Dead Space: Ignition – Erste Bilder

Kommentare (7)

Electronic Arts hat erste Bilder des Download-Spiels „Dead Space: Ignition“ veröffentlicht. Der Titel erscheint im Herbst dieses Jahres u.a. im PSN und zeigt den Necromorph-Ausbruch auf der Weltraum-Station “The Sprawl”. Die Story entstammt der Feder von Antony Johnston, der zuvor am “Dead Space”-Comic werkelte.

„Dead Space: Ignition“ kombiniert eine interaktive comic-artige Story mit drei Minispielen (”Hardware Crack”, “Trace Route” und “System Override”), die euch mit Equipment für “Dead Space 2″ belohnen, darunter ein exklusiver Anzug für Isaac. Hier die versprochenen Bilder:

[nggallery id=1466]

(Quelle: IGN)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Stuhlchiller sagt:

    :/ Ob das das Geld wert ist? Ich wette es wird teuer -.-

  2. big ron sagt:

    Mit etwas Entgegenkommen der Spieler hätte man das auch als Zusatzmaterial für Dead Space 2 "integrieren" können

  3. 0815bong sagt:

    Ich steh total auf Deadspace & wird gekauft...egal obs nit als zusatz in DS2 drin is,muss ik unbediengt haben!! 😉

  4. bigxcrash sagt:

    @ big ron
    bei dead space 2 ist ne hd version von dead space extraction dabei das bis jetz nur für die wii draußen is.

    mehr als 5 euro darf es nicht kosten sag ich jetz mal dafür wird nicht genug geboten

  5. edel sagt:

    Mit Dead Space Extraction zusammen hätte ich mir das Game auf jedenfall als Retailversion gekauft! Aber für das PSN als Digitale-Vollversion, werde ich es nicht kaufen, da behalte ich dann lieber die Retail Wii Version.

  6. BlueEyes90 sagt:

    Man schaltet Zusatzzeug dür DS2 frei,toll iss ja nix anderes als en DLC.

  7. Rorider sagt:

    die hätten aber ruhig zur abwechslung mal vernünftige Zeichner engagieren können..

    das Comic und auch der Film (ja auch teilweise die gleichen Leute hinter) sehen ja schon besch....eiden aus
    in meinen Augen keine gute Promotion

Kommentieren

Reviews