so dumm sind und nicht nach Angeboten googeln kann ich nichts für. Erst gestern 31€ für 12 Monate Plus bei Saturn erworben.

    (melden...)

  17. noctis_lucis90 sagt:

    Wollte es mir die ganze Zeit holen aber so geht es natürlich auch XD
    Kung Fu Panda geht auch mal wieder ein Game was auch zu zweit an einer Konsole gedaddelt werden kann.

    (melden...)

  18. Maria sagt:

    Schwacher Monat, Darksiders bekam man schon oft für ein paar Euro hinterhergeworfen und der Rest ist määä

    (melden...)

  19. Eliminator1987 sagt:

    Hier wird wegen 60 Euro im Jahr geheult? Dann sucht euch ein anderes Hobby. Federball oder sowas. Oder wechselt die Konsole. Eier wachsen lassen wäre auch toll. Dieses ewige Mimimimimi in der Gaming Community ist nur noch Peinlich. Immer wieder mehr Leistung fordern aber sich wegen 60 Euro im Jahr (!!!) anscheissen.

    (melden...)

  20. Frauenarzt sagt:

    60 Euro im Jahr ist für diesen schlechten Service ein Wucherpreis.

    Und ich google sicher nicht nach Angeboten.
    Kann mir auch nicht vorstellen, dass man Plus ständig um 30 Euro irgendwo bekommt.
    Da würde doch Sony einen Riegel vorschieben.

    Ich will nur den Online-Service und die Cloud. Alles andere ist doch sinnfrei.
    Dafür wären 30 Euro im Jahr schon mehr als genug.

    (melden...)

  21. GeaR sagt:

    Ja dann spielt am PC, ihr flamer.

    (melden...)

  22. Dawnrazor sagt:

    Also da ich MP eh nicht spiele ist PS+ wirklich nur lächerlich.
    Bei der PS3 war das noch richtig gut, aber jetzt würde ich keine 5€ für diesen Mist ausgeben.

    (melden...)

  23. Frauenarzt sagt:

    @GeaR

    Am PC ist es ja noch schlimmer.
    Nicht wegen irgendwelchen Preisen, sondern weil viele Spiele an so Spieledienste wie Steam usw. geknüpft sind. Das ist ein Witz.

    Da wird man gezwungen sich einen Steam Account zu machen.
    Das ist richtiger Zwang.

    (melden...)

  24. ScorpioN sagt:

    @Frauenarzt

    Prinzipiell ist es doch auf jeder Plattform an einen Account gebunden. Ob PC, PS4, XBox etc.
    Verstehe dieses ewige rumgemecker nicht.
    Habe bezüglich der Lootboxen genug Kommentare gelesen welche sich ebenfalls auf das Abo-Modell von Sony, Microsoft etc. übertragen lassen. Wenn ihr diese Kosten nicht tragen wollt müsst ihr euer PS+ Abo einfach kündigen. Dann geht zwar das Online-Gaming flöten aber immerhin habt ihr Geld gespart und müsst euch nicht Monatlich über die "kostenlosen" Spiele aufregen.
    Manchmal glaube ich wirklich ich habe es hier nur mit 12 - 16 Jährigen zu tun die ihr sauer gespartes Taschengeld in PS+ investieren....

    (melden...)

  25. Frauenarzt sagt:

    @ScorpioN

    Es geht mir nicht ums Geld sparen, der Preis muss fair sein. Und das ist er nicht.

    Am PC ist es ja kein Microsoft Account an dem man gebunden ist. Da gibts verschiedene wie eben Steam und was weiß ich noch was.

    Auf der PS4 hast du halt deinen PSN Account.
    Ich kann aber dennoch ganz normal meine Spiele auf Disc kaufen und dann spielen.

    Kaufe ich am PC ein Steam gebundenes Spiel auf Disc, ist die Disc wertlos nachdem ich es installiert habe, da man die Disc dann nicht mehr braucht.
    Das Spiel ist also nichtmal auf der Disc, sondern lediglich der Steam-Installer. LOL

    Und ein Code liegt in der Hülle bei, damit man auf Steam das Spiel laden kann. Was für ein Crap am PC.

    Hab auch noch die guten alten Spiele auf Disc am PC wie z.Bsp. Tomb Raider Legend. Da legst du noch einfach die Disc ein und spielst, wie auf der Konsole. Da brauchst du eben noch keinen Account dafür. 😉

    (melden...)

  26. ScorpioN sagt:

    @Frauenarzt

    Ich verstehe deinen Groll gegen diese Account-Politik, nur lässt es sich leider nicht ändern da das die Zukunft ist. Des Weiteren möchte man dadurch der Videospiel Piraterie vorbeugen was auch verständlich ist.
    Diese Idee von einem Modell welches Online-Gaming von den kostenlosen Spielen trennt ist eigentlich eine gute Idee. Damit würde sich aber leider Gottes weniger Geld verdienen da ein Großteil der Spielergemeinschaft auf dieses Modell umsteigen würden. Mit den Monatlichen PS+ Titeln lässt sich der Preis von Sony besser "begründen" auch wenn in manchen Monaten echt nur Crap dabei ist.
    Ich für meinen Teil freue mich auch beispielsweise über Darksiders 2 da ich das Game schon in PS3 Zeiten verschlungen habe.
    Abo-Modelle haben halt überall Einzug gefunden: Siehe Amazon wo man entweder Prime Mitglied ist oder halt nicht. Der Preis wird ebenfalls mit dem Kostenlosen Streamen von Filmen und Serien begründet obwohl da auch viel Mist dabei ist. Trotzdem bezahlen die Leute dafür.

    (melden...)

