FIFA 10

Kommentare (70)

Endlich rollt der Ball wieder! Nicht nur über die Fußball-Bundesliga und dem Sensationstransfer samt anschließendem Tore-Doppelpack von Oranje-Flügelflitzer Arjen Robben wird heiß diskutiert.

Auch die alljährlichen Updates der beliebten Fußball-Serien „FIFA“ und „Pro Evolution Soccer“ bringen die Gemüter zum Kochen. Welches Spiel ist besser? Welches realistischer?

Wir haben uns knapp einen Monat vor dem virtuellen Saisonstart „FIFA 10“ vor die Brust genommen. Eins vorweg: Erwartet bloß keine Revolution wie im vergangenen Jahr. „FIFA 10“ baut das ohnehin schon gelungene Gameplay seines Vorgängers aus und setzt auf Detailverbesserungen.

Neue Offensivkräfte
Die größte Baustelle besteht im brandneuen 360°-Laufsystem. War man es bei den unzähligen Vorgängern gewohnt, lediglich in acht Richtung rennen zu können, gibt es nun dank sensibler Analog-Stick-Steuerung mehr Spielraum. Bei Dribblings klebt der Ball nun nicht mehr direkt am Fuß eures Spielers, sondern bewegt sich wesentlich freier. Dies führt dazu, dass kleine Körpertäuschungen und Haken schneller ausgeführt werden können.

fifa10_02

Auch beim Passspiel hinterlässt diese Innovation ihre Spuren. Es genügt nun nicht mehr, den Stick grob in die Richtung seines Ziels zu richten. Man muss deutlich präziser abspielen. Klingt kompliziert, kommt aber in Kombination mit der verbesserten Angreifer-KI dem Spielfluss deutlich zu Gute.

Rundumsteuerung mit Haken und Ösen
Die Akteure bieten sich nun häufiger an, laufen in Gassen und winken dabei panisch mit den Armen. Tiefe Pässe und hohe Zuspiele in den Raum sind daher merklich effektiver geworden. Allerdings kommt gerade in der Eingewöhnungsphase an das neue 360°-System vermehrt zu katastrophalen Fehlpässen, da auch so mancher Defensivspieler allzu gerne mal vorne mitkicken würde.

Im direkten Vergleich mit „Pro Evolution Soccer 2010“ fühlt sich das Offensivspiel in „FIFA 10“ ein wenig flotter an. Bei „PES“ dominieren oftmals kleinere Scharmützel im Mittelfeld, während man diesen Bereich in „FIFA“ schneller überbrücken kann. In Sachen taktischer Vielfalt ist „PES“ seinem kanadischen Konkurrenten weiterhin überlegen. Schön allerdings, dass Tüftler in „FIFA 10“ einen Editor für Standard-Situationen spendiert bekommen.

fifa10_preview_ps3_01

Abwehrriegel
Neben all diesen stürmischen Neuerungen wurde in „FIFA 10“ aber auch die Defensive gestärkt. Manndecker werfen sich häufiger in Schüsse hinein, versuchen das Leder noch in letzter Sekunde abzufälschen. Das Abgrätschen des Balls gewinnt dank des überarbeiteten Dribbling-Systems an Komplexität hinzu. Den Abwehrspielern stehen mehr Möglichkeiten offen, den Stürmer vom Ball zu trennen. Besonders die tollen Animationen der Blockversuche haben uns schon jetzt begeistert.

Obendrein wurden die Torhüter mehr ins Spiel eingebunden. Sie reagieren schneller. Bei Alleingängen kommen sie aus ihrem Kasten gestürmt, auf der Linie dominieren Weltklassekeeper mit schnellen Reflexen – gut so.

Den Test lest ihr am 21. September hier bei uns.

