Die ersten animierten XMB Themes verfügbar!:

Mit der heute erschienen Firmware 3.00 gibt es nun auch animierte Themes für eure XMB. Die ersten beiden finden sich im japanischen und amerikanischen PlayStation Store wieder.

Das „Afrika“-Theme aus Japan zeigt eine Herde Zebras, die es sich unter der Sonne Afrikas gut gehen lassen und ab und zu durchs Bild laufen. Im US Store gibt es das LittleBIGPlanet Theme, das einen Sackboy durch das Bild wackeln lässt. Ein nettes Feature, das mit der gleichen SDK entwickelt wird, mit denen Spiele programmiert werden.

Zukünftig wird es weitere Themes in dieser Richtung geben, auch welche die mit der Partikel-Animation im neuen XMB Hintergrund agieren. Das Theme steht derzeit kostenlos zur Verfügung, was wahrscheinlich aber die Ausnahme sein dürfte.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Crunchyroll

9 Anime-Highlights in der Herbst-Season 2022

FIFA 23 im Test

Besser als im Vorjahr, aber auch mit Schwächen!

PS5

Pulse 3D-Headset im Camouflage-Look kann vorbestellt werden

Saudi-Arabien

Möchte für 13 Milliarden Dollar einen führenden Publisher übernehmen

PlayStation Stars

Stufe 4-Nutzer werden beim Support bevorzugt - User üben Kritik

PlayStation Stars

Termin und weitere Details zum Treueprogramm

One Piece Film Red

Ein einzigartiges Anime-Abenteuer mit Ruffy & Co. - Filmkritik

PS Plus Oktober 2022

Neuzugänge für PS4 und PS5 enthüllt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Playstation3 nicht PS3 !!!

Playstation3 nicht PS3 !!!

01. September 2009 um 14:07 Uhr
Playstation3 nicht PS3 !!!

Playstation3 nicht PS3 !!!

01. September 2009 um 14:09 Uhr
Gamemaster1883

Gamemaster1883

01. September 2009 um 20:09 Uhr
kingofallgames

kingofallgames

01. September 2009 um 21:39 Uhr
horst schlämmer

horst schlämmer

03. September 2009 um 23:20 Uhr