Star Wars Battlefront 2: Details zur gestarteten „Die letzten Jedi“-Season mit Übersicht – Trailer

Kommentare (8)

Electronic Arts und DICE haben nochmals an die bereits gestartete "Die letzten Jedi"-Season im Sci-Fi-Shooter „Star Wars Battlefront 2“ erinnert. Es wurden einige Details zu dem Event verraten. Zudem gibt der Season-Plan eine Übersicht über die kommenden neuen Inhalte und Herausforderungen.

Auch ohne Season Pass bieten Electronic Arts und DICE im Sci-Fi-Shooter „Star Wars Battlefront 2“ besondere Themenwochen mit besonderen Inhalten und Herausforderungen an. So hat inzwischen auch die „Die letzten Jedi“-Season in dem Shooter begonnen. Das Event hat mit den Gruppierungsherausforderungen begonnen, woran die Macher nochmals erinnern.

In diesen Herausforderungen könnt ihr entweder für die „Erste Ordnung“ oder den Widerstand kämpfen. Ihr solltet eure Entscheidung gut überlegen, denn sie gilt für den Rest der ersten Season. Im Karriere-Register sind nach euer Wahl dann die passenden Herausforderungen für eure gewählte Gruppierung zu finden.

Für den Abschluss der Herausforderungen erhaltet ihr Credits und Crafting-Teile. Darüber hinaus wird euer Beitrag zum Sieg eurer Gruppierung gewertet. Sollte die Gruppierung gewinnen, erhalten alle Mitglieder zusätzliche Belohnungen. Die Gruppierung der Verlierer darf sich immerhin über eine Kiste mit weniger wertvollen Belohnungen freuen. Ein Wochensieg ist jedoch nur ein Schritt zum Gesamtsieg am Ende der Season, für den eine noch größere Belohnung winkt.

„Die erste wöchentliche Herausforderung stellt sogar die fähigsten Kämpfer auf eine harte Probe, denn du musst dafür mit jeder Trupplerklasse 50 Kills erzielen. Es ist übrigens nicht erforderlich, diese Herausforderung vor der nächsten abzuschließen. Jede neue wöchentliche Herausforderung wird einfach deiner Karriere-Seite hinzugefügt, und du kannst sie in beliebiger Reihenfolge abschließen. Wichtig ist nur, dass du sie vor Ende der Season meisterst, sonst gehst du möglicherweise leer aus“, wird von offizieller Seite verraten. Hier der Zeitplan über die aktuelle Season:

Star Wars Battlefront 2 Season Übersicht

Update: Auch ein passender Trailer steht inzwischen zur Ansicht bereit.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Hamsterbacke sagt:

    So kann man die Menschen auch für das Spiel fesseln! Das gute ist das man nicht weiß was man bekommt. Also ist die Motivation größer als wenn man weiß man bekommt Kylo Ren ohne Helm, der mit viel besser aussieht 😉

    (melden...)

  2. Florixi sagt:

    ich verstehe nicht,warum ihr immer noch nicht kein Review dazu macht ?

    (melden...)

  3. StevenB82 sagt:

    Der Onlinekram is total krank, für Gelegenheitsspieler is das auf dauer nix, vorallem wenn man durch Wände erschossen werden kann wie dann heut zu allem Überfluss auch noch erlebt. Hoffentlich bekommt der Offlinemodus bald mehr Content. Galaxieeroberung, alle Maps und Raumschlachten offline oder so

    (melden...)

  4. Maria sagt:

    Sollten sie umbennen in " Die letzte Lootbox"

    (melden...)

  5. Spastika sagt:

    Florixi

    Beste lösung.
    Sollen sie sich etwa mit gläubigen Star Wars Extremisten anlegen?
    Oder der blutrünstigen Anti-EA Meute ?
    Und wenn die sie nicht zerfetzen Disney wirds. Die finden dich egal wo du doch versteckst.

    (melden...)

  6. Kadi74 sagt:

    Bin auch dafür das alle Multiplayer Inhalte auch für Offline gibt. Schade auch das es diesen Überlebensmodus nicht mehr gibt.Vermisse auch die Galaxyseroberung war im letzten Battlefront 2 super. Wenn die Sowas umsetzen würden und mit der jetzigen graphik wäre es perfekt. Kommt da noch mehr für die Kampagne? Außer das was am 13.12 kommt.

    (melden...)

  7. Florixi sagt:

    @Spastika

    übertreib mal nicht! denn es ist und bleibt nur ein SPIEL!!!!

    ist das spiel wirklich soooo schlecht oder braucht ihr noch zeit für ein gescheites Review????

    (melden...)

  8. proevoirer sagt:

    Nur ein Spiel wo es um Milliarden geht.
    Ich würde mir aber auch ein Test wünschen

    (melden...)

Kommentieren

Reviews