DJ Hero 2: Rap-Superstar RZA vorgestellt

Activision hat bekannt gegeben, dass RZA am 21. Oktober die Showbühne von „DJ Hero 2“ betritt. Der Rapper, Produzent und Gründer des Wu-Tang Clans hat für das Spiel zwei exklusive Tracks gemixt: LL Cool J „I Can’t Live Without My Radio“ gemixt mit „The Message“ von Grandmaster Flash & The Furious Five und Damian Marley „Welcome To Jamrock” mit „A Fifth Of Beethoven” von Walter Murphy.

Gleichzeitig wird er die Riege der spielbaren Charaktere erweitern und einen Platz neben Deadmau5, David Guetta, DJ Qbert und Tiësto finden.

„Ich freue mich sehr, bei DJ Hero 2 am Start zu sein. Das Spiel kombiniert zwei meiner Leidenschaften: Ich bin DJ und passionierter Spieler seit meiner Kindheit“, so RZA. „Ich habe es geliebt, mit dem Team zusammenzuarbeiten und freue mich auf die Reaktion der Fans, wenn sie die beiden brandneuen Mixe hören, die ich für das Spiel produziert habe. Bong bong!“

httpv://www.youtube.com/watch?v=nlT63FSMa7Q

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

FIFA 23 angespielt

Wie gut wird das letzte „FIFA“?

Square Enix

Fokus soll zukünftig auf japanischen Produktionen liegen

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Ubisoft

Ein lukratives Angebot? Tencent möchte offenbar größter Anteilseigner werden

Nintendo

Wird in diesem Jahr keine neue Hardware vorstellen

PS Store Deals

Weitere PS4- und PS5-Games im Summer-Sale

DualSense

Neues Patent zeigt eine Überarbeitung mit hydraulischen Analog-Sticks

Dead Island 2

Insider liefert Zeitraum für die Enthüllung und unbestätigte Details

Mehr Top-Artikel

Kommentare

AlphaPitBull

AlphaPitBull

02. September 2010 um 18:47 Uhr
Randy Giles

Randy Giles

03. September 2010 um 12:23 Uhr
AlphaPitBull

AlphaPitBull

03. September 2010 um 15:12 Uhr