Beyond Good and Evil 2 auf Eis gelegt?

Kommentare (21)

Action-Adventure-Fans werden vermutlich auf einen vielversprechenden Titel verzichten müssen. Wie man heute mehreren Webseiten entnehmen kann, soll die Entwicklung von Beyond Good and Evil 2 gestoppt worden sein. Gründe, die zu diesem Schritt führten, wurden nicht genannt.

Sollte diese Information stimmen, ist sie jedoch nicht sehr überraschend. Der erste Teil galt zwar unter Fans als eines der besten Action-Adventure. Die Verkaufszahlen blieben jedoch unter den Erwartungen. Schon im Juli wurde die Zukunft des Spiels von Ubisoft in Frage gestellt.

beyond-good-evil-2

Quelle: ,http://www.gamezine.co.uk/news/formats/xbox360/beyond-good-evil-2-on-hold-$1320917.htm,gamezine.co.uk

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. primzahl sagt:

    ohh man hatte mich so gefreut endlich wieder mal ein wahrscheinlich gutes spiel ab 12 aber nein so ein dreck

  2. Ich hab Hunger sagt:

    Ach Mensch, so ein Kack

  3. :::BULLET::: sagt:

    Neeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiinnnnnnnnn
    Warum?

  4. snake sagt:

    schade der erste teil war hammer,habe mich auf die next gen version gefreut.

  5. LittleNacho sagt:

    nein
    neeiinn
    neeeeeeeeeiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnnnn 🙁
    garnich gut der erste gameplay trailer sah einfach nur fantastisch aus 🙁

  6. jorgus sagt:

    ja der erste teil war ziemlich gut, und ich dachte dieser wird es ebenso,aber leider eben kein mainstream game und deshalb vl auf eis gelegt

  7. Serocool sagt:

    Fuck ich hab mich so auf einen Next Gen Teil gefreut.

  8. mr.b sagt:

    Na danke. Erst einem den Mund wässrig machen und dann das. Dann hätten sie erst gar nicht solches Material zeigen dürfen.

    Hoffentlich kommt es doch noch.....

  9. Diggler sagt:

    naja, ubisoft fährt halt nur noch die mainstream-schiene.
    ist ja schon seit längerem so.
    den aktionären sind innovationen und gute spiele egal.
    die wollen nur den grösstmöglichen profit.
    die richtung sieht man bei ubisoft ja schon durch das verstärkte entwicklen für Wii und DSi.

  10. hgtred sagt:

    Vielleicht wird es noch von einem anderen Entwickler übernommen. Wäre zu hoffen.

  11. klugscheisser sagt:

    Absolut unverständlich!

  12. Jackie Chan Fan sagt:

    da lob ich mir Sony mit team Japan. Deren Titel ICO und Shadow of the Closeus waren beide nicht sonderlich erfolgreich (obwohl die Spiele ein Traum waren) und trotzdem b ringen sie The Last Guardian (dritter teil )raus.

  13. ZaphodX sagt:

    NEIIIIIIIIIN!!!!
    Müllt uns nicht mit mittelmässigen Shootern voll!
    Lieber ein mittelmässiges Action-Adventure als immer die selben Ballerspiele die angeblich "bahnbrechend" sind und das Genre neu definieren.

  14. fxdx sagt:

    NEEEIIIIIIIN !!!!!
    Das darf nicht sein!

  15. Mr. Naiv sagt:

    Die Gerüchte gabs doch diesbezüglich oft, ich bin mir sicher das es noch rauskommt.

  16. Niemand sagt:

    das wäre furchtbar.. mit dem Stoff und NextGen-Technik könnte man viel gutes tun. aber in finanziell unsicheren Zeiten ist es wohl auch gewagt, obwohl ich glaube, dass der Vorgänger mittlerweile einen derart guten Ruf in der Zockergemeinde hat, dass man mit einer Kampagne à la Assassins Creed ne Menge rausholen könnte

  17. Da sieht man dass die breite Masse jeden noch so verdammten 08/15 Shooter bevorzugt, und Perlen wie BGE, Okami, ICO, Shadow of the Collossus... etc. die ein kleines Maß an Anspruch und Denkvermögen fordern untergehen, is anscheinend besser Hirn aushängen und Ballern durch zig Spiele die sich sowas von ähneln( finde CoD4 nicht wircklich revolutionär), spiele selten EGO Shooter, Ubisoft soll sich an Sony ein Beispiel nehmen und Mut zur Innovation zeigen, und wir Spieler sollten weniger EGO-Shooter kaufen

  18. VV6 sagt:

    BG&E hat mittlerweile eine sehr große Fangemeinde. Ein 2. Teil würde sich ganz sicher besser verkaufen als der 1.

    Man muss nur Mut haben, so ein Spiel auch mal auf die Fangemeinde los zu lassen. Sollen sie es doch in den Store für 30 EUR packen. Ich glaube, der Download würde wunderbar die Server kitzeln! 🙂

    Ich würde mich jedenfalls über ein neues BG&E freuen.

  19. max sagt:

    man sollte sony wirklich loben die bringen nicht nur the last guardian raus sondern auch spiele wie heavy rain oder the agency.Sony ist eindeutig publishe des jahrhunderts

  20. Mike sagt:

    ...ein trauriger Tag...