Sony zum PSN-Ausfall: Persönliche Daten offenbar in den Händen von Hackern

Kommentare (35)

Sony hat soeben ein Statement zum PSN-Ausfall abgegeben. Demnach scheint die Sache ernster als angenommen zu sein. Sony warnt davor, dass persönliche Daten in falsche Hände geraten sein könnten.

Das komplette Statement in ungekürzter Form (FAQ):

Vielen Dank für eure Geduld während wir daran arbeiten den Ausfall des PlayStation Netzwork & Qriocity zu beheben. Wir haben bis jetzt leider kein genaues Datum, wann die Dienste wieder zur Verfügung stehen werden, aber wir arbeiten Tag und Nacht daran um sicherzustellen, dass es so schnell wie möglich sein wird. Wir arbeiten im Moment daran eine ähnliche Nachricht per E-Mail an alle unsere registrierten Kontoinhaber zu schicken, die die Kompromittierung von persönlichen Informationen infolge dieses bösartigen Angriffs auf unsere Server betrifft. Schaut also bitte auch nach diesen Informationen in euren E-Mails. Bitte seid versichert, dass wir in Bezug auf diesen Angriff genauso bestürzt sind wie ihr und wir werden aggressiv vorgehen um die Verantwortlichen aufzuspüren.

Geschätzte PlayStation Network und Qriocity Kunden,

wir mussten feststellen, dass in der Zeit vom 17. April bis zum 19. April 2011 bestimmte Services des PlayStation Network sowie Qriocity mittels illegalen und unberechtigten Eingreifens in das Netzwerk angegriffen wurden. Als Folge dieser Eingriffe haben wir:

1. vorübergehend sämtliche PlayStation Network und Qriocity Services ausgeschaltet;
2. eine außenstehende, anerkannte Sicherheitsfirma damit beauftragt, eine vollständige und lückenlose Untersuchung zu den Geschehnissen durchzuführen;
3. zügig alle notwendigen Schritte unternommen, um die Sicherheit zu verbessern sowie um die Struktur des Netzwerkes zu stärken, indem das gesamte System umgebaut wurde, um eine optimale Sicherung Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

Wir schätzen aufs Äußerste Ihre Geduld, Ihr Verständnis sowie Ihre Kulanz, während wir alles nur mögliche tun, um diese Angelegenheit schnellst- und bestmöglich aufzuklären und zu bearbeiten.

Auch wenn wir derzeit noch bei der Untersuchung aller relevanten Details zu dem Vorfall sind, meinen wir, dass sich eine unbefugte Person Zugriff zu folgenden persönlichen Daten verschaffen konnte: Name, Adresse (Stadt, Bundesland, Postleitzahl), Land, E-Mail Adresse, Geburtsdatum, PlayStation Network/ Qriocity Passwort und Login sowie PSN Online ID. Es kann darüber hinaus möglich sein, dass auch Ihre Profilangaben widerrechtlich abgerufen wurden inklusive Ihrer Kaufhistorie und Ihrer Rechnungsanschrift (Stadt, Bundesland, Postleitzahl).

Falls Sie einem zweiten Konto für einen Unterhaltsberechtigten zugestimmt haben, kann es sein, dass oben genannte Angaben Ihres Unterhaltsberechtigten ebenfalls angeeignet wurden. Obwohl es derzeit keine Anzeichen dafür gibt, dass auf Kreditkarteninformationen widerrechtlich zugegriffen wurden, können wir diese Möglichkeit nicht gänzlich außer Betracht lassen. Falls Sie Ihre Kreditkarteninformationen im PlayStation Network oder Qriocity angegeben haben, möchten wir Sie sicherheitshalber darüber benachrichtigen, dass auf Ihre Kreditkartennummer (exklusive Ihres Sicherheitscodes) sowie auf die Gültigkeitsdauer zugegriffen werden konnte.

Für Ihre eigene Sicherheit möchten wir Sie inständig bitten, besonders wachsam vor potenziellen Gaunereien via E-Mail, Telefon und Post zu sein, in denen persönliche, private Informationen ausgehorcht werden. Sony wird Sie in keiner Form kontaktieren – auch nicht per E-Mail -, um Kreditkarten-, Sozialversicherungs-, Steuer-identifikationsnummern oder andere Informationen zur Person zu erfragen.

