X-Men Arcade – Weitere Infos und Screens

Kommentare (8)

Konami hat weitere Details und Screenshots zum Side-Scrolling-Klassiker „X-Men Arcade“ veröffentlicht. Die Heimkonsolen-Version des populären Arcade Klassikers aus dem Jahre 1992 erscheint im Herbst für PlayStation Network und XBLA.

In „X-Men Arcade“ schlüpfen die Spieler in die Rolle ihres Lieblings X-Men Charakters. Cyclops, Colossus, Dazzler, Nightcrawler, Storm und Wolverine vereinen ihre einzigartigen Kräfte, um die Menschheit vor der Bruderschaft der Mutanten und weiteren Gefahren zu bewahren. Dabei kämpfen die Spieler gegen Hunderte von Gegnern sowie gegen Super-Schurken wie Pyro, Der Blob, Wendigo, Nimrod, White Queen, Juggernaut und Mystique – bis sie es schließlich nach Island M schaffen, um es dort mit dem Meister des Magnetismus, Magneto, aufzunehmen und Kitty Pryde und Professor Xavier zu retten.

„X-Men Arcade“ bringt den Spielspaß und die Action des Arcade Hits auf Next Gen Konsolen, wenn sich die Spieler alleine oder im Mehrspieler Modus mit bis zu vier (lokal) oder sechs (online) Teilnehmern ins Gefecht stürzen. Im Online Mehrspieler Modus steigen neue Spieler jederzeit ins Geschehen ein. Überarbeitete Head-Up Displays, Menüs sowie Ranglisten für lokale und online Matches runden das Spiel ab und geben jederzeit einen Überblick über Punkte und Statistiken.

Im Create Match Modus agieren die Spieler als Host und bestimmen, welche und wie viele Spieler teilnehmen, in welchem Schwierigkeitsgrad gespielt und mit welchem Spielabschnitt begonnen wird. Im Custom Match nehmen die Spieler dagegen an den Partien anderer User und deren Voreinstellungen teil – was Online-Partien jedesmal zu einem individuellen Spielvergnügen macht. Für Spieler, welche die ultimative X-Men Herausforderung suchen, werden zudem verschiedene Schwierigkeitsgrade verfügbar sein.

„Ebenso wie mit unseren Comics haben wir auch mit unseren Videospielen eine große Vergangenheit, und wir sind sehr glücklich, nun mit KONAMI diesen Klassiker erneut zurück ins Rampenlicht zu heben“, so Seth Lehman, Vice President, Business and Legal Affairs von Marvel Entertainment, LLC. „Die Fans warten schon seit 18 Jahren auf X-Men Arcade für Videospielkonsolen. Wir sind sicher, dass wir jetzt eine Version präsentieren, auf die sich das Warten gelohnt hat. Der Titel spielt sich genau so, wie wir alle es in Erinnerung haben – allerdings ohne das schlechte Gefühl, wenn man wieder einmal gegen Magneto verloren und kein Kleingeld mehr in der Tasche hatte.“

[nggallery id=1699]

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. bigxcrash sagt:

    erinnert mich na die snes zeit ^^
    könnte gut werden!!!

  2. nopro sagt:

    sieht auch aus als wäre das spiel ein hd remix vom alten arcade- klassiker, für fans sicherlich sehr interessant...

  3. Picasso-XD sagt:

    OK für fans aber net für mich ^^

  4. sonnenkind77 sagt:

    was noch fehlt im psn ist
    X-Men: Childrenof the Atom(arcade game)
    The Punisher (arcade game)
    dan kann der winter kommen

  5. sonnenkind77 sagt:

    hab vergessen zu fragen welche feigheit hat Dazzler

  6. TROUBLEMAKERXXX sagt:

    du meinst wohl fähigkeit und ausserdem google doch einfach danach. 😉

  7. sonnenkind77 sagt:

    stimmt
    ist mir nicht aufgefallen(Kopfnuss)
    feigheit- fähigkeit

  8. DevilDante sagt:

    Er kann laufen und Schläge verteilen 😀

    Das Arcade-Ding war damals die Oberbombe... laut meinen Informationen.
    In der heutigen Zeit wird sich das sicher nicht so anfühlen wie damals, aber vielleicht ist es für Multiplayer und Retrofans einen Blick bzw. Sofortkauf wert.

Kommentieren

Reviews