CES: Sturmgewehr für Move wird vorgestellt

Kommentare (71)

Vom 6. bis zum 9. Januar findet die Consumer Electronics Show, kurz CES, in Las Vegas statt. Neben vielen Hardware- und Software-Ankündigungen lüftet auch die Games-Branche das eine oder andere Geheimnis.

Der aus New York stammende Hardware-Hersteller CTA Digital wird den diskussionswürdigen PS3 Move Assault Rifle-Controller vorstellen. Eine Demo hierzu könnt ihr euch auf der offiziellen Website des Herstellers anschauen. Obendrein werden ein Move-Bowling-Kugel- und ein Move-Angel-Set sowie ein Move-Lenkrad präsentiert.

cta-digital-showing-off-assault-rifles-inflatable-kart-bowling-ball-at-ces

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. bigxcrash sagt:

    wenn es sich gut spielen lässt is es ne überlegung wert ^^ ich stell mir grad vor ich zock nen shooter mit dem teil und dann kommen paar freunde rein und sehen mich mit dem teil vorm tv LOL

  2. animefreak18 sagt:

    Kauf ich 1000% mit killzone wird das richtig fett!!!!!

  3. El Maniaco sagt:

    Sieht ja unglaublich geil aus

  4. Ks_Noz sagt:

    ich find das teil cool, cod mit dem ding macht sicher fun! hehe

  5. Gods sagt:

    hmm wenns schwarz oder olivgrün wär würdich mir sogar überlegen, mir extra deswegn move zu holen

  6. Tosh sagt:

    10 euro spende ich, für denjenigen der das erste peinliche foto mit so einem ding in action wohnzimmer reinstellt...

  7. RumbleLee sagt:

    da fand ich das teil, was mit killzone vorgestellt wurde viel besser!

  8. Spaxter sagt:

    siehst doch ma gut aus obwohl es keiner brauch aba immerhin besser als das rote plastik ding XD

  9. flori25 sagt:

    also ich bin auch kein Fan von solchen krimskram ABER diese Sturmgewehr in Verbindung mit KILLZONE 3 oder RESISTANCE 3 wäre echt Hammer geil aber auch nur für die beiden games würde ich mir das 100% holen

  10. Illum sagt:

    Solche Guns gibts doch schon ewig, wieso regt man sich da jetzt wieder drüber auf`? Damals bei "Die Hard" auf der PS1 hat mir son Teil Spaß gemacht und das ist bestimmt schon gut 14-15 Jahre her. Leben und leben lassen, wers kaufen will bitteschön, es macht einen definitiv nicht zum "killer".. das hat was mit Erziehung zu tun, bin ja auch keiner geworden.. obwohl es beim Bund massig Gelegenheiten gibt *rolling eyes*

  11. KingRapcrow sagt:

    Genauso sinnlos wie die Einführung der Mehrwertsteuer 😛
    Wer braucht denn sowas schon?

  12. viktor56422 sagt:

    also auf amazon gibt es meiner Meinung nach bessere Varianten 🙂

  13. Tyracroc sagt:

    Bald kommt ein move-raketenwerfer! 😀

  14. Buzz1991 sagt:

    Nicht zu vergessen: Ein Move-Scharfschützengewehr. Eigentlich darf ich es euch nicht sagen, ist streng geheim, aber mir hat jemand gesagt, eine Move-Handgranate ist auch in Arbeit hahaha 😀

  15. reyburn sagt:

    ist doch mal richtig geil xD

  16. Paddy14741 sagt:

    das ist doch krank...

  17. Martinpl22 sagt:

    jetzt fehlt noch eine Move Autobombe und ein Move Flugzeug für die Flugstunden.

  18. SwissEliteGamer sagt:

    oder eine Move Handgranate

  19. daBogg sagt:

    So schlecht, dass man es eigentlich kaufen muss.
    Jeder der so ein Teil daheim hat kann sich getrost als größter Nerd
    in der Umgebung betiteln!

    Auch noch nice... der Move Umschnalldildo... coming up soon...

  20. big ron sagt:

    Ich frag mich gerade, warum sich hier so aufgeregt wird. Gewehre und Pistolen gibt es schon seit der PS1 mit den ganzen Lightgun-Shootern...also ist es nichts neues.

    Und das man kein Problem damit hat, sich ein Plastik-Skateboard oder Musikinstrumente für ein Spiel zu kaufen, aber Zubehör für Shooter ist irgendwie heuchlerisch.

    Ich würd mir sowas auch nicht kaufen, aber wenn ein blödes Plastik Board für Tony Hawk oder Plastik-Drums für Rock Band ihre Daseinsberechtigung haben, dann hat es eine solche Light-Gun auch.

    Zumal es auch gut ist, dass sie nicht lebensecht aussieht sondern etwas "spielerischer" umgesetzt ist (was bei lebensehten Waffennachbildungen passiert, kann das Team von Bungie sehr schön erzählen)

  21. JimJab sagt:

    Nerd hin oder her, ich werd mir sicher ein Gewehr fürs Move holen und die Leute die sich hier einpissen sollten mal lieber nicht in die USA fahren 😉
    Wenn ich da mal Urlaub mache geh ich sicher mal zu nem Schießtraining 😀

1 2