System: PS3, PS2
Vertrieb: Electronic Arts
Entwickler: Electronic Arts Canada
Release: 1. Oktober 2009
USK: ohne Altersbeschränkung
offizielle Homepage: http://fifa.easports.com

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Einschätzung: sehr gut

Toll anzuschauen, alle Lizenzen, verbesserte Spielbarkeit – ein klarer Meisterschaftskandidat.
1 2

Kommentare

  1. pes4life sagt:

    glaube kaufe mir dieses jahr beide fußball spiele pes und fifa

  2. Me.Switch sagt:

    Bin wirklich gespannt wie sich Fifa 10 spielen wird.
    Hauptsächlich die neue Keeper-KI interessiert mich enorm.

    Die Aussagen, die man hier liest sind leider wieder lachhaft, Fifa hat es geschafft ihre excl. Lizenzen zu halten, das ist der eine große Vorteil. Im Bereich Grafik, sieht Fifa insgesamt nach wie vor besser aus, doch wie schon einer hier geschrieben hat sind die Spielermodelle in PES inzwischen dem Original näher als in Fifa.

    Der dicke + Punkt bei PES ist die taktische Komponente und die etlichen Spielerattribute und ein Super Editor, mit dem wir zum Beispiel unsere Fussballmanschaft erstellen können.
    Spielerverhalten,-fähigkeiten,-entwicklung, hier hat PES die Nase vorn.
    Wenn ich manchmal lese:"Mit Messi/C.Ronaldo kann man einfach durchrennen", dann frage ich mich ob ihr einem Messi/C.Ronaldo jemals beim spielen zu gesehen habt.Der kann das auch in echt ^^, also stelle ich einen Manndecker zu ihm und ärgere ihn schon bevor er den Antritt startet. Wenn man 3 Meter weg steht hat man so gut wie verloren.
    Dann liest man hier auch:"Abprallertore sind eine Schwäche bei PES". Zugegeben die Keeper-KI ist ausbaufähig, aber allein in den ersten 4 Spieltagen der BuLi: Wie viele Abprallertore gab es? Mehr als genug!
    Fifa=King, PES=Noob: und auch damit zeigt man seine Inkompetenz mehr als deutlich und kann einfach nicht ernstgenommen werden. Beides sind gute Fussballspiele (PES ist das schon länger als Fifa) und haben ihre Vor und Nachteile. Man macht sicherlich keinen Fehler wenn man das eine oder das andere holt.

    In diesem Sinne freut euch das inzwischen beide Spiele auf vergleichbarem Niveau sind, in der letzten Gen war das nicht der Fall, da gab es nnur eine ernsthafte Fussballsimulation.

    Mfg und jedem viel Spaß mit seinem Spiel.

    P.S. Habs vergessen, weil ich es sowieso nicht benutze: Der Onlinemodus von Fifa ist natürlich noch ein +Punkt, den von PES kann man bis dato vergessen. Aber ich spiele nur Offline-Multiplayer. Der einzig wahre Multiplayerspaß ^^

  3. und schon wieder ein FIFA Weiter so

  4. Liliput sagt:

    was bitte heißt in der einschätzung "alle lizenzen" ? haben se auch zb die aus Georgien und Weißrussland oder was? Oo xD

  5. wolle sagt:

    das spiel wird der kracher 🙂
    freu mich schon drauf.

    aber vorher besorg ich mir auch noch NHL 10.

    gruß

  6. Salvatore sagt:

    so ... will ich mein senf auch mal noch dazugeben xDDDDDD
    also ich freu mich auf den 10. september und bin echt gespannt obs so gut ist wie überall beschrieben!! (habs trotzdem schon vorbestellt^^) und achja ... Pes werde ich auch mal anzoqqen aber in den letzten jahren fand ich es einfach nur langweilig -.-

  7. eCola sagt:

    Zitat:
    "fifa ist für die ganzen feierabendzocker die sich nicht jede gute szene erarbeiten wollen.
    ausserdem ist die mehrheit der bevölkerung bequem und dumm und genau das wird bei fifa gefördert."