  27. VincentV sagt:

    Der Preis ist dafür was man bekommen kann Fair. Spiele ohne Ende, Rabatte über das ganze Jahr und andere Features.

    Nur weil jeder "Gamer" Indies oder AA Games als scheiße empfindet weil sie Ansprüche bis zum Mond haben ist der Preis noch lange nicht unfair.

    (melden...)

  28. ScorpioN sagt:

    @VincentV

    Da muss ich dir recht geben. Es sind 5 € im Monat welche in diesen Service investiert werden und das ist nicht zuviel verlangt. Natürlich sollte der Preis in Zukunft nicht ins unermessliche steigen. Aber wie du schon sagst bekommt man Exklusive Rabatte, jeden Monat 2 PS4 Spiele, Online-Gaming etc.
    Ich habe noch so viele PS4 Games aus den letzten Monaten PS+ das ich nicht mal weiß was man alles zocken soll ^^. Jetzt kommt noch Darksiders 2 hinzu und das macht die ganze Sache auch nicht leichter :D.
    Außerdem muss auch beachtet werden das die Server gewartet werden müssen, Updates Programmiert, Personalkosten entstehen und und und. Das kostet alles Geld und ich denke das Sony auch ein Teil der Einnahmen in unsere geliebten Exklusiv-Titel steckt welche die PS4 zur besten Konsole auf dem Markt macht.

    (melden...)

  29. Frauenarzt sagt:

    Naja, aber für mich ist er unfair.
    Da ihn viele so in Ordnung finden bleibt er so oder so so hoch.

    Unterschiedliche Abo-Modelle wären super. Online gaming sollten alle beinhalten, da das ja das Wichtigste ist für die Mehrheit.

    Z.Bsp. eines um 30 Euro pro Jahr, wo ich mir aussuchen kann ob ich zum Online gaming die Cloud, die "gratis" games und/oder die Rabatte will.
    Das sollte man durch "Häkchen" auswählen können und daraus setzt sich dann der Preis zusammen.

    Nur Online gaming wäre z.Bsp. das günstigste Modell für z.Bsp. 25 Euro/Jahr.
    Dazu noch die Cloud 30 Euro.
    Zu der Cloud noch die games 50 Euro.
    Und zu der Cloud und den games noch die Rabatte wären dann die 60 Euro.

    Auf die nicht ausgewählten Sachen hat man dann ganz einfach keinen Zugriff.

    Das wäre meiner Meinung nach fair.

    (melden...)

  30. Hendl sagt:

    @topic: nicht schlecht mit darksiders2, jedoch für das vorweihnachtsgeschäft nicht ausreichend... allein schon das man für rush of blood (das es bereits schon im Vormonat gab) keinen anderen vr titel im ps plus programm hat, um vr weiter anzukurbeln, verstehe ich nicht...

    (melden...)

  31. Nelphi sagt:

    @Hendl:
    Du meinst also, dass Plus-Spiele den VR Markt ankurbeln!?
    VR-Spiele sind noch nicht offiziel im Plusprogram. Es sind Momentan aber 3 Plattformenenthalten und dafür erscheinen Spiele. PlayStation 3, 4 und Vita. PlayStation VR sind nur Bonis und die Auswahl ist nachh einem Jahr nun einmal nochnicht soooo groß als dass man jeden Monat ein neues Spiel aufnhemen bzw. dazugeben kann!

    Sie müssen, so denke ich, eigene Spiele dafür verwenden. Da VR evtl noch nicht in der Gewinnzone ist, und sie anderen Publishern für ihre Spiele im Plus-Programm Geld zahlen müssen möchten sie diese noch nicht tragen.
    Sony investiert eine ganze Menge in VR, irgendwie müssen sie sich aber auch vor ihren Investoren rechtfertigen. Und wie ich schon sage, ich glaube nicht, dass VR-Plus-Spiele das VR-Geschäft ankurbeln.

    (melden...)

  32. JigsawAUT sagt:

    @Hendl

    richtige Angebote gibt es erst nach Weihnachten wieder... für Vorweihnachtsgeschäft soll man froh sein überhaupt was billiger zu bekommen!
    Vor Weihnachten kaufen Leute Geschenke also sie lassen Geld liegen. Wäre sinnlos fürs Geschäft attraktive Aktionen vor Weihnachten zu machen! PSN Cards werden ja auch erst richtig viele zu Weihnachten verteilt und anschließend in den Feiertagen werden die ersten Aktionen kommen aber erst nach den ersten großen Ansturm auf die Regulärpreise im PSN

    (melden...)

  33. SebbiX sagt:

    Ja. Hendl labbert nur naiven Mist, ich würde auch zu Weihnachten 5 aaa Titel raushauen, damit soch niemand was zu Weihnachten wünscht...

    Merkert bei Zusatztiteln. Anstatt man froh ist, dass es was zusätzlich gibt.

    (melden...)

  34. st0nie sagt:

    Das ist eben die "Geiz ist Geil"-Generation. Realschulabschluss aber Big Boss sein wollen. Zocken als Hobby, aber nicht 5€ im Monat ausgeben wollen. Es ist wirklich erbärmlich wie geizig die Generation von Heute ist. Ich kenne viele denen sind 5€ im Monat für Spotify zu teuer, da kann man nur mit dem Kopf schütteln....ich habe noch für eine EP verkackte 12,99 gezahlt vor x Jahren und die pissen sich wegen 5€ an.

    Achja vergessen...aber selber wollen sie den besten Stundenlohn aller Zeiten. Den Entwicklern und Programmierern ihres "Hobbys" wollen sie sowas aber dann lieber nicht zugestehen. Die eigene Tasche ist eben die wichtigste ^^

    (melden...)

Kommentieren

Reviews