Agony: Der Survival-Horror muss für ein M-Rating leicht entschärft werden

Kommentare (22)

Die Entwickler von Madmind Studio haben bestätigt, dass der Survival-Horror "Agony" einige Zensuren über sich ergehen lassen musste, um mit M-Rating für die Konsolen veröffentlicht werden zu können. Welche Änderungen im Details vorgenommen werden mussten, wurde noch nicht verraten.

Die Verantwortlichen von Madmind Studio haben vor wenigen Wochen, kurz vor der eigentlich geplanten Veröffentlichung von „Agony“, die Verschiebung des Survival-Horrorspiels angekündigt. Zwar hatte man seinerzeit gleichzeitig bestätigt, dass man den Titel auch durch die entsprechenden Altersprüfungsorganistionen gebracht hatte, aber anscheinend hat man sich aufgrund der  erteilten Altersfreigabe für einige Änderungen entschieden.

Die Entwickler von Madmind  haben auf der Kickstarter-Seite ein Update geteilt, in dem verraten wird, dass man einige Kompromisse eingehen musste, um das Spiel in den USA mit M-Rating veröffentlichen zu können. Gleichzeitig hat man viel Zeit dafür investiert, um sicherzugehen, dass die Einschnitte die Wahrnehmung des Spiels nicht negativ beeinflussen.

Zum Thema: Agony: Der höllische Survival-Horror wurde kurzfristig verschoben

In der ursprünglichen Version hätte der Titel in den USA offenbar nur als „Adult-Only“-Titel veröffentlicht werden können, sodass eine Veröffentlichung auf den Konsolen PS4 und Xbox One nicht möglich gewesen wäre. In Zusammenarbeit mit den Rating-Agenturen hat das Studio daraufhin die nötigen Anpassungen vorgenommen, um das M-Rating zu erhalten. Insbesondere hat man dabei darauf geachtet, dass möglichst keine Szenen komplett heraus geschnitten werden mussten. Stattdessen wurden sie nur so wenig wie möglich angepasst, in dem beispielsweise die Kameraperspektive leicht verändert wurde.

Für die PC-Version des Spiels soll nachträglich ein Patch veröffentlicht werden, der die Zensur wieder rückgängig machen soll. Für die Konsolen-Versionen ist ein solcher Patch aber technisch und rechtlich gesehen nicht möglich. Unklar ist, ob die Anpassungen nur die US-Version betreffen oder ob auch in Europa die Einschnitte vorgenommen werden. Da die Anpassungen scheinbar insbesondere für den US-Markt gemacht wurden, ist wohl davon auszugehen, dass sexuelle Handlungen oder der eine oder andere nackte Körperteil zu viel zu sehen war. Bestätigt wurde dies aber nicht.

Eine Liste der Änderungen wurde nicht geteilt, um keine Spoiler zu veröffentlichen. Allerdings wurde betont, dass keine Dinge geschnitten wurden, die bereits in Trailern oder anderem Promo-Material zu sehen war. Ein neuer Termin wurde noch nicht genannt.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Hendl sagt:

    was soll der kack... ich will uncut !

    (melden...)

  2. samonuske sagt:

    wenn es am Ende nicht ins Spiel schafft, egal welche Version ist es dann auch Uncut ?! Eigentlich schon oder doch nicht ?!

    -Anscheinend wurde auch nichts geschnitten nur leicht die Perspektive zb geändert-

    (melden...)

  3. ps3hero sagt:

    Meh ... .

    (melden...)

  4. Kazuhira Miller sagt:

    Diese bigotte amerikanische Doppelmoral ist einfach nur zum Kotzen! Gewalt und Knarren gehen immer klar, aber bloß keine Titten!

    (melden...)

  5. Khadgar1 sagt:

    Dann wirds wohl die PC Version.

    (melden...)

  6. nico2409 sagt:

    war wohl ein harter geiler nipple zu sehen.

    (melden...)

  7. Frauenarzt sagt:

    Ich schätze mal dass man in der entschärften Version nicht springen kann.

