Review

Brütal Legend

von DG | 30.10.2009 - 08:21 Uhr
8.0

Eigentlich ist Entwickler-Legende Tim Schafer ein friedfertiger Mensch. Seine bisherigen Projekte wie etwa die Adventures „Grim Fandango“, „Day of the Tentacle“ und „Full Throttle“ oder das Jump’n’Run „Psychonauts“ kamen gänzlich ohne blutige Gewaltdarstellungen aus. Diese Zeiten sind jetzt vorbei: In „Brütal Legend“ fliegen die Körperteile und rote Lebenssaft fließt in Strömen. Kein Wunder, dass die USK hier das dicke „Ab 18“-Siegel auf die Packung klebte.

brutal-legend-00

Number of the Beast

Trotzdem ist „Brütal Legend“ keine tumbe Metzelorgie. Es ist ein feiner Cocktail aus Strategie- und Action-Einlagen in einem unglaublich atmosphärischen Open-World-Szenario. Aber letztlich ist es nicht das Genre, was „Brütal Legend“ ausmacht – es ist das Spiel selbst. „Brütal Legend“ ist die Spiel gewordene Hommage an Rock- und Metal-Musik. Und welcher Hollywood-Schauspieler versprüht Metal wie kein zweiter? Natürlich Jack Black! Der Tenacious D-Frontmann leiht Eddie Riggs seine Stimme und seine Mimik und Gestik.

brutallegend011

Doch fangen wir von vorne an: Eddie Riggs ist Roadie einer furchtbar schlechten Glamrock-Metal-Band. Bei einem Bühnenunfall kommt er ums Leben, wird aber von der Feuerbestie Ormogöden in eine fremde rockige Parallelwelt gezogen. „Brütal Legend“ erzählt Geschichte einer Revolution gegen den gierigen Herrscher Doviculus und seine Glamrock-Püppchen. Roadie Eddie Riggs verwandelt sich im Laufe dieser Story zum Anführer der Rebellen.

The Metal

„Brütal Legend“ nimmt für seine abgefahrene Metal-Welt die Klassiker der Musik-Genres als Inspiration. Kenner der Materie freuen sich über Anspielungen von Plattencovern und anderen Artworks. Noch viel cooler präsentiert sich der Soundtrack: Über 100 Tracks von bekannten Bands wie Motörhead, Judas Priest, Black Sabbath oder In Flames wurden in das Spiel eingebaut. Dieser Soundtrack untermalt das martialische Geschehen mehr als passend: Bereits nach wenigen Spielminuten schnappt sich Eddie eine riesige Streitaxt und mäht damit seine Widersacher nieder.

brutal-legend-03

Wieder einige Momente später greift sich der Roadie eine E-Gitarre und ruft mit ihr Blitze vom Himmel. Dabei ist das Kampfsystem denkbar einfach: Es genügt jeweils eine Taste, um die Axt zu schwingen oder die Gitarre aufheulen zu lassen. Praktisch: Im späteren Verlauf könnt ihr eure Waffen weiter aufrüsten. Beim „Hüter des Metal“ Ozzy Osbourne holt ihr euch eine schärfere Klinge oder motzt euren „Teufel“ auf.

Metal-Legenden im Spiel

Was das ist? Gleich zu Beginn schraubt sich Eddie aus Einzelteilen einen fetten Hot Rod zusammen. Spielt ihr in einem Mini-Game das passende Gitarrensolo, erscheint die Wagen und ihr braust damit durch die Botanik. Natürlich hat Ozzy einige coole Upgrades parat: Ein fetter Rammbock lehrt Glam-Rock-Pussys das Fürchten, mit einem MG räumt ihr selbst größere Widersacher problemlos aus dem Weg.

brutal-legend-04

Neben diesen Extras könnt ihr auch Statuen für die unterirdischen Höhlen von Ozzy einkaufen oder Eddie neue Aktionen verpassen – die Möglichkeiten sind vielschichtig. Neben Ozzy Osbourne geben übrigens Rocklegenden wie Lemy (Motörhead) oder Rob Halford (Judas Priest) ihr Stelldichein.