Sollten Sie danach gefragt werden, können Sie sich sicher sein, dass Sony nicht der Adressat der Anfrage ist. Sobald das PlayStation Network und alle Qriocity Services vollständig wieder hergestellt sind, empfehlen wir Ihnen eindringlich, nach dem Einloggen Ihr Passwort zu ändern. Sollten Sie darüber hinaus den Benutzernamen oder das Passwort, welchen/-s Sie im PlayStation Network oder Qriocity nutzen, auch für andere unabhängige Dienste oder Konten verwenden, empfehlen wir Ihnen eindringlich, auch diese zu ändern.

Um sich vor möglichem Identitätsdiebstahl oder finanziellem Verlust zu wappnen, bestärken wir Sie, Ihre Kontoaktivitäten wachsam zu überprüfen und sämtliche Kontoauszüge zu überwachen.

Wir bedanken uns für Ihre Geduld, während wir unsere Ermittlungen abschließen und bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten. Unsere Mitarbeiter arbeiten ununterbrochen daran, unsere Services schnellstmöglich wieder zu Verfügung zu stellen. Sony nimmt die Wahrung persönlicher Daten äußerst ernst und wird daher weiter unablässig daran arbeiten, zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, damit die sensiblen persönlichen Daten gesichert sind. Unsere höchste Priorität ist, Ihnen als Kunden Qualität und sichere Unterhaltungsservices zu bieten. Kontaktieren Sie uns bitte unter de.playstation.com/psnoutage sollten Sie irgendwelche zusätzlichen Fragen haben.

Mit freundlichen Grüßen,

Sony Network Entertainment und die Sony Computer Entertainment Teams

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. firedancer sagt:

    Mann, langsam muss ich kotzen.

  2. Chain sagt:

    Böh, hab ich doch gerade gepostet. Was solls.

  3. iRaazR sagt:

    OMG. Sehr Schön! Na, dann warte ich nur bis mein Konto leer geräumt ist 🙂
    Sony beste <3

  4. crasc sagt:

    Ganz ganz arm für sony

  5. grayfox sagt:

    wie geht dass denn O.O

  6. Chiquito sagt:

    Sony ein Leben laaaaaaaaaaaang, Sony ein Leben laaaaaaaaaaang!

  7. Malekith24 sagt:

    ohhhh fuck.....

    und ich hatte schiss um die 2 platins die ich in der down zeit geholt hab.....

    hört sich echt übel an.... 🙁

  8. hgwonline sagt:

    jetzt will ich noch einen lesen der meckert was daran so lange dauert! wenn man das liest ist doch völlig klar das sony genau das richtige gemacht hat und zwar alles abzuschalten!!!

  9. CanisCanem sagt:

    Ja, ne is kla...

  10. Darkchief1994 sagt:

    Na sauber

  11. 1+1=11 sagt:

    scheiss hacker!
    Das hat bestimmt was mit geohot zu tun.

  12. X-DAVIDO-X sagt:

    Kommisch!!! in einen anderen forum wird berichtet das PSN wieder am mittwoch laufen soll

  13. Disturbec sagt:

    Endlich gibt es ausführliche Informationen seitens Sony.
    Hoffentlich tritt schon bald wieder Normalität ein.

  14. Michi2801 sagt:

    warum sollten die hacker, die doch eig. in "unserem sinne" handeln, uns finanziell belasten? schwachsinn

  15. Ashley1985 sagt:

    Hauptsache man findet die Schweine und lässt Sie richtig bluten

  16. LittlePolska091 sagt:

    Das nenne ich mal Kackendreist von diesem Hund der das PSN gehackt hat richtiges *****loch -_________-

  17. Mr_Aufziehvogel sagt:

    Oh schön -_-

    Am besten die Login-Daten sofort ändern wenn das PSN wieder online ist

  18. Chain sagt:

    Genug info's sind das ja von sony. Also keine klagerei deswegen juhu ^^

  19. Trema sagt:

    oh man... das is echt hart für uns... ich hoffe dass keiner von uns davon betroffen ist diese hacker schweine ey...

  20. DortmundSupp sagt:

    Sonys Genickbruch.

  21. olskool361 sagt:

    Und Microsoft freut sich über diesen vorfall..........fuck geohot und Co ich hasse euch wir die pest.

  22. PrototypeLars sagt:

    wie fein die hacker den spaß an konsolen und onlinespielen vermiesen können... leute schnappt euch nen ball und geht raus aufm bolzplatz wer da nerven kann ist nur google streetview

  23. DanielLIVE sagt:

    Sony macht sie fertig !!!

    Das ist echt ein harter fall und drück die Daumen das alles gut geht !!!

    Und darum werd ich auch nicht mecker wie die kleinen Kiddis weil sie nich Online spielen können !!!

  24. Rabbit sagt:

    Das wird ja von Tag zu Tag besser.

  25. JoK89 sagt:

    Kann bitte irgendwer etwas positives aus dieser Nachricht schließen?

    Einfach nur SHIT 🙁

  26. Plastik Gitarre sagt:

    Was solls. Selbst wenn Kreditkarten missbraucht werden einfach zur Anzeige bringen sind doch gegen sowas versichert. Werde mein Passwort dann mal nach 3 Jahren PSN ändern. Total egal.

  27. hgwonline sagt:

    michi20+++ wie kommst du nur darauf das ein hacker in unserem sinne handelt?! das ist unsinn hoch 10!

  28. MAN_IN_STEEL sagt:

    alter was ihr immer für dünnes schreibt ist echt der höhepunkt die tun alles was sie können um wieder alles zum laufen zu bringen... und andauernd kommt hier sowas von sinnloses zeug . warte nur drauf bis der erste wieder schreibt das er eine entschädigung will etc es lief jahre lang glatt. Beschwert euch lieber über die hirn verbrannten hacker als euch über sony aufzuregen...

    ... ach ja und weil haufen immer schreiben ich kann deswegen nicht zocken etc die konsole klappt auch offline nur so als tipp

  29. Bayernultra sagt:

    Wer jetzt immernoch kein Verständnis für die lange downtime hat, dem ist nicht mehr zu helfen.
    Und die Reaktion seitens Sony war genau richtig. PSN ausschalten damit kein größerer Schaden entsteht.

    Gut gemacht Sony.

  30. lindobomba sagt:

    ein schlag ins gesicht aller user! ich danke sony für die ausführlichen infos, aber dass alle infos gehackt wurden und evtl. in händen illegaler gauner sind, macht mich echt sauer! ein horror-szenario für uns und für sony

  31. Kratos12345 sagt:

    Bill Gates war es!!!

  32. Thunderball007 sagt:

    Mhhh herrlich!
    Jetzt muss ich auch noch Angst um meine Kreditkarten Informationen haben!

    Danke Sony

  33. checkercetin sagt:

    zum Glück kann ich noch nen Kommi schriebn bevor der thread geschlossen wird: Also wenn mein Account nicht mehr funktioniert dann schriebe ich eine beschwerde E-Mail an Sony! Aber ich kann verstehen das sie das PSN abgeschaltet haben. Sony kann nichts dafür da es nicht vorherzusehen ist wann und wie sich ein Häcker zugriff verschafft, ich hoffe nur das das PSN am Wochenende wider funktioniert. Sony hat ganz genau das richtige getan und ich diesem moment bin ich froh das ich keine Xbox habe da sie auf die Kundenbeziehungen "schei..." weil sie nur Geldgeile Leute sind!

  34. DeaDMedusA sagt:

    Solange meine Trophäen noch da sind......^^
    Mit dem Datenklau ist es doch nichts neues das gibts schon seit dem es inet für die breite Masse gibt!
    Ich find trotzdem das wir es als Playstation User im gegensatz zu den Boxlern echt gut haben! und wir deshalb auch keinen Grund haben wirklich über Sony zu motzen!
    Ausserdem wenn die Hacker Daten haben wollen dann kriegen sie die auch!

    Hauptsache is, wir können bald mal wieder ne runde Online zocken und die Leute reißen ihr Maul nicht soweit auf das sie ne Entschädigung wollen oder sowas!
    Man muss auch mal mit dem zufrieden sein was man hat und wenn das auch noch kostenlos ist, wie im Falle des PSN finde ich es absolut scheisse noch großartig was einfordern zu müssen!

    Cheers MedusA

Reviews