    (melden...)

  8. Hendl sagt:

    @Frauenarzt: 1:0 für dich 🙂

    (melden...)

  9. SkywalkerMR sagt:

    Ja und? Dann haut doch ein Spiel mit R-Rating raus, meine Güte... wer zum Kuckuck will ein zensiertes Spiel, welches in der Hölle spielt? Ich lach mich kaputt... God of War 3 und Dantes Inferno habens doch auch ohne geschafft.

    (melden...)

  10. Emzett sagt:

    Habe mich sehr auf das Game gefreut... aber wenn ich das jetzt schon wieder lese -.- werde es dann wohl doch nicht holen. Sonst hätte ich beim Zocken immer das Gefühl, etwas unvollständiges zu spielen.

    Regt mich auf so etwas!! In Filmen ist das alles kein Problem, aber in Videospielen anscheinden schon...ätzend!

    (melden...)

  11. xjohndoex86 sagt:

    Erst mal abwarten, ob das auch den europäischen Markt betrifft. Wäre natürlich schade, wenn wie bei Manhunt 2 alle drunter leiden müssten.

    So wie ich das lese wurde es aber schon vernünftig angepasst.

    (melden...)

  12. Rushfanatic sagt:

    Diese Bevormundung einfach herrlich 🙂

    (melden...)

  13. Malfurion sagt:

    Ich ärgere mich ehrlich gesagt mehr, über Zensur verbotener Zeichen, wie bei Wolfenstein oder Southpark, welche das komplette Spielerlebnis beeinflusst. Ne Titte nicht zu sehen, zumal es ne pixeltitte ist, stört mich nicht besonders.

    (melden...)

  14. Ifosil sagt:

    Die Konsoleros bekommen die Kinderversion ^^ haha.

    (melden...)

  15. Cerberus755 sagt:

    was soll der kack... ich will unkack !

    (melden...)

  16. VisionarY sagt:

    schade dann muss ichs halt aufm pc spielen, zwar nicht so bequem wie auf der ps4 vom sofa aus, aber ok...

    (melden...)

  17. Spastika sagt:

    Recht so
    Das ist nur respektvoll gegenüber all den Angehörigen von Leuten die Ernippelt wurden.

    (melden...)

  18. Illuminati6.6.6 sagt:

    @xjohndoex86:
    Manhunt 2 wurde seinerzeit heiss erwartet von den Fans.
    Und als es damals wegen eines bevorstehenden AO-Rating, was in den USA eig. nur Pornos haben, zensiert werden sollte, lud ein Entwickler von R*, heimlich, die Uncut Version ins Netz. Der wurde daraufhin natürlich entlassen aber hat den Gamern ein großes Geschenk hinterlassen.
    #AntiZensur #LetHardcoreLive #Hero

    (melden...)

  19. Knochenkotzer sagt:

    Die ganzen zwölfjährigen hier jetzt gleich wieder mit ihren " ich bin erwachsen und möchte mich nicht bevormunden lassen" Man merkt so sehr das Alter der Leute, dafür braucht man noch nicht einmal eine Zeile zu lesen. Blut Blut und brutal, wow dann schießt man einem den Arm ab: boah geil ey, voll Blut gespritzt ey.

    (melden...)

  20. SkywalkerMR sagt:

    @Knochenkotzer: Na dann mal viel Spaß beim Erraten meines Alters, du Hampelmann 🙂

    (melden...)

  21. xjohndoex86 sagt:

    @Illu
    Stimmt. Später wurde aber auch offiziell die AO Fassung in einem speziellen Online Shop verkauft. Mittlerweile ist die dort aber auch nicht mehr erhältlich.

    (melden...)

  22. Spritzenkarli sagt:

    90% der 12 bis 14 jährigen dürfen ohne Mami und Papi das Speil nicht mal kaufen hier sollte man endlich mal das alter diverser Leute kontrollieren ,die hier zu Spielen posten die sie in ihrer Entwicklung stöhren und deshlab für sie verboten sind .

    (melden...)

Kommentieren

Reviews