Run to the hills

In der abgefahrenen Welt von „Brütal Legend“ gibt es viel zu tun: Neben der Hauptstoryline verdient ihr euch in Nebenmissionen so genannte Feuertribute – die Währung im Spiel. Mal müsst ihr euren Verbündeten beim Aufstellen eines Hinterhalts helfen, dann karrt ihr Bierfässer zur nächsten Party. Leider wiederholen sich die Mini-Aufgaben recht häufig. Dafür wirkt die Metal-Welt sehr lebendig: Überall wuseln Patrouillen durch die Gegend, seltsam Tiere treiben sich in den Wäldern herum.

brutal-legend-02

Was sich zunächst wie ein simples Hack&Slay anhört, wechselt nach einigen Spielstunden zu einem handfesten Strategiemix. Im Bühnen-Battle müsst ihr auf Fan-Gysiren Shops aufbauen, um Einheiten zu produzieren. Mit Hilfe der Schultertasten schickt ihr neue Leute in die Schlacht oder dirigiert eure Mannen. Allerdings hat das Spieldesign einige Tücken: Während die Taktik-Einlagen troz fehlender Übersicht ordentlich funktionieren, gibt es Probleme bei Schleich- und Teamaktionen.

Zu viele Wiederholungen

Wollt ihr mit euren Einheiten interagieren, reagiert das Spiel schlecht bis gar nicht. So ist es häufig recht fummelig, die richtigen Einheiten für den jeweiligen Job zu finden. Außerdem verliert „Brütal Legend“ trotz der grandiosen Atmosphäre und des tollen Humors an Fahrt – die Missionsstruktur wiederholt sich leider zu oft.

brutal-legend-01a1

Ein Wort zur Synchronisation: Es sind glücklicherweise die deutsche und die englische Tonspur auf der Blu-Ray enthalten. Die deutsche Sprachausgabe ist zwar gut, aber nicht ordentlich abgemischt. Außerdem macht es deutlich mehr Spaß, Jack Black in den Zwischensequenzen zuzuhören.

Gelungen sind hingegen die Mehrspieler-Modi: Hier spielt ihr mit bis zu acht Mann in Bühnenschlachten gegeneinander. Hier werden gleich drei unterschiedliche Fraktionen mit jeweils eigenen Gitarrenmoves aufgefahren – sehr schön!

System: Playstation 3
Vertrieb: Electronic Arts
Entwickler: Double Fine Productions
USK: ab 18 Jahren
Offizielle Homepage: www.bruetal-legend.de

8.0

Wertung und Fazit

Brütal Legend

Nicht perfekt, aber ungeheuer spaßig: „Brütal Legend“ hat leider einige kleine Designschwächen, die sich trotz aller Detailverliebtheit stark auf den Spielspaß auswirken. Die recht monotonen Missionabläufe können selbst von den tollen Zwischensequenzen nicht aufgefangen werden. Der Strategiemix funktioniert leider nicht hundertprozentig. Trotzdem wollen wir „Brütal Legend“ all jenen ans Herz legen, für die Metal die einzig wahre Religion ist. Denn dann werdet ihr – auch dank Jack Black – über die Schwächen im Gameplay getrost hinweg blicken.

Reviews

Kommentare

  1. 187 sagt:

    verstehe ich nicht warum man für sowas geld ausgeben kann, ausßer man ist metall fan aber sonst.

  2. 187 sagt:

    ups außer meine ich

  3. Pucko sagt:

    Also ich habs mir auch gekauft und bin kein Metal Fan. Aber der dreckige zum Teil schwarze Humor von Jack Black ist einfach göttlich. 🙂

  4. wasTlmc sagt:

    für mich eines der besten spiele der letzten 5 jahre ! 😉

    allein die komik ist der wahnsinn !

    Bin absolut überzeugt von diesem Spiel !

    hoffe auf Teil 2 😉

  5. 187 sagt:

    ne gta4 war ein flop nach meiner meinung nach.

  6. Millerpain sagt:

    „Brütal Legend“ hat leider einige kleine Designschwächen, die sich trotz aller Detailverliebtheit stark auf den Spielspaß auswirken."

    Kleine Designschwächen die man mit ein wenig mehr Zeit hätte sicherlich ausbügeln können ?

    Vertrieb: Electronic Arts

    MfG

  7. Droux sagt:

    die köpfe die man kauft sind nicht für die höhle sondern für diesen "mount Rushmore" ... habter ja toll getestet 😉

    mein fazit war das dort ne menge potential verschenkt wurde, es wurden sich viele gedanken um das wieso (was super ist 🙂 ) aber nicht um das wie gemacht. dieses pseudo strategie ding ist am anfang noch nett, aber wenn die KI dann "unfair wird" auf brütal, wirds einfach nur nervig seine einheiten auszuwählen werend man vom gegnerischem held geboxt wird.

  8. rigadigga sagt:

    Jo GTA IV war im gegensatz zu Brütal iwie ein flop..
    Brütal is dagegen wirklich ein schöner spaß für zwischendurch.. Wenn du grad mal nicht Borderlands, Uncharted2 oder Fifa spielen willst xD

  9. VV6 sagt:

    Brütal Legend ist ein richtig feines Stück Programmcode im Gegensatz zu dem miesen GTA IV. War Tim Schäfer früher nicht mal bei Faktor5?

    Freue mich schon drauf!
    Tipp: Brütal Legend gibt es in UK für 35 EUR inkl. deutscher Text- und Sprachausgabe.

  10. Karl Gustav Heinziger sagt:

    Lernt doch erst mal vernünftiges Deutsch, Jungs.

  11. austrian sagt:

    Ich finde das Spiel echt abgefahren.
    Die Nebenmissionen wiederholen sich aber wirklich oft.
    Dafür ist das Spiel sehr atmosphärisch und hat einen echt schrägen Humor.
    "Der" Verkaufsschlager wird es aber wohl nicht werden, da es ein bißchen zu speziell ist.
    (Heavy Metal pur, Hack ´n Slay, ein bißchen Strategie, ein bißchen Rennspiel etc.)
    Da wurden einfach zu viele Genres miteinander gemixt. Aber Spaß macht es trotzdem.

  12. hgtred sagt:

    Metal for the World!

  13. Tapehead sagt:

    Also dieses spiel spielt man nicht nur wenn man metal mag ich habe für diese musikrichtung null übrig . Aber dies spiel ist wirklich cool und macht richtig spaß . Einzigst die steuerung in den bühnenschlachten ist wirklich etwas dürftig weil dadurch der schwierigkeitsgrad am ende hin sehr stark ansteigt.

    ansonsten wirklich daumen hoch und 8 punkte sind eine super wertung

  14. Stargash sagt:

    Hab mir das Spiel auch zugelegt und bisher leider nur kurz angespielt(U2 geht vor! 😉 ). Was ich bisher gesehen habe, hat mir ganz gut gefallen. Nicht wegen der Grafik und dem Gameplay, sondern einfach vom Design, dem Humor und den wiedererkennbaren Chars im Spiel. Als alter Metal-Fan ist das einfach nur göttlich. Das Game es auf jedem Fall Wert, gekauft zu werden.

  15. bvb@schambo.de sagt:

    nur weil man metal fan ist muss man sich ja nicht jedes dumme games holen , mehr als 10 euro würde ich für dieses schlechte spiel nicht ausgeben

  16. Big Ron sagt:

    @bvb@schambo.de
    Wow, nach 15 guten und konstruktiven Kritiken und Wertungen musst ja wieder ein Dummschwätzer kommen, der keine Ahnung hat.

  17. Docu sagt:

    Also ich habs mit für 10 Euros und 2 alten Spielen bei Gamstop geholt.

    Und ich muss sagen:
    Ich hätte auch mehr dafür ausgegeben!
    Kurzweilig sehr kurzweilig, auch wenn sich die Aufgaben oft wiederholen. Die Story ist richtig gut.

    Etwas Feinschliff an der Story und den Events hätte dem Spiel noch gut getan aber davon abgesehen ist es super.

    Jack Black ist einfach cool!
    "Aha I knew it! BIG UGLY DEMON!" 😀 Und genau deswegen sag ich: Spielt es auf ENGLISH zur Not mit Untertiteln! Aber die Jack Black Sprüche sind einfach nur großartig!

    "And now I shall teach you about french kissing..."

  18. PS3 ist Genial sagt:

    am ampfang fand ich das spiel noch ganz gut,aber hinter her kommen immer wieder die gleichen langweiligen missionen.technisch ist das spiel auch nicht grad toll,sehr viele ruckler und die bodentexturen sehen nicht schön aus.und die sprüche kommen nur billig und aufgesetzt rüber.der charakter selbst ist mir zu kanntig und nicht schön animiert.die musik kann ich überhaubt nicht ab.aber trotzdem ist es ein gutes open world spiel.die bewertung ist genau richtig,mehr aber auch nicht.hatte es mir für ein wochenende ausgeliehen.

  19. seb-m sagt:

    geiles spiel!aber warum ist der test erst jetzt raus???? dasi spiel ist shon seit 2 wochen raus!

  20. stromair sagt:

    Hab es und es ist göttlich!

  21. Devil sagt:

    Hab die Demo gespielt und finds cool.

    Nur die Grafik ist halt nicht up to date.

    Ich werds nicht kaufen, aber für Fans ists sicher genial.

  22. Bustacall sagt:

    Im Bühnen-Battle müsst ihr auf Fan-Gysiren Shops aufbauen, um Einheiten zu produzieren.

    Geysir, ihr habt das "e" vergessen

    erscheint die Wagen und ihr braust damit durch die Botanik

    die, das müsste aber "der"
    Bitte play³

    Ansonsten find ich das Spiel sehr Genial, nur im Onlinemodus findet man nicht allzuschnell Gegner.

  23. RobeeDee sagt:

    ein geniales spiel, ich liebe es. super humor, super mukke, geniales menü (die gute alte schallplatte ;))und abgedrehte monster und helden! einach nur gut!

    fühle mich in die guten alten 80er versetzt dank dem super soundtrack.

    mehr davon oder ne fortsetzung wären einfach spitze!!

  24. xGHCxVader sagt:

    Welches In Flames lied ist denn dabei?^^

  25. BasSsFreAK sagt:

    Bin zwar nicht unbbedingt der MetalFan aber das spiel finde ich einfAch nur großartig....humor, action und diese verdammt abgefahrene welt in der man spielt einfach nur hammer kann das game nur empfehlen

  26. Hip-Hop Hasser sagt:

    @ love-this-world

    Deinen Hip-Hop dreck kannst dir in Ar*** schieben -.-

  27. >OBI-Hörnchen sagt:

    @Hip-Hop Hasser
    LOL warst wahrscheinlich sooo sauer auf "love-this-world", dass du dir, mit dem Nick Hip-Hop Hasser, ein Konto bei Play 3 eröffnet hast !
    Naja ist deine Sache...

    Und ein weiterer User für die Play 3 Community!!!
    Hoch lebe Play 3!!!

  28. Hip-Hop Hasser sagt:

    Wie ein konto eröffnet hab? Du meinst im Forum?

  29. Ilvaro sagt:

    Das war für mich definitiv eines von den Games, die man spielt, denkt es is witzig, aber dann niewieder anrührt: Genau wie Batman: Arkham Asylum! Ich hab einfach nicht das Bedürfnis zu erfahren, wies ausgeht! Es is mir gelinde gesagt vollkommen egal!
    Schade, aber gut zu wissen, dass wenn mal 2 Monate kein Spiel für mich rauskommt, ich sowas mal ausborgen kann...!

  30. Tadian sagt:

    "Welches In Flames lied ist denn dabei?^^"

    Goliaths Disarm Their Davids

    Ich würde mir den Nachfolger blind kaufen.
    Nach der Demo war ich überzeugt, nach dem kauf und den ersten Spielstunfen war ich begeistert 🙂

    Das beste Spiel der letzten Jahre, was aber wohl bald durch Dragon Age: Origins abgelöst wird. Sind aber zum glück zwei völlig verschiedene Genres 🙂

    Der Strategiepart... ich weiß nicht warum sich da alle so aufregen? Laut Schafer selbst sollte man es nicht als RTS spielen sondern eher als Actionstrategietitel. (Sagte er mal in irgendeinem Interview)
    So machts dann auch richtig spaß 🙂

    Hatte in keinem Stagebattle im Singleplayer Probleme (Trotz Brütal) und in den online/KI Stagebattles ist jeder menschliche Spieler besser als die Brütal KI. Man darf halt nur nicht zu strategisch vorgehen, dann klappt das auch 😉
    Einfach druff, dabei nicht zu lange überlegennd gut ist 😀

  31. karl knattermann sagt:

    das spiel ist sicher kein meilenstein, aber die grafik find ich eigentlich gut, die figuren und die welt ist halt comicartig und es werden die klischees schön überzogen dargestellt. es ist wirklich eine geniale idee und mal was erfrischend anderes als der übliche einheitsbrei. es nimmt sich und den metal nicht so ernst.
    schon die tatsache dass es von leuten gespielt und für gut befunden wird, die nicht mit metal am hut haben, spricht für das spiel.

    das spiel punktet halt viel durch den gelungen soundtrack, genau wie vice city damals.

  32. PS3-Pate94 sagt:

    bin hip hoper und mag metal nicht ...

    ABER dieses spiel macht echt SPASS!!!

    bei dem spiel is mir grafik und sound egal es is einfach toll!

  33. xGHCxVader sagt:

    @Tadian: Thanks 🙂

  34. hip hoper ? was ich nicht lache, lern erstmal richtig Deutsch und sag dann was du für ein Hoper bist, lol. maan metal is doch voll geil die mukke !!!

  35. Der Borusse sagt:

    Hab es grad weiterverschenkt ist nicht so mein Ding^^

  36. Katzenpimmel sagt:

    Wenn ich den Titel mal auf den Grabbeltisch für nen 10er sehe, dann darf Brütal Legend in meinem Ps3-Laufwerk rotieren. Und das eigentlich auch nur wegen Ozzy, der coolen Drecksau!:)

  37. Stromair sagt:

    Metal!!!!!!

  38. gamewolf123 sagt:

    die demo ist auch geil gewesen aber die vollversion wird noch geiler!!!!

  39. Tarnemel sagt:

    Richtige Bewertung. Man soll sich von dem Hype nicht blenden lassen!

  40. DortmundSupp sagt:

    Ich find das Spiel richtig , geil !
    Bin aber kein Metall-Fan..
    Die Bewertung geht völlig in Ordnung

  41. Pionier sagt:

    schrott Spiel!

    musste kotzen wo ich die demo gezockt hab.

  42. eumel sagt:

    METAL!!!!!

  43. eumel sagt:

    Oh, das hat an anderer Stelle schon jemand gesagt.

  44. hgtred sagt:

    @Pionier: Muss kotzen, wenn ich solche "Beiträge" lese!

  45. DaMadin sagt:

    Das Spiel is nix !!!!!!!!!!!

  46. Johny1990 sagt:

    ich lebe brütal legend alta

  47. Naeffton sagt:

    ich find für so ne SCh*** grafik muss man nichts ausgeben.
    Da ist ja jedes PC Spiel noch besser

  48. Pionier sagt:

    @hgtred

    ja muss ich auch manchmal!

  49. 2face sagt:

    Also ich finde das spiel richtig geil das war jeden cent wert!!!
    Und an alle hip hoper die sich über das spiel aufregen spielt doch lieber die spiele von 50 cent der schrott ist gut für euch *würg*^^

  50. 2face sagt:

    @PS3 ist Genial
    Zitat:die musik kann ich überhaubt nicht ab
    warum beschwerst du dich über die musik?das ist ja wohl ganz klar das da kein hip hop dreck oder so kommt!!!also war deine aussage total unsinnig!!!wie kann man die musik nicht mögen heavy metal ist das einzig wahre!!! \m/

  51. Sisorath sagt:

    "Ich hasse Lionwhyte!"
    "Nieder mit Lionwhyte!"
    "Ich hasse Statuen"

    Die Sprüche sind einfach zu geil. Und Grafik allein vermittelt kein spielgefühl. an alle die sagen das Brütal Legend ne scheiß Grafik hat.
    Na und?! Es macht einfach Bock. Selten ein Spiel bei dem die Story in sich so stimmig ist. Und das obwohl die extrem abgedreht ist.
    und zu dem der sich wie in den 80ern fühlt es sind die frühen 70er! ^^

Kommentieren