Sony zur PSN-Downtime: "Ziehen auch einen externen Angriff in Betracht" (Update)

Sony hat sich nochmals zum heutigen Ausfall des PlayStation Networks geäußert und zieht einen externen Angriff in Betracht.

„Wie ihr bemerkt habt, setzt sich der unerwartete Ausfall des PSN weiterhin fort“, so das Unternehmen. „Sämtliche Netzwerk-Angebote stehen im Moment nicht zur Verfügung.“

„Unsere Support Teams untersuchen im Moment die Ursache und ziehen auch einen externen Angriff in Betracht. Sollten die Probleme tatsächlich durch so einen Akt ausgelöst worden sein, möchten wir uns einmal mehr bei euch bedanken, die ja Hauptleidtragenden des Angriffs sind.“

Seit heute früh werden PS3-Besitzer mit dem Fehlercode “80710A06″ begrüßt, sobald sie versuchen, sich in das PSN einzuloggen.

Update: Sony hat auf dem offiziellen PlayStation-Blog mitgeteilt, dass die Probleme noch bis zu zwei Tage andauern können: „Während wir immer noch die Ursache des Netzwerk-Ausfalls ermitteln, müssen wir euch mitteilen, dass es einen oder zwei komplette Tage dauern kann bevor wir den Service wieder komplett herstellen können. Vielen Dank für eure Geduld.“

80710a06

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Activision Blizzard

Vorläufiger Bericht liegt vor - CMA empfiehlt, Call of Duty vom Deal auszunehmen

PSN Sale

Rabatte für zahlreiche PS4- und PS5-Spiele freigeschaltet

Hogwarts Legacy

Twitch-Streams sorgen am ersten Early Access-Tag für einen Rekord

The Last of Us Part 3

Mit der PS6 im Hinterkopf für die PS5 in Arbeit?

PlayStation VR2

Bessere Performance als PCVR mit 3090Ti?

PS Plus Februar 2023

Essential-Spiele stehen zum Download bereit

Hogwarts Legacy im Test

Ein wahrhaft magisches Abenteuer

Gran Turismo 7

Wurde von Anfang an mit PlayStation VR2 im Hinterkopf entwickelt

Mehr Top-Artikel
1 21 22 23

Kommentare

Toby_Soda_Lemon

Toby_Soda_Lemon

24. April 2011 um 22:19 Uhr
ENDGEGNER1

ENDGEGNER1

24. April 2011 um 22:56 Uhr
Dead_End_93

Dead_End_93

24. April 2011 um 23:30 Uhr
dollerking97

dollerking97

25. April 2011 um 00:47 Uhr
dollerking97

dollerking97

25. April 2011 um 01:34 Uhr
ENDGEGNER1

ENDGEGNER1

25. April 2011 um 11:02 Uhr
ENDGEGNER1

ENDGEGNER1

25. April 2011 um 11:06 Uhr
Nudelwalker

Nudelwalker

25. April 2011 um 18:04 Uhr
Dead_End_93

Dead_End_93

25. April 2011 um 21:41 Uhr
1 21 22 23