    OK, das ist jetzt vielleicht etwas übertrieben. Das FIFA Bequemlichkeit und dummheit fördert ist schon ziemlich hoch gegriffen. FIFA hat sich stark weiterentwickelt und ist seit dem letzten Teil ein starker Konkurrent für PES, welches sich seltsamerweise seit dem 2008er-Teil zurückentwickelt hat.

    Ich bin für ein PES 5 mit FIFA Grafik und kompetter Lizenz 😉

  8. Naeffton sagt:

    Oh man FIFA wird einfach mal gekauft um die neuerungen anzutesten 😉

  9. mikeee sagt:

    @Me.Switch bevor du mich "inkompetenz" nennst, solltest du erst mal pes gespielt haben und nicht so dumm reden das du alles besser weisst. bei pes kannst du mit einem verteidiger durchs ganze spielfeld laufen und dann noch ein tor schiessen. spiel erstmal fifa und pes. ich spiel seit den ersten teilen fifa und pes das kannst du bestimmt nicht behaupten. und beleidige nicht die leute so dumm von der seite

  10. vacam sagt:

    yawooooooooooooooooooooooLLLLLL....
    Freueeee mich schon Sehr auf *FIFA10* ich bin ein sehr großer fifa fan und ich sags euch fifa10 wird einfach nur Hammmerrr Geil kanns kaum erwarten

  11. Boris sagt:

    Warte? Fifa 09 1.5?

    Wie jedes Jahr kommen Leute an FIFA WIRD GEILER ALS BLA BLA FIFA 99 XD
    Dann... Oh ich gehs verkaufen bei An und Verkauf... vll krieg ich Geld für n Eis hahaha

  12. BEN sagt:

    Auch ich freue mich bereits auf das neue FIFA 10! Danke für die informative Vorschau!
    Gruß Ben

  13. space_91 sagt:

    Ich sach ja imma... wenns schon sein muss dann aba rischtisch... und darum FIFA 4 Life... Nider mit dem lizenzlosen PES

  14. Dimi17 sagt:

    jo jungs...ich will euch ma was sagen...=) beide spiele haben ihre stärken und shwächen..bei FIFA kann man keinen kombinationsfussball spielen und keinen ausdribbeln, keine fernschüsse machen,die charaktemodelle sehen hässlich aus und die trokots auch=) pes gibt sich mehr mühe für die detaillierten modelle... pes spielt sich vieeeel besser und mn ann schönere tore machen als bei fifa,, FIFA is nur ein langweiliges fussball spiel mehr nich und pes is immer besser als FIFA!fifa is deck

  15. MichaelMyers sagt:

    PES 4 LIFE...ihr sagt auch immer FIFA hat bessere grafik..guckt ma richitg ich erkenne keinen spieler weil die modelle hässlich sind bei pes sind die viel besser...und mit dem gameplay is fifa einfch nur eine blamge man braucht jahe uns sich ma zu drehen als ob ein profi so billig is..pes is einfach besser mit fifa schmeisst ihr euer geld nur weg::FÜR FIFA != HOLTE EUCH LIEBER PES "=!= ODER cALL OF dUTY mODERN wARFARE 2

  16. robertaBlanca sagt:

    pes ist halt für kinder , die auf action spiele stehen . viele tore usw . als ich in eurem alter war hat es mir auch spass gemacht .
    wie kann man nur konami immer noch unterschtützen .
    die bringen doch seit jahren nur noch shit raus .
    ich bin ein pes spieler der ersten stunde , was man von euch bestimmt nicht behaupten kann . ich sage nur iss. aber seit aber bei 09 bin ich auf fifa umgestiegen und bin voll zufrieden . ihr pes zocker solltet mal euern horizont erweitern und mal ein richtiges fussballspiel zocken . denn pes war mal gut und wird es nie wieder sein . FIFA is KING , PES----Arcade kick

