Anthem: Soll von der Neuausrichtung BioWares profitieren

Kommentare (16)

Nachdem es bei BioWare in den vergangenen Jahren nur bedingt rund lief, möchte das Studio mit "Anthem" zu alter Stärke zurückfinden. Wie es seitens General-Manager Casey Hudson heißt, profitiert der Titel von einer internen Neuausrichtung.

Auf der E3 im vergangenen Jahr kündigte das kanadische Studio BioWare mit „Anthem“ sein neuestes Projekt an. Auch wenn der erste Trailer durchaus Lust auf mehr machte, sind viele Spieler noch skeptisch.

Eine Begebenheit, die vor allem auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass BioWare mit „Mass Effect Andromeda“ zuletzt enttäuschende Kost ablieferte. Wie General-Manager Casey Hudson auf dem hauseigenen Blog zu verstehen gab, kam es seitdem jedoch zu einer internen Neuausrichtung, von der auch „Anthem“ profitieren soll.

Hudson dazu: „Als ich letzten Sommer zu BioWare zurückkehrte, war gerade Mass Effect: Andromeda veröffentlicht worden und es gab eine hohe Anzahl an Spielern, die nach Story-DLC fragten, der Fragen rund um das Schicksal der Quartiers beantworten sollte. Wie Sie wissen, konnten wir keine Story-DLCs für Andromeda liefern. Das war für uns genauso frustrierend wie für die Spieler. Wir wussten, dass wir es in zukünftigen Spielen lösen mussten.“

Anthem: Soll von BioWares Neuausrichtung profitieren

Und weiter: „Diese Erfahrung wurde schließlich zu einem entscheidenden Moment bei der Neuausrichtung von BioWares Mission. Wir müssen die Spieler mit neuen Erfahrungen und Innovationen begeistern, aber wir müssen uns auch auf die Bedeutung der Welt, des Charakters und der Storytelling-Elemente konzentrieren, die die Spieler von unseren Spielen erwarten. Unsere Spiele müssen so gestaltet sein, dass sie weiterhin neue Geschichten und Erfahrungen liefern, in einer ständigen Zusammenarbeit mit den Spielern, mit denen wir die Welten gemeinsam weiterentwickeln.“

Zum Thema: Anthem soll nicht unter dem Weggang des BioWare-Autors Drew Karpyshyn leiden

„In diesem Sinne arbeiten wir an der Produktion von Anthem. Einem Spiel, das eine völlig neue Welt der Geschichte und des Charakters schaffen soll. In dieser können Sie mit Freunden eine Reihe von Abenteuern erleben. Es wird anders sein als alles, was Sie gespielt haben“, heißt es abschließend.

„Anthem“ erscheint für die Xbox One, den PC und die PS4.

Quelle: BioWare (Offiziell)

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. ANUBlS sagt:

    Ich hoffe so sehr, dass das Spiel was wird

    (melden...)

  2. StevenB82 sagt:

    Können sie stecken lassen, ich will Mass Effect - Biotik - Entscheidungen - N7 - Vorbildlich/Abtrünnig - Zwei Parteien die mich versuchen auf ihre Seite zu ziehen! Alles andere ist n müder Schiss! Wenn ich den Anführer der Guten hintergehe und massakriere brauch ich dabei keinen Freund der mitspielt, ausser ich kann den auch massakrieren.

    (melden...)

  3. olymp91 sagt:

    Die sollen untergehen die haben mass effect zerstört

    (melden...)

  4. Konsolenheini sagt:

    will n weiteres mass Effect bitte

    (melden...)

  5. Ted2404 sagt:

    Wird das jetzt ein Storylastiger Singleplayer mit koop Funktion oder wirds ein Destiny ähnliches Online multiplayer Gedöns?? ( gibt ja gefühlt nix anderes in dieser Generation )

    (melden...)

  6. vangus sagt:

    @Ted2404
    Online Coop Gedöns, praktisch wie Alienation nur als AAA.

    (melden...)

  7. Spastika sagt:

    ne eben nicht! das wird wie nichts das wir je zuvor gespielt haben.
    Totale innovations Revolution!
    Komplette Neuausrichtung!
    alles wird umgekrempelt, auf den Kopf gestellt und in die Tonne geworfen.
    Eine abenteuerliche Aneinanderkettung von Geschichten mit Freunden und Erfahrungen die die Welten in Zusammenarbeit mit BioWares Mission weiterentwickelt wird das !
    Sowas können wir einfachen Leute uns gar nicht vorstellen.

    (melden...)

  8. Grey Fox sagt:

    Wie manche hier träumen . . . sweet.

    @StevenB82:
    Meine volle Zustimmung.

    (melden...)

  9. vangus sagt:

    @Spastika

    Soll das eine Parodie auf Fanboys sein, die von EAs PR-Abteilung einer Gehirnwäsche unterzogen wurden?

    (melden...)

  10. xjohndoex86 sagt:

    @vangus
    Mit Sicherheit.^^ Musste auch schmunzeln, als ich das obligatorische "Es wird anders sein als ALLES was ihr...." gelesen habe. Und letztendlich ist es dann auch nur wieder ein Third-Person Shooter.

    Jetzt wo Casey wieder am Steuer ist bin ich allerdings guter Dinge, dass das tatsächlich was werden könnte, dass dem Team wieder Selbstbewußtsein gibt und auch Mass Effect noch mal zu alter Stärke zurückfinden könnte. Ich drück die Daumen.

    (melden...)

  11. Konsolenheini sagt:

    was denkt ihr ? wennw ne me Fortsetzung gibt, was würde es für eine werden ?

    (melden...)

  12. Spastika sagt:

    Ich mach mich über das aufgeblähte gelaber lustig.

    Man labert in eine Richtung und handelt in die andere. Dann wundert man sich dass die Leute wütend werden und versucht das imadge mit noch mehr gelaber zu retten, scheinbar ohne zu merken dass die meisten Leute zwischen Taten und Worte unterscheiden konnen.

    Würden sie von der Monetarisierung abkommen und nicht ein Game um ein Geschäftsmodell bauen könnten sie es ja einfach das game rausgeben und uns mit der Qualität überraschen . Anstatt uns monate/jahre mit Propaganda zu bombardieren in der Hoffnung dass wir es zum Zeitpunkt wo es rauskommt als "Innovation " akzeptieren ...

    (melden...)

  13. Spastika sagt:

    Konsolenheini

    Ich liebte die ersten 2 Teile aber ich finde man sollte die Serie ruhen lassen. das BioWare von damals existiert nicht mehr. Und unter dem heutigen EA wird das nix. Die greifen zu stark ein.
    Ich hoffe irgendwann tun sich Entwickler zusammen (vielleicht sogar ehemalige von BioWare) und starten eine neue Serie die an diese Mass Effect Teile angelehnt ist.

    (melden...)

  14. Magatama sagt:

    Die Neuausrichtung zum Multiplayer-Schrott wird die Spiele in der Tat sehr verändern. Goodbye Story. Siehe Destiny. Was die alles angekündigt haben. Und dann kam nur ein weiterer storyloser Online-Multiplayer-Shooter. Braucht kein Mensch.

    (melden...)

  15. ps3hero sagt:

    anita sarkeesian war auch schon im studio, geht voran xD.
    mass effect andromeda hab ich echt 100 chancen gegeben aber es ist einfach nur müll.

    (melden...)

  16. Chadder88 sagt:

    Bin gespannt.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews