Sony: Spiele-Sparte weiterhin mit Verlust

Kommentare (16)

Sony konnte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 7,214 Billionen Yen (ca. 61,1 Mrd. Euro) erzielen, was in etwa 6,7 Prozent unter dem Vorjahreswert liegt. Der Verlust wurde von 98,9 auf 40,8 Mrd. Yen (ca. 345 Mio. Euro) reduziert. Der operative Gewinn lag immerhin bei 31,8 Mrd. Yen.

Die Networked Product & Services-Division, zu der unter anderem die PlayStation-Sparte zählt, erwirtschaftete einen Verlust von 83,1 Mrd. Yen (ca. 704 Mio. Euro) und liegt damit nur knapp unterhalb des Vorjahreswertes von 87,4 Mrd. Yen. Als Gründe für das negative Ergebnis wurden schlechte Absatzzahlen im PS2- und PSP-Geschäft sowie ungünstige Wechselkure genannt.

Im laufenden Geschäftsjahr will Sony in der Games-Sparte erstmals wieder Gewinne erwirtschaften und rechnet mit einem Überschuss von 10 Milliarden Yen (86,6 Millionen Euro). Der erwartete Nettogewinn des Gesamtkonzerns wird mit 50 Milliarden Yen (432,8 Millionen Euro) angegeben.

ps3-slim1

(Quelle: 4players)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. sylar_ sagt:

    hmm versteh ich nicht so ganz. kann mir das jemand besser erklären?

  2. ron89 sagt:

    ich denke die haben da was bei der umrechnung verhauen oder es ist ein tippfehler?

  3. peaceoli sagt:

    Wenn ich die Zahlen lese ziehe ich meinen Hut vor Apple (Steve Jobs). Respekt!

  4. nopro sagt:

    also die haben letztes jahr für 61 mrd umsatz gemacht , das sollte klar sein... dabei gab es einen verluste von 345 mio , weil die mehr ausgegeben , als sie eingenommen haben. der operative gewinn von 200 mio. bedeutet , dass sie jedoch mit ihren produkten mehr verdienen als diese kosten- also diese sich rentieren und kein fass ohne boden sind, sondern insgesamt gewinnbringend sind ... die verlust sind wohl wegen der bescheidenen finanzlage so hoch . dieses jahr will sony aber wieder gewinne machen (geplant sind 432mio , 86mio durch die playstation- sparte)

  5. sylar_ sagt:

    thx schon besser nen bissel^^

  6. nopro sagt:

    die schwierigkeit das zu verstehen liegt einfach daran , dass so ein großkonzern wie sony ja auch jedemenge kohle hat und es bei denen nicht nur um die produkte geht , sondern auch was sie mit der kohle noch so anstellen... wenn das geld nit mehr wird hat man ja auch nen verlust durch inflation usw. ausserdem wollen die aktionäre alles genau wissen... dem laien interessiert meist nur ob die rote oder schwarze zahlen schreiben...aber ist schon heftig , dass die playstaionsparte so hohe verlust macht - unterm strich doppelt so hoch wie der gesamtverlust , wenn man einfach mal die zahlen vergleicht! hätten sie die PS-verlust halbieren können , wäre sony insgesamt fast verlustfrei durchs krisenjahr gegangen...dieses jahr muss gut werden und dann wirds schon wieder eng für die PS- sparte , denn MS wird auch nicht ewig mit der neuen xbox auf sich warten lassen ...

  7. Plastik Gitarre sagt:

    Oder man konnte die Wirtschaftskrise gut nutzen um das Volk zu verarrr... Denn... Gewinne müssen ja auch wieder ausgezahlt werden. (Aktionäre, Vorstand, Kinder und Kindes kinder der Vorstände.) So. Also Führe ich meine Bücher so das es auf Papier schlecht für den Konzern aussieht und genieße die Sonne auf meiner Jacht vor meiner Südsee Insel.

  8. Flens sagt:

    Schlechte Absatzzahlen im PS2-Geschäft?? In Brasilien oder wo??

  9. Jamin sagt:

    😀 der war gut Flens

  10. Andrejsiv sagt:

    Das alles ohne Mod-Chips.

  11. KingzWayz sagt:

    ich hätt gern ein stück vom kuchen. mir würden 5 millionen reichen um glücklich zu sein. ^^

  12. ZaphodX sagt:

    Ich gebe so viel Geld für den Mist aus! Wo lassen die das?
    😀

  13. DeaDlyus sagt:

    ach das kann doch niemals stimmen soviel leute kaufen alleine im Store und dann wollen die verluste gemacht haben lol.... klar...

  14. CORE-PS-PLAYER1 sagt:

    Irgendwie kommt mir das ganze unvertraut vor ,habt ihr das Gefühl auch^^,zumindest was für immense Hardware verkauft werden und SONY will das so behaupten?ich nenne das nichts als Markstrategie-Gernie !

  15. CORE-PS-PLAYER1 sagt:

    F*** Genie habe ich gemeint

  16. Urukaido sagt:

    sony wird natürlich weiterhin versuchen so wenig gewinn wie möglich zu machen...

    und das is bei einem konzern wie diesem nicht sonderlich schwer. für alle die meinen gewinn = toll... zahlt mal steuern auf eure gewinne, ihr werdet gaanz schnell verluste machen wollen 😀