Gerücht: PS3 Preissenkung im Februar?

Kommentare (53)

Dass eine Preissenkung der PlayStation 3 kommen wird, sollte mittlerweile selbst der größte Zweifler eingestehen. Die Frage lautet nicht mehr ob, sondern wann? In den vergangen Tagen tauchten immer wieder Gerüchte auf, dass dies schon in Kürze passieren wird.

Zuletzt wird nun behauptet, dass eine offizielle Preissenkung bereits im Februar stattfindet. Dies geht aus Informationen einer deutschen Elektronikkette hervor, die einen direkten Kontakt zu den Vertriebsabteilungen der Hersteller hat. Der Handel gilt üblicherweise in solchen Sachen als vertrauenswürdige Quelle, da die ihre Einkäufe für das ganze Jahr vorausplanen müssen.

Offizielle Statements seitens Sony gibt es natürlich nicht. Allerdings würde eine Preissenkung im Februar Sony zum Ende ihres Geschäftsjahres einen ordentlich Schub in den Quartalszahlen bescheren.

In vielen Ländern Europas greift der Handel dem bereits vor und bietet die PS3 in verschiedenen Spiele- oder Film-Bundles für 299€ an.

ps3

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. zucker sagt:

    Paul du hast keine Ahnung.

    Und die noch nichtmal ansatzweise ausgereitzte technik der PS3 kannst die ins Gesicht reiben.

    Ja der Cell hat noch eine Menge Power aber die Ram und der GPU ist total ausgeschöpft.

    Ich besitzte auch ne PS3 aber ich lüge mir nicht selbst ins Gesicht.

    Und wenn man sich ein bisschen mit Hardware beschäftigt dann weiß man dass die xbox 360 der Ps3 in fast nichts hinterher hinkt. Außer BR Player.

  2. Xray2k1 sagt:

    @lisa89

    Damit wollte ich dir mal vor Gesicht halten, was so auf dem Markt los ist. Du hast ja gesagt das Sony MS nicht einholen braucht.

    @MoNaCOatZe

    Dann sei froh das es bei euch nicht so ist. Hier wird zu 80% auf Sony gesetzt, und es gibt nur eine winzige Ecke mit Xbox 360 Konsolen. Der Rest ist alles Playstation 2 u. 3. Gab es früher z.B eine ganze Wand voll mit Xbox 360 Zubehör, ist es heute nur noch ein winziger Fleck von 1m. Ein Sofa haben die noch.

    @Zucker

    Die Leben doch alle in einer Traumlandschaft. Denen irgendwas von Hardware verklickern hat keinen Sinn. Eigentlich sollten die meisten von ihnen wissen was Sache ist, da sehr viele von einem PC auf Konsole gewechselt haben, da sie die Aufrüsterei leid waren. Arbeitsspeicher und Grafikkarte sind das wichtigste in einem PC, um ein Spiel vernünftig abzuspielen. Das rallen die aber nicht, und glotzen nur auf den Prozessor.

  3. zockerheaven sagt:

    Also ich denke warum sollte Sony ne Preissenkung machen, die verkauft sich doch wie geschnitten Brot. Und wer sich halt keine Konsole leisten kann sollte mal kräftig sparen oder Mutti und Papi anzapfen. Oder sich was nebenbei verdienen dann klappts auch mit der Konsole. Was mich eher ankotzt sind die Spielepreise, 65 Eur für ein neues Spiel im MM ist schon Hammer. Da wundert es nicht wenn mans ausm Ausland oder im I-net kaufen muss. Und auch im Gegensatz zu X360, da fallen die Spielepreise komischerweise schneller, gerade im Gebrauchtbereich. Sony kostet immer nen Zehner mehr, auch wenns ja die bessere Konsole sein soll, schmerzt es irgendwann im Geldbeutel.

1 2