  17. Me.Switch sagt:

    @mikeee

    Ich habe sicherlich kein interesse daran dich oder Andere zu beleidigen, ich habe ledigliche Feststellungen getroffen!
    Mit dem Verteidiger übers Feld laufen und ein Tor schießen, kannst du immer, wenn es dein Gegenspieler zulässt. Ich verspreche dir das in meinem Zockerkreis NIEMALS ein verteidiger übers ganze Feld dribbelt und zum Abschluss kommt und ein Tor erzeilt, egal ob wir PES oder Fifa zocken!

    Zitat:"ich spiel seit den ersten teilen fifa und pes das kannst du bestimmt nicht behaupten."

    Und das behauptest du auf Grund von was..?! Mein erstes Fifa war "FIFA International Soccer", soweit ich weiß war es auch das erste, würde mich aber nicht darauf festlegen. PES fing bei mir mit "International Superstar Soccer" auf dem SNES an, welches der Grundstein für PES ist/war (Konami Hyper Soccer kann man getrost ignorieren). Ich denke nicht das es mir an Wissen und Erfahrung mit beiden Spielen fehlt. Die Userbase und die (ersnthafte)Fachpresse hat der Konami Reihe seit International Superstar Soccer IMMER ein besseres Fussballerlebnis auf Seiten von Konami zugewießen. Also brauch man hier wohl kaum über die Vergangenheit diskutieren. Seit PES ein Multiplattform-Titel ist, steht es mehr oder weniger still und FIfa hat sich sehr gut herangearbeitet, wenn es auch noch in einigen Bereichen hapert. Bei PES hat sich seit Teil 6 hauptsächlich die Grafik weiterentwickelt (in Teilen auch das Offensivspiel, aber leider nicht die Defensivarbeit). Auch die letzten PES-Versionen haben trotz Schwächen, den "realistischeren" Spielablauf. Egal ich hab keine Lust mehr, das würde sehr lange dauern...

    Fakt ist solche Aussagen: Fifa/PES=King, FIFA/PES=Noob und sämtliche Abwandlungen mit ähnlichen Bedeutungen sind für mich das erste Anzeichen darauf, dass nicht mal ein kleiner Hauch von Kompetenz oder Ernsthaftigkeit anzutreffen ist und somit auch nicht über echte Pros und Kontras eines Spiels geredet wird.
    Und nur darum ging es mir, eine ernsthafte Unterhaltung und nicht der ewig lächerlich Pseydokrieg zwischen PES und FIFA der von einigen Leuten am Leben gehalten wird, als hätte ihre Existenz keine andere Berechtigung, aus Diesem.

    Ganz nebenbei kann man nicht jemanden (ich zitiere)"inkompetenz" nennen sondern inkompetent

    Mfg und viel Spaß

  18. PES forever sagt:

    Ich finde PES besser da ich mehr auf realismus stehe und lizenzen sind mir auch nicht so wichtig hauptsache es macht spaß.

  19. fds sagt:

    Fifa hat sich seit XBOX 360 mit 07 08 und 09 stark verbessert. PES 6 war spitze, aber PES 08 war irgendwie (außer graphisch) ein Rückschritt finde ich. Das 09er habe ihc leider nie gespielt. Beim 08er hatte Fifa aber mMn die Nase vorne und das 09er war nochmals eine Verbesserung.
    Wenn sich bei PES nicht viel getan hat denke ich dass FIFA momentan (zumindest auf PS3 und XBOX 360) besser ist, aber um das sicher zu sagen müsste ich PES 10 erstmal spielen..
    Lizenzen und Online Modus sind aber natürlich ein Pluspunkt für FIFA

  20. olaOmbre sagt:

    o84_ImxR67x-3Flm

    ist mein Fifa Account.Addet mich wenn ihr Bock auf ne Partie Fifa 10 habt. 😉

1 2