Red Dead Redemption 2: Soll Take-Two Interactive ein Rekordjahr bescheren

Kommentare (3)

Nach diversen Verschiebungen wird "Red Dead Redemption 2" Ende Oktober für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Eigenen Angaben zufolge erwartet Take-Two Interactive aufgrund der Veröffentlichung des neuen Rockstar Games-Projekts nicht weniger als ein Rekordjahr.

Im Laufe der heutigen Nachte legte der US-Publisher Take-Two Interactive den aktuellen Geschäftsbericht vor, in dem über verschiedene Projekte des Unternehmens gesprochen wurde.

So bestätigte der Publisher unter anderem, dass sich „GTA V“ nach wie vor auf einem hohen Niveau verkauft und weltweit mittlerweile mehr als 95 Millionen Mal ausgeliefert wurde. Zudem ging Take-Two Interactive natürlich auf den nächsten potentiellen Megahit ein, der aktuell in den Startlöchern steht: „Red Dead Redemption 2“ aus dem Hause Rockstar Games.

Red Dead Redemption 2: Take-Two Interactive erwartet ein Rekordjahr

Das Western-Abenteuer wird nach den diversen Verschiebungen der Vergangenheit am 26. Oktober für die PlayStation 4 sowie die Xbox One erscheinen. Wie Take-Two Interactive im Zuge des aktuellen Geschäftsberichts zu verstehen gibt, rechnet das Unternehmen im laufenden Fiskaljahr 2018/2019 (1. April 2018 – 31. März 2019) mit einem Rekordergebnis.

Zum Thema: Grand Theft Auto 5: Take-Two nennt neue Auslieferungszahl

Dieses wird in erster Linie natürlich auf „Red Dead Redemption 2“ zurückzuführen sein, so die Verantwortlichen weiter. Doch auch die kommenden „NBA 2K“- und „WWE 2K“-Ableger sollen die Umsätze des US-Publishers ankurbeln. Selbiges gilt für „GTA V“, das sich wie eingangs erwähnt nach wie vor recht gut verkauft.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Obi-Wan Nikobi sagt:

    Niemals

    (melden...)

  2. proevoirer sagt:

    Könnte sein, da es ja dann mehr Spiele sind und gta fleißig mitmacht.
    Aber an den Erfolg von gta wird keine andere Marke so leicht rankommen

    (melden...)

  3. Crysis sagt:

    Kann den Hype um GTA 5 echt nicht verstehen, bei mir ist da nie der Funken übergesprungen. RDR 2 spricht mich erstmal so von allem mehr an aber erstmal abwarten obs mich 200 Stunden und mehr an den Bildschirm fesseln